George Bush: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Ausstellung von Ex-Präsident Bush malt verwundete Soldaten aus seinen Kriegen

Bei einer Ausstellung in Washington stehen Gemälde von Ex-Präsident George W. Bush im Mittelpunkt, die in seinen Kriegen verwundete Soldaten zeigen. Für den Republikaner ist es auch eine Aufarbeitung der eigenen Vergangenheit. Mehr

10.10.2019, 12:41 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: George Bush

   
Sortieren nach

Netflix-Serie „The Politician“ Denn er weiß genau, was er tut

Was passiert, wenn jemand von Kindesbeinen an weiß, er muss Präsident der Vereinigten Staaten werden? In der Netflix-Komödie „The Politician“ nimmt das Verhängnis seinen Lauf. Eine Starbesetzung gibt es obendrauf. Mehr Von Matthias Hannemann

27.09.2019, 11:13 Uhr | Feuilleton

Klimakabinett Das deutsche Klima-Experiment

Deutschland allein kann das Klima nicht retten. Aber andere Länder schauen genau darauf, wie Kanzlerin Merkel versucht, die Emissionen zu senken. Kann Deutschland Vorbild sein oder muss es über den Ärmelkanal schauen? Mehr Von Ralph Bollmann

22.09.2019, 11:50 Uhr | Wirtschaft

Amerika und der Brexit Bangen um die Grenze

Brexit ohne Backstop? Warum die Vereinigten Staaten nicht mitspielen würden, wenn der Friedensprozess in Nordirland durch einen ungeordneten Brexit gefährdet würde. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Robert Gerwarth

08.09.2019, 08:19 Uhr | Feuilleton

Seifenoper in Washington Sie berät Trump – ihr Mann verachtet ihn

Kellyanne Conway hat erfolgreich Trumps Präsidentschaftskampagne geleitet. Ihr Mann George hingegen hält den Chef seiner Frau für völlig ungeeignet für sein Amt – und so führen die beiden in Washington eine wahre Seifenoper auf. Mehr Von Bertram Eisenhauer

04.09.2019, 14:16 Uhr | Gesellschaft

Trumps Absage an Polen Ein Sturm zieht auf

Donald Trump sagt wegen Hurrikan „Dorian“ seine Polenreise ab. Dabei wollte er dort nicht nur des Ausbruchs des Zweiten Weltkriegs gedenken. Doch auf die Stimmen aus Florida kann er nicht verzichten. Mehr Von Gerhard Gnauck und Majid Sattar, Warschau und Washington

30.08.2019, 21:33 Uhr | Politik

Trumps Sicherheitsberater Der mit dem großen Hammer

Die amerikanische Regierung würde einen harten Brexit „begeistert“ unterstützen, verkündet Trumps Sicherheitsberater John Bolton. Es macht einen fassungslos, wie ein solcher Mann an das Ohr des Präsidenten gelangen konnte. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

13.08.2019, 07:50 Uhr | Politik

Theaterserie: Euripides Der Sinn der Menge stiftet nur Verderben

Verteufelt human: „Iphigenie in Aulis“ von Euripides ist ein zu unrecht vergessenes Meisterstück, das in Camp David spielen könnte. Mehr Von Peter von Becker

09.08.2019, 13:02 Uhr | Feuilleton

Trump zur Migrationskrise „Wie wäre es, sich erst um die Amerikaner zu kümmern?“

Um humanitäre Hilfen an der Grenze zu Mexiko bezahlen zu können, haben Amerikas Demokraten ihren Widerstand gegen die Republikaner teilweise aufgegeben. Donald Trump setzt in der Einwanderungsdebatte dagegen weiter auf Egoismus. Mehr Von Frauke Steffens, New York

29.06.2019, 14:34 Uhr | Politik

Einst wie jetzt? Die Tugend der alten Schule

Ein Buch über die Welt von heute, das Deutungsmustern der Vergangenheit verhaftet bleibt. Mehr Von Ulrich Schmid

25.06.2019, 09:42 Uhr | Politik

Mutmaßliche Angriffe im Golf Tanker, Lügen – und Videofilme

Es gibt viele Deutungen der jüngsten Vorfälle im Golf von Oman. Ironischerweise gewinnt in der gegenwärtigen Krise Amerikas Position gegenüber Iran an Glaubwürdigkeit – gerade durch den Faktor Trump. Mehr Von Majid Sattar, Washington

15.06.2019, 22:04 Uhr | Politik

Trump bei der Queen Speziell rumpelnde Beziehungen

250.000 Menschen wollen gegen Donald Trumps Staatsbesuch in London demonstrieren, doch die Queen ehrt den amerikanischen Präsidenten mit royaler Zuwendung. Es treffen zwei gespaltene Nationen aufeinander. Mehr Von Jochen Buchsteiner

03.06.2019, 06:46 Uhr | Politik

John Bolton Er will sie das Fürchten lehren

Trumps Sicherheitsberater trommelt seit Jahren für einen Militärschlag gegen Iran. Europäische Diplomaten halten ihn für einen Ideologen. Doch jetzt hat er das Ohr des Präsidenten für sich. Mehr Von Thomas Gutschker

20.05.2019, 14:54 Uhr | Politik

Im Juni zur Queen Trump bekommt seinen Staatsbesuch in London

Der für Juni geplante Staatsbesuch gilt als besondere Ehre. Bislang war Präsident Trump erst einmal in Großbritannien zu Gast – zu einem „Arbeitsbesuch“. Damals düpierte er Premierministerin May. Mehr

23.04.2019, 14:26 Uhr | Politik

Politserien und ihre Wirkung Sie kennen mich – aus dem Fernsehen

Wenn Fernsehen Politik macht und umgekehrt: Politserien sind von „Westwing“ bis „Marseille“ seit 2000 ein beliebtes Format. Heute könnte erstmals ein Schauspieler einer solchen Serie Präsident der Ukraine werden. Mehr Von Timo Steppat

21.04.2019, 12:02 Uhr | Feuilleton

Modus der Präsidentenwahl Für mehr Demokratie – oder nur für weniger Trump?

In Amerika wollen einige Bundesstaaten das Wahlleutekollegium neutralisieren – damit nie wieder jemand die Präsidentenwahlen gewinnt, der nicht auch die Stimmenmehrheit der Gesamtbevölkerung hat. Kritik kommt von den Republikanern. Mehr Von Majid Sattar, Washington

20.03.2019, 21:21 Uhr | Politik

Verhafteter Pastor Wang Yi Im Gehirnwäschekrieg

Der chinesische Staat führe einen Krieg gegen die Seele, hatte er in seiner letzten Predigt gesagt. Sechs Wochen später wurde er verschleppt. Ein Plädoyer für die Freilassung von Pastor Wang Yi und seiner Frau. Mehr Von Liao Yiwu

01.03.2019, 10:09 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik: „Vice“ Ohne Gewissen hinter den Kulissen

Shakespeare in Amerika geht anders: Die Politsatire „Vice“ über den Politiker Dick Cheney ist exzellent besetzt, ideenreich inszeniert und wird nie langweilig. Doch eine Frage bleibt offen. Mehr Von Bert Rebhandl

20.02.2019, 16:47 Uhr | Feuilleton

Trumps Notstand und die Mauer Ein Fall für die Gerichte

Donald Trump will die Mauer an der Grenze zu Mexiko auf jeden Fall bauen. Die Erklärung eines nationales Notstands könnte ihm dabei helfen. Doch letztlich müssten wohl die Gerichte entscheiden. Mehr Von Oliver Kühn

15.02.2019, 13:31 Uhr | Politik

Streit um Grenzmauer zu Mexiko Blufft Trump?

Trotz Haushaltskompromiss droht Donald Trump mit dem nationalen Notstand, um mehr Geld für eine Grenzmauer zu Mexiko zu bekommen. Doch es gibt Andeutungen, dass der Präsident eigentlich etwas ganz anderes vorhat. Mehr Von Frauke Steffens, New York

15.02.2019, 07:14 Uhr | Politik

Obamas Berater im Interview „Trump sind bestimmte Dinge scheißegal“

Ben Rhodes beriet Barack Obama als Präsidenten. Jetzt hat er ein Buch geschrieben. Im Interview spricht er über politische Vermächtnisse – und die Zerstörung hart erkämpfter Ziele durch Donald Trump. Mehr Von Daniel C. Schmidt

13.02.2019, 11:01 Uhr | Feuilleton

Donald Trumps Außenpolitik Immer noch Hegemon

Für den erzrealistischen Politikwissenschaftler Stephen Walt setzt Donald Trump nur die aggressive Außenpolitik seiner Vorgänger fort. Doch diese Strategie sei gescheitert. Walt vertritt ein Gegenkonzept. Mehr Von Oliver Weber

31.01.2019, 10:47 Uhr | Feuilleton

Früherer Starbucks-Chef Wie gefährlich wird Howard Schultz Amerikas Demokraten?

Der frühere Starbucks-Chef Schultz will eventuell als Unabhängiger bei der amerikanischen Präsidentenwahl antreten. Die Demokraten sind entsetzt. Doch die Wirkung seiner Kandidatur ist umstritten. Mehr Von Frauke Steffens, New York

30.01.2019, 15:40 Uhr | Politik

Zwei Jahre Trump Viel Feind, ein wenig Ehr

Zwei Jahre ist Donald Trump nun Präsident der Vereinigten Staaten und seine Agenda ist überlagert von Problemen und Skandalen. Doch ganz ohne Erfolge ist er nicht. Mehr Von Oliver Kühn

20.01.2019, 08:54 Uhr | Politik

Wegen des Shutdowns Bush bringt seinen Leibwächtern Pizza

Während des Shutdowns bekommen auch die Mitarbeiter des Secret Service kein Gehalt, die die ehemaligen Präsidenten Amerikas beschützen. George W. Bush bedankte sich bei ihnen und verband das mit einer politischen Botschaft. Mehr

19.01.2019, 16:30 Uhr | Gesellschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z