Große Koalition: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Große Koalition

   
Sortieren nach

Christine Lambrecht Ein Ministerium zum Geburtstag

Justizministerin Katarina Baley wechselt ins Europaparlament. Ihre Nachfolgerin soll Christine Lambrecht werden. Wer ist sie und welche Aufgaben warten auf die SPD-Politikerin? Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

19.06.2019, 18:06 Uhr | Politik

Barley-Nachfolge Christine Lambrecht soll Bundesjustizministerin werden

Die Nachfolgerin für Bundesjustizministerin Barley ist offenbar gefunden: Die SPD-Politikerin Christine Lambrecht soll das Amt übernehmen. Die Vertreterin der Parteilinken gehörte bislang nicht zum Favoritenkreis für das Amt. Mehr

19.06.2019, 15:56 Uhr | Politik

Kandidaten für SPD-Vorsitz Schluss mit dem Nein-Sagen

Eigentlich hat Thomas Kutschaty als Chef der SPD-Landtagsfraktion in Nordrhein-Westfalen alle Hände voll zu tun. Warum er sich trotzdem vorstellen kann, Parteivorsitzender zu werden. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

19.06.2019, 13:00 Uhr | Politik

Julia Klöckner Weiterackern in Berlin

Die Bundeslandwirtschaftsministerin will bei der Landtagswahl 2021 in Rheinland-Pfalz nicht mehr als Spitzenkandidatin antreten. Stattdessen schickt die CDU Christian Baldauf ins Rennen. Der kann besonders mit einer Eigenschaft punkten. Mehr Von Johannes Leithäuser und Julian Staib, Berlin und Wiesbaden

18.06.2019, 20:59 Uhr | Politik

Angriffe auf Tanker im Golf Saudi-Arabien fordert verstärkten Druck auf Iran

Nach den Angriffen auf zwei Tankschiffe im Golf von Oman ruft der saudische Energieminister zu „schnellem und entschiedenem Handeln“ auf. Und der Kronprinz droht Iran. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

16.06.2019, 20:03 Uhr | Politik

Neues Selbstbewusstsein Grüne erwägen Kanzlerkandidatur

Die Parteiführung bereitet sich auf eine vorgezogene Bundestagswahl vor. Der Grünen-Chef in Bayern spricht aus, was viele denken: Die Doppelspitze ist nicht mehr zeitgemäß. Mehr Von Thomas Gutschker

16.06.2019, 08:00 Uhr | Politik

Der Erfolg der Ökopartei „Heute ist grün cool“

Der Politikberater Johannes Hillje analysiert im Interview den Erfolg der Grünen. Er sieht die Themen als großen Erfolgsfaktor, aber auch das jugendliche Auftreten der Parteispitze. Mehr Von Marie Illner

14.06.2019, 22:04 Uhr | Politik

Zukunft der SPD Klingbeil sieht starken Wunsch nach Mitgliederbeteiligung

Mehr als 22.000 Mitglieder haben sich SPD-Generalsekretär zufolge an einer Umfrage zur Bestimmung des neuen Parteivorsitzenden beteiligt. Forderungen nach einem früheren Parteitag erteilt Klingbeil eine Absage. Mehr

13.06.2019, 09:07 Uhr | Politik

Zum Tod von Fritz Ullrich Fack Deutschland war sein Lebensthema

Der frühere F.A.Z.-Herausgeber Fritz Ullrich Fack ist tot. Er starb im Alter von 89 Jahren in Bad Honnef. Sein Interesse galt besonders der deutschen Innenpolitik und Fragen der Ost-West-Beziehungen. Mehr Von Günther Nonnenmacher

12.06.2019, 18:27 Uhr | Politik

„Fridays for Future“ „Rettet die Welt“ statt „Rettet den Odenwald“

Aus den Schülerprotesten der „Fridays for Future“ hat sich eine Bewegung formiert, die auch im ländlichen Raum aktiv ist. Beispiel: Michelstadt im Odenwald. Wieso gehen hier plötzlich Hunderte auf die Straße? Mehr Von Sarah Obertreis und Timo Steppat

12.06.2019, 06:11 Uhr | Politik

K-Frage in der Union Ein verfrühter Rettungsversuch

Mit seinem frühen Vorstoß, Annegret Kramp-Karrenbauer solle Kanzlerkandidatin der Union werden, ist Ralph Brinkhaus der CDU-Chefin beigesprungen. Allerdings hat er damit auch den Eindruck von Nervosität in der Partei verstärkt. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

11.06.2019, 17:45 Uhr | Politik

Unionsfraktionschef Brinkhaus „AKK wird unsere nächste Kanzlerkandidatin sein“

Annegret Kramp-Karrenbauer werde die Union in die nächste Bundestagswahl führen – trotz der wachsenden Kritik an ihr, glaubt der Vorsitzende der Unionsfraktion. Andere sind sich da aber nicht so sicher. Mehr

11.06.2019, 08:54 Uhr | Politik

Schlechte Umfragewerte Werte-Union fordert Urwahl des nächsten Kanzlerkandidaten

Der konservative Flügel von CDU/CSU will die Mitglieder entscheiden lassen, wer bei der nächsten Bundestagswahl als Kanzler kandidiert. Die große Koalition sei gescheitert, meint der Vorsitzende Mitsch, Deutschland brauche eine Politikwende. Mehr

11.06.2019, 04:14 Uhr | Politik

Maas in Iran Krisenreise ohne Geschenke

Bei seiner Mission zur Entschärfung der Iran-Krise hat Außenminister Maas wenig Angebote an die Regierung in Teheran im Gepäck. Er kann nur appellieren, den Atomvertrag nicht ebenfalls aufzukündigen. Mehr Von Johannes Leithäuser, Teheran

10.06.2019, 17:58 Uhr | Politik

SPD-Vorsitz Das Trio, das es jetzt raffen soll

Malu Dreyer, Manuela Schwesig und Thorsten Schäfer-Gümbel sollen die SPD vor dem Untergang retten. Doch keiner von ihnen hat sich danach gedrängt. Mehr Von Livia Gerster, Frank Pergande, Konrad Schuller

10.06.2019, 13:31 Uhr | Politik

Rumoren in der CDU Was hat Armin Laschet vor?

Manche Liberale in der Partei richten ihre Hoffnungen jetzt auf den Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen. Eine Kanzlerkandidatur hält er sich offen. Mehr Von Thomas Gutschker

10.06.2019, 08:56 Uhr | Politik

Wahlumfrage Grüne auf Rekordhoch – SPD auf Allzeittief

Die Grünen haben im „Sonntagstrend“ des Meinungsforschungsinstituts Emnid stark zugelegt. CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer warnt vor einem rot-rot-grünen Bündnis. Mehr

09.06.2019, 03:29 Uhr | Politik

Diskussion über SPD-Vorsitz „Kühnert wäre in zehn Jahren eine gute Wahl“

Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann (SPD) sieht Juso-Chef Kevin Kühnert noch nicht gerüstet für die Aufgabe eines SPD-Vorsitzenden. In der Diskussion zeichnet sich ab, dass die neue Führung nicht im kleinen Kreis gefunden werden soll. Mehr

08.06.2019, 17:10 Uhr | Politik

SPD in der Krise Warum tun die sich das an?

Die SPD ist mit 400.000 Mitgliedern immer noch die mitgliederstärkste Partei in Deutschland. Nach dem Desaster bei der Europawahl wollen viele an der Basis die Partei von unten her erneuern. Nur wie? Eine Reise durch die Provinz, auf der Suche nach Antworten. Mehr Von Reiner Burger, Peter Carstens, Mona Jaeger, Stefan Locke und Julian Staib

08.06.2019, 08:31 Uhr | Politik

Profilschärfung „Rot-Pur“ Entscheidung über SPD-Spitze womöglich erst im Dezember

In der Partei mehren sich die Stimmen für eine künftige Doppelspitze und eine Urwahl durch alle Mitglieder. Die einflussreiche NRW-SPD will überstürzte Personalentscheidungen verhindern und die Partei wieder auf „Rot-Pur“ trimmen. Mehr

08.06.2019, 05:27 Uhr | Politik

„Geordnete-Rückkehr-Gesetz“ Abstimmung nach aufgeheizter Stimmung im Bundestag

Das „Geordnete-Rückkehr-Gesetz“ ist umstritten. Doch am Ende stimmten 372 Abgeordnete des Bundestages für das Vorhaben. Kritiker äußern verfassungs- und völkerrechtliche Bedenken. Auch Brüssel verschärfte die Gangart gegen illegal eingereiste Personen. Mehr Von Heike Schmoll und Michael Stabenow

07.06.2019, 19:20 Uhr | Politik

Früherer Perteivorsitzender Gabriel fordert von SPD striktere Migrationspolitik

Die SPD soll sich an den siegreichen dänischen Sozialdemokraten orientieren, fordert ihr früherer Vorsitzender Sigmar Gabriel. Die Stellvertretenden Vorsitzenden Malu Dreyer und Ralph Stegner widersprechen. Mehr Von Peter Carstens, Rüdiger Soldt und Julian Staib

07.06.2019, 17:49 Uhr | Politik

Wie bei den Grünen Früherer Parteichef Vogel plädiert für SPD-Doppelspitze

Die SPD müsse die „alten Konflikte beenden“, fordert der frühere Parteivorsitzende Hans-Jochen Vogel. Dafür müssten wie bei den Grünen eine Frau und ein Mann gemeinsam die SPD führen. Mehr

07.06.2019, 07:39 Uhr | Politik

Regierungswechsel in Dänemark Umgeben von Selbstbewusstsein

Wie erwartet haben die Sozialdemokraten in Dänemark triumphiert. Doch für die designierte Ministerpräsidentin Mette Frederiksen wird es jetzt erst kompliziert. Mehr Von Matthias Wyssuwa, Hamburg

06.06.2019, 22:24 Uhr | Politik

Trotz SPD-Verlusten Bremer Grünen-Spitze schlägt Rot-Rot-Grün vor

Die SPD könnte trotz Verlusten bei der Bürgerschaftswahl in Bremen an der Macht bleiben. Helfen könnten die Grünen und Linken – letztere wären erstmals an einer Regierung im Westen Deutschlands beteiligt. Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover

05.06.2019, 22:39 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z