Heinz-Christian Strache: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Österreichs Regierung So sieht der Systemwechsel aus

Die Regierung in Wien zeigt, wie sich Europas bürgerlich-liberale Spielregeln unterlaufen lassen. Eine weltoffene Gesellschaft ist unter Druck. Ein Gastbeitrag. Mehr

16.11.2018, 06:18 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Heinz-Christian Strache

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Österreich und Migrationspakt In einem Atemzug mit Orbán und Trump

Der Ausstieg Österreichs aus dem UN-Migrationspakt wird derzeit in ganz Europa viel kritisiert – doch die Regierung verteidigt ihre Entscheidung weiterhin. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

06.11.2018, 20:20 Uhr | Politik

Aus Sorge um Souveränität Österreich zieht sich aus UN-Migrationspakt zurück

Wie die österreichische Regierung ankündigt, wird Österreich im Dezember den UN-Migrationspakt nicht mitunterzeichnen. Das Abkommen sei nicht geeignet, um Migrationsfragen zu regeln. Mehr

31.10.2018, 10:06 Uhr | Politik

FPÖ und Russland Mit Putin gibt es keine Probleme

Die Freiheitlichen in Österreich halten engen Kontakt nach Moskau. Ideologisch passt das ziemlich gut. Der Feind sitzt anderswo. Mehr Von Stephan Löwenstein

03.10.2018, 08:01 Uhr | Politik

Liebesgrüße aus Moskau Karin Kneissls Band zu Putin

Die Parteilose ist österreichische Außenministerin für die FPÖ. Zu ihrer Hochzeit erscheint diesen Samstag ein prominenter Gast: Wladimir Putin. Mehr Von Yvonne Staat

18.08.2018, 16:31 Uhr | Politik

Unruhe in Österreich Schwarz gegen Türkis

In Österreich stiften die Reformvorhaben von Bundeskanzler Kurz Unruhe. Auch in den Reihen seiner eigenen Partei gibt es Widerstand, der die Partei in zwei Lager teilt. Mehr Von Stephan Löwenstein

26.07.2018, 06:13 Uhr | Politik

Treffen in Wien Seehofer und Kurz wollen Mittelmeer-Route schließen

Um den Migrationsdruck über das Mittelmeer zu reduzieren, wollen Deutschland und Österreich die sogenannte Südroute möglichst schließen und dabei mit Italien zusammenarbeiten. In der kommenden Woche soll es dazu ein Treffen in Innsbruck geben. Mehr

05.07.2018, 15:57 Uhr | Politik

FPÖ-Politiker lobt die CSU Strache warnt Deutschland vor Zurückweisung von Flüchtlingen

Österreichs Vizekanzler geht hart ins Gericht mit Merkels Asylplan. Strache warnt eindringlich vor den Folgen, sollte Deutschland den Kompromiss tatsächlich anwenden. Mehr

05.07.2018, 05:38 Uhr | Politik

Einigung in Deutschland Macht Österreich den Brenner dicht?

Wien befürchtet, Leidtragender des Asylkompromisses zu werden. Die Regierung sehe sich gezwungen, „Nachteile für Österreich und seine Bevölkerung abzuwenden“. Auch in der Frage der „Anlandeplattformen“ bleibt Kanzler Kurz hart. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

03.07.2018, 15:14 Uhr | Politik

„Wollen uns wappnen“ Österreich hält wegen Deutschland Grenzschutzübung ab

Österreich will an seiner Grenze eine große Schutzübung mit Polizei, Bundesheer und Spezialeinheit abhalten. Grund sei Deutschland – und die Haltung in der Asyldebatte. Mehr

26.06.2018, 03:11 Uhr | Politik

Absage an Seehofer und Merkel Salvini: Italien hilft nur Italienern

Am Wochenende will Angela Merkel ausloten, mit wem sie bilaterale Abkommen zur Migration erreichen kann. Zwei der wichtigsten Länder stellen sich aber schon vorher quer. Der Druck auf die Kanzlerin steigt. Mehr

20.06.2018, 20:00 Uhr | Politik

Islamgesetz in Österreich Gehaltsschecks aus der Türkei

Österreich wendet erstmals das Islamgesetz an, um Moscheen zu schließen und Imame auszuweisen. Nun wird das Verfassungsgericht den Fall überprüfen. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

09.06.2018, 09:37 Uhr | Politik

Kampf gegen „politischen Islam“ Österreich schließt mehrere Moscheen

Die österreichische Regierung will Imame ausweisen und sieben Moscheen schließen – um gegen „Parallelgesellschaften“ und den „politischen Islam“ vorzugehen. Die Maßnahmen seien erst der Anfang, kündigt Innenminister Strache an. Mehr

08.06.2018, 12:01 Uhr | Politik

Grundpfeiler der EU Österreichs Vizekanzler Strache stellt EU-Freizügigkeit infrage

Das Recht, innerhalb der EU seinen Wohnort und Arbeitsplatz frei wählen zu können, gilt als Grundpfeiler der EU. Österreichs Vizekanzler Strache stellt diese Freizügigkeit nun offen infrage. Mehr

30.05.2018, 03:24 Uhr | Politik

Tag der Befreiung Österreich streitet über Kriegsgedenken mit FPÖ

Die Österreicher gedenken der Befreiung von den Nazis – und die FPÖ? In diesem Jahr wird besonders hart über ihre Beteiligung an den Veranstaltungen gestritten. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

08.05.2018, 14:00 Uhr | Politik

Kopftuchverbot für Kinder Die Freiheit, die sie meinen

Die rechtskonservative Regierung in Wien will verhindern, dass schon kleine Mädchen Kopftuch tragen. Laut FPÖ-Politiker Strache geht es um eine „Integrationsmaßnahme“. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

07.04.2018, 21:47 Uhr | Politik

AfD und Humor „Extremisten sind traurige Menschen“

Ein bisschen Spaß muss sein – auch in der Politik. Manche Politiker versuchen im Bundestag, mit Humor und Satire auf die AfD zu reagieren. Kann das gutgehen? Der ehemalige Rechtspopulist und Haider-Mitarbeiter Stefan Petzner vertritt im FAZ.NET-Interview eine klare Haltung. Mehr Von Martin Benninghoff

23.03.2018, 13:33 Uhr | Politik

Gekipptes Verbot in Österreich „Wieso gibt es keinen Volksentscheid zum Rauchverbot?“

Die österreichische Mitte-Rechts-Regierung hat ein Nichtraucherschutzgesetz gekippt. Für Hans-Peter Petutschnig von der Wiener Ärztekammer ist das nicht nachvollziehbar. Ein Interview. Mehr Von Leonie Feuerbach

22.03.2018, 17:52 Uhr | Politik

Lügenvorwurf falsch FPÖ-Chef Strache entschuldigt sich bei Fernsehmoderator

Der FPÖ-Vizekanzler hatte dem ORF und dessen Topmoderator vorgeworfen, Lügen zu verbreiten. Neben der Entschuldigung muss Strache eine hohe Geldsumme zahlen. Mehr

14.03.2018, 09:14 Uhr | Politik

Geheimdienstaffäre Österreich Eine Razzia beim Verfassungsschutz

In Wien ist die Aufregung groß, eine Geheimdienstaffäre fordert Aufklärung. Wer steckt dahinter? Wer arbeitet gegen wen? Mehr Von Stephan Löwenstein

12.03.2018, 08:47 Uhr | Politik

Vereinigung der Sender Ein öffentlich-rechtlicher Rundfunk für Europa!

Nach der Abstimmung in der Schweiz: Die RBB-Intendantin Patricia Schlesinger schlägt einen europäischen Gesellschaftsvertrag des öffentlich-rechtlichen Rundfunks vor. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Patricia Schlesinger

05.03.2018, 20:43 Uhr | Feuilleton

FPÖ greift ORF an Am Pranger

Österreichs Vizekanzler Strache hat den ORF und Fernsehmoderator Armin Wolf auf Facebook der Lüge bezichtigt. Strache will das als Satire gemeint haben. Journalisten aus Deutschland glauben das nicht und protestieren. Mehr Von Michael Hanfeld

02.03.2018, 13:12 Uhr | Feuilleton

FPÖ-Chef Strache Österreichs Vizekanzler: Kosovo ist ein Teil Serbiens

Die EU will Serbien dazu bewegen, das seit Jahren unabhängige Kosovo als selbständigen Staat zu betrachten. Doch Österreichs Vizekanzler und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache fällt Brüssel in den Rücken. Mehr

11.02.2018, 13:38 Uhr | Politik

Österreich Strache fordert Aufarbeitung von Antisemitismus

Laut Heinz-Christian Strache hat die FPÖ mit rassistischen Burschenschaften nichts zu tun. Nun fordert der FPÖ-Vorsitzende, Themen wie Antisemitismus in der eigenen Partei aufzuarbeiten. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

26.01.2018, 21:05 Uhr | Politik

Österreichs Vizekanzler Wanzen in Straches Büro gefunden

Spionage-Spezialisten haben im Büro des FPÖ-Vorsitzenden eine gut getarnte Abhöranlage entdeckt. Ein angeblicher Einbruch sorgt für zusätzliche Verwirrung. Wurde Heinz-Christian Strache abgehört? Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

26.01.2018, 20:07 Uhr | Politik
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z