Guido Wolf: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Guido Wolf

  1 2 3 4 5  
   
Sortieren nach

Landtagswahl Baden-Württemberg Kretschmann für neue sichere Herkunftsstaaten

Es ist der erste gemeinsame Auftritt aller Spitzenkandidaten für die Landtagswahl in Baden-Württemberg. Der Ministerpräsident signalisiert Berlin Verhandlungsbereitschaft. Die AfD stößt auf eine Front der Ablehnung. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

25.02.2016, 00:59 Uhr | Politik

Baden-Württemberg Die Südwest-CDU wird immer nervöser

Die jüngsten Umfragen versetzen die Wahlkämpfer der CDU in Baden-Württemberg in Panik. Hilfe aus Berlin ist nicht zu erwarten. Vielmehr ist Bundeskanzlerin Merkel für Spitzenkandidat Guido Wolf gleich aus zwei Gründen ein Problem. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

23.02.2016, 15:04 Uhr | Politik

Kanzlerin Merkel pfeift parteiinterne Kritiker zurück

Mit ihrem Vorstoß für Flüchtlingskontingente wollten Julia Klöckner und Guido Wolf Stimmen im Landtagswahlkampf gewinnen. Stattdessen verstimmten sie Kanzlerin Merkel in Berlin. Mehr

22.02.2016, 19:12 Uhr | Politik

Positionierung der CSU Unter den Augen vom Franz Josef

In Bayern ist die AfD vergleichsweise schwach. Die CSU gräbt den Neuen das Wasser ab. Auch außerhalb ihrer Landesgrenzen wollen die Christsozialen zeigen, dass rechts von ihnen kein Platz ist. Können die anderen Wahlkämpfer etwa von Seehofer lernen? Mehr Von Eckart Lohse und Rüdiger Soldt

22.02.2016, 13:12 Uhr | Politik

CDU-Streit über Merkel Kauder distanziert sich von Klöckner

Nicht nur SPD-Chef Gabriel wirft der rheinland-pfälzischen CDU-Spitzenkandidatin vor, die Kanzlerin in der Flüchtlingspolitik zu schwächen. Auch der Unions-Fraktionsvorsitzende Kauder distanziert sich von seiner Parteifreundin Klöckner. Mehr

22.02.2016, 08:00 Uhr | Politik

Vor den Landtagswahlen SPD spottet über Selbstzerfleischung der CDU

Für die SPD ist die gegen Merkel gerichtete Erklärung der CDU-Spitzenkandidaten zur Flüchtlingspolitik eine Steilvorlage: „Wer solche Stellvertreter hat, braucht keine Feinde mehr.“ Mehr

21.02.2016, 16:55 Uhr | Politik

Flüchtlingspolitik CDU-Spitzenkandidaten setzen Kanzlerin unter Druck

Kurz vor den Landtagswahlen wollen die CDU-Spitzenkandidaten tagesaktuelle Kontingente und Grenzzentren schaffen, um den Flüchtlingsstrom zu begrenzen. Unionsfraktionschef Kauder warnt derweil vor dem Ende Europas. Mehr

21.02.2016, 12:40 Uhr | Politik

CDU im Umfragetief Grüne in Baden-Württemberg auf Überholspur

Der Albtraum für die CDU in Baden-Württemberg rückt näher. Die mit der SPD regierenden Grünen könnten stärkste Kraft werden und punkten bei einer besonders treuen Klientel der Oppositionspartei. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

19.02.2016, 16:40 Uhr | Politik

Landtagswahl Baden-Württemberg CDU verliert in Umfrage dramatisch

Während FDP und AfD in der Wählergunst steigen, muss die grün-rote Regierung in Baden-Württemberg um die Macht bangen. Doch am stärksten verliert die CDU. Mehr

18.02.2016, 18:23 Uhr | Politik

CDU und die Flüchtlingskrise Merkels Welt

Die Flüchtlingskrise beschäftigt die CDU wie kein anderes Thema – vom Funktionär bis zum Mitglied. Eine Rundreise durch eine aufgewühlte Partei, die sich die Frage stellen muss, in welche Richtung es gehen wird. Mehr Von Rüdiger Soldt, Frank Pergande, Stefan Locke, Matthias Wyssuwa

11.02.2016, 15:26 Uhr | Politik

Russenversteher Klaus Mangold Mister Russland der deutschen Wirtschaft

Klaus Mangold gilt als Russenversteher - die Nähe zu Wladimir Putin zahlt sich aus. Doch als solcher will er nicht in eine Ecke gestellt werden. Im Gespräch mit der FAS räumt er mit bösen Klischees über Geschäfte in Russland auf. Mehr Von Georg Meck

07.02.2016, 13:16 Uhr | Wirtschaft

Angriff auf Flüchtlingsheim Entsetzen nach versuchtem Anschlag mit Handgranate

„Die Täter dürfen nicht ungestraft davon kommen“, fordert Justizminister Maas nach einem versuchten Handgranaten-Anschlag auf ein Flüchtlingsheim. Grünen-Politiker Beck spricht von „Straßenterror“. Mehr

29.01.2016, 13:48 Uhr | Politik

Landtagswahl Baden-Württemberg Teufel nennt AfD rechtsradikal und rät CDU zur Distanz

Noch vor nicht allzu langer Zeit bewertete Erwin Teufel die AfD als demokratische Partei. Nun hat der frühere Ministerpräsident von Baden-Württemberg seine Meinung gründlich geändert. Seiner Partei CDU rät der Politiker zur Abgrenzung ohne Wenn und Aber. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

27.01.2016, 14:27 Uhr | Politik

Landtagswahl Baden-Württemberg Wer regiert mit wem im Ländle?

Die CDU schwächelt, die Grünen setzen ganz auf ihren Ministerpräsidenten, die AfD könnte stärker werden als die SPD: Knapp zwei Monate vor der Landtagswahl sind die Machtverhältnisse in Baden-Württemberg unklar. Wer könnte mit wem regieren? Ein Überblick. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

22.01.2016, 16:02 Uhr | Politik

Nach Klöckner-Absage Wolf will an Elefantenrunde in Baden-Württemberg teilnehmen

Nach der Absage von CDU-Spitzenkandidatin Julia Klöckner für die Fernsehdebatte in Rheinland-Pfalz will der Spitzenkandidat in Baden-Württemberg, Guido Wolf, an der Debatte in Stuttgart teilnehmen. Das sagte Wolf auf FAZ.NET-Anfrage. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

21.01.2016, 17:43 Uhr | Politik

TV-Debatte CDU-Spitzenkandidatin sagt SWR ab

CDU-Landeschefin Julia Klöckner hat ihre Teilnahme an der SWR-Fernsehdebatte der Spitzenkandidaten vor der rheinland-pfälzischen Landtagswahl abgesagt - aber nicht, weil die AfD unerwünscht ist. Mehr

21.01.2016, 13:34 Uhr | Feuilleton

Duell Kretschmann-Wolf Ein gefälliges Gespräch

Das Duell zwischen Winfried Kretschmann und Guido Wolf war nicht die diskursive Entscheidungsschlacht des Landtagswahlkampfs im Ländle. Zwei Lehren konnten die Zuschauer aber dennoch ziehen. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

21.01.2016, 09:19 Uhr | Politik

Wahlkampf im Fernsehen Die AfD muss draußen bleiben

Der SWR ist vor dem Ultimatum von SPD und Grünen eingeknickt: Es gibt vor den Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz im Fernsehen keine Livedebatte, an der auch Politiker der AfD teilnehmen. Das ist kein guter Tag für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Mehr Von Michael Hanfeld

19.01.2016, 12:53 Uhr | Feuilleton

Baden-Württemberg TV-Duell im Ländle

Was eigentlich nur ein Streitgespräch sein sollte, wurde zu einem Duell. CDU-Spitzenkandidat Wolf zeigte sich überraschend angriffslustig. Amtsinhaber Kretschmann wich in einem entscheidenden Punkt von seiner alten Linie ab. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

15.01.2016, 06:27 Uhr | Politik

Sexuelle Angriffe Köln, mikro-makro

Die Ereignisse in Köln werden von vielen zur Zeitenwende stilisiert. Doch was hat sich wirklich verändert? Eigentlich nichts, doch Wut und Hass gegen Flüchtlinge erreichen seitdem neue Höhen. Mehr Von Christian Geyer

12.01.2016, 14:20 Uhr | Feuilleton

Wahlkampf in Baden-Württemberg Oettinger: Wir haben mehr Bademeister als Grenzschützer

Im Wahlkampf in Baden-Württemberg bezieht die CDU abermals Stellung zur Flüchtlingskrise. EU-Kommissar Günther Oettinger erklärt auf einer Veranstaltung seiner Partei, dass Deutschland eine weitere Million Flüchtlinge nicht verkraften könne. Auch die Ereignisse von Köln waren Thema. Mehr Von Rüdiger Soldt, Weinstadt-Endersbach

10.01.2016, 20:50 Uhr | Politik

SPD und Grüne im Ländle Sprich nicht mit der AfD

SPD und Grüne wollen im Wahlkampf in Baden-Württemberg nicht mit Politikern der AfD diskutieren. Es handle sich um eine Partei, die Meinungsfreiheit und Demokratie verachte, sagt der SPD-Landesvorsitzende Nils Schmid. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

09.01.2016, 20:17 Uhr | Politik

Flüchtlingskrise CDU-Spitzen sehen Übergriffe in Köln als Wendepunkt

Die Vorfälle in Köln seien eine Zeitenwende, sagen führende Unionspolitiker. Auf der Vorstandsklausur berichten sie Merkel von unterirdischer Stimmung an der Basis. Die Kanzlerin verspricht, Probleme anzusprechen – und will Gesetze verschärfen. Mehr

09.01.2016, 06:53 Uhr | Politik

Baden-Württemberg Darf der AfD-Chef in die Elefantenrunde?

Vor den Landtagswahlen im März gibt es Kritik, weil in einer SWR-Sendung vielleicht auch die AfD dabei sein soll. Die sitzt aber noch gar nicht im Landtag. Finanziell steht die Partei derweil gut da - auch ohne Goldhandel. Mehr

31.12.2015, 08:45 Uhr | Politik

Abschreckungspolitik Darf man sie fotografieren?

Schreiende Kinder, weinende Mütter, verzweifelte Väter: Bilder von Abschiebungen waren bisher kaum in die Öffentlichkeit gelangt. Das hat seine Gründe. Nun fordert ein CSU-Mitglied, mehr solcher Bilder zu zeigen. Mehr Von Niklas Maak

23.12.2015, 14:09 Uhr | Feuilleton
  1 2 3 4 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z