Heiko Maas: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Seenotrettung im Mittelmeer Maas kündigt deutsche Initiative bei Verteilung von Flüchtlingen an

Immer wieder gibt es Streit darüber, welche EU-Länder die aus dem Mittelmeer geretteten Flüchtlinge aufnehmen. Der deutsche Außenminister will für Deutschland eine Vorreiter-Rolle. Mehr

13.07.2019, 09:16 Uhr | Politik
Allgemeine Infos über Heiko Maas

Der studierte Jurist und SPD-Politiker Heiko Maas ist seit März 2018 deutscher Außenminister. Er wurde 1966 in Saarlouis geboren und gehört der SPD seit 1989 an.

Kindheit und Ausbildung
Als ältester von drei Brüdern wuchs Maas in einem katholisch geprägten Umfeld in Saarlouis auf. Nach dem Abitur 1987 absolvierte er seinen Wehrdienst und begann 1989 das Jurastudium in Saarbrücken. Sieben Jahre später schloss er sein Studium mit dem Zweiten Staatsexamen ab.

Politische Karriere in der SPD
In der SPD wurde Heiko Maas von Oskar Lafontaine gefördert und machte schnell Karriere: 1992 wurde er zum Vorsitzenden der saarländischen Jusos gewählt, 1994 zog er als Abgeordneter in den Landtag ein, 1996 avancierte er zum Staatssekretär, zwei Jahre später zum Umweltminister.

Dreimal trat er bei den Landtagswahlen für die SPD im Saarland als Spitzenkandidat an (2004, 2009 und 2012), wurde jedoch nie Ministerpräsident. Vor seinem Wechsel nach Berlin im Jahr 2013 war Maas im Saarland Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Energie sowie stellvertretender Ministerpräsident.

Der Minister Maas
Von 2013 bis 2018 amtierte Heiko Maas unter Bundeskanzlerin Angela Merkel als Bundesminister für Justiz und Verbraucherschutz. Im März 2018 wechselte er das Resort und übernahm das Amt des Außenministers.

Alle Artikel zu: Heiko Maas

1 2 3 ... 15 ... 31  
   
Sortieren nach

Nach Festnahme von Kapitänin Weidel findet Steinmeiers Kritik an Italien „unerhört“

Die Festsetzung der Sea Watch-Kapitänin facht die Diskussion um den Umgang mit Mittelmeer-Flüchtlingen an. Die deutschen Kapitäne unterstützen ihre Kollegin. Über einen möglichen Haftbefehl soll am Dienstag entschieden werden. Mehr

01.07.2019, 19:24 Uhr | Politik

Maas zur Verhaftung Racketes „Menschenleben retten kann kein Verbrechen sein“

Mit Bezug auf die in Italien unter Hausarrest stehende Kapitänin Carola Rackete sagte Bundesaußenminister Heiko Maas, Seenotrettung dürfe nicht kriminalisiert werden: „Menschenleben retten kann kein Verbrechen sein“. Mehr

01.07.2019, 16:59 Uhr | Politik

„Donnerstag für Demokratie“ Maas schlägt Proteste gegen rechts vor

„Deutschland hat ein Terrorproblem“, schreibt der deutsche Außenminister in einem Gastbeitrag. Darin spricht sich Heiko Maas für eine neue Bewegung aus. Mehr

22.06.2019, 11:01 Uhr | Politik

EU hat wichtige Rolle Maas: Alle müssen zur Deeskalation beitragen

Bundesaußenminister Heiko Maas warnt nach den Angriffen auf zwei Tanker im Golf von Oman vor übereilten Schlussfolgerungen. Mehr

18.06.2019, 12:23 Uhr | Politik

Atomabkommen mit Iran Die eindringliche Warnung des Heiko Maas

Die EU bezichtigt Iran vorerst nicht der Angriffe auf die zwei Tanker im Golf von Oman. Außenminister Maas betont aber: „Wer kann, muss deeskalieren“. Er reagiert zudem auf die Drohung Irans, den Atompakt zu brechen. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel und Andreas Ross

17.06.2019, 22:20 Uhr | Politik

Angriff auf Tanker EU-Außenminister fordern unabhängige Untersuchung

Man sammle weiterhin Informationen, sagt Bundesaußenminister Maas. Luxemburgs Außenamtschef begründet seine Zurückhaltung mit Verweis auf das amerikanische Verhalten vor der Irak-Invasion. Mehr

17.06.2019, 10:03 Uhr | Politik

Tanker-Brand im Golf von Oman Maas warnt vor Eskalation in der Golfregion

Der Bundesaußenminister Heiko Maas und UN-Generalsekretär Guterres zeigten sich sehr besorgt über die mutmaßlichen Angriffe auf Tanker im Golf von Oman. „Das sind Ereignisse, die zur Eskalation führen können. Wir brauchen das Gegenteil davon.“, so Maas. Mehr

13.06.2019, 18:02 Uhr | Politik

Maas in Iran Krisenreise ohne Geschenke

Bei seiner Mission zur Entschärfung der Iran-Krise hat Außenminister Maas wenig Angebote an die Regierung in Teheran im Gepäck. Er kann nur appellieren, den Atomvertrag nicht ebenfalls aufzukündigen. Mehr Von Johannes Leithäuser, Teheran

10.06.2019, 17:58 Uhr | Politik

Außenminister in Iran Maas warnt vor militärischer Eskalation im Nahen Osten

Auf seiner diplomatischen Mission in Irak und Iran zeigt sich Heiko Maas besorgt. Der deutsche Außenminister warnt nach einem Treffen in Teheran vor einer brisanten Entwicklung im Nahen Osten. Mehr

10.06.2019, 12:53 Uhr | Politik

Maas in Iran eingetroffen 19 Stunden für die Rettung des Atomabkommens

Außenminister Heiko Maas will in Teheran das Scheitern des Atomabkommens verhindern. Doch die Bedingungen der iranischen Regierung sind nicht einmal annähernd erfüllt. Sie macht nun Druck auf die Europäer. Mehr

10.06.2019, 05:12 Uhr | Politik

Iran-Konflikt Maas will „eine Eskalationsspirale unbedingt verhindern“

Hat das Atomabkommen mit Iran noch eine Chance? Beim Besuch des deutschen Außenministers in Abu Dhabi ist man sich einig, dass der Vertrag Bestand haben muss. Die Regierung in Teheran machte zuvor indes Druck: Sie will sich nicht mit leeren Versprechen zufriedengeben. Mehr Von Johannes Leithäuser, Abu Dhabi

09.06.2019, 18:54 Uhr | Politik

Naher Osten Maas’ Reise in die Krise

Deutschlands Außenminister ist auf heikler Mission im Nahen Osten. Der Streit über das Atomabkommen mit Iran habe „die Fieberkurve heftig ausschlagen lassen“, sagt Heiko Maas. Mehr Von Johannes Leithäuser, Bagdad

08.06.2019, 15:34 Uhr | Politik

Amerikanischer Außenminister Pompeo warnt Deutschland vor 5G-Ausbau mit Huawei

Bei einem Treffen von Bundesaußenminister Heiko Maas mit seinem amerikanischen Amtskollegen Mike Pompeo ging es auch um den chinesischen Anbieter. Mehr

31.05.2019, 16:34 Uhr | Politik

Besuch in Berlin Pompeo schließt Sanktionen gegen deutsche Unternehmen nicht aus

Amerikas Außenminister verteidigt zudem das massive Vorgehen der Vereinigten Staaten gegen Iran. In einer Hinsicht ist sein deutscher Amtskollege sich mit ihm einig. Mehr

31.05.2019, 16:12 Uhr | Politik

Konflikt in der Ukraine Den Stillstand beenden

Außenminister Heiko Maas und sein französischer Amtskollege Le Drian wollen den Friedensprozess in der Ukraine wiederbeleben. Dabei dürften sie auf einige Hindernisse stoßen. Mehr Von Gerhard Gnauck, Warschau

30.05.2019, 20:47 Uhr | Politik

Nächster Kommissionspräsident Rechenexempel

Eine links-liberale Allianz könnte Frans Timmermans vielleicht das Amt des Kommissionspräsidenten sichern. Dafür müsste er aber eine sehr große und bunte Koalition finden. Mehr Von Nikolas Busse

24.05.2019, 14:32 Uhr | Politik

Wenn die Eltern anonym sind Wo komme ich her?

Immer mehr Kinder wissen nicht, wer ihre genetischen Eltern sind – viele von ihnen leiden darunter. Das ist ein Grund zur Sorge. Mehr Von Wibke Becker

23.05.2019, 08:59 Uhr | Politik

Antrittsbesuch in Bulgarien Maas hat wieder Pech mit seinem Flieger

Zum dritten Mal in drei Monaten: Heiko Maas hat wieder Ärger mit einem Flieger der deutschen Bundeswehr. Bei seiner Reise nach Bulgarien hatte der deutsche Außenminister mehr als eine Stunde Verspätung, weil ein Triebwerk nicht ansprang. Mehr

19.05.2019, 20:17 Uhr | Politik

Treffen in Helsinki Russland soll im Europarat bleiben

Ein Ausscheiden Russlands aus dem Europarat scheint abgewendet zu sein. Die 47 Mitgliedstaaten verständigten sich auf einen Kompromiss, der Russland die Rückkehr mit vollem Stimmrecht ermöglichen soll. Mehr Von Johannes Leithäuser, Helsinki

17.05.2019, 10:45 Uhr | Politik

Pompeo in Brüssel EU-Minister warnen Amerika vor Krieg mit Iran

Bei seiner Kurzvisite in Brüssel haben die EU-Außenminister ihren amerikanischen Kollegen Mike Pompeo zur Zurückhaltung im Iran-Konflikt aufgerufen. Doch der gibt sich vor einem Treffen mit Russlands Präsidenten Wladimir Putin am Dienstag unnachgiebig. Mehr

13.05.2019, 21:15 Uhr | Politik

Panne in Dortmund Auto fährt gegen Merkels Flugzeug

Die Pannenserie der Flugbereitschaft reißt nicht ab. Jetzt hat es wieder die Bundeskanzlerin getroffen – auch wenn es dieses Mal kein technischer Fehler war. Mehr

13.05.2019, 20:33 Uhr | Politik

Ausstieg aus Atom-Deal Trump verhängt neue Sanktionen gegen Iran

Während die Führung in Teheran fordert, dass die Sanktionen im Öl- und Bankensektor aufgehoben werden, erhöht Amerika abermals den Druck auf Iran. Deutsche Fachpolitiker warnen vor einer „brandgefährlichen“ Situation. Mehr

08.05.2019, 21:48 Uhr | Politik

Amerikanischer Außenminister Pompeo besucht überraschend Irak statt Deutschland

Mike Pompeo lässt Kanzlerin Merkel und Außenminister Maas sitzen: In letzter Minute streicht der amerikanische Außenminister seinen Berlin-Besuch – und reist stattdessen in das Krisengebiet nach Bagdad. Mehr

07.05.2019, 23:25 Uhr | Politik

Nach Wahl-Annullierung Türkische Opposition zeigt sich geschlossen

Nach der Entscheidung, die Bürgermeisterwahl in Istanbul wiederholen zu lassen, diskutiert die Opposition die Möglichkeit gegenseitiger Unterstützung. Präsident Erdogan hingegen lobte das Vorgehen der Wahlbehörde. Mehr

07.05.2019, 13:02 Uhr | Politik

Kevin Kühnert Spieler in wechselnden Teams

Juso-Chef Kevin Kühnert hat kein Amt in der Regierung inne – und kann darum im Europawahlkampf freier auftreten als andere in der SPD. Das verschafft ihm nicht nur bei Nachwuchspolitikern Sympathiepunkte. Mehr Von Mona Jaeger und Julian Staib, Saarbrücken

03.05.2019, 20:46 Uhr | Politik

Tag der Pressefreiheit Die Aggression gegen Journalisten wächst – auch in Deutschland

Am Tag der Pressefreiheit erklären die Vereinten Nationen, Reporter ohne Grenzen und die Bundesregierung, wie es um den weltweiten Schutz von Journalisten bestellt ist – nämlich ziemlich schlecht. Auch die Europäische Union muss Kritik einstecken. Mehr

03.05.2019, 14:47 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Sprinter Schatten oder Feuer

Der aufmüpfige Ober-Jungsozialist Kevin Kühnert versetzt die deutsche Politik in helle Aufregung. Das Haus von Helmut Schmidt fasziniert als bescheidener Ort deutscher Geschichte. Das und was sonst noch wichtig ist, steht im FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Thomas Holl

03.05.2019, 06:24 Uhr | Aktuell

Widerstand in Venezuela Maduro erklärt Aufstand für gescheitert

Den ganzen Tag herrschte Chaos in Venezuela. Die Opposition hatte Soldaten aufgerufen, Präsident Maduro zu stürzen. Nach Ausschreitungen mit Dutzenden Verletzen ist nun klar, dass die „Operation Freiheit“ vorerst keinen Erfolg hatte. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo, Johannes Leithäuser, Brasilia

01.05.2019, 04:26 Uhr | Politik

Außenminister in Brasilien Bolsonaro sagt, was Maas hören will

Deutschland legt Wert auf den Schutz des Regenwalds, Brasilien auf ein Handelsabkommen – bei ihrem ersten Treffen tasten Heiko Maas und Jair Bolsonaro vorsichtig ihre Positionen ab. Mehr Von Johannes Leithäuser, Brasilia

01.05.2019, 03:25 Uhr | Politik

Team Maas, Jolie und Clooney UN verabschiedet Resolution über sexuelle Gewalt

Bundesaußenminister Heiko Maas hatte den Beschluss mit Unterstützung von Prominenten wie Angelina Jolie und Amal Clooney auf den Weg gebracht. Es sei wichtig, dass Straflosigkeit bei sexueller Gewalt nicht mehr normal sei. Mehr

24.04.2019, 12:08 Uhr | Politik

Maas leitet Sitzung UN-Sicherheitsrat für Resolution gegen sexuelle Gewalt

Deutschland hat einen Resolutionstext vorgeschlagen, der eine wirksamere Verfolgung sexueller Gewalttäter in Kriegen und Krisen sicherstellen soll. Doch die Vereinigten Staaten störten sich an einer Formulierung – und erreichten eine Änderung. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

23.04.2019, 21:40 Uhr | Politik

Resolution gegen Missbrauch Maas kämpft gemeinsam mit Angelina Jolie gegen sexuelle Gewalt

In einem Gastbeitrag in der „Washington Post“ schildern der Bundesaußenminister und der Hollywood-Star erschreckende Schicksale von Frauen in Kriegsgebieten. Die meisten Täter gehen straffrei aus. Eine UN-Resolution soll dies ändern. Mehr

23.04.2019, 03:52 Uhr | Gesellschaft

Anschläge von Sri Lanka Interpol schaltet sich in Ermittlungen ein

Bei den Anschlägen am Ostersonntag wurde nach Erkenntnissen des Auswärtigen Amts ein Deutsch-Amerikaner getötet. Die Regierung Sri Lankas hat derweil eine einheimische Islamistengruppe für die Anschläge verantwortlich gemacht und erhält nun internationale Unterstützung bei den Ermittlungen. Mehr

22.04.2019, 17:36 Uhr | Politik

Konfliktlösung Eine „Friedensdividende“ reicht nicht

Krisengebiete zu stabilisieren, soll ein Schwerpunkt deutscher Außenpolitik sein. Doch worum geht es eigentlich? Das wissen oft nicht einmal die Beteiligten genau. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Robin Schroeder

22.04.2019, 12:50 Uhr | Politik
1 2 3 ... 15 ... 31  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z