Henning Scherf: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Andreas Bovenschulte Ein Parteilinker mit langem Atem für Bremen

Andreas Bovenschulte soll neuer Bürgermeister in Bremen werden. In der Kommunalpolitik hat er sich Respekt auch bei Konservativen verschafft. Eigentlich gilt der SPD-Politiker aber als links. Mehr

05.07.2019, 15:46 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Henning Scherf

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

SPD-Debakel in Bremen Untergang an der Weser

In Bremen ist das Historische geschehen: Zum ersten Mal seit 73 Jahren liegt die CDU vor der SPD, die ihr schlechtestes Ergebnis seit Bestehen der Bundesrepublik verkraften muss. Wie soll sie aus diesem Tief wieder herauskommen? Mehr Von Justus Bender und Reinhard Bingener, Bremen

26.05.2019, 22:14 Uhr | Politik

Tod eines Drogendealers Henning Scherf fühlt sich schuldig

Brechmittel gegen Drogendealer waren früher oft im Einsatz. In Bremen starb 2005 ein mutmaßlicher Dealer nach der Aktion durch einen Polizeiarzt. Der frühere Bürgermeister Scherf sieht nun Fehler auch bei sich selbst. Mehr

06.01.2017, 15:05 Uhr | Politik

Senioren-WGs Hauptsache, nicht allein sein

Immer mehr Menschen stehen im Alter ohne Familie da. Die Angst vor der Einsamkeit verschafft Senioren-WGs großen Zulauf. Auch die Politik hat gemerkt, dass sie sich der neuen Form des Zusammenlebens annehmen muss. Mehr Von Theresa Authaler

08.12.2015, 18:00 Uhr | Gesellschaft

Der Bremer Wahlabend Die Hochburg der SPD zeigt Risse

Die SPD bleibt in Bremen die mit Abstand stärkste Kraft. Doch konnte auch ihr Spitzenkandidat nicht über die Misere der Stadt hinwegtäuschen. Bei der Opposition herrscht Erleichterung – auch wenn das offizielle Endergebnis aufgrund eines Stromausfalls noch nicht feststeht. Mehr Von Justus Bender und Reinhard Bingener, Bremen

10.05.2015, 22:47 Uhr | Politik

TV-Kritik: „3 nach 9“ Früher war’s besser

Die älteste deutsche Talkshow wird 40. Die Jubiläumsausgabe von „3 nach 9“ wollte das Chaos der Anfangsjahre nachbilden, setzte dabei aber auf Kurzweil und Promi-Anekdoten. Das machte den Abstand schmerzhaft deutlich. Mehr Von Oliver Jungen

15.11.2014, 07:36 Uhr | Feuilleton

Jade-Weser-Port in Wilhelmshaven Hundert Jahre Einsamkeit

In Wilhelmshaven liegt Deutschlands einziger Tiefwasserhafen. Eine Milliarde Euro hat er gekostet. Aber wo sind die Schiffe? Mehr Von Philip Eppelsheim

11.06.2014, 08:47 Uhr | Politik

A-Länderrunde der SPD Currywurst statt Saumagen

Hannelore Kraft wird Kurt Beck als Koordinatorin der SPD-geführten Länder ablösen. Auch Olaf Scholz war dafür im Gespräch. Natürlich geht es um mehr als nur den Bundesrat. Mehr Von Majid Sattar, Reiner Burger und Thomas Holl

20.11.2012, 10:35 Uhr | Politik

FAZ.NET-Frühkritik: Hart, aber fair Suizid – eine Krankheit, die man heilen kann?

Tabus wurden in Frank Plasbergs Hart aber fair Sendung über ärztlich unterstützten Suizid nicht gebrochen. Einige Statements ließen vielleicht das Publikum aufhorchen – aber nicht den viel zu routinierten Moderator. Mehr Von Oliver Tolmein

20.11.2012, 08:01 Uhr | Feuilleton

Deutsches Chorfest Der Frohsinn und die Eintracht darben

Das Deutsche Chorfest in Frankfurt widmet sich in diesem Jahr vor allem den Männerchören. Und das ist auch gut so. Denn vielen geht es ziemlich schlecht. Mehr Von Andreas Groth, Frankfurt

08.06.2012, 14:28 Uhr | Gesellschaft

Im Gespräch: Henning Scherf Selbst singen euphorisiert

Der frühere Bremer Bürgermeister will mit dem gestern eröffneten Deutschen Chorfest demonstrieren, welche Befriedigung das Singen in einem Chor bieten kann. Mehr

08.06.2012, 01:24 Uhr | Rhein-Main

Jens Böhrnsen Ellenbogenfrei

Jens Böhrnsen ist das disziplinierte Norddeutsche eigen. Früher wurde er als farblos empfunden - aber mit seinem Wahlsieg kann er etwas vorweisen, was derzeit kaum ein anderer Sozialdemokrat vermag. Mehr Von Robert von Lucius

22.05.2011, 20:00 Uhr | Politik

Jens Böhrnsen Der Brückenbauer

Bürgermeister Jens Böhrnsen ist wie Bremen: hanseatisch, unaufdringlich, sozialdemokratisch. Doch die Bremer SPD leidet unter Mitgliederschwund. Böhrnsen mag der rechte Mann sein - eine Kehrtwende traut ihm keiner zu. Mehr Von Robert von Lucius, Bremen

20.05.2011, 13:23 Uhr | Politik

Bürgerschaftswahl in Bremen Wenig Wirbel an der Weser

Der Wahlkampf in Bremen war kurz und unaufgeregt. Die SPD wird wohl weiter - wie seit 65 Jahren - den Bürgermeister stellen. Wer auch gewinnt, wird das größte Problem des kleinsten Bundeslandes kaum lösen können: Die Verschuldung. Mehr Von Robert von Lucius, Bremen

11.05.2011, 17:41 Uhr | Politik

Einfache Handys Bloß nicht Senior oder alt benutzen

Handy und Internet machen mobil, wenn im Alter die Agilität nachlässt. Doch nur wenige Anbieter haben das Potential dieses Markets bislang richtig erkannt. Es geht um Handys, die Oma und Opa helfen und die sie selbst nutzen. Mehr Von Thiemo Heeg

04.10.2010, 11:58 Uhr | Technik-Motor

Der Wahlabend im Fernsehen Wer FDP wählt, ist kein CSU-Wähler

Der Wahlabend geht im Fernsehen eindeutig an die große Koalition der Öffentlich-Rechtlichen. ARD und ZDF sind souverän. Bei RTL sind sie ratlos, bei Sat.1 gibt es Kalauer, Verfolgungsjagden auf der Autobahn, und hier unterbietet Michel Friedman sich selbst. Mehr Von Michael Hanfeld, Matthias Hannemann, Oliver Jungen und Arne Leyenberg

28.09.2009, 12:58 Uhr | Politik

Im Gespräch: Günther Jauch Wir haben den Kandidaten ganz schön zugesetzt

Drei Juroren hat das ZDF für die Sendung Ich kann Kanzler! bestellt: Die Komödiantin Anke Engelke, den einstigen Bremer Bürgermeister Henning Scherf und Günther Jauch. Von dem Moderator wollen wir wissen, warum er dabei mitmacht. Mehr

19.06.2009, 16:28 Uhr | Feuilleton

Castingshow „Ich kann Kanzler“ Die Jugend von heute

Durchs Castingformat muss inzwischen alles, was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Beim ZDF wird jetzt der Politik-Nachwuchs durch den Flaschenhals geschickt. „Ich kann Kanzler“ gewöhnt die Kandidaten früh daran, dass Politiker längst nach Unterhaltungskriterien gewählt werden. Mehr Von Michael Hanfeld

19.06.2009, 15:17 Uhr | Feuilleton

Henning Scherf Der Vater

Henning Scherf wird als einer der Väter des Bremer Kirchentages gesehen, denn die Idee dazu kam ihm bereits vor zwölf Jahren. Er wollte mal Pfarrer werden, entschied sich dann aber für Jura. Scherf sieht sich eher als aktiven Christen in einer gläubigen Familie denn als gläubigen Menschen, heißt es. Mehr Von Robert von Lucius

22.05.2009, 18:21 Uhr | Politik

Bundespräsidentenwahl Die innere Unruhe der Gesine Schwan

Der Anruf eines unbekannten Abgeordneten reichte, um Gesine Schwan abermals für den Anlauf auf das höchste Amt im Staate zu gewinnen. Doch in der SPD halten es mittlerweile viele für falsch, dass sie gegen den amtierenden Bundespräsidenten antritt. Mehr Von Majid Sattar, Aachen

24.02.2009, 15:19 Uhr | Politik

None Ausnahme

Als Henning Scherf zum Finanzsenator Bremens ernannt worden war, zeigte er seinem Bruder das neue Dienstzimmer. Da sie vom Badesee aus dorthin radelten, kam er zur Verblüffung nicht nur des Pförtners barfuß und mit nassem T-Shirt. Solche Anekdoten gibt es zum früheren bremischen SPD-Vorsitzenden und Bürgermeister zuhauf. Mehr

12.01.2009, 13:00 Uhr | Feuilleton

SPD nominiert Gesine Schwan Der Anruf erreichte sie in Mexiko

Lange Zeit sah es so aus, als würden Kurt Beck und die SPD eine zweite Amtszeit Horst Köhlers unterstützen. Dann kamen die Dinge mal wieder anders. Die Selbstachtung der SPD gebiete es, mit einem eigenen Kandidaten anzutreten, hieß es zunächst. Und schnell war wieder Gesine Schwan im Gespräch. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

26.05.2008, 19:04 Uhr | Politik

Analyse Bremer Protestwahl

In Bremen hat die SPD mehr als ein Drittel ihrer Wähler verloren. Darin einen Vertrauensbeweis für Bürgermeister Jens Böhrnsen oder die Bundespartei unter Kurt Beck zu sehen, dürfte Wunschdenken sein. Daniel Deckers analysiert die Bürgerschaftswahl. Mehr Von Daniel Deckers

14.05.2007, 23:00 Uhr | Politik

Jens Böhrnsen Lautloser Sieg

Trotz der Stimmverluste: Jens Böhrnsen ist der Sieger der Bremer Wahl. Profil gewann der Sohn eines Nazi-Gegners durch die Abgrenzung vom Vorgänger und während der Krise um Kevins Tod. Nun muss er sich neu beweisen - gegen den Druck von vielen Seiten. Mehr Von Robert von Lucius

14.05.2007, 20:12 Uhr | Politik

SPD und die Bremen-Wahl Kurt Becks Erfolge

Die Wahlerfolge in Berlin, Mecklenburg-Vorpommern und jetzt Bremen sucht der SPD-Vorsitzende Kurt Beck auch für sich zu reklamieren. Zweiflern macht er klar, dass unter seiner Führung manches besser geworden sei. Günter Bannas berichtet aus Berlin. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

14.05.2007, 13:01 Uhr | Politik
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z