Georg Schmid: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Neues Denkmal Bayerische Gleichberechtigung

Im Zuge des Neubaus des Münchner Hauptbahnhofs wird auch dessen Vorplatz neu gestaltet. Eine Frau soll dort zu sehen sein – aber ist Bayern schon soweit? Mehr

03.05.2016, 13:52 Uhr | Feuilleton

Bilder und Videos zu: Georg Schmid

Alle Artikel zu: Georg Schmid

1 2 3  
   
Sortieren nach

CSU-Verwandtenaffäre Georg Schmid zu Bewährungsstrafe verurteilt

Wegen Sozialbetrugs und Steuerhinterziehung ist der frühere Vorsitzende der CSU-Landtagsfraktion Georg Schmid zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Mehr

18.03.2015, 11:23 Uhr | Politik

CSU-Verwandten-Affäre Die Angst vor dem wirtschaftlichen Ruin

Leichenblass erscheint Georg Schmid vor Gericht. Ihm droht nicht nur der Verlust seiner gesamten Altersversorgung. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, allein die Sozialkassen um 347.772,97 Euro betrogen zu haben. Mehr Von Albert Schäffer, Augsburg

02.03.2015, 17:59 Uhr | Politik

CSU-Verwandten-Affäre Familiäre Konjunkturprogramme

Ihm entging kein Wähler: Georg Schmid schüttelte jede Hand, weswegen spitzzüngige CSU-Parteikollegen ihn auch bis heute Schüttel-Schorsch nennen. Den Staatssäckel hat er aber wohl zu doll geschüttelt, deshalb steht der frühere CSU-Fraktionschef nun vor Gericht. Mehr Von Albert Schäffer, München

02.03.2015, 10:25 Uhr | Politik

CSU-Verwandtenaffäre Georg Schmid muss im März vor Gericht

Wegen Betrugs- und Steuerhinterziehungsvorwürfen muss sich der ehemalige CSU-Landtagsfraktionsvorsitzende Georg Schmid ab März vor Gericht verantworten. Er soll seine und eine weitere Frau jahrelang als Scheinselbständige beschäftigt haben. Mehr

02.02.2015, 12:32 Uhr | Politik

Umfragehoch Trotz Affären steigt die CSU in der Wählergunst

Umfragehoch und Untersuchungsausschuss. Zwei Dinge, die sich normalerweise eher ausschließen. Die Opposition tut alles, um mit Vorfällen wie der Modellbau-Affäre die CSU zu schwächen. Doch das Gegenteil ist der Fall. Mehr Von Albert Schäffer, München

04.12.2014, 21:39 Uhr | Politik

Der Fall Haderthauer Bayerische Miniaturen

In der Modellauto-Affäre beantragt die Staatsanwaltschaft die Aufhebung der Immunität von Christine Haderthauer. Noch hält Ministerpräsident Seehofer an seiner Staatskanzleiministerin fest. Mehr Von Albert Schäffer, München

29.07.2014, 19:31 Uhr | Politik

Georg Schmid Staatsanwalt klagt früheren CSU-Fraktionschef an

Der frühere Vorsitzende der CSU-Landtagsfraktion, Georg Schmid, soll seine Frau 22 Jahre lang als Scheinselbständige beschäftigt haben. Mindestens 340.000 Euro Sozialversicherungsbeiträge habe er hinterzogen, sagt die Staatsanwaltschaft. Und erhebt Anklage. Mehr

25.07.2014, 14:54 Uhr | Politik

Früherer CSU-Fraktionschef Hausdurchsuchung bei Georg Schmid

Ermittler haben offenbar das Haus des früheren CSU-Fraktionsvorsitzenden Georg Schmid in Donauwörth durchsucht. Schmid war wegen der umstrittenen Beschäftigung seiner Ehefrau zurückgetreten. Mehr

17.05.2013, 16:47 Uhr | Politik

Verwandten-Affäre in Bayern Im Selbstbedienungsladen

Horst Seehofer sagt, er habe erst durch die Veröffentlichungen erfahren, wie viele Landtagsabgeordnete ihre Familienmitglieder beschäftigt hätten. Wie kann das sein? Mehr Von Eckart Lohse und Albert Schäffer

11.05.2013, 16:44 Uhr | Politik

Verwandten-Affäre Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Georg Schmid

Weil ihm vorgeworfen wird, seine Ehefrau jahrelang als Scheinselbstständige beschäftigt zu haben, will die Staatsanwaltschaft Augsburg gegen den zurückgetretenen CSU-Fraktionschef Georg Schmid ein Ermittlungsverfahren einleiten. Mehr

07.05.2013, 16:15 Uhr | Politik

Fraktur - Die Sprachglosse Dienen

Auch in der Politik will niemand mehr bedient werden, alle wollen nur noch demütigst dienen. Denn darin liegt die wahre Macht. Mehr Von Timo Frasch

03.05.2013, 17:09 Uhr | Politik

Anstellungs-Affäre Schmid zieht sich aus Landtag zurück

Nach seinem Rücktritt vom CSU-Fraktionsvorsitz wird Georg Schmid nicht mehr für den bayerischen Landtag kandidieren. Unter Druck gerät in der Affäre um die Beschäftigung von Verwandten auch Landtagspräsidentin Barbara Stamm. Mehr

01.05.2013, 20:23 Uhr | Politik

Verwandten-Affäre in Bayern „Mit Großreinemachen hat das nichts zu tun“

In der Affäre um die Beschäftigung von Familienangehörigen im bayerischen Landtag fordert SPD-Spitzenkandidat Christian Ude weitergehende Konsequenzen. Indes beschäftigten offenbar auch Abgeordnete der Opposition Verwandte. Mehr

30.04.2013, 15:33 Uhr | Politik

CSU Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten

Die Affäre um die Beschäftigung von Familienangehörigen durch Abgeordnete kommt zur Unzeit für die CSU: Am Freitag will sie Seehofer zum Spitzenkandidaten ausrufen. Mehr Von Albert Schäffer, München

30.04.2013, 11:14 Uhr | Politik

Angestellte Verwandte Stewens: Imageschaden für CSU ist sehr groß

Aus der CSU werden immer mehr Fälle bekannt, in denen Abgeordnete Familienmitglieder auf Steuerkosten angestellt haben. Der Imageschaden sei immens, sagt die neue Fraktionsvorsitzende im Landtag ein - und gelobt Aufklärung. Mehr

29.04.2013, 09:52 Uhr | Politik

Neuer „Amigo“-Fall in der CSU Auch Bär beschäftigte ihren Ehemann

Die CSU-Generalsekretärin Bär hat eingestanden, dass ihr Mann vor der Hochzeit in ihrem Abgeordnetenbüro gearbeitet habe. Das sei zulässig gewesen. Ministerpräsident Seehofer wies Vorwürfe zurück, in seiner Partei herrsche ein „Amigo-System“. Mehr

28.04.2013, 19:00 Uhr | Politik

Grünen-Parteitag Absage an Schwarz-Grün: Koalieren nicht mit Amigos

Die Grünen-Spitzenkandidaten Göring-Eckardt und Trittin haben ihre Partei beim Bundesparteitag auf einen harten Kampf zur Ablösung der schwarz-gelben Regierung eingeschworen. Hauptsorge sind die schlechten Umfragewerte des Wunschpartners SPD. Mehr

26.04.2013, 22:31 Uhr | Politik

Bayern Christa Stewens neue CSU-Fraktionschefin

Die frühere bayerische Sozialministerin Christa Stewens ist bis zur Landtagswahl im September neue Vorsitzende der CSU-Landtagsfraktion. Sie wurde zur Nachfolgerin des zurückgetretenen Georg Schmid gewählt. Mehr

26.04.2013, 15:40 Uhr | Politik

Fraktur - Die Sprachglosse Altfallentsorgung in Altbayern

Was hätte der Schüttelschorsch denn tun, was seiner Frau sagen sollen? Dass sie eine Altlast ist, die abgeworfen werden muss? Mehr Von Berthold Kohler

26.04.2013, 12:28 Uhr | Politik

CSU-Fraktionschef zurückgetreten Eine saisonale Filzallergie

Nichts kann die CSU in einem doppelten Wahljahr weniger brauchen als Schlagzeilen mit hässlichen Wörtern wie „Amigo“ und „Filz“ - schon gar nicht mit der Steuer-Affäre von Uli Hoeneß im Rücken. Der Rücktritt von Fraktionschef Georg Schmid war so unausweichlich. Mehr Von Albert Schäffer, München

25.04.2013, 18:05 Uhr | Politik

Anstellung eigener Ehefrau CSU-Fraktionschef Schmid tritt zurück

Der CSU-Fraktionsvorsitzende im bayerischen Landtag, Georg Schmid, ist zurückgetreten. Er zog damit die Konsequenz aus der umstrittenen Anstellung seiner Ehefrau als eigene Mitarbeiterin. Mehr

25.04.2013, 16:06 Uhr | Politik

CSU Es bleibt in der Familie

Einige Christsoziale interpretierten über Jahre den Anspruch der CSU, die Partei der Familien zu sein, auf sehr persönliche Weise. Nun beendet die CSU diese kreativen Arbeitsverhältnisse. Mehr Von Albert Schäffer, München

21.04.2013, 19:30 Uhr | Politik

Landtagswahl Bayern wählt am 15. September

Im Freistaat Bayern wird am 15. September ein neuer Landtag gewählt. Darauf haben sich CSU und FDP geeinigt. Ob an diesem Termin dann auch die Bundestagswahl stattfindet, ist noch offen. Mehr

25.01.2013, 16:00 Uhr | Politik

CSU Ein Herz für Senioren

Horst Seehofer entdeckt die Vorzüge des Alters. Vor allem die Parteisenioren dürfte es freuen, dass ihr Vorsitzender dem Alterswahn verfallen ist. Mehr Von Albert Schäffer, München

02.01.2013, 21:26 Uhr | Politik
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z