Hermann Gröhe: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Gesundheitspolitik Ein typischer Spahn

Man kann von seinen Vorstößen halten, was man will. Aber als Gesundheitsminister hat Jens Spahn es geschafft, dass das Land über seine Politik spricht. Mehr

16.07.2019, 20:48 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Hermann Gröhe

1 2 3 ... 12 ... 24  
   
Sortieren nach

F.A.Z. exklusiv Opposition will Staatsleistungen an Kirchen ablösen

Der Staat zahlt mehr als 500 Millionen Euro im Jahr an die Kirchen. Im Bundestag mehrt sich kurz vor Ostern der Widerstand. Zur Debatte steht eine Einmalzahlung, doch die Regierung bremst den Vorstoß. Mehr Von Michael Ashelm und Klaus Max Smolka

18.04.2019, 10:06 Uhr | Wirtschaft

Gesundheitsministerium Jens Spahn entlässt Staatssekretär Lutz Stroppe

Bundesgesundheitsminister Spahn entlässt seinen beamteten Staatssekretär Lutz Stroppe. In einer Mail an die Beschäftigten, die der F.A.Z. vorliegt, informiert Spahn über die Entlassung. Mehr

17.04.2019, 19:49 Uhr | Wirtschaft

Interview mit Jens Spahn „Es ist wie mit dem Berliner Flughafen“

Der Gesundheitsminister erklärt, warum er in die Selbstverwaltung der Ärzte, Kassen und Krankenhäuser eingegriffen hat: Sie ist ihm zu langsam. Einen Konjunkturabschwung sieht er gelassen. Und bei den Kassen gebe es noch Spielraum. Mehr Von Andreas Mihm

22.01.2019, 06:48 Uhr | Wirtschaft

Apotheker gegen Versandhandel Mit Risiken und Nebenwirkungen

Den Apotheken geht es nicht mehr so gut wie früher. Die Konkurrenz durch ausländische Versandapotheken verunsichert den Berufsstand zunehmend. Kann und will der Gesundheitsminister helfen? Mehr Von Kim Björn Becker, Leipzig und Heerlen

10.01.2019, 06:10 Uhr | Politik

Ereignisse und Gestalten Wenn ein altes Schlachtross . . .

1994 wurde Helmut Kohl zum fünften Mal in Folge als Bundeskanzler vereidigt. Danach gab es in Bonn nur ein Thema: Wann endet die Ära Kohl? Mehr Von Günter Bannas

09.01.2019, 16:21 Uhr | Politik

Kommentar zu Gesetzesvorschlag 800 Organspender

Die Zahl der Organspender in Deutschland ist im Verhältnis zum Bedarf niedrig. Das liegt auch an der selten direkt erteilten Zustimmung durch Organspendeausweise. Ein Gesetz soll das jetzt ändern. Mehr Von Florentine Fritzen

02.12.2018, 22:10 Uhr | Politik

Organspende-Debatte „Das ist kein Zwang zur Spende“

Wird bald jeder in Deutschland Organspender, wenn er nicht widerspricht? Oder geht das zu weit? Die Debatte darüber im Bundestag gerät bemerkenswert ruhig und nachdenklich. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

28.11.2018, 17:11 Uhr | Politik

Genveränderte Babys „Bei dieser Geschichte läuft alles falsch“

Chinesische Forscher haben genveränderte Babys erzeugt und den Tabubruch provoziert. Wie halten wir es mit Eingriffen in die Keimbahn? Der Vorsitzende des Deutschen Ethikrats nimmt Stellung. Mehr Von Peter Dabrock

26.11.2018, 15:01 Uhr | Wissen

Kandidat Wie er wurde, was er ist

Eine Biographie über einen so jungen Mann? In der Politik kein Problem und jetzt sogar brandaktuell Mehr Von Kim Björn Becker

12.11.2018, 10:01 Uhr | Politik

Spahn als Merkel-Nachfolger Beschleunigte Karrierechance

Jens Spahn will viel und durch die überraschende Ankündigung von Angela Merkel beschleunigt sich nun alles. Ist er schon bereit für den Vorsitz? Mehr Von Kim Björn Becker und Eckart Lohse

03.11.2018, 09:58 Uhr | Politik

Freigesprochene Christin Islamisten fordern Tod der Richter in Pakistan

Weil sie sich abfällig über den Propheten Mohammed geäußert haben soll, wird eine Christin 2010 zum Tode verurteilt. Nun kommt sie frei. Radikale Muslime gehen daraufhin auf die Barrikaden – und fordern die Hinrichtung der Richter. Mehr

31.10.2018, 18:10 Uhr | Politik

Nach Rücktrittsankündigung Merkels Wagnis hat begonnen

Von nun an beschäftigt sich die CDU noch weniger mit Sachpolitik und noch mehr mit sich selbst. Das reicht von der Vorsitzendenwahl bis hin zur internationalen Politik. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

30.10.2018, 20:30 Uhr | Politik

Religion in der CDU Die schleichende Rekatholisierung

Die Dominanz der Protestanten in der CDU gehört der Vergangenheit an. Wo zu Beginn von Angela Merkels Amtszeit noch häufig evangelische Politiker den Takt vorgaben, besteht die neue Spitze der CDU nun fast ausschließlich aus Katholiken. Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover

13.10.2018, 11:22 Uhr | Politik

Kommentar zum Pflegebeitrag Ein Dilemma

Es ist ein Balanceakt für die Politik: Einerseits soll die Versorgung der Alten und Kranken möglichst wenig kosten. Andererseits braucht es für mehr Personal und Ausstattung Geld. Mehr Von Kim Björn Becker

11.10.2018, 12:05 Uhr | Politik

TV-Kritik „Dunja Hayali“ Warum nur gibt es diese Sendung?

Der Zufall will es, dass in diesem Jahr Dunja Hayalis Show auf den dritten Oktober fällt. Entsprechend dreht sich alles um das Thema deutsche Einheit. Doch am Ende stellt sich eine ganz andere Frage. Mehr Von Hans Hütt

04.10.2018, 06:34 Uhr | Feuilleton

Reaktionen auf Kauder-Abwahl „Ventil für Unzufriedenheit“

Der Sturz des Unionsfraktions-Vorsitzenden und Merkel-Vertrauten Volker Kauder sorgt für gemischte Reaktionen innerhalb und außerhalb der Partei. FDP-Chef Lindner fordert Konsequenzen. Mehr

25.09.2018, 20:26 Uhr | Politik

Kauder-Kommentar Lame duck Merkel

Der überraschende Sieg von Ralph Brinkhaus soll Angela Merkel zeigen: Es geht zu Ende. Weder sie noch Volker Kauder hatten offenbar eine Ahnung davon, wie groß die Unzufriedenheit ist. Mehr Von Jasper von Altenbockum

25.09.2018, 17:56 Uhr | Politik

Pflege Spahn ordnet Personaluntergrenzen an

Gesundheitsminister Spahn hat sich viel vorgenommen in der Pflege. Nun hat er eine Entscheidung getroffen für vier Klinikbereiche – in einer besonderen Weise. Mehr

23.08.2018, 17:52 Uhr | Wirtschaft

SPD und CDU uneins Streit um Rente und Arbeitslosenversicherung eskaliert

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil greift die CDU an: Sie habe ein schwieriges Verhältnis zur gesetzlichen Rente – Carsten Linnemann kontert. Das Resultat dieser Uneinigkeit in der Koalition ist eine Verzögerung des Rentenpakets. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

22.08.2018, 18:27 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Koalition plant großes Sozialpaket

Das Kabinett verschiebt überraschend die Rentenpläne von Arbeitsminister Heil. Denn die Regierung will sie mit etwas anderem verknüpfen. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

21.08.2018, 15:37 Uhr | Wirtschaft

Koalitionsstreit Union und SPD zanken wegen Rente

SPD-Finanzminister Scholz fordert ein stabiles Rentenniveau bis 2040. Sollte sich die Union nicht beugen, droht er mit einem Rentenwahlkampf. Die CDU nennt das Vorgehen „unverantwortlich“. Mehr

19.08.2018, 14:35 Uhr | Wirtschaft

Symbol der Integration Erstaufnahmelager in Darmstadt soll erhalten bleiben

Die meisten wären wahrscheinlich froh, wenn ein Erstaufnahmelager für Flüchtlinge geschlossen werden kann. Aber in Darmstadt ist das anders. Ein Signal der Integration. Mehr Von Rainer Hein

01.08.2018, 15:19 Uhr | Rhein-Main

Koalition über Tabakwerbung „Nichtraucherfrühstück“ für Kauder

CDU-Politiker Volker Kauder will, dass Tabakwerbung im öffentlichen Raum erlaubt bleibt. Viele in der Union sehen das anders, könnten ihn für seine Position sogar abstrafen. Und der Gegenwind kommt auch noch von woanders. Mehr Von Lydia Rosenfelder

29.07.2018, 09:24 Uhr | Politik

Ambulante Pflege Nicht weil sie muss – sondern weil sie möchte

Die Regierung sucht Tausende Pflegekräfte, doch kaum jemand will die Arbeit lange machen. Das liegt daran, dass gerade die ambulante Pflege ein äußerst hartes Geschäft ist. Manche machen den Job trotzdem gern. Mehr Von Kim Björn Becker, Wackersberg

03.07.2018, 10:14 Uhr | Politik
1 2 3 ... 12 ... 24  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z