Hillary Clinton: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Trauer um George H.W. Bush Abschied vom Patriarchen

Bei der Trauerfeier für George H.W. Bush erinnerten Familienmitglieder und Politiker an den 41. Präsidenten – und an vermeintlich leichtere Zeiten für das Land. Präsident Trump kam, sprach aber nicht zu Ehren des Verstorbenen. Mehr

06.12.2018, 07:26 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Hillary Clinton

1 2 3 ... 33 ... 67  
   
Sortieren nach

Russland-Affäre Trump schließt Manafort-Begnadigung nicht aus

Donald Trump gibt Spekulationen über eine Begnadigung seines früheren Wahlkampfmanagers Paul Manafort neue Nahrung. Die Republikaner blockieren derweil weiter ein Gesetz, das Sonderermittler Mueller schützen soll. Mehr Von Frauke Steffens, New York

29.11.2018, 09:57 Uhr | Politik

Polemik bei Twitter Trump teilt Fotomontage mit Obama und Clintons hinter Gittern

Dass Donald Trump nicht viel von seinen politischen Gegenspielern hält, ist hinlänglich bekannt. Doch am liebsten würde er manche scheinbar sogar unter Arrest stellen. Das zumindest suggeriert ein neuer Tweet von ihm. Mehr

28.11.2018, 20:52 Uhr | Politik

Russland-Ermittlungen Manaforts Anwälte sollen Trump Informationen gegeben haben

Durch die Treffen wussten die Anwälte des amerikanischen Präsidenten, wonach die Ermittler in der Russland-Affäre suchten und konnten sich darauf einstellen. Treffen mit Julian Assange dementiert Manafort. Mehr

28.11.2018, 10:50 Uhr | Politik

Frauen an der Universität Studieren ohne Jungs

Feministinnen, Mauerblümchen und Realitätsverweigerinnen – so stellt sich manch einer vielleicht Studiengänge vor, die nur für Frauen geeignet sind. Hinter der Idee steckt aber viel mehr. Mehr Von Birgitta vom Lehn

28.11.2018, 10:05 Uhr | Beruf-Chance

Unbequem Die Diplomatie als Retter

Diplomatie ist langwierig, Erfolge stellen sich nur allmählich ein - wenn überhaupt. Warum sie trotzdem vor anderen Methoden vorzuziehen ist, liest man hier. Mehr Von Stephan Bierling

27.11.2018, 09:49 Uhr | Politik

Ehemaliger FBI-Direktor Amerikanischer Kongress lädt James Comey vor

Donald Trump hat James Comey mehrfach vorgeworfen, Hillary Clinton in der E-Mail-Affäre gedeckt zu haben. Nun wollen die Republikaner Comey im Justizausschuss des Repräsentantenhauses befragen. Mehr

23.11.2018, 16:39 Uhr | Politik

Weißes Haus Ivanka Trump nutzte privates Mail-Konto dienstlich

Die Tochter des Präsidenten soll berufliche Mails über ihre private E-Mail-Adresse verschickt haben. Für diesen Fehler hatte ihr Vater die Demokratin Hillary Clinton im Wahlkampf scharf kritisiert. Mehr

20.11.2018, 03:56 Uhr | Politik

Michelle Obamas Buch Im Grabenkampf der Identitätspolitik

Die frühere First Lady Michelle Obama ist auf Tour, um ihre Memoiren zu vermarkten. In konservativen Kreisen wird ihr Buch kritisiert, weil es dramatisiere und ein Zerrbild zeichne. Mehr Von Majid Satar, Washington

19.11.2018, 13:13 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Wer kann Donald Trump besiegen?

Sollen die Demokraten nach links rücken oder doch lieber die Mitte besetzen? Die Welt verfolgt den Richtungskonflikt in den Vereinigten Staaten. Nicht wenige hoffen auf eine Empfehlung des ehemaligen Präsidenten Obama. Mehr Von Majid Sattar, Washington

16.11.2018, 21:18 Uhr | Politik

Nach den Kongresswahlen Demokraten sehen doch noch „Blaue Welle“

Die Gewinne der Demokraten bei der Kongresswahl vergangene Woche fallen größer aus als zunächst angenommen. Die „Blaue Welle“ wird die Situation im Kongress und in der Partei aber nicht einfacher machen. Mehr Von Frauke Steffens, New York

14.11.2018, 12:55 Uhr | Politik

Michelle Obamas Buch „Das werde ich ihm niemals verzeihen“

Heute erscheint das Buch „Becoming“, in dem Michelle Obama von ihrer Ehe und ihrer Zeit als First Lady erzählt. Es geht um Schmerz und Ehekrisen – aber auch um Präsident Donald Trump. Mehr Von Frauke Steffens, New York

13.11.2018, 07:09 Uhr | Politik

Liveblog Kongresswahlen Röttgen: Jetzt beginnt der Präsidentschaftswahlkampf

+++ CDU-Außenpolitiker Röttgen glaubt, dass Trump aggressiver auftritt +++ Erste Muslimin im Kongress, Ilhan Omar, feiert ihren Wahlsieg +++ Demokraten gewinnen Repräsentantenhaus +++ Republikaner bauen Mehrheit im Senat aus +++ Trump feiert „enormen Erfolg“ +++ alle Entwicklungen zu den Kongresswahlen im FAZ.NET-Liveblog. Mehr Von Cai Tore Philippsen, Lorenz Hemicker, Timo Steppat, Manon Priebe

07.11.2018, 09:54 Uhr | Politik

Wahlkampf in West Virginia Der Demokrat mit dem schwierigen Namen

Der demokratische Senator Joe Manchin möchte im roten West Virginia wiedergewählt werden und gibt sich umgänglich. Richard Ojeda, Kandidat für das Repräsentantenhaus, ist aus anderem Holz geschnitzt – er droht dem Präsidenten. Mehr Von Oliver Kühn, Peach Creek

04.11.2018, 16:05 Uhr | Politik

Umfragen in Amerika Warum die Kongresswahlen schwer vorherzusagen sind

Den Wahlsieg von Donald Trump vor zwei Jahren haben nur Wenige kommen sehen. Die Umfrageinstitute in Amerika haben ihre Fehler von damals kleinlich aufgearbeitet. Das ändert allerdings nichts an einem wichtigen Unterschied. Mehr Von Oliver Kühn, Washington

03.11.2018, 08:43 Uhr | Politik

Midterm-Wahlen Demokraten kämpfen um jede Stimme

Die Kongresswahlen sind auch Versuchslabor für 2020. Wie müssen sich die Demokraten zu Trump verhalten, um bei der nächsten Präsidentenwahl erfolgreich sein zu können? Der Wahlkampf lässt erahnen, dass es schwerer wird als bisher gedacht. Mehr Von Majid Sattar

03.11.2018, 08:15 Uhr | Politik

Merkel-Rückzug „Weiter so“ reicht nicht mehr

Mit dem Verzicht auf den CDU-Parteivorsitz erkennt Angela Merkel die Tatsache an, dass eine „Rückkehr zur Sachpolitik“ das Vertrauen der Wähler kaum wiedergewinnen wird. Das erhöht den Druck auf die SPD noch mehr. Mehr Von Oliver Georgi

29.10.2018, 11:56 Uhr | Politik

Nach Anschlag in Pittsburgh Wählen in Zeiten des Terrors

Nach dem schwersten antisemitischen Anschlag, den die Vereinigten Staaten je erlebt haben, kritisieren viele die Hass-Rhetorik des Präsidenten. Der Terror könnte Auswirkungen auf die Zwischenwahlen haben. Mehr Von Frauke Steffens, Washington

29.10.2018, 09:06 Uhr | Politik

Massaker in Pittsburgh Ins Herz der jüdischen Gemeinde

Ein Rechtsextremist erschoss in einer Synagoge in Pittsburgh elf Menschen. Präsident Trump bekundete Trauer – und setzte die Wahlkampftour fort. Dabei kann er die gewaltbereite Szene eigentlich nicht mehr ignorieren. Mehr Von Majid Sattar, Washington

28.10.2018, 17:21 Uhr | Politik

Paketbomben in Amerika Ein Fan Trumps

Tagelang hat eine Reihe von Paketbomben Amerika in Atem gehalten. Jetzt hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen – und es zeigt sich abermals, dass Trumps Wählerbasis am rechten Rand äußerst durchlässig ist. Mehr Von Majid Sattar, Washington

27.10.2018, 21:04 Uhr | Politik

Paketbomben für Trump-Kritiker In der virtuellen Weltkneipe

Die Reaktion Donald Trumps auf die Paketbomben zeigt: Er ist kein Präsident, der twittert. Er ist ein Twitterer, der Präsident geworden ist. Mehr Von Jürgen Kaube

27.10.2018, 17:48 Uhr | Feuilleton

Festnahme in Florida Mutmaßlicher Briefbomber ist fanatischer Trump-Fan

Der Tatverdächtige aus Florida betreibt mehrere Onlinekonten, auf denen er Trump preist und dessen Gegner attackiert. Seine ehemalige Chefin beschreibt ihn als „sehr wütend auf die Welt“. Nun drohen dem vorbestraften Cesar S. 48 Jahre Haft. Mehr

27.10.2018, 14:24 Uhr | Politik

Briefbomben gegen Demokraten Trump: „Mich trifft keine Schuld“

Er spricht von „Terrorakten“, weist aber jede Verantwortung dafür von sich – zugleich beschuldigt der amerikanische Präsident die Medien, die Briefbombenserie gegen ihn zu nutzen. Hillary Clinton gibt Trump indirekt eine Mitschuld an der Tat. Mehr

27.10.2018, 06:06 Uhr | Politik

Vor Kongresswahlen Keine „blaue Welle“ in Amerika

Donald Trump macht aus den Kongresswahlen ein Referendum über seine Präsidentschaft. Noch ist ein Wahlsieg für die Demokraten möglich, doch die Partei wird nervös – denn die Umfragewerte des Präsidenten steigen. Mehr Von Majid Sattar, Washington

26.10.2018, 22:42 Uhr | Politik

Briefbomben in Amerika Abart der Politik

Trump geht ständig zu weit. Wer das glaubwürdig anprangern will, sollte sich jeder Übertreibung enthalten. Ein Kommentar. Mehr Von Andreas Ross

25.10.2018, 20:07 Uhr | Politik
1 2 3 ... 33 ... 67  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z