Henriette Reker: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Henriette Reker

  2 3 4
   
Sortieren nach

Nach dem Attentat Reker nimmt Wahl zur  Oberbürgermeisterin an

Die bei einem Attentat schwer verletzte Henriette Reker hat ihrer Wahl zur Kölner Oberbürgermeisterin zugestimmt. Wie die Stadt mitteilte, hat sie die entsprechenden Papiere unterzeichnet und ist damit offiziell im Amt. Mehr

22.10.2015, 16:29 Uhr | Politik

Justizminister Maas Fremdenfeindliche Gewalt ist beschämend für unser Land

Bundesjustizminister Heiko Maas fordert, gegen fremdenfeindliche Gewalttäter mit der vollen Härte des Gesetzes vorzugehen. Er reagiert damit auf einen Bericht des BKA, der vor Anschlägen auf Flüchtlinge und Politiker warnt. Mehr

22.10.2015, 13:46 Uhr | Politik

Europäischer Reformstau Flüchtlinge als Ausrede

In Österreich und Osteuropa vernebelt die Flüchtlingskrise den Blick für dringend notwendige Reformen. Dabei kann nur eine robuste Wirtschaft der Herausforderung Herr werden. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

22.10.2015, 07:53 Uhr | Wirtschaft

Extremismusforscher Funke „Es gibt genug volksverhetzendes Material, um Pegida zu verbieten“

Die Hassparolen und die fremdenfeindliche Stimmung bei Pegida-Demos und im Internet ängstigen nicht nur Innenminister de Maizière. Im FAZ.NET-Gespräch fühlt sich Extremismusforscher Funke gar an die Endphase der Weimarer Republik erinnert. Mehr Von Leonie Feuerbach

21.10.2015, 16:49 Uhr | Politik

Nach der Wahl in Köln Ränkespiele ohne Reker

Die parteilose Henriette Reker ist aus dem künstlichen Koma erwacht, doch ihre Genesung dürfte noch lange dauern. Auch ohne die Wahlsiegerin nehmen die politischen Manöver unter den Parteien zu. Mehr Von Reiner Burger, Köln

20.10.2015, 20:07 Uhr | Politik

Designierte Oberbürgermeisterin Reker ist wieder ansprechbar

Die niedergestochene künftige Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker ist wieder bei Bewusstsein und über ihren Wahlsieg informiert. Selbst sprechen kann sie aber noch nicht. Mehr

20.10.2015, 19:06 Uhr | Politik

Ein Jahr Pegida Suche nach dem dicksten Pflock

Lange war sich die Bundesregierung in der Bewertung von Pegida uneinig. Nun spricht auch der Innenminister de Maizière von „harten Rechtsextremisten“. Doch trifft das auch zu? Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

20.10.2015, 14:17 Uhr | Politik

Kommentar Verdruss in Köln

Nicht nur der Extremismus à la Pegida ist Gift für die Demokratie. Sondern auch das Gefühl, dass demokratische Politik immer weniger mit der Erfahrungswelt der Bürger zu tun hat, wie das Beispiel Köln zeigt. Mehr Von Daniel Deckers

19.10.2015, 23:57 Uhr | Politik

Wahlsiegerin im Koma Wie geht es jetzt in Köln weiter?

Angesichts des Gesundheitszustandes von Henriette Reker stellt sich die Frage, wann die neu gewählte Oberbürgermeisterin von Köln ihr Amt antreten kann. Vorerst soll eine Übergangslösung her. Mehr

19.10.2015, 16:38 Uhr | Politik

Messerangriff in Köln Verfassungsschutz: Reker-Attentäter ist Randperson im rechtsextremen Lager

Der Verfassungsschutz hat eine erste Einschätzung zu dem Mann abgegeben, der die künftige Oberbürgermeisterin von Köln niedergestochen hat. Und warnt gleichzeitig davor, wie gefährlich virtueller Applaus für Hetze gegen Fremde sein kann. Mehr

19.10.2015, 11:50 Uhr | Politik

Was Sie heute erwartet OB-Kandidatin Reker gewinnt nach Attentat Wahl in Köln

OB-Kandidatin Reker gewinnt nach Attentat Wahl in Köln. Mehr

19.10.2015, 07:04 Uhr | Wirtschaft

Ein Jahr Pegida „Bleiben Sie weg von denen, die Hass in unser Land spritzen“

An diesem Montag wird die Pegida-Bewegung ein Jahr alt. Vor der Jubiläumskundgebung in Dresden wächst die Sorge vor Gewalt. Minister warnen mit drastischen Worten. Mehr

19.10.2015, 04:05 Uhr | Politik

Nach Attentat Reker wird neue Kölner Oberbürgermeisterin

Die bei einer Messerattacke schwer verletzte Henriette Reker hat bei der Oberbürgermeisterwahl die absolute Mehrheit erreicht. Ihr SPD-Gegenkandidat ist weit abgeschlagen. Mehr

18.10.2015, 23:16 Uhr | Politik

Messerangriff in Köln Gutachter: Attentäter ist „voll schuldfähig“

Der Kölner Messerangreifer muss sich für seine Tat verantworten. Ein Gutachter hat seine Zurechnungsfähigkeit bestätigt. Wer ist dieser Mann? Mehr

18.10.2015, 14:36 Uhr | Politik

Wahl in Köln Unter keinem guten Stern

Nach dem Messerangriff auf die parteilose Kandidatin Henriette Reker wählt Köln heute einen neuen Oberbürgermeister. Schon seit Wochen stand die Abstimmung unter einem schlechten Vorzeichen. Mehr Von Reiner Burger, Köln

18.10.2015, 12:47 Uhr | Politik

Köln Wahl im Angesicht des Schreckens

Nach dem Attentat auf die Favoritin Henriette Reker wählt Köln im Schockzustand einen neuen Oberbürgermeister. Politiker rufen zum Kampf gegen den Fremdenhass auf. Mehr

18.10.2015, 10:00 Uhr | Politik

Messerattacke vor Kölner Wahl Angegriffene Spitzenkandidatin ist außer Lebensgefahr

Die Notoperation der schwer verletzten Kölner Oberbürgermeisterkandidatin Henriette Reker ist gut verlaufen, sie schwebt nicht mehr in Lebensgefahr. Auch über den Messerstecher und den Ablauf der Attacke gibt es neue Informationen. Mehr

18.10.2015, 00:46 Uhr | Politik

Ein Tag vor Urnengang Kölner OB-Wahl findet trotz Messerangriff auf Kandidatin Reker statt

Einen Tag vor der Oberbürgermeisterwahl in Köln ist die parteilose Kandidatin Henriette Reker von einem Angreifer mit einem Messer verletzt worden. Innenminister Jäger spricht von „ersten Anzeichen für eine politisch motivierte Tat“. Mehr

17.10.2015, 12:22 Uhr | Politik

Oberbürgermeister-Wahl in Köln Farben der Ohnmacht

Ob parteilose Kandidatin mit Parteifarben-schillernden Karriereweg oder verpfuschten Stimmzetteln zur Oberbürgermeisterwahl: Warum in Köln die Dinge nicht immer sind, wie sie scheinen. Eine Spurensuche in der Heimat des Klüngels. Mehr Von Reiner Burger, Köln

16.10.2015, 13:30 Uhr | Politik

Fehlerhafte Stimmzettel OB-Wahl in Köln wird verschoben

Am 13. September sollten die Kölner einen neuen Oberbürgermeister wählen. Doch wegen eines Fehlers dürfen die bisherigen Stimmzettel nicht mehr verwendet werden. Das hat nun die Bezirksregierung bestätigt. Mehr

03.09.2015, 19:49 Uhr | Politik

Kommentar Das Großstadttrauma der CDU

Eine Großstadt nach der anderen geht für die CDU verloren, Ausnahmen bestätigen nur die Regel. Aber nicht das fehlende Stadtgefühl der Konservativen ist das Problem. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

01.02.2015, 09:17 Uhr | Politik

Flüchtlinge in Köln Letzte Zuflucht Praktiker-Baumarkt

Wie viele andere Städte fühlt sich Köln mit den Asylbewerbern überfordert. Nun soll ein ehemaliger Baumarkt als Unterkunft dienen. Flüchtlingsvertreter kritisieren die Zustände als „menschenunwürdig“. Mehr Von Christine Scharrenbroch, Köln

30.09.2014, 13:54 Uhr | Politik

Rechtsextreme Migranten Angst vorm grauen Wolf?

Sind rassistische Umtriebe weniger ernst zu nehmen, wenn sie nicht von deutschen Nationalisten ausgehen? Köln kippt eine Studie über Rechtsextremismus im türkischen Milieu. Mehr Von Andreas Rossmann

16.02.2012, 18:00 Uhr | Feuilleton
  2 3 4
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z