Hassan Rohani: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Hassan Rohani

  1 2 3 4 ... 6 ... 13  
   
Sortieren nach

Aufruf zur Deeskalation Maas’ wichtigste Station

Am Ende seiner mehrtägigen Reise im Nahen Osten traf Bundesaußenminister Heiko Maas seinen Amtskollegen Mohammad Sarif und Irans Präsident Hassan Ruhani. Er warb für die Fortsetzung des Atomabkommens und für eine Deeskalation mit den Vereinigten Staaten. Mehr

11.06.2019, 19:14 Uhr | Politik

Maas in Iran Krisenreise ohne Geschenke

Bei seiner Mission zur Entschärfung der Iran-Krise hat Außenminister Maas wenig Angebote an die Regierung in Teheran im Gepäck. Er kann nur appellieren, den Atomvertrag nicht ebenfalls aufzukündigen. Mehr Von Johannes Leithäuser, Teheran

10.06.2019, 17:58 Uhr | Politik

Maas in Iran eingetroffen 19 Stunden für die Rettung des Atomabkommens

Außenminister Heiko Maas will in Teheran das Scheitern des Atomabkommens verhindern. Doch die Bedingungen der iranischen Regierung sind nicht einmal annähernd erfüllt. Sie macht nun Druck auf die Europäer. Mehr

10.06.2019, 05:12 Uhr | Politik

Atomstreit Amerika zu Gesprächen mit Iran ohne Vorbedingungen bereit

Am Samstag erklärte Irans Präsident Rohani, sein Land wäre im Atomstreit mit den Vereinigten Staaten zu Gesprächen bereit. Jetzt antwortet ihm der amerikanische Außenminister Pompeo. Mehr

02.06.2019, 15:38 Uhr | Politik

Politisches Säbelrasseln Iran beginnt mit Teilausstieg aus Atomabkommen

Teheran hält sich damit nicht mehr an die mühsam ausgehandelte Abmachung aus dem Jahr 2015. Die Sorge vor einem militärischen Konflikt mit den Vereinigten Staaten wächst. Mehr

15.05.2019, 11:29 Uhr | Politik

TV-Kritik: Anne Will Drohungen statt Diplomatie

Die Spannungen zwischen Iran und den Vereinigten Staaten nehmen weiter zu. Bei Anne Will zeigte sich: Eine Lösung sieht keiner. Ein militärischer Konflikt ist durchaus möglich. Mehr Von Hans Hütt

13.05.2019, 06:07 Uhr | Feuilleton

Konflikt mit Iran Pompeo weist Vorwurf der Kriegstreiberei zurück

Amerika wolle lediglich, dass Teheran sein Verhalten ändere und tue, was normale Staaten täten, so der amerikanische Außenminister. Irans Präsident sagte, er werde derweil nicht mit dem amerikanischen Präsidenten telefonieren. Mehr

12.05.2019, 15:12 Uhr | Politik

Irak im Loyalitätskonflikt Im Fadenkreuz der Großmächte

Die harte Haltung der Vereinigten Staaten gegenüber Iran bringt viele Staaten in Zugzwang. Mit am stärksten betroffen ist der Irak. Bislang ist unklar, wer sich in diesem Kampf um Einfluss und Macht durchsetzen wird. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Alex Vatanka

09.05.2019, 15:34 Uhr | Politik

Ausstieg aus Atom-Deal Trump verhängt neue Sanktionen gegen Iran

Während die Führung in Teheran fordert, dass die Sanktionen im Öl- und Bankensektor aufgehoben werden, erhöht Amerika abermals den Druck auf Iran. Deutsche Fachpolitiker warnen vor einer „brandgefährlichen“ Situation. Mehr

08.05.2019, 21:48 Uhr | Politik

Ultimatum der Regierung Welche zwei Regeln des Atomabkommens Iran brechen will

Genau zwei Regeln will die iranische Regierung zunächst brechen, um ihre Partner unter Druck zu setzen. Reicht das bereits für einen schnellen Weg zu einer Atombombe? Mehr Von Andreas Ross

08.05.2019, 18:01 Uhr | Politik

Ausstieg aus dem Atom-Deal Europa in der Zwickmühle

Die Ankündigung Irans, Teile des Atomabkommens auszusetzen, bringt Europa und den Irak in eine schwierige Lage. Amerika setzt unbeirrt weiter auf eine Eskalation. Und die Frist für eine gemeinsame Lösung ist knapp. Mehr

08.05.2019, 17:59 Uhr | Politik

Konflikt mit Amerika Iran steigt teilweise aus Atomabkommen aus

Iran hat angekündigt, wieder mehr angereichertes Uran und schweres Wasser zu lagern. Dies sei eine Reaktion darauf, dass die übrigen Unterzeichnerstaaten wie die EU, dem Druck Amerikas nicht standhielten. Mehr

08.05.2019, 08:46 Uhr | Politik

Amerikas Sanktionen Iran: Wiener Atomabkommen kurz vor dem Ende

Wer ab Donnerstag noch iranisches Öl importiert, muss mit Strafen der Amerikaner rechnen. Iran könnte das in eine heftige Krise stürzen. Der Vize-Außenminister macht auch die Europäer verantwortlich. Mehr

01.05.2019, 12:45 Uhr | Politik

Wegen verschärfter Sanktionen Irans Präsident nennt Trump einen „Halbstarken“

Iran will auf die Öl-Politik von Donald Trump reagieren, Präsident Rohani schließt auch militärische Optionen nicht aus. Die Revolutionsgarde droht mit einer Blockade der wichtigsten Öl-Handelsroute im Persischen Golf. Mehr

24.04.2019, 15:10 Uhr | Politik

Terror-Einstufung Iranische Abgeordnete mahnen zur Besonnenheit

Die Vereinigten Staaten haben die iranischen Revolutionsgarden als Terrororganisation eingestuft. Daraufhin ruft der Sicherheitsausschuss des iranischen Parlaments die Abgeordneten zur Zurückhaltung auf. Mehr

10.04.2019, 10:45 Uhr | Politik

Auf Schwarze Liste gesetzt Washington stuft Irans Revolutionsgarden als Terrororganisation ein

Die amerikanische Regierung hat die iranischen Revolutionsgarden als „Terrororganisation“ eingestuft. Diese betrieben „aktiv“ den Terrorismus als „Instrument staatlicher Politik“, sagt Präsident Trump. Mehr

08.04.2019, 16:30 Uhr | Politik

Rohani in Bagdad Irans Präsident zu erstem Staatsbesuch im Irak

Irans Präsident Hassan Rohani hofft, der Besuch werde die Beziehungen der Nachbarländer verbessern. Sein Außenminister bezeichnet den Besuch als „historisch“. Die beiden Länder seien „die Säulen und der Puls in der Region“. Mehr

11.03.2019, 08:26 Uhr | Politik

Umgang mit Diktatoren Dem lieben Diktator einen herzlichen Glückwunsch

Wie sollte Deutschland Potentaten und Diktatoren am besten behandeln? Für die Bundesrepublik ist der Umgang mit autoritären Regimen ein Balanceakt – zum Beispiel bei Rüstungsexporten nach Saudi-Arabien. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

26.02.2019, 21:58 Uhr | Politik

Rede an die Nation Putin warnt vor Stationierung von Mittelstreckensystemen

Die Vereinigten Staaten sollten genau prüfen, was sie tun, sonst sei Russland zu Gegenmaßnahmen gezwungen, sagt Russlands Präsident in seiner Rede an die Nation. Den Russen verspricht er Investitionen. Mehr

20.02.2019, 12:56 Uhr | Politik

Syrien-Gipfel Putin empfängt Erdogan und Rohani

Wie soll es weitergehen in Syrien? Der russische Präsident erhofft sich von den Gesprächen mit den Präsidenten Irans und der Türkei „neue Impulse“ für ein Ende des Konflikts. Mehr

14.02.2019, 16:38 Uhr | Politik

Reaktion auf Anschlag Iran kündigt Rache an

Präsident Rohani greift nach einem Bombenanschlag die Vereinigten Staaten und Israel scharf an. Die Länder seien „die wichtigste Wurzel des Terrorismus“ und müssten den Preis zahlen. Mehr

14.02.2019, 12:24 Uhr | Politik

40 Jahre islamische Revolution „Das Land steht still, niemand tut auch nur das Geringste“

Zum Jubiläum der Islamischen Revolution vor vierzig Jahren stehen Lügen hoch im Kurs. Höchste Zeit, daran zu erinnern, was tatsächlich geschah. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Amir Hassan Cheheltan

04.02.2019, 06:35 Uhr | Feuilleton

Trotz Amerikas Sanktionen Iran erhöht die Gehälter im öffentlichen Dienst um 20 Prozent

Die Amerikaner haben das Atomabkommen mit Iran aufgekündigt – nun präsentiert das Land den ersten Haushalt unter den neuen Bedingungen. Mehr

25.12.2018, 16:41 Uhr | Wirtschaft

Abzug aus Syrien Trump: Amerika ist nicht „Polizist des Nahen Ostens“

Der amerikanische Präsident verteidigt den angekündigten Truppenabzug aus Syrien. In Deutschland stimmen führende Politiker aus Regierung und Opposition in den Chor der Kritiker ein. Mehr

20.12.2018, 15:31 Uhr | Politik

„Werden Öl weiter verkaufen“ Iran will sich über amerikanische Sanktionen hinwegsetzen

Präsident Rohani spricht von einem „Wirtschaftskrieg“ gegen den Iran, sein Land werde die Sanktionen brechen. Einige Länder werden von den Strafmaßnahmen teilweise ausgenommen. Mehr

05.11.2018, 11:37 Uhr | Politik
  1 2 3 4 ... 6 ... 13  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z