Hochrechnung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Italien „Lega“ laut Hochrechnungen vorn

Erstmals wird bei der Wahl zum EU-Parlament die deutlich rechtsgerichtete Partei von Innenminister Matteo Salvini offenbar landesweit stärkste Kraft. Mehr

27.05.2019, 10:35 Uhr | Politik
Hochrechnung

Als Hochrechnung wird ein auf Stichproben basierendes Ergebnis bezeichnet, das dann herangezogen wird, wenn eine vollständige Erhebung der Zahlen nicht möglich ist. Am bekanntesten ist die Hochrechnung bei einer Wahl unmittelbar nach dem Schließen der Wahllokale.

So funktioniert die Hochrechnung
Bei den Hochrechnungen zu einer Wahl werden die Wähler nach dem Verlassen des Wahllokals nach ihrer Stimmabgabe gefragt ("Exit Polls"). Aus diesen Antworten, aus soziodemografischen Daten und aus den Entscheidungen bei der letzten Wahl werden die voraussichtlichen Wahlergebnisse hochgerechnet. Bei den Wahlen zum Bundestag werden etwa 400 Stimmbezirke in ganz Deutschland nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und insgesamt etwa 20.000 Interviews mit Wählern geführt. Zwar sind diese Exit Polls weitaus akkurater als die vorausgehenden Wahlabsichtsbefragungen, die unter nur 1.000 Befragten durchgeführt werden, aber auch diese Hochrechnungen können vom tatsächlichen Wahlergebnis abweichen. So können bei Hochrechnungen zum Beispiel nicht die Briefwähler erfasst werden, die einen immer größeren Teil der Wähler stellen.

Die Bedeutung der Hochrechnung
Problematisch ist eine mögliche Beeinflussung der Wähler durch eine zu frühe Veröffentlichung der Hochrechnung vor dem Schließen der Wahllokale. So waren bei den Bundestagswahlen 2013 erste Exit Polls bereits um 17:03 über Twitter veröffentlicht worden, obwohl die Wahllokale erst um 18 Uhr schlossen.

Alle Artikel zu: Hochrechnung

1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

Rechtspopulisten bei EU-Wahl Salvini verbucht Rekordergebnis in Italien

Die ausländerfeindliche Partei Lega holt in Italien erstmals bei einer landesweiten Wahl die meisten Stimmen. In seiner Siegesrede verspricht Parteichef Matteo Salvini seinen Anhängern, „dass sich die Regeln Europas ändern werden“. Mehr

27.05.2019, 04:24 Uhr | Politik

Bürgerschaftswahl in Bremen SPD nach 73 Jahren zum ersten Mal hinter der CDU

Nach 73 Jahren droht der SPD in Bremen der Machtverlust. Nach der ersten Hochrechnung erreicht sie nur noch knapp 24 Prozent der Stimmen und liegt erstmals knapp hinter der CDU. Die Grünen kommen auf 18,5 Prozent. Mehr

26.05.2019, 22:12 Uhr | Politik

Hochrechnungen bei Europawahlen Grüne mit 22 Prozent zweitstärkste Kraft

Die Grünen haben allen Grund zum Jubeln. Bei der Europawahl erreichte die Partei ersten Hochrechnungen von ARD und ZDF zufolge 22 Prozent der Stimmen. Damit sind die Grünen zweitstärkste Kraft, hinter der Union, die auf etwa 28 Prozent kommt. Mehr

26.05.2019, 19:39 Uhr | Politik

Erste Hochrechnung zur EU-Wahl SPD und Union historisch schwach, Grüne jubeln

Die Wähler haben bei der Europawahl in Deutschland die Parteien der großen Koalition mit historisch schlechten Ergebnissen abgestraft. Union und SPD erlitten bei der Abstimmung den Prognosen von ARD und ZDF zufolge herbe Verluste. Mehr

26.05.2019, 19:27 Uhr | Politik

Riester-Rente Versicherer kämpfen um ihre Stellung in der Altersvorsorge

Nach Jahren rückläufiger Geschäfte verspüren die Versicherer ein wenig Rückenwind in der Riester-Rente. Auch das sieht GDV-Präsident Wolfgang Weiler als Bestätigung dafür, dass Riester ein erfolgreiches Modell ist. Mehr Von Philipp Krohn, Berlin

30.01.2019, 21:38 Uhr | Finanzen

Die hessische AfD feiert Suppe, Sekt und Leberwurst

„Mission completed!“ In Wiesbaden feiert die hessische AfD ihren Wahlerfolg – und verbittet sich Fragen nach noch höheren Zielen. Mehr Von Anna-Sophia Lang

28.10.2018, 21:32 Uhr | Rhein-Main

Hochrechnungen für Hessen Schwarz-grüne Mehrheit auf der Kippe

In Hessen haben die Wähler CDU und SPD abgestraft. Die AfD zieht erstmals mit einem zweistelligen Ergebnis in den Landtag ein. Die Grünen sind auf Augenhöhe mit den Sozialdemokraten. Alle Ergebnisse im Überblick. Mehr

28.10.2018, 20:53 Uhr | Politik

Fragen an Wahlforscher Faas Warum hat die CSU nach der Hochrechnung noch zugelegt?

Wie die CSU das ganz große Debakel verhindern konnte – und vom komplexen Wahlrecht profitiert hat. Vier Fragen an den Wahlforscher Thorsten Faas. Mehr Von Timo Steppat

15.10.2018, 06:37 Uhr | Politik

Hochrechnungen in Bayern Historische Verluste für CSU und SPD

Das prophezeite Wahldebakel für die CSU ist eingetreten: Sie stürzt ebenso wie die SPD ab und verliert die absolute Mehrheit. Die Grünen werden zweitstärkste Kraft – und die AfD erzielt ein zweistelliges Ergebnis. Mehr

14.10.2018, 20:10 Uhr | Politik

Neue Hochrechnung Weltweiter Antibiotika-Verbrauch ist immens gestiegen

Bakterien werden immer öfter resistent gegen Antibiotika, weshalb verstärkt Reservewirkstoffe eingesetzt werden. Was wiederum zu mehr Resistenzen führt. Ein gefährlicher Kreislauf, wie Forscher mit einer neuen Auswertung belegen. Mehr

27.03.2018, 03:53 Uhr | Gesellschaft

Tischtennis-Profi Ovtcharov Warum ein Deutscher die Weltrangliste anführt

Die Tischtenniswelt scheint in deutscher Hand: Dimitrij Ovtcharov steht an der Spitze, Timo Boll auf Rang drei der Weltrangliste – das Ranking erzählt aber nur die halbe Wahrheit. Mehr Von Rahul Nelson

18.01.2018, 13:07 Uhr | Sport

SPD-Triumph in Niedersachsen Finale furioso in Hannover

Lange sah es so aus, als hätte Stephan Weil keine Chance, sein Amt zu verteidigen. Nun ist er der strahlende Sieger der Landtagswahl – und kann trotzdem nicht mehr gemeinsam mit den Grünen regieren. Mehr Von Reinhard Bingener und Justus Bender, Hannover

16.10.2017, 01:54 Uhr | Politik

Landtagswahl SPD triumphiert in Niedersachsen

Laut Hochrechnungen verliert die CDU leicht, FDP und Grüne sinken deutlich. Die AfD kommt in den Landtag, die Linke scheitert knapp an der Fünfprozenthürde. Ob die rot-grüne Koalition ihre Regierungsmehrheit behalten kann, ist unsicher. Mehr

15.10.2017, 22:36 Uhr | Politik

Hochrechnungen Merkel kann weiter regieren, SPD geht in Opposition

CDU und CSU verlieren laut Hochrechnungen viele Stimmen, werden aber wieder stärkste Kraft. Die SPD erzielt ein historisch schlechtes Ergebnis. Die AfD ist Dritter und die FDP wieder im Bundestag. Grüne und Linke behaupten sich. Mehr

24.09.2017, 17:59 Uhr | Politik

Partei in der Krise Uralte Demokraten

In der Trump-Regierung jagt ein Skandal den nächsten. Doch die Demokraten können bisher nicht davon profitieren. Personal und Programm haben sich überholt, es fehlt ein zündendes Thema. Was kann die Partei aus dem Tief holen? Mehr Von Markus Günther

23.07.2017, 15:59 Uhr | Politik

Hochrechnung zur Parlamentswahl in Frankreich Macrons Partei gewinnt erste Runde mit rund 32 Prozent

Es geht weiter mit der politischen Umwälzung in Frankreich. Bei der ersten Runde der Parlamentswahl wird die neue Partei von Präsident Macron aus dem Stand stärkste Kraft. Nach ersten Hochrechnungen kommt sie auf rund 32 Prozent. Mehr

11.06.2017, 20:04 Uhr | Politik

Hochrechnungen Klares Ja für Schweizer Energiewende erwartet

Neue Kernkraftwerke werden verboten, Richtwerte für den Kohlendioxidausstoß von Autos verschärft und erneuerbare Energien verstärkt subventioniert: Die Schweiz nimmt sich die deutsche Energiewende zum Vorbild. Mehr

21.05.2017, 15:44 Uhr | Wirtschaft

Präsidentenwahl in Frankreich Macron gewinnt mit Zweidrittelmehrheit gegen Le Pen

Emmanuel Macron wird der jüngste Präsident der Geschichte Frankreichs. Marine Le Pen unterliegt ihm klar, die Krise Europas ist abgewendet. Mehr

07.05.2017, 23:15 Uhr | Politik

Nach dem türkischen Referendum Gespaltene Community

Auch in Frankfurt verfolgen die Türken am Sonntagabend den Ausgang des Verfassungsreferendums in ihrer Heimat. Während die Befürworter vor dem Generalkonsulat feiern, kritisieren die Gegner den unfairen Wahlkampf. Mehr Von Marcus Reinhardt und Katharina Iskandar, Frankfurt

18.04.2017, 11:32 Uhr | Rhein-Main

Österreich Van der Bellen wird Bundespräsident

Der frühere Grünen-Chef Alexander Van der Bellen liegt bei der Wahl zum österreichischen Bundespräsidenten uneinholbar in Führung. Sein Gegenkandidat Norbert Hofer von der FPÖ hat seine Niederlage bereits eingestanden – und will wieder antreten. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

04.12.2016, 17:12 Uhr | Politik

Erste Hochrechnungen Kalifornien stimmt für Marihuana-Legalisierung

Kiffen ist in Amerika auf dem Vormarsch. Kalifornien folgt dem Trend. Künftig dürfen Menschen ab 21 Marihuana wohl in kleinen Mengen besitzen - und sogar anbauen. Mehr

09.11.2016, 06:26 Uhr | Politik

Referendum zu Geheimdienst Schweizer wollen stärker überwacht werden

Die Schweizer haben nichts gegen die Ausweitung der Geheimdienstbefugnisse. In einem Referendum sprach sich eine Mehrheit dafür aus. Sicherheitsbehörden sollen zum Schutz vor Anschlägen Telefone und Computer anzapfen dürfen. Mehr

25.09.2016, 16:50 Uhr | Politik

Landtagswahl im TV Alle gegen eine!

Wer hat die Wahl in Mecklenburg-Vorpommern gewonnen? Die SPD. Wer hat verloren? Angela Merkel. So sieht das im Fernsehen aus. Und die AfD? Das weiß man nicht so genau, denn sie erscheint nur am Rande. Mehr Von Michael Hanfeld

05.09.2016, 00:41 Uhr | Feuilleton

Österreich Erdrutschsieg für FPÖ bei Vorentscheid um Präsidentenamt

Zeitenwende in Österreich: Die rechte FPÖ hat die erste Runde der Präsidentenwahl nach Hochrechnungen mit mehr als 36 Prozent klar gewonnen. Die Kandidaten der Regierungsparteien erreichten nicht einmal die Stichwahl. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

24.04.2016, 19:06 Uhr | Politik
1 2 3 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z