Hans-Peter Friedrich: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Hans-Peter Friedrich

  8 9 10 11 12 ... 21  
   
Sortieren nach

Bürgerkrieg Friedrich: 50 Kämpfer aus Deutschland in Syrien

Ausländische Dschihadisten trainieren im syrischen Bürgerkrieg. Unter ihnen sind mindestens 50 Männer aus Deutschland, sagte Bundesinnenminister Friedrich im Gespräch mit der F.A.Z. Mehr

07.06.2013, 16:36 Uhr | Politik

Kölner Sportrechtstag „Gesetzeslage genügt nicht“

Bislang tun sich Strafverfolger und Gerichte in Deutschland schwer, Spielmanipulationen angemessen zu verfolgen. Auf dem Kölner Sportrechtstag fordert DFB-Vizepräsident Koch eine deutliche Verschärfung der geltenden Gesetze. Mehr Von Christoph Becker, Köln

07.06.2013, 16:17 Uhr | Sport

Hans-Peter Friedrich im Gespräch „Den Straftatbestand Sportbetrug halte ich für sinnvoll“

Hans-Peter Friedrich lehnt Forderungen der Verbände nach mehr Geld ab. Im F.A.Z.-Interview befürwortet der Innenminister zudem eine abermalige Bewerbung Münchens als Olympiastadt und prüft Hilfen für Geschädigte des DDR-Sports. Mehr

06.06.2013, 18:23 Uhr | Sport

Einreise in die EU Bundesverwaltungsamt nimmt Visawarndatei in Betrieb

Für Touristenvisa, die zur Einwanderung in die EU missbraucht werden könnten, gibt es jetzt eine Warndatei, in der Schleuser, Schmuggler und sogenannte Vieleinlader geführt werden. Den Botschaften soll das die Arbeit erleichtern. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

06.06.2013, 17:50 Uhr | Politik

Kampf gegen Doping Friedrich hält Straftatbestand „Sportbetrug“ für sinnvoll

Als staatlichen Beitrag zum Kampf gegen Doping hält Hans-Peter Friedrich den Straftatbestand „Sportbetrug“ für ein geeignetes Mittel. Im F.A.Z.-Interview spricht der Bundesinnenminister zudem über Olympische Spiele in Deutschland. Mehr

05.06.2013, 17:31 Uhr | Sport

Hochwasser Verteilung der 100-Millionen-Hilfe noch offen

Berlin hat Millionen-Hilfen für die Hochwasser-Opfer zugesagt. Auch die Länder wollen helfen. Wer wie viel Geld bekommt, ist aber noch offen. Landwirte sollen ebenso Unterstützung erhalten wie andere Wirtschaftszweige. Mehr

05.06.2013, 14:59 Uhr | Wirtschaft

Hochwasser Kanzlerin reist in die Katastrophengebiete

Frau Merkel macht es wie einst Gerhard Schröder: Am Dienstag will die Bundeskanzlerin sich persönlich über die Situation in den Hochwassergebieten unterrichten. Mehr

03.06.2013, 15:13 Uhr | Politik

Triple-Sieger FC Bayern Rauch an der Wand

Nach dem Pokalsieg werden beim FC Bayern die drei Trophäen wie Reliquien präsentiert. Honoratioren und Edelfans sind ergriffen. Doch in der Luft liegen ein Abschied und ein Rücktritt: Die Zukunft von Trainer Heynckes und Präsident Hoeneß bleibt offen. Mehr Von Michael Horeni

03.06.2013, 11:43 Uhr | Sport

Hochwasser Katastrophenalarm in vielen Städten und Kreisen

In den Hochwassergebieten in Bayern, Sachsen und Thüringen ist keine Entspannung in Sicht. Zehntausende müssen ihre Häuser verlassen. In Passau steigen die Fluten so hoch wie seit 60 Jahren nicht mehr. Mehr

03.06.2013, 11:13 Uhr | Gesellschaft

Hall of Fame des deutschen Sports Ideengeber, Kämpfer, Kritiker

Die Liste der Mitglieder der Hall of Fame des deutschen Sports befeuert die Diskussion: Wer sind unsere Sporthelden? Die Sporthilfe hat sich bewusst auf einen schwierigen Weg begeben. Mehr Von Anno Hecker, Berlin

02.06.2013, 20:11 Uhr | Sport

Sportministerkonferenz Und Baku zahlt das Mittagessen

Er ist ein Paradoxon, der Sport: weltumfassend und spektakulär, doch zugleich schwach. Beim Kampf um seinen guten Geist fallen auf der Sportministerkonferenz große Worte und Kleingedrucktes ins Gewicht. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

31.05.2013, 12:32 Uhr | Sport

Berlin gegen Karlsruhe Wertschätzender Umgang unter Verfassungsorganen

Exekutive und Legislative sind derzeit auf die Judikative nicht gut zu sprechen. Man könnte dasselbe auch weniger theoretisch sagen: In Berlin ist man sauer auf Karlsruhe. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

29.05.2013, 11:20 Uhr | Politik

Armutseinwanderung Brüssel verlangt Beweise

Die EU-Kommission zeigt sich in der Diskussion um Armutseinwanderung weiterhin zurückhaltend. In einem Brief, der der F.A.Z. vorliegt, verlangen die zuständigen Kommissare von den betroffenen Ländern „Fakten und Zahlen“. Mehr Von Nikolas Busse, Brüssel

26.05.2013, 19:07 Uhr | Politik

Bushido Der Johnny Fontane von Berlin

Bushido ist der bekannteste Rapper Deutschlands. Er erhielt Auszeichnungen, hospitierte im Bundestag. Doch wie er zu diesem Land wirklich steht, ist unklar. Fragen zu seiner Beziehung mit der palästinensisch-libanesischen Abou-Chaker-Familie. Mehr Von Philip Eppelsheim

25.05.2013, 21:20 Uhr | Politik

Champions-League-Finale Innenminister Friedrich: Keine Hinweise auf Anschlagspläne

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) hat nach eigenen Angaben keine konkreten Erkenntnisse über Anschlagspläne auf Fußball-Fanmeilen. Das Nachrichtenportal „Spiegel online“ hatte zuvor über Hinweise auf Anschlagpläne gegen Fußball-Fans in Deutschland berichtet. Mehr

25.05.2013, 14:00 Uhr | Politik

Innenministerkonferenz Innenminister wollen V-Leute strikter kontrollieren

Der Verfassungsschutz soll neu ausgerichtet werden. Dies beschlossen die Teilnehmer der Innenministerkonferenz. Streit gab es über den Einsatz der Bundespolizei bei Atomtransporten. Mehr Von Robert von Lucius, Hannover

24.05.2013, 18:04 Uhr | Politik

Innenministerkonferenz V-Leute sollen zentral erfasst werden

Vor Beginn der Innenministerkonferenz hat Innenminister Friedrich den Umgang mit V-Leuten aus der rechtsextremen Szene kritisiert. Der Austausch zwischen Bund und Ländern sei nicht ausreichend. Mehr

22.05.2013, 13:26 Uhr | Politik

Reform des Aufenthaltsgesetzes Friedrich für Ausweisung von Hasspredigern

Im Rahmen einer Reform des Aufenthaltsgesetzes will Innenminister Friedrich die Ausweisung islamistischer Hassprediger erleichtern. Gewaltandrohung zur Durchsetzung religiöser Ziele müsse zwingend zu einem Verlassen des Landes führen. Mehr

18.05.2013, 10:41 Uhr | Politik

Kriminalstatistik Zahl der Wohnungseinbrüche deutlich gestiegen

Die Zahl der Einbrüche ist im vergangenen Jahr um 8,4 Prozent auf nunmehr über 144.000 Taten gestiegen. Nur knapp 16 Prozent der Einbrüche werden aufgeklärt. Das geht aus der neuen Kriminalstatistik hervor. Mehr

15.05.2013, 17:32 Uhr | Politik

Kriminalstatistik Zahl der Wohnungseinbrüche in Deutschland steigt

Nur jeder sechste Wohnungseinbruch konnte im vergangenen Jahr aufgeklärt werden - und das bei einer steigenden Zahl an Einbrüchen. Die neue Kriminalstatistik zeigt außerdem, dass deutsche Unternehmen extrem anfällig für Angriffe aus dem Internet sind. Mehr

15.05.2013, 14:25 Uhr | Gesellschaft

Demographiegipfel Merkel wirbt um Arbeitskräfte aus Euro-Krisenländern

Bundeskanzlerin Merkel hat Unternehmen aufgefordert, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu erleichtern. Zugleich warb die Kanzlerin für einen EU-Binnenmarkt für Arbeitskräfte: „Wir müssen offen sein für junge Leute, die zu uns kommen.“ Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

14.05.2013, 17:24 Uhr | Politik

Pharmaindustrie Empörung über Arzneimitteltests in der DDR

Westdeutsche Unternehmen sollen in den achtziger Jahren Arzneimittelstudien an ahnungslosen Patienten in der DDR durchgeführt haben. Jetzt verspricht der Pharma-Verband Aufklärung. Mehr Von Joachim Jahn, Berlin

12.05.2013, 19:08 Uhr | Wirtschaft

Datenschutz-Kodex Vorstoß gescheitert

Auf Initiative des Bundesinnenministers wurde ein Kodex zum Datenschutz ausgearbeitet. Viele Online-Giganten haben bei dem Entwurf mitgewirkt - unterzeichnen wollen Google und Facebook aber nicht. Mehr Von Jan Wiele

09.05.2013, 19:19 Uhr | Feuilleton

Islamkonferenz Friedrich weist Forderungen muslimischer Verbände zurück

Bundesinnenminister Friedrich weist das Anliegen muslimischer Verbände zurück, die Islamkonferenz aus dem Innenressort auszugliedern. Die Forderung, Sicherheitsthemen künftig auszuklammern, bezeichnet der Minister als völlig unsinnig. Mehr

07.05.2013, 17:08 Uhr | Politik

NSU-Prozess unterbrochen Richter vertagen Prozess bis 14. Mai

Das Münchner Oberlandesgericht hat den NSU-Prozess bis zum 14. Mai unterbrochen. Bis dahin sollen die nötigen Entscheidungen über die Befangenheitsanträge gefasst werden. Mehr

06.05.2013, 16:19 Uhr | Politik
  8 9 10 11 12 ... 21  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z