Hamas: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Bombardements in Syrien So zerstörerisch wie lange nicht mehr

Im syrischen Idlib fliegen russische und syrische Bomber Angriffe auf Krankenhäuser und Schulen. Die Bevölkerung fürchtet, das heftige Bombardement könnte ein Vorbote für noch Schlimmeres sein. Mehr

10.05.2019, 19:28 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Hamas

1 2 3 ... 27 ... 55  
   
Sortieren nach

Israel und der Gaza-Streifen Die Wochen relativer Ruhe sind vorbei

Die palästinensischen Angriffe treffen Israels Führung kurz vor dem Wochenende des Eurovision Songcontest. Das Kalkül in Gaza ist offenkundig. Mehr Von Jochen Stahnke, Tel Aviv

05.05.2019, 21:49 Uhr | Politik

Razzien in neun Bundesländern Verdächtige Hilfe im Namen des Islams

Mit Durchsuchungen gehen die Behörden gegen zwei salafistische Vereine aus Düsseldorf und Neuss vor. Die Gruppen sollen die Hamas unterstützen – die von den Vereinigten Staaten, Israel und der EU als Terrororganisation eingestuft wird. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

10.04.2019, 18:34 Uhr | Politik

Unterstützung der Hamas Razzien gegen Islamisten in neun Bundesländern

Ein Islamisten-Netzwerk unterstütze die radikalislamische Palästinensergruppe Hamas „finanziell und propagandistisch“, heißt es aus dem Innenministerium. Das sei gegen die Werte des Grundgesetzes, so Minister Seehofer. Mehr

10.04.2019, 09:32 Uhr | Politik

Stimmung im Gazastreifen Die Wut liegt tiefer

Der „Marsch der Million“ zum ersten Jahrestag der Proteste am Zaun im Gazastreifen fällt vergleichsweise ruhig aus. Doch unter der Oberfläche brodelt es. Mehr Von Jochen Stahnke, Gaza

31.03.2019, 20:25 Uhr | Politik

Proteste am Grenzzaun Tote und Hunderte Verletzte bei Zusammenstößen an der Grenze zu Gaza

Zehntausende Palästinenser protestieren am Jahrestag des Beginns des „Marsches der Rückkehr“. Wieder fließt Blut in der gewaltsamen Auseinandersetzung mit israelischen Soldaten. Mehr

30.03.2019, 20:57 Uhr | Politik

Israel und Gaza Wer von der Eskalation profitiert

Die neue Eskalation im Gaza-Konflikt lenkt von anderen Problemen ab. Auch stellt sich die Frage, warum das israelische Luftabwehrsystem die Raketen nicht abgefangen hat. Mehr Von Rainer Hermann

26.03.2019, 13:58 Uhr | Politik

Trotz angeblicher Waffenruhe Dutzende Raketen aus Gaza treffen Israel

Die von der Hamas einseitig verkündete Waffenruhe hält nicht. Auch Israels Luftwaffe flog weitere Angriffe im Gazastreifen. Mehr

26.03.2019, 07:35 Uhr | Politik

Besetztes Gebiet Trump erkennt Israels Souveränität über Golanhöhen an

Im Beisein des israelischen Ministerpräsidenten Netanjahu unterzeichnet Trump ein Dekret, das die Golanhöhen formal als Israels Staatsgebiet anerkennt. Ebenfalls am Montag fliegt die israelische Armee Angriffe auf Hamas-Stellungen in Gaza. Mehr

25.03.2019, 20:54 Uhr | Politik

Nach Raketenbeschuss aus Gaza Netanjahu verkürzt seinen Amerika-Besuch

Wegen eines Raketenangriffs auf eine israelische Kleinstadt will Ministerpräsident Netanjahu seine Amerika-Reise verkürzen. Die Reaktion des israelischen Militärs auf den Angriff kam prompt: Weitere Truppen wurden in die Grenzregion verlegt. Mehr

25.03.2019, 13:00 Uhr | Politik

Bruch einer Waffenruhe Islamistische Miliz tötet 21 syrische Soldaten

Die Islamistengruppe Ansar al-Tauhid habe die Regierungstruppen im Morgengrauen angegriffen, berichtet die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Die Gruppe gilt als Ableger von Al Qaida in Syrien. Mehr

03.03.2019, 12:42 Uhr | Politik

Gazastreifen Israelische Luftangriffe nach Raketenangriff

Israels Armee hat nach eigenen Angaben Ziele im Gazastreifen angegriffen. Die Luftschläge waren eine Reaktion auf einen Raketenangriff aus dem Palästinensergebiet. Mehr

13.01.2019, 07:39 Uhr | Politik

Israels Regierungskrise Volle Breitseite

Ministerpräsident Netanjahu hat das Kräftemessen gewonnen – Bennetts Siedlerpartei bleibt in der Regierung. Ausgestanden ist die Krise der Koalition aber noch nicht. Mehr Von Jochen Stahnke, Jerusalem

19.11.2018, 16:48 Uhr | Politik

Koalitionskrise in Israel Siedlerpartei bleibt in der Regierung

Der Vorsitzende der Siedlerpartei Naftali Bennet will nun doch nicht Verteidigungsminister werden. Der Verbleib seiner Partei in der Regierung sichert der Koalition eine Stimme Vorsprung. Mehr

19.11.2018, 10:52 Uhr | Politik

Eskalation in Israel Schießen und sprechen

Zwischen Israel und der Hamas eskaliert die Gewalt wie seit 2014 nicht mehr, mehr als 400 Raketen wurden aus Gaza abgefeuert – eine dauerhafte Lösung ist nicht in Sicht. Mehr Von Jochen Stahnke, Aschkelon/Yad Mordechai

14.11.2018, 12:33 Uhr | Politik

Israel vor Neuwahlen Verteidigungsminister Lieberman erklärt Rücktritt

Überraschend hat der israelische Verteidigungsminister sein Amt niedergelegt. Zuvor hatte Israel einer Waffenruhe mit der Hamas zugestimmt. Die Entscheidung bezeichnet Lieberman als „Kapitulation“. Mehr

14.11.2018, 12:19 Uhr | Politik

Gewalt in Gaza und Israel Hamas droht mit weiteren Angriffen

Israel sieht sich den heftigsten Raketenangriffen seit 2014 ausgesetzt. In Aschkelon wird ein Mann in seinem Haus getötet. Die Luftwaffe bombardiert Dutzende Ziele der Hamas im Gazastreifen. Mehr

13.11.2018, 09:47 Uhr | Politik

Nahostkonflikt Mehrere Tote nach Operation Israels im Gazastreifen

Eine Operation israelischer Spezialkräfte im Gazastreifen ist missglückt. Es gab Tote auf beiden Seiten. Militante Palästinenser antworteten mit Raketenbeschuss, Israel erwidert das Feuer aus der Luft. Mehr Von Jochen Stahnke, Tel Aviv

12.11.2018, 19:04 Uhr | Politik

Israel Tote bei Schusswechsel im Gazastreifen

Bei Gefechten im südlichen Gazastreifen sind sieben Menschen getötet worden. Wegen der eskalierenden Gewalt verkürzt Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu seinen Besuch in Paris. Mehr

12.11.2018, 02:14 Uhr | Politik

Gewalt eskaliert Israelische Luftwaffe greift Ziele im Gazastreifen an

Im Gazastreifen eskaliert die Gewalt wieder. Bei Protesten kommen mehrere Demonstranten zu Tode. Aus dem Palästinensergebiet werden Raketen Richtung Israel abgefeuert – das Land reagiert umgehend. Mehr

27.10.2018, 09:30 Uhr | Politik

Handel in Syrien Gier ist stärker als Ideologie

In Syrien verteidigen die Rebellen ihre letzte Bastion gegen die Truppen Assads. Hinter den Kulissen aber machen beide Seiten prächtige Geschäfte miteinander – und sind immer weniger an einem Ende des Krieges interessiert. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

14.09.2018, 06:12 Uhr | Politik

Probleme von Flüchtlingen Ein Freund, ein deutscher Freund

In ihrem Ringen um ein neues Leben haben Flüchtlinge ständig mit Rückschlägen zu kämpfen – aber auch mit Einsamkeit. Erfolg haben jene, denen Ehrenamtliche ihre Netzwerke öffnen. Mehr Von Reinhard Bingener, Regensburg

28.08.2018, 06:06 Uhr | Politik

Naher Osten Trump streicht Millionenhilfen an Palästinenser

Auf Weisung des amerikanischen Präsidenten sollen mehr als 200 Millionen Dollar in andere Projekte fließen. Palästinenservertreter werfen ihm „Erpressung“ vor. Mehr

25.08.2018, 11:13 Uhr | Politik

Die Sprachen der Mainmetropole Welche Dialekte spricht Frankfurt?

Studenten der Goethe-Uni haben 500 Menschen in Frankfurt gefragt, welche Muttersprache sie sprechen. Auch wenn Auskünfte wie „Gowor“ für Irritationen sorgen – einige Rückschlüsse lassen sich doch ziehen. Mehr Von Maximilian Hausmann

14.08.2018, 12:20 Uhr | Rhein-Main

Nahostkonflikt Hamas gibt Ende der Kämpfe mit Israel bekannt

Die Palästinenser im Gazastreifen haben ein Ende der Kämpfe mit Israel erklärt. Zuvor hatte die israelische Luftwaffe, als Reaktion auf palästinensischen Beschuss, Ziele im Gazastreifen angegriffen. Mehr

09.08.2018, 23:44 Uhr | Politik
1 2 3 ... 27 ... 55  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z