Hambacher Forst: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

FAZ.NET-Sprinter Der Kommissar geht um

Von den Vengaboys bis zum verstorbenen Wiener Popkönig Falco: Das Ibiza-Video der gefallenen FPÖ-Größen Strache und Gudenus liefert Österreich derzeit gleich mehrere Soundtracks. Was sonst noch wichtig ist, steht im FAZ.NET-Sprinter. Mehr

21.05.2019, 06:27 Uhr | Aktuell

Alle Artikel zu: Hambacher Forst

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Kriminalstatistik Deutlich mehr antisemitische Straftaten

Laut der Kriminalstatistik geht die politisch motivierte Gewalt zurück, Hasskriminalität nimmt aber zu. Innenminister Horst Seehofer rät „allen Demokraten, die Entwicklung ernst zu nehmen“. Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

14.05.2019, 14:26 Uhr | Politik

Mehr Klimaschutz Wie reagieren die Parteien auf die „Fridays for Future“-Proteste?

Seit einem halben Jahr demonstrieren Schüler und Jugendliche freitags für mehr Klimaschutz. Die Umwelt bewegt die Menschen wie lange nicht mehr. Jetzt bewegen sich auch die Parteien – bis auf eine. Mehr Von Timo Steppat

14.05.2019, 10:23 Uhr | Politik

„Autonome Tierschützer“ Polizei beendet Schlachthof-Besetzung von Tierrechtsaktivisten

Mehr als 30 Tierrechtsaktivisten besetzen einen Schlachthof in Nordrhein-Westfalen. Sie ketten sich an eine Zufahrtsrampe und klettern auf Schornsteine. Der Betrieb wird vorübergehend eingestellt. Mehr

06.05.2019, 20:46 Uhr | Gesellschaft

Aktivisten auf RWE-Versammlung „Sie hier im Saal machen die Klimakatastrophe möglich“

Auf der RWE-Hauptversammlung macht eine Aktivistin den Aktionären des Energiekonzerns schwere Vorwürfe. Der Vorstandschef beschwichtigt und kündigt einen radikalen Umbau des Unternehmens an. Mehr

03.05.2019, 12:30 Uhr | Wirtschaft

Bauen im Wipfel So finden Sie das perfekte Baumhaus

Kinder lieben Baumhäuser. Erwachsene auch. Doch was macht einen Baum zum idealen und sicheren Bauplatz? Einige Firmen haben sich auf den Bau des Luxusobjekts für den Garten spezialisiert. Mehr Von Anne-Christin Sievers

03.04.2019, 13:41 Uhr | Wirtschaft

Goldene Kamera für Thunberg „Wir stehen an einem Scheideweg unserer Geschichte“

Aktivistin Greta Thunberg hält bei der Goldenen Kamera einen Appell für die Rettung des Weltklimas. Einen Überraschungsauftritt legt Thomas Gottschalk hin. Mehr

30.03.2019, 22:49 Uhr | Gesellschaft

Hambacher Forst Polizei will mutmaßlichen Fäkalienwerfer aus Baumhaus holen

Der Mann soll einen Mitarbeiter von RWE mit Fäkalien beworfen haben. Nun will die Polizei seine Personalien feststellen. Mehr

26.03.2019, 10:52 Uhr | Politik

RWE und der Kohleausstieg Die Rechnung, bitte!

RWE geht mit hohen Forderungen in den Milliardenpoker um den Kohleausstieg. RWE-Chef Schmitz zieht alle Register. Berlin sollte besser sorgfältig nachrechnen. Mehr Von Helmut Bünder, Düsseldorf

25.03.2019, 13:59 Uhr | Wirtschaft

Dorfbewohner gegen Aktivisten „Nun maßen sie sich an, uns zu retten.“

Im Braunkohlerevier versprechen Aktivisten, dass nun alle Dörfer bleiben dürfen. Doch sehr viele Einwohner haben sich schweren Herzens mit der Umsiedlung abgefunden – und wenden sich gegen die Demonstranten. Mehr Von Reiner Burger, Keyenberg

24.03.2019, 22:41 Uhr | Politik

RWE-Vorstand Erhalt des Hambacher Forsts würde laut RWE Milliarden kosten

Der Hambacher Forst sorgt weiter für Streit. Laut RWE würde der Erhalt des Waldes teuer werden. Ein Vorstand fragt: „Ist es überhaupt richtig, den Hambacher Forst stehen zu lassen?“ Aktivisten wollen weiter die Dörfer retten. Mehr

21.03.2019, 13:39 Uhr | Wirtschaft

Henze-Oper in Stuttgart Der Träumer im Dienst der Gewalt

Ist der Fitness-Drill der Militarismus von heute? Stuttgarts Oper stellt Hans Werner Henzes „Prinz von Homburg“ neuerlich zur Diskussion. Mehr Von Gerhard R. Koch

19.03.2019, 22:49 Uhr | Feuilleton

RWE stellt Weichen Der beschwerliche Weg zum Ökostrom-Konzern

RWE-Chef Schmitz will den Versorger umkrempeln und auf Ökostrom trimmen. Aktionäre sollen mit einer soliden Dividendenausschüttung bei der Stange gehalten werden. Die Aktie selbst ist gar nicht mehr so unattraktiv. Mehr

14.03.2019, 15:06 Uhr | Finanzen

Energiekonzern Braunkohle und Kernenergie belasten RWE

Das Nettoergebnis von RWE sinkt um mehr als ein Drittel. Die Dividende wird halbiert. Für das laufende Jahr hofft der Energiekonzern aber auf Stabilität. Mehr

14.03.2019, 09:35 Uhr | Wirtschaft

RWE will keinen Vergleich Umweltschützer unterliegen im Streit um Hambacher Forst

RWE hat im Streit um den Hambacher Forst einen Etappensieg vor Gericht errungen. Allerdings wollen die Umweltschützer Berufung gegen das Urteil einlegen. Und bauen gleichzeitig neue Baumhäuser. Mehr Von Marcus Jung

12.03.2019, 18:02 Uhr | Wirtschaft

Rosenmontag Mehrere Städte sagen Karnevalszüge ab

Trotz des stürmischen Wetters ziehen in den Karnevalshochburgen Köln, Düsseldorf und Mainz die traditionellen Umzüge durch die Stadt. In mehreren anderen Städten gehen die Karnevalisten jedoch leer aus. Mehr

04.03.2019, 17:17 Uhr | Gesellschaft

Attac-Urteil Eine Entscheidung mit Schlagkraft

Der Bundesfinanzhof hat entschieden: Der globalisierungskritische Verein Attac informiert nicht nur, er engagiert sich allgemeinpolitisch. Was bedeutet das Urteil für andere Bewegungen der Zivilgesellschaft? Mehr Von Hendrik Wieduwilt, München

26.02.2019, 16:52 Uhr | Wirtschaft

Bundesfinanzhof-Entscheidung Attac verliert Status der Gemeinnützigkeit

Die Gemeinnützigkeit bringt Vereinen große Steuervorteile. Die verliert Attac nun. Dem Bundesfinanzhof ging die politische Arbeit des Vereins zu weit. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, München

26.02.2019, 11:52 Uhr | Wirtschaft

Hambacher Forst RWE sagt Rodungsstopp bis 2020 zu

RWE geht im Streit um den Hambacher Forst auf Braunkohlegegner zu. Der Rest des Waldes werde bis zum Herbst 2020 nicht weiter gerodet. Damit folgt RWE einer Empfehlung der Kohlekommission. Mehr

20.02.2019, 16:13 Uhr | Politik

Energiewende „Der Staat ist ein lausiger Unternehmer“

Die deutsche Energiewende ist nicht nur staats- statt marktwirtschaftlich geprägt, sondern auch klimapolitisch von Widersinn. Dabei wäre es naheliegend, aus der deutschen Energiewende europäische Industriepolitik zu machen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Wolfgang Clement

07.02.2019, 21:08 Uhr | Wirtschaft

Kommentar zu 100 Jahre Weimar Reich des Rechts

Vor hundert Jahren trat die Nationalversammlung zusammen. Heute drohen große zivilisatorische Errungenschaften wie die Gewaltenteilung zu erodieren – nicht nur im Osten der EU. Stehen uns Weimarer Verhältnisse bevor? Mehr Von Reinhard Müller

06.02.2019, 11:04 Uhr | Politik

Hambacher Forst Die Trophäe der Klimaschützer

Nach dem Beschluss der Kohlekommission könnte der Hambacher Wald erhalten werden – doch nicht alle sind begeistert. Denn während der „Hambi“ von Aktivisten umkämpft wird, müssen umliegende Dörfer fast unbemerkt dem Braunkohleabbau weichen. Mehr Von Reiner Burger, Kerpen-Buir

28.01.2019, 21:01 Uhr | Politik

Die Rechnung dahinter Kohleausstieg lässt Kostenwelle auf uns zurollen

Bis 2038 will Deutschland keinen Strom mehr aus Kohle erzeugen. Was kommt in den nächsten Jahren auf die Steuerzahler und Stromkunden zu? Mehr Von Helmut Bünder, Düsseldorf und Manfred Schäfers, Berlin

28.01.2019, 18:49 Uhr | Wirtschaft

Kommentar zum Kohleausstieg Teurer Kompromiss

In 20 Jahren soll Schluss sein mit der Verstromung von Kohle. Werden wir jetzt „Vorzeigeland“? Mehr Von Niklas Záboji

27.01.2019, 21:39 Uhr | Wirtschaft

F.A.S. exklusiv Deutschland soll Energie-Vorzeigeland werden

Bis 2038 will die Kohlekommission aus der Kohle aussteigen. Gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung formuliert Olaf Scholz große Pläne. Und Altmaier will „Klimaschutz, Wohlstand und Arbeitsplätze gleichermaßen“. Mehr Von Ralph Bollmann

26.01.2019, 18:43 Uhr | Wirtschaft

Reaktionen zum Kohle-Ausstieg „Der Hambacher Forst ist gerettet“

Der Kompromiss für den Kohleausstieg ist vereinbart. Umweltverbände reagieren erleichtert. FAZ.NET hat einige Reaktionen zusammengetragen. Mehr

26.01.2019, 08:45 Uhr | Wirtschaft

Kohlekommission einigt sich Deutschland soll bis spätestens 2038 aus der Kohle aussteigen

In weniger als 20 Jahren sollen in Deutschland keine Kohlekraftwerke mehr am Netz sein. Das beschloss in der Nacht die Kohlekommission nach langer Sitzung. Die Abstimmung war eindeutig. Mehr

26.01.2019, 06:41 Uhr | Wirtschaft

Kohlekommission vor Ergebnis „Das birgt ein Eskalationspotential, davor habe ich Angst“

Milliardentransfers ohne zügige Abschaltung von Kohlekraftwerken würden „keinerlei Befriedung stiften“, warnen die Umweltverbände. Am Freitag soll der Abschlussbericht der Kommission kommen – wenn er denn kommt. Mehr Von Niklas Záboji und Andreas Mihm, Berlin

23.01.2019, 19:21 Uhr | Wirtschaft

Kohlegipfel im Kanzleramt „Garantien kann nur die Regierung geben“

Seit Monaten diskutiert eine Kommission über das Wann und Wie des Kohleausstiegs. Schon in ein paar Tagen soll der Plan auf dem Tisch liegen, aber wichtige Fragen sind noch offen – deswegen hat die Kanzlerin eingeladen. Mehr

15.01.2019, 21:20 Uhr | Wirtschaft

Dorf am Hambacher Forst Ausweitung der Kampfzone

Alle reden vom Hambacher Forst, kaum einer von dem Dorf Manheim dahinter, das Flüchtlinge beherbergt. Beide sollen dem Tagebau weichen. Fast alle Konflikte, die das Land spalten, bilden sich hier ab. Wie geht es jetzt weiter? Mehr Von Niklas Maak

12.01.2019, 11:16 Uhr | Feuilleton

Auf Rekordniveau Polizisten machten 22 Millionen Überstunden

Dauereinsätze wie der am Hambacher Forst oder umstrittene Staatsbesuche: Wegen solcher Großlagen häuften Polizisten in Deutschland 2018 einen gigantischen Berg an Überstunden an – und das Problem könnte sich noch verschärfen. Mehr

07.01.2019, 08:05 Uhr | Wirtschaft

Hambacher Forst Drei Festnahmen bei Razzia

An Weihnachten haben mehrere Vermummte das Sicherheitscamp von RWE im Hambacher Forst angegriffen. Die Polizei durchsuchte deshalb ein Camp der Braunkohle-Gegner sowie eine nah gelegene Werkstatt – und stellte unter anderem ein Beil und Zwillen sicher. Mehr

28.12.2018, 17:27 Uhr | Politik

Gewalt im Hambacher Forst Unbekannte werfen Molotowcocktails und Steine

Wieder ist es im Hambacher Forst zu Ausschreitungen gekommen: Vermummte griffen das RWE-Sicherheitscamp an – und nach Polizeiangaben auch die Feuerwehrleute, die zum Löschen im Einsatz waren. Mehr

25.12.2018, 11:05 Uhr | Politik

Steinwürfe und Barrikaden Neuer Protest entflammt im Hambacher Forst

Kurz vor Weihnachten flammt der Protest im Hambacher Forst wieder auf. Ein RWE-Mitarbeiter wird verletzt – Aktivisten werfen bis in die Morgenstunden Steine. Mehr

22.12.2018, 16:57 Uhr | Gesellschaft

Nach der Niederlage Das Drama des Friedrich Merz

Im Kampf um den CDU-Vorsitz ist Friedrich Merz knapp gescheitert, auch wegen eigener Fehler. Was bleibt von seiner Kandidatur? Mehr Von Ralph Bollmann

09.12.2018, 12:12 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z