Holger Zastrow: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Nach Landtagswahl Sächsischer FDP-Landesvorstand kündigt Rücktritt an

Der gesamte Parteivorstand hat nach dem enttäuschenden Wahlergebnis in Sachsen Konsequenzen gezogen. Eine Neuwahl soll schon Anfang November erfolgen. Mehr

03.09.2019, 02:48 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Holger Zastrow

1 2
   
Sortieren nach

Wahlergebnisse der FDP Zwischen Elefanten zerdrückt

Weder in Brandenburg noch in Sachsen ist die FDP in den Landtag eingezogen. Ihr Vorsitzender Christian Lindner erklärt das mit der Zuspitzung gegen die AfD – und appelliert an die etablierten Parteien. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

02.09.2019, 21:03 Uhr | Politik

Landtagswahlen im Osten Für die FDP kann es nur bergauf gehen

Bei den vergangenen Wahlen ist die FDP aus den Parlamenten in Brandenburg und Sachsen geflogen. Am 1. September will sie dort wieder einziehen – doch das Vorhaben steht auf der Kippe. Mehr Von Markus Wehner und Stefan Locke

20.08.2019, 11:46 Uhr | Politik

FDP-Parteitag Mit German Mut zurück in den Bundestag

Die FDP tatstet mit kleinen Erfolgen voran. Auch beim Parteitag geht für Christian Lindner alles gut. Nur ein Bayer tanzt mit einem Freud’schen Versprecher aus der harmonischen Reihe. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

16.05.2015, 18:35 Uhr | Politik

FDP Das vorläufige Ende der Normalität

Nach der Landtagswahl in Sachsen ist alles anders - für die FDP. Sie regiert nirgends mehr. Was sie zur Außenpolitik sagt, interessiert kaum noch jemanden. Wenigstens für den Parteivorsitzenden Lindner gibt es aber einen kleinen Trost. Mehr Von Eckart Lohse

01.09.2014, 16:38 Uhr | Politik

Mäßiger CDU-Wahlsieg in Sachsen Aus der Traum von der Alleinherrschaft

Mit Stanislaw Tillich wollte die Sachsen-CDU wieder allein regieren. Doch das Aus des bisherigen Koalitionspartners FDP brachte nicht die absolute Mehrheit. SPD und Grüne bieten sich nun an - die rechtspopulistische AfD ziert sich. Mehr Von Justus Bender und Stefan Locke, Dresden

31.08.2014, 19:29 Uhr | Politik

Landtagswahl Geringe Wahlbeteiligung in Sachsen

Letzter Ferientag und Regenwetter: Bei der Landtagswahl in Sachsen zeichnet sich eine niedrige Wahlbeteiligung ab. Die CDU liegt laut Umfragen weit vorn. FDP, AfD und NPD kämpfen um den Einzug in den Landtag in Dresden. Mehr

31.08.2014, 13:04 Uhr | Politik

Wahl in Sachsen AfD und FDP wollen den Sprung schaffen

Sowohl der Spitzenkandidat der Liberalen, Holger Zastrow, als auch Frauke Petry von der AfD zeigen sich vor der Landtagswahl am Sonntag zuversichtlich. Umfragen sehen die AfD in Sachsen zwischen sechs und acht Prozent. Mehr

27.08.2014, 17:50 Uhr | Politik

Landtagswahl in Sachsen Das Leiden an der Wohlstandsgrenze

Steigende Kriminalitätszahlen kollidieren in Sachsen mit dem geplanten Personalabbau bei der Polizei. Der Unmut wächst - und das mitten im Landtagswahlkampf. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

22.08.2014, 07:54 Uhr | Politik

Landtagswahl in Sachsen Die FDP kämpft gegen den nächsten Untergang

Sachsen ist das letzte Bundesland, in dem die FDP in der Regierung sitzt – und auch hier verheißen die Umfragen nichts Gutes. Spitzenkandidat Zastrow setzt nun auf maximale Abgrenzung zur Bundespartei. Mehr Von Stefan Locke, Löbau

17.08.2014, 18:20 Uhr | Politik

Landtagswahl in Sachsen Gegen die Vormacht der CDU

Am 31. August ist Landtagswahl in Sachsen. 14 Parteien buhlen um die Gunst der Wähler. Doch nur sieben davon dürfen sich realistische Hoffnungen auf einen Einzug ins Parlament machen. Die Parteien im Kurzporträt. Mehr Von Stefan Locke

17.08.2014, 12:14 Uhr | Politik

FDP sortiert sich neu Uwe Barth soll Lindners Stellvertreter werden

Der designierte FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner wünscht sich den Landeschef der Liberalen in Thüringen, Uwe Barth, als Stellvertreter. Er soll auf dem Parteitag am Wochenende für den Posten kandidieren. Die FDP hat nach Barths Analyse im Osten zurzeit ein „grundsätzliches Problem“. Mehr

05.12.2013, 16:26 Uhr | Aktuell

FDP Die Gunst des Machtvakuums

Christian Lindner will die FDP zurück in den Bundestag führen. Sie soll wieder zu einer „respektierten Partei der gesellschaftlichen Mitte“ werden: nicht links, nicht rechts, nicht antieuropäisch. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

25.09.2013, 08:01 Uhr | Politik

FDP Trümmer und Ruinen sind auch eine gute Kulisse

Nach dem Debakel bei den Wahlen ist sich die FDP-Spitze über eines rasch einig: Der Kampf muss weitergehen – vor allem innerparteilich. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

23.09.2013, 19:40 Uhr | Politik

Bundestagswahl Jeder strauchelt für sich allein

Die FDP macht sich keine Illusionen: Es wird eng. Also schrumpft sie sich selbst zur Funktionspartei – und wirbt verzweifelt um Zweitstimmen. Die Union aber zeigt sich davon unbeeindruckt. Mehr Von Günter Bannas und Peter Carstens, Berlin

16.09.2013, 19:26 Uhr | Politik

Wahlkampf Koalition uneins über Zukunft des Soli

Die FDP setzt im Wahlkampf auf Steuersenkungen und hat dabei auch den Soli im Blick. Die Liberalen wollen ihn möglichst rasch verringern - Finanzminister Schäuble ist dagegen. Mehr

24.03.2013, 12:22 Uhr | Wirtschaft

FDP Babylon Zoo

Nach der Wahl Wolfgang Kubickis und Holger Zastrows besteht Gesprächsbedarf in der FDP. Die Gewählten ihrerseits prahlen mit Interpretationen, die sie als Auserwählte erstrahlen lassen. Mehr

12.03.2013, 22:13 Uhr | Politik

FDP Die coolste Partei der Welt

Einig über das große Ziel, ansonsten zersägt, zerstritten, zersplittert: die FDP. Ihr Vorsitzender Rösler hat weitgehend tatenlos zugesehen, wie der Parteitag aus dem Ruder lief. Hätte er nicht als „Kapitän“ für den Zusammenhalt der Mannschaft sorgen müssen? Mehr Von Peter Carstens

10.03.2013, 16:07 Uhr | Politik

FDP-Sonderparteitag in Berlin Der Kampf um das offene Mittelfeld

In der FDP werden an diesem Wochenende die Top-Positionen der Liberalen im Wahljahr bestimmt. Beim Berliner Parteitag könnte es zum Minister-Duell Niebel gegen Bahr kommen. Nur der FDP-Vorsitzende Philipp Rösler ist dieses Mal ungefährdet. Mehr Von Peter Carstens

09.03.2013, 09:55 Uhr | Politik

FDP-Parteitag Vom Vorsitzen, Beisitzen und Stellvertreten

Auf ihrem Parteitag am Wochenende werden sich die Delegierten der FDP vor allem mit Personalfragen zu befassen haben. Verdiente Politiker müssen um ihre Ämter bangen - weniger verdiente auch. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

08.03.2013, 10:46 Uhr | Politik

Sexismus-Debatte Brüderle schweigt lieber

Der FDP-Fraktionsvorsitzende Rainer Brüderle hat es abermals abgelehnt, zur jüngsten Sexismus-Debatte Stellung zu nehmen. Zuvor hatte SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles verlangt, Brüderle müsse sich „endlich erklären“. Mehr

30.01.2013, 12:28 Uhr | Politik

Rainer Brüderle Halb zog er ihn, er sank nicht hin

Nach endlosen Querelen bleibt Philipp Rösler Vorsitzender der FDP. Brüderle habe das Amt auch nie gewollt, heißt es nun. Doch es gibt noch andere Versionen der Geschichte. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

22.01.2013, 19:08 Uhr | Politik

FDP Zastrow ruft Liberale zu Geschlossenheit auf

Nach den Entscheidungen des FDP-Vorstands über die Führungsfrage sieht der stellvertretende Bundesvorsitzende Zastrow die parteiinterne Debatte beendet. Wir müssen an einem Strang in eine Richtung ziehen, forderte er seine Partei auf. Mehr

22.01.2013, 09:05 Uhr | Politik

Kritik an Parteichef Rösler Seehofer: FDP soll Selbstbeschäftigung beenden

Rückendeckung für Philipp Rösler - oder gerade nicht? Aus der CSU schieße niemand gegen den FDP-Vorsitzenden, erklärt Horst Seehofer, fordert aber ein Ende der Personaldebatten bei den Liberalen. Der stellvertretende FDP-Chef Zastrow empfiehlt derweil: Einfach mal die Klappe halten. Mehr

07.01.2013, 08:43 Uhr | Politik

Betreuungsgeld CSU lehnt Gegenleistung ab

Die CSU lehnt teure Gegenleistungen für eine Zustimmung der FDP zum geplanten Betreuungsgeld ab. Das sagte der frühere CSU-Vorsitzende Erwin Huber im Deutschlandfunk. Mehr

26.09.2012, 09:24 Uhr | Politik

Koalition Das Geben und Nehmen rund um das Betreuungsgeld

Praxisgebühr, Soli und Stromsteuer: In der Debatte um das Betreuungsgeld ist die FDP auf der Suche nach einem Kompensationsgeschäft. Wenn für Projekte der CDU und CSU Geld da sei, müsse das auch für FDP-Themen so sein, lautet das Argument. Mehr Von Manfred Schäfers

25.09.2012, 21:36 Uhr | Wirtschaft

Betreuungsgeld Abstimmung im Bundestag abermals verschoben

Der Bundestag wird nicht wie geplant am 18. Oktober über das umstrittene Betreuungsgeld abstimmen. Ein Einigungsversuch der Fraktionsführungen ist gescheitert. Die FDP spricht von einem „Affront“ durch die Union. CSU-Chef Seehofer lässt offen, „wie das ausgeht“. Mehr

25.09.2012, 15:00 Uhr | Politik

FAZ.NET-Fernsehkritik Wer hat die Bundeskanzlerin geohrfeigt?

Die Wahl des Bundespräsidenten ist auf vielen Fernsehkanälen zu sehen. Es zeigt sich: Auch eine Wahl, deren Ergebnis scheinbar feststeht, birgt Spannungspotential. Mehr Von Benjamin Grau, Michael Hanfeld, Matthias Hannemann, Oliver Jungen und Frank Lübberding

18.03.2012, 15:53 Uhr | Feuilleton

Prinz Philipp und die Kanzlerin König Frosch

Vom Erfolg geküsst, verwandelte Prinz Philipp die Kanzlerin in Markus Lanz’ Talkshow in einen Frosch. Von diesem Auftritt hätte man ihm besser abraten sollen. Mehr Von Christiane Hoffmann

26.02.2012, 12:21 Uhr | Politik

Kritik an Aussagen zu Sarrazin Gauck muss sich nicht entschuldigen

Der designierte Bundespräsident Joachim Gauck steht derzeit heftig in der Kritik. Grund sind seine Äußerungen zu Sarrazin und der Occupy-Bewegung. In der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung erhält Gauck nun Rückendeckung. Mehr

25.02.2012, 14:00 Uhr | Politik

Dreikönigstreffen der FDP Ein trauriges Tänzchen auf dem Trümmerfeld

Rainer Brüderle darf es nicht, Wolfgang Kubicki will es nicht, Patrick Döring kann es nicht und Philipp Rösler hat es verlernt: Bei ihrem Dreikönigstreffen in Stuttgart wird deutlich, dass die FDP nun auch noch das Reden verlernt hat. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

06.01.2012, 15:11 Uhr | Politik

Affäre des Bundespräsidenten Kopfschütteln in der Koalition über Wulff

Die Kritik am Verhalten des Bundespräsidenten wächst auch in der Koalition. Der FDP-Politiker Zastrow sagte am Dienstag, Wulff zeige nicht die Größe, die ich von einem Bundespräsidenten erwarte. Mehr Von Günter Bannas und Susanne Preuss

03.01.2012, 09:51 Uhr | Politik

FDP-Krise nach Lindners Rücktritt Unsere Lächerlichkeit verschlägt mir den Atem

Der überraschende Rücktritt von Generalsekretär Lindner erschüttert die FDP. Der Parteivorsitzende Rösler hat umgehend einen Nachfolger präsentiert - doch sein Stellvertreter Holger Zastrow übt harsche Kritik am Auftreten der Partei. Mehr

15.12.2011, 11:53 Uhr | Politik

Atomausstieg Merkels Agenda 2022

Nachdem sich die Koalition in der Nacht auf Montag auf den Ausstieg aus der Nutzung der Kernenergie verständigt hatte, wurde mit historischen Vergleichen nicht gegeizt - nicht ohne die Hoffnung, die Zukunft möge besser werden als die Vergangenheit. Mehr Von Günter Bannas und Peter Carstens, Berlin

30.05.2011, 17:35 Uhr | Politik

Neue Führungsspitze der FDP Hahn ins FDP-Bundespräsidium gewählt

Der hessische Landesvorsitzende Jörg-Uwe Hahn ist in das Bundespräsidium der FDP gewählt worden. Auch Staatssekretärin Nicola Beer rückt auf. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

13.05.2011, 23:54 Uhr | Rhein-Main
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z