Hanoi: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Hanoi

  1 2 3 4
   
Sortieren nach

Rohstoffe Weder Erden, noch selten

China und der Westen streiten über die Seltenen Erden. Am Wochenende hat sich gar die amerikanische Außenministerin Clinton deshalb mit den Chinesen auseinandergesetzt. Aber wie abhängig sind die Firmen hierzulande wirklich? Mehr Von Jan Grossarth

31.10.2010, 14:00 Uhr | Wirtschaft

Asean-Staaten Mit Washington und Moskau gegen Peking

Die Staaten Südostasiens wollen Amerika und Russland in ihre sicherheitspolitische Architektur einbeziehen. Damit soll auch ein Gegengewicht zu China entstehen. Es herrscht neues Selbstbewusstsein in der Region. Mehr Von Jochen Buchsteiner, Jakarta

27.07.2010, 18:59 Uhr | Politik

Döner in Vietnam Ein Stück „deutscher Esskultur“

Kulturexport der etwas anderen Art: Am Goethe-Institut in Hanoi wurden vor fünf Jahren die ersten Döner als „typisch deutsches Studentenfutter“ verkauft. Inzwischen gibt es Hunderte Stände in der vietnamesischen Hauptstadt. Ein Vietnamese brachte das Rezept aus Augsburg mit. Mehr

09.01.2010, 15:16 Uhr | Gesellschaft

None Das helle Herz der Finsternis

Glaubt man der Bibel, hat der Herrgott den Garten Eden nach dem Sündenfall für Adam, Eva und uns Nachgeborene mit einem strikten Besuchsverbot belegt. "Er vertrieb den Menschen und stellte östlich des Gartens die Kerubim auf, damit sie den Weg zum Baum des Lebens bewachten", heißt es im Buch Genesis über den Rauswurf, der in Ackerbau, Viehzucht und Stadtplanung mündete. Mehr

28.05.2009, 14:00 Uhr | Feuilleton

None Das helle Herz der Finsternis

Glaubt man der Bibel, hat der Herrgott den Garten Eden nach dem Sündenfall für Adam, Eva und uns Nachgeborene mit einem strikten Besuchsverbot belegt. "Er vertrieb den Menschen und stellte östlich des Gartens die Kerubim auf, damit sie den Weg zum Baum des Lebens bewachten", heißt es im Buch Genesis über den Rauswurf, der in Ackerbau, Viehzucht und Stadtplanung mündete. Mehr

28.05.2009, 14:00 Uhr | Feuilleton

Burma EU berät über schärfere Sanktionen

Die EU-Außenminister beraten über schärfere Sanktionen gegen Burma. Angesichts des neuen Prozesses gegen Aung San Suu Kyi sagte der Außenbeauftragte Solana: „Dies ist nicht der Zeitpunkt, die Sanktionen zu lockern, sondern sie zu verschärfen.“ Mehr

18.05.2009, 15:38 Uhr | Politik

Der letzte Dandy des deutschen Journalismus

Auf seinem Schreibtisch stapeln sich Lonely-Planet-Reiseführer, daneben liegen eine Mao-Bibel und Gaddafis grünes Buch, auf dem Beistelltisch Udo Lindenbergs "Lindenwerk". An den Wänden hängt persische Kunst. Mehr

14.03.2009, 19:53 Uhr | Feuilleton

Überschwemmungen Mehr als 100 Tote bei Hochwasser in Vietnam

In den Überschwemmungsgebieten in Vietnam und China ist ein Ende des Hochwassers nicht in Sicht - mehr als 100 Menschen kamen bislang allein in Vietnam ums Leben. Das Gesundheitsministerium wies die Krankenhäuser an, sich auf den Ausbruch von Seuchen vorzubereiten. Mehr

04.11.2008, 08:43 Uhr | Gesellschaft

John McCain im Porträt Gelernter Krieger auf eigenen Pfaden

John McCain schlug wie seine Vorväter eine Laufbahn bei der Marine ein. Doch nach langer Gefangenschaft in Vietnam zerstob sein Ziel, den Rang eines Admirals zu erreichen. Er ging in die Politik, und getreu seinem Motto „Be your own man“ wurde er zu Bushs Gegner und Helfer. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

28.10.2008, 13:10 Uhr | Politik

Reaktionen der CDU auf SPD-Führungswechsel Kanzlerin bleibt Kanzlerin, Vizekanzler bleibt Vizekanzler

Die CDU rechnet nach dem Rücktritt Becks mit wenig Änderungen für die Regierungsarbeit. Tatsächlich hatte man sich schon darauf eingestellt, dass Steinmeier Frau Merkel herausfordern wird. Eines allerdings ist für die Union schwer zu beurteilen: Ob die SPD sich einen entscheidenden Vorteil bei der Bayernwahl verschafft habe. Mehr Von Stephan Löwenstein

09.09.2008, 09:30 Uhr | Politik

Nordkorea Das letzte Land

In diesen Tagen feiert Nordkorea den sechzigsten Jahrestag seiner Staatsgründung. Wir gratulieren einem sehr stolzen, sehr sonderbaren Land, das sich beharrlich der Wirklichkeit verweigert und lieber in seinem eigenen Surrealismus lebt. Das macht es zum spannendsten Reiseziel der Welt. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

04.09.2008, 14:11 Uhr | Reise

Republikaner Das Rebellen-Paar ist komplett

Mit der Wahl der populären, aber weitgehend unbekannten Gouverneurin Sarah Palin zu seiner Vize-Kandidatin hat John McCain wieder einmal bewiesen: Der Mann ist zu allem fähig. Allerdings drohte der Hurrikan „Gustav“, den Coup McCains gleich wieder in den Hintergrund zu drängen. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

31.08.2008, 18:21 Uhr | Politik

Leben in zwei Welten "Still ist es in Vietnam nur auf dem Friedhof"

Mit fünf Dollar in der Tasche kam die 18 Jahre alte Thi Lan nach Deutschland. Anfangs wurde die Vietnamesin betrachtet wie ein Ausstellungsstück. Heute ist sie sehr selbstbewusst und als Ingenieurin erfolgreich. Mehr Von Tam Nguyen, Lise-Meitner-Gymnasium, Böblingen

20.05.2008, 16:15 Uhr | Gesellschaft

Steinmeier und die SPD Wenn Hessen in Vietnam ist

Frank-Walter Steinmeier ist derzeit in seinem Amt des Außenministers gefangen. In Hanoi hat er keine Probleme mit Kommunisten. Zum Streit in der deutschen Sozialdemokratie muss er aber schweigen. Mehr Von Wulf Schmiese, Hanoi

01.03.2008, 11:36 Uhr | Politik

John McCain Ein formidabler Kandidat

Amerika sucht seine Mitte, und dort steht, mächtig und gütig und erfahren, John McCain. Seine Nibelungentreue zu Bush und dessen vertracktem Krieg spricht die Konservativen an. Seine liberale Haltung und Unabhängigkeit gefällt den (Wechsel-)Wählern der politischen Mitte. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

06.02.2008, 14:31 Uhr | Politik

Rentner im Auslandseinsatz Seniorexperten stillen mehr als Bildungshunger

Fast 7500 deutsche Ruheständler suchen eine Aufgabe, Abenteuer und Befriedigung. Oft rufen Frauen an und fragen nach Arbeit für ihren Mann. Dann kann es gut sein, dass es auch Kommunisten in Asien nach gutem Bier dürstet. Mehr Von Claus-Peter Müller

05.02.2008, 14:00 Uhr | Beruf-Chance

None Das Pentagon achtete genau auf die Tötungsquote

Bücher über den Vietnam-Krieg füllen mittlerweile Bibliotheken. Vor allem das Interesse an militärischen Fragen hat Jahrzehnte nach dem Fall von Saigon am 30. April 1975 nicht nachgelassen. Noch immer kämpfen Hobbystrategen und Schreibtischkrieger gegen das nationale Trauma an: Alles wäre ganz anders gekommen, ... Mehr

10.10.2007, 14:00 Uhr | Feuilleton

Hessisch-vietnamesische Kooperation Hessen will Universität in Vietnam gründen

Als erste deutsche Universität in Südostasien soll in Vietnam eine Vertretung der hessischen Hochschulen entstehen. Von einer deutsch-vietnamesischen Universität werde Hessen in vielerlei Hinsicht profitieren, sagte Wissenschaftsminister Corts. Mehr Von Ralf Euler

22.05.2007, 09:02 Uhr | Rhein-Main

Schwellenländer Mit Zertifikaten in die Exotenmärkte

Privatanleger können mit immer mehr Zertifikaten am rasanten Wachstum aufstrebender Länder wie Vietnam, Slowenien, Bulgarien oder Kroatien teilhaben. Die Risiken sind jedoch enorm. Mehr

15.01.2007, 18:35 Uhr | Finanzen

WTO-Beitritt Vietnam öffnet die Tore für den Handel

An diesem Donnerstag ist Vietnam offizill der WTO beigetreten. Weitreichende Marktöffnungen sind diesem Schritt vorausgegangen. Doch immer noch leidet die Wirtschaft des Landes unter dem kommunistischen Erbe. Mehr

11.01.2007, 13:47 Uhr | Wirtschaft

Apec-Gipfel Tadel, aber keine Resolution gegen Pjöngjang

Auf dem Gipfel der Pazifik-Anrainerstaaten schafft es der amerikanische Präsident Bush nicht, eine Resolution zu Nordkorea durchzusetzen. Der Apec-Gipfel endete mit einem Appell an die Europäer, Handelschranken zu öffnen. Mehr

19.11.2006, 19:22 Uhr | Politik

Amerikanischer Präsident in Vietnam Bush hat in Hanoi auf alles eine Antwort

Allzuoft schon verglichen Bushs Kritiker die Lage im Irak mit der traumatischen Niederlage Amerikas in Vietnam. Jetzt schlug Bush beim Apec-Gipfel in Hanoi selbst diese Brücke, aber mit anderen Schlüssen. Mit dem kommunistischen Vietnam sucht er indes die Versöhnung. Mehr

17.11.2006, 15:36 Uhr | Politik

Bush in Vietnam Das Land der Schmach

Geschwächt von der verfahrenen Lage im Irak, macht sich Präsident Bush auf zum früheren Schauplatz eines anderen historischen Krieges: Vietnam. Das Verhältnis zwischen den einstigen Gegnern hat sich mittlerweile entspannt. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

14.11.2006, 22:07 Uhr | Politik

Welthandel Rußland und USA einig über russischen WTO-Beitritt

Durchbruch für den russischen Beitritt zur WTO: Rußland und die Vereinigten Staaten haben sich an diesem Freitag im Grundsatz auf ein bilaterales Abkommen zu einer Mitgliedschaft geeinigt. Mehr

10.11.2006, 18:07 Uhr | Wirtschaft

Reiseberichte Einmal um den Blog

Blogger gelten als Aufklärer des Internets, niemandem außer der eigenen Wahrheit verpflichtet. Reisefirmen machen sich den Ruf der Szene zunutze, indem sie Bloggern deren Reiseberichte bezahlen. Und plötzlich trieft das Lob nur so aus dem Bildschirm. Mehr Von Philip Kuhn

23.10.2006, 08:00 Uhr | Reise

Spezial Börse Vietnam Hinweise zu den Handelsmöglichkeiten

Wer sich als Anleger für Aktien aus Vietnam interessiert, muß nicht nur einiges an Fachwissen aufbauen. Auch der Kauf von Einzelaktien ist noch mit vielen Hürden gespickt. Selbst die Fondsanlage hat noch gewisse Tücken. Mehr

09.08.2005, 20:29 Uhr | Finanzen

Spezial Börse Vietnam Hintergrundinformationen zur Börse in Vietnam

Die Börse in Vietnam ist für viele Anleger noch ein völlig unbeschriebenes Blatt. Was Anleger über den Aktienmarkt des aufstrebenden Landes wissen sollten, ist im nachfolgenden Beitrag zusammengefaßt. Mehr

09.08.2005, 20:28 Uhr | Finanzen

Kino Dann schon lieber Mittagessen

Als Drache terrorisiert sie Jennifer Lopez, die Auserwählte ihres Sohnes: Es ist erstaunlich, wie Jane Fonda, die so manches überstanden hat, die Hollywoodkomödie Das Schwiegermonster mit Würde hinter sich bringt. Mehr Von Peter Körte

27.05.2005, 15:12 Uhr | Feuilleton

Vietnam Rot und Schwarz

Vietnam ist ethnisch das vielfältigste Land Südostasiens. Knapp neunzig Prozent sind Viet. Der Rest verteilt sich auf mehr als 50 Ethnien. Ein Besuch bei den Schwarzen Hmong und den Roten Dao im Nordwesten Vietnams. Mehr Von Paul Ingendaay

19.04.2005, 08:54 Uhr | Reise

Deutsche Welle Geliebter Didabbeljutivi

Der Bonner Frühschoppen im Wissenschaftszeitalter: Die Deutsche Welle ist, ganz ohne Anstrengung, zum geputzten Spiegel ihrer Heimat geworden - sympathisch bemüht, harmlos verbindlich, ungewollt zweitklassig. Mehr Von Jochen Buchsteiner, Delhi

31.03.2005, 14:19 Uhr | Feuilleton

Nebeneinkünfte Politiker Beim Botschafter auf dem Schoß sitzen

Die privatisierte Bundesdruckerei wollte über Ludger Volmers Lobbying-Firma Synthesis die deutschen Auslandsvertretungen für Geschäftsanbahnungen nutzen. Der Grüne profitierte dabei von seinem Amt als Staatsminister. Mehr Von Peter Carstens

11.02.2005, 12:41 Uhr | Politik

Vietnam Zwischen Kommunismus und Konsum

Vietnam bemüht sich in seinem politischen und wirtschaftlichen System um eine Öffnung hin zu westlichen Standards. Doch diese Entwicklung wird noch immer durch die kommunistischen Strukturen blockiert. Mehr Von Jochen Buchsteiner, Hanoi

25.10.2004, 12:28 Uhr | Politik

UN-Sicherheitsrat Neue Achse der Verhinderung

Die deutsche Bewerbung um einen ständigen Sitz im Weltsicherheitsrat hat beim europäisch-asiatischen Gipfeltreffens Asem einen weiteren Dämpfer erlitten: Italien, Spanien und Polen stemmten sich dagegen. Mehr

10.10.2004, 21:26 Uhr | Politik

None Neben diesen Worten sind wir alle Lehm

Der Sprecher meldet sich aus dem Zentrum von Manhattan. "Ich vernehme eine Erschütterung", ruft er, "einen Einschlag." Es ist der Augenblick, in dem "der jähe Donnerschlag, der Blitz der Gewalt" die Wolkenkratzer entwurzelt, in dem die Stadt in Flammen steht, in dem eine entsetzliche "Wolke, die sich mit Feuer schmückt", nichts als "Millionen zerfetzter Glieder" hinterläßt. Mehr

06.10.2004, 14:00 Uhr | Feuilleton

Indochina Identitätsstiftender Mythos

Vor fünfzig Jahren besiegten die Vietnamesen die französische Kolonialmacht in der entscheidenden Schlacht von Dien Bien Phu. Beim Gedenken an das Ende von Indochina werden Vergleiche zum Irak heraufbeschworen. Mehr Von Jochen Buchsteiner

07.05.2004, 09:59 Uhr | Politik
  1 2 3 4
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z