Guinea: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Guinea

  1 2 3 4 5  
   
Sortieren nach

Ärzte ohne Grenzen „Dieser Einsatz zehrt an den Nerven“

Claudia Evers ist Nothilfekoordinatorin von „Ärzte ohne Grenzen“. Hier spricht sie über den Kampf gegen Ebola in Guinea und die kräftezehrende Arbeit der medizinischen Mitarbeiter. Mehr

24.10.2014, 11:35 Uhr | Gesellschaft

Epidemie Amerika lässt Einreisende wochenlang überwachen

Erst nachdem er sich mehrere Tage frei in der Stadt bewegt hatte, ist ein Helfer der Organisation „Ärzte ohne Grenzen“ in New York positiv auf Ebola getestet worden. Zuvor hatte der Mann am Flughafen eine strikte Gesundheitskontrolle durchlaufen. Mehr

24.10.2014, 06:56 Uhr | Gesellschaft

Neue Ebola-Fallzahlen 4877 Tote

Die Weltgesundheitsorganisation hat die neuesten Ebola-Fallzahlen veröffentlicht. Diese sollen allerdings hinter den tatsächlichen Zahlen zurückliegen. Unterdessen stellt die EU-Kommission Forschungsgelder bereit. Mehr Von Anna Schughart

23.10.2014, 22:16 Uhr | Gesellschaft

Kubas Kampf gegen Ebola Die Chefärzte der internationalen Solidarität

Hunderte kubanische Helfer kämpfen in Westafrika gegen Ebola. Sie folgen damit einer revolutionären Tradition - und werden selbst von den Amerikanern gelobt. Mehr Von Matthias Rüb

23.10.2014, 11:48 Uhr | Politik

Ebola-Epidemie Sorge vor Ebola-Ausbreitung steigt

Verdachtsfälle in Frankreich, Spanien und Dänemark schüren die Angst vor der Ausbreitung von Ebola in Europa – und rufen die Politik auf den Plan. Weltweit haben sich rund 9000 Menschen mit dem Virus infiziert, etwa halb so viele sind daran gestorben. Mehr

16.10.2014, 17:49 Uhr | Gesellschaft

Ebola-Seuche Weitere Pflegekraft in Texas infiziert

In den Vereinigten Staaten ist ein weiterer Mensch positiv auf Ebola getestet worden. Der Leiter der UN-Mission fordert derweil mehr internationale Unterstützung für den Kampf gegen die Seuche. Mehr

15.10.2014, 10:20 Uhr | Gesellschaft

Epidemie Kann Ebola auf dem Landweg nach Deutschland kommen?

Kann sich Ebola bis nach Deutschland ausbreiten? An Flughäfen gibt es viele Kontrollen. Aber afrikanische Flüchtlinge kommen mit dem Zug oder in den Autos der Schlepper. Was Behörden und Fachleute zu diesem Szenario sagen. Mehr Von Uta Rasche

12.10.2014, 17:13 Uhr | Politik

Patienten in Lebensgefahr Ängste in Europa wegen Ebola-Fällen

Die Ebola-Epidemie ruft immer stärkere Ängste in Europa hervor. Frankreichs Premierminister Valls warnt vor „Panik“. In Leipzig und Madrid bangt man um das Leben erkrankter Helfer. Mehr Von Leo Wieland und Stefan Locke, Madrid/Leipzig

10.10.2014, 20:03 Uhr | Gesellschaft

Ebola-Epidemie IWF stellt 130 Millionen Dollar bereit

Der Internationale Währungsfonds hat umfangreiche Finanzhilfen für Westafrika angekündigt. Laut den Vereinten Nationen ist aber deutlich mehr Geld für den Kampf gegen Ebola nötig. Mehr

27.09.2014, 08:38 Uhr | Gesellschaft

Ebola-Epidemie Mit den Kranken, nicht gegen sie

Ebola ist in Westafrika außer Kontrolle geraten. Die Epidemie erinnert an frühere Pestwellen in Europa. Kann man aus der Geschichte der Seuchen lernen? Mehr Von Tilman Spreckelsen

22.09.2014, 20:25 Uhr | Wissen

Ebola-Epidemie Nicht beherrschbar

In keinem anderen Land wütet die Ebola-Seuche so schlimm wie in Liberia. Kampagnen zur Aufklärung laufen ins Leere. Die Seuche wütet dort am stärksten, wo das Bildungsniveau am niedrigsten ist. Mehr Von Thomas Scheen

22.09.2014, 15:46 Uhr | Gesellschaft

Guinea Ebola-Aufklärungsteam von Dorfbewohnern ermordet

In Guinea ist ein Ebola-Aufklärungsteam aus Ärzten und Regierungsmitarbeitern von Bewohnern eines Dorfes angegriffen und getötet worden. In Teilen der Bevölkerung wird die Existenz von Ebola weiterhin in Frage gestellt. Mehr

19.09.2014, 11:24 Uhr | Gesellschaft

Epidemie in Westafrika Vereinte Nationen fürchten Kollaps der Ebola-Staaten

Die Vereinten Nationen warnen vor einer humanitären Krise in den Ebola-Gebieten. Es müsse schnell und entschieden gehandelt werden. Helfer werfen den Regierungen dagegen Untätigkeit vor. Mehr

16.09.2014, 18:06 Uhr | Gesellschaft

Ebola-Epidemie Die Angst vor der weltweiten Gesundheitskrise

Die Ebola-Seuche zieht immer weitere Kreise, die Opferzahlen steigen ungebrochen. Präsident Obama warnt vor einer weltweiten Gesundheitskrise. Die Bundesregierung will deutsche Infektiologen nach Afrika schicken. Und Sierra Leone verhängt eine umstrittene Ausgangssperre. Mehr

08.09.2014, 00:30 Uhr | Wissen

Epidemie in Westafrika Ebola hat den Senegal erreicht

Die Zahl der Ebola-Fälle steigt so schnell wie nie zuvor. Und die Epidemie greift auf immer mehr Länder über: Nun gibt es auch im Senegal den ersten bestätigten Fall. Frankreich will die Seuche indes zum Thema des EU-Gipfels machen. Mehr

29.08.2014, 17:51 Uhr | Gesellschaft

Epidemie in Westafrika Neue Erkenntnisse über Mutation des Ebola-Virus

Der derzeitige Ebola-Ausbruch ist der bislang schwerste. Erstmals haben Forscher während eines Ausbruchs das Erbgut der Viren analysiert. Sie fanden eine hohe Mutationsrate – und konnten den Weg der Ausbreitung nachzeichnen. Mehr

29.08.2014, 16:19 Uhr | Wissen

Ebola in Westafrika Das Virus hat das Zentrum der Ölindustrie erreicht

Nigeria hatte Ebola bislang mehr oder weniger unter Kontrolle. Der erste Todesfall außerhalb der Metropole Lagos ereignete sich nun ausgerechnet in der Hafenstadt Port Harcourt – wo eine Epidemie die gesamte Ölindustrie zum Stillstand bringen könnte. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

28.08.2014, 19:54 Uhr | Gesellschaft

Epidemie in Westafrika Ebola auch im Kongo ausgebrochen

Im Kongo sind zwei Menschen mit Ebola infiziert worden, in Sierra Leone erkrankte erstmals ein Mitarbeiter der Weltgesundheitsorganisation an dem Virus. Dort wird rigoros gegen die Epidemie gekämpft. Mehr

24.08.2014, 22:48 Uhr | Gesellschaft

Ebola in Westafrika „Unser Gesundheitssystem ist komplett kollabiert“

Die Ebola-Epidemie hat die drei am stärksten betroffenen Länder in die Knie gezwungen. In Liberia und Sierra Leone ist das Gesundheitssystem zusammengebrochen: Medizinisches Personal flieht vor der Seuche, Kranke trauen sich nicht mehr zum Arzt. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

15.08.2014, 17:45 Uhr | Gesellschaft

Westafrika Ebola-Epidemie noch schlimmer als gedacht

Das Ausmaß des Ebola-Ausbruchs in Westafrika wird laut der Weltgesundheitsorganisation offenbar „deutlich unterschätzt“. Sie sieht Hinweise, dass die Zahl der Toten weit über der offiziellen Angabe von 1069 liegt. Mehr

15.08.2014, 07:02 Uhr | Gesellschaft

Westafrika Deutsche sollen aus Ebola-Ländern ausreisen

Aus Guinea, Liberia und Sierra Leone werden in den nächsten Tagen wohl verstärkt Menschen nach Deutschland heimreisen – das Auswärtige Am hat dazu aufgefordert. Unterdessen kommt die Behandlung Kranker mit kaum erprobten Medikamenten nur schleppend voran. Mehr

13.08.2014, 16:55 Uhr | Gesellschaft

Epidemie in Westafrika Erster europäischer Ebola-Patient in stabilem Zustand

Dem Geistlichen Miguel Pajares, der sich in Liberia mit dem aggressiven Ebola-Virus infiziert hatte, geht es nach seiner Ankunft in Madrid den Umständen entsprechend gut. Hingegen starb eine seiner Mitarbeiterinnen an der Krankheit. Guinea hat indes seine Landesgrenzen geschlossen. Mehr

09.08.2014, 16:29 Uhr | Gesellschaft

Frankfurter Flughafen „Eine Infektionskrankheit wie jede andere“

Die Lufthansa fliegt trotz erster Ebola-Fälle weiterhin nach Nigeria. Die Gefahr, dass ein Ebola-Erkrankter nach Deutschland einfliegt, sei sehr gering. Für den Notfall ist die Lufthansa nach eigenen Angaben aber auch gewappnet. Mehr Von Sarah Kempf, Frankfurt

08.08.2014, 19:37 Uhr | Rhein-Main

Westafrika WHO stuft Ebola-Epidemie als Gesundheitsnotfall ein

Die derzeitige Situation in Westafrika sei der größte Ausbruch von Ebola seit vier Jahrzehnten, schätzt die Weltgesundheitsorganisation ein. Sie will die Ausbreitung nun durch weltweite Vorschriften eindämmen.  Mehr

08.08.2014, 10:34 Uhr | Gesellschaft

Ebola Der Tod kennt keine Grenzen

Das Ebola-Virus verbreitet sich über alle Landesgrenzen hinaus. In Westafrika spielen sie ohnehin keine Rolle. Warum die Epidemie so schwer einzudämmen ist. Mehr Von Thomas Scheen

06.08.2014, 18:37 Uhr | Politik
  1 2 3 4 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z