Georg Milbradt: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Sachsens Innenminister Wöller „Ich erwarte von Bediensteten jederzeit ein korrektes Auftreten“

Der gegen das ZDF pöbelnde LKA-Mitarbeiter mit Deutschland-Anglerhut ist mittlerweile fast berühmt. Für Sachsens Innenminister Roland Wöller könnte der Fall zu einer Herausforderung werden. Mehr

24.08.2018, 09:23 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Georg Milbradt

1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

Ost und West Volk von hier, Elite von drüben

Mehr als ein Vierteljahrhundert nach der Wiedervereinigung sind in Ostdeutschland immer noch 80 Prozent aller Führungspositionen mit Westdeutschen besetzt. Das schürt das Misstrauen gegen Parteien und Eliten. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

31.05.2016, 00:34 Uhr | Politik

Streikdelegierte treffen sich Schlichterspruch weckt Hoffnung bei Kita-Eltern

Im Tarifstreit um Erzieherinnen und Sozialarbeiten schlagen die Schlichter gestaffelte Gehaltsaufschläge vor - aber viel weniger als von Verdi gefordert. Heute sollen mehr als 300 Verdi-Streikdelegierte in Frankfurt die Empfehlung bewerten. Mehr Von Luise Glaser-Lotz und Matthias Trautsch

24.06.2015, 13:09 Uhr | Rhein-Main

Kita-Tarifstreit Schlichter schlagen mehr Geld für Erzieher vor

Im Kita-Tarifstreit empfehlen die Schlichter verschiedene Erhöhungen für die einzelnen Berufsgruppen. Gewerkschaften und Arbeitgeber wollen nun wieder verhandeln. Mehr

23.06.2015, 15:39 Uhr | Wirtschaft

Wahl-Analyse Sachsen Wir sind das wahlmüde Volk

In Sachsen macht nicht einmal mehr jeder zweite Wahlberechtigte noch sein Kreuz – und wieder können die kleinen Parteien überraschen. Vorneweg die Alternative für Deutschland, die im gesamten Wählerspektrum ihre Stimmen holte. Mehr Von Daniel Deckers

01.09.2014, 17:17 Uhr | Politik

Wahl in Sachsen Bloß keine unangenehmen Fragen

Im Wahlkampf setzt Stanislaw Tillich auf Harmonie und versucht seine Wähler nicht mit Politik zu behelligen. Seine Strategie geht auf: Er ist so beliebt wie der Ur-Landesvater Kurt Biedenkopf. Mehr Von Stefan Locke, DRESDEN/GRIMMA/EHRENFRIEDERSDORF

31.08.2014, 00:39 Uhr | Politik

Landtagswahl in Sachsen Gegen die Vormacht der CDU

Am 31. August ist Landtagswahl in Sachsen. 14 Parteien buhlen um die Gunst der Wähler. Doch nur sieben davon dürfen sich realistische Hoffnungen auf einen Einzug ins Parlament machen. Die Parteien im Kurzporträt. Mehr Von Stefan Locke

17.08.2014, 12:14 Uhr | Politik

Bundesländer mit Überschuss Der Osten hat die besseren Haushälter

Die armen Verwandten sind mit der Sanierung ihrer Haushalte weiter gekommen als der reiche Westen. Eine Suche nach Antworten zeigt auch: Viele Politiker des Ostens haben die Pleite der DDR miterlebt. Mehr Von Manfred Schäfers

30.04.2014, 09:50 Uhr | Wirtschaft

Thomas de Maizière Fast ein Kronprinz

Thomas de Maizière machte Karriere an der Seite Angela Merkels. Er gilt als stilles Gegenbild zu seinem Vorgänger im Verteidigungsministerium. Aber zu Guttenberg gibt es auch Verbindungen. Mehr Von Jasper von Altenbockum

05.06.2013, 17:34 Uhr | Politik

Schuldenszene beim CDU-Parteitag Es ist, wie es ist

Die Demokratie leidet an akuter Alternativlosigkeit. Diesen Eindruck bekommt man auf dem CDU Parteitag in Leipzig. Die Schuldenkrise scheint für die Delegierten zu kompliziert zu sein. Mehr Von Marcus Jauer

15.11.2011, 18:45 Uhr | Feuilleton

Thomas de Maizière Loyal gegenüber jedem Chef

Innenminister de Maizière durfte in Brüssel Wolfgang Schäuble vertreten, nachdem der Finanzminister ins Krankenhaus musste. Warum ausgerechnet de Maizière? Die Kanzlerin hätte auch Wirtschaftsminister Brüderle schicken können? Mehr Von Peter Carstens

10.05.2010, 19:00 Uhr | Wirtschaft

Moselbrücke Zwanzig Minuten gegen zweitausend Jahre

Warum können Politiker nicht von irrwitzigen Plänen Abstand nehmen? Die beabsichtigte Hochbrücke bei Ürzig ist ein monströses Projekt. Sie wird die Kulturlandschaft des Moseltals zerstören. Mehr Von Dieter Bartetzko

21.04.2010, 18:32 Uhr | Feuilleton

Schlichterspruch im öffentlichen Dienst 1,2 Prozent sofort - Später mehr

Für die zwei Millionen Angestellten beim Bund und den Kommunen soll es ab sofort 1,2 Prozent mehr Geld geben. Weitere Erhöhungen sind im Jahr 2011 vorgesehen. Dies sieht der am Donnerstag verabschiedete Schlichterspruch vor, auf dessen Grundlage jetzt weiter verhandelt werden soll. Mehr

25.02.2010, 20:49 Uhr | Wirtschaft

Öffentlicher Dienst Tarifrunde für Bund und Kommunen gescheitert

Die Tarifverhandlungen für die 1,3 Millionen Angestellten des Bundes und der Kommunen sind gescheitert. Jetzt sollen zwei Schlichter einen Kompromiss ausarbeiten. Warnstreiks sind während der Schlichtung nicht erlaubt. Mehr

11.02.2010, 22:21 Uhr | Wirtschaft

Das Beispiel Tillich Willkommen in Ostdeutschland

Ausgerechnet in der stolzen und manchmal hochmütigen sächsischen CDU ist das Thema Blockflöten wieder aktuell. Das Beispiel des Ministerpräsidenten Tillich zeigt: Die Ost-CDU wird von ihrer Vergangenheit eingeholt. Mehr Von Reiner Burger, Dresden

29.11.2008, 20:44 Uhr | Politik

Verdacht der Untreue Razzia bei Managern der ehemaligen Sachsen LB

Das Bundeskriminalamt hat Büros und Wohnungen von fünf ehemaligen Vorstandsmitgliedern der Sachsen LB durchsucht. Es besteht der Verdacht, dass die ehemaligen Vorstände durch riskante Geschäfte die Existenz der Bank aufs Spiel setzten. Mehr Von Joachim Jahn

12.08.2008, 18:04 Uhr | Wirtschaft

Dresden Helma Orosz soll für frischen Wind sorgen

Nachdem Dresden nun zwei Jahre ohne Bürgermeister auskommen musste, hat es Helma Orosz im zweiten Wahlganz zur wichtigsten Person in Sachsen nach Ministerpräsident Stanislaw Tillich geschafft. Sie konnte auch CDU ferne Wähler mobilisieren. Mehr Von Reiner Burger

23.06.2008, 19:15 Uhr | Politik

Sachsen Tillich als neuer Ministerpräsident gewählt

Im ersten Durchgang wurde der Sorbe und bisherige Finanzminister zum Nachfolger Georg Milbradts gewählt. Für den 49 Jahre alten Stanislaw Tillich stimmten in geheimer Wahl 66 Abgeordnete. Anscheinend versagte ein Abgeordneter der CDU/SPD-Koalition dem neuen sächsischen Regierungschef die Stimme. Mehr

28.05.2008, 15:16 Uhr | Politik

Milbradt zurückgetreten Sächsische CDU wählt Tillich zum neuen Parteichef

Stanislaw Tillich ist neuer Vorsitzender der CDU Sachsen. Die Delegierten eines Parteitages in Zwickau wählten Tillich mit 97,7 Prozent zum Nachfolger von Georg Milbradt. In seiner Abschiedsrede stellte Milbradt seinen Rückzug als Generationswechsel dar und ließ die Sachsen LB unerwähnt. Mehr

24.05.2008, 15:45 Uhr | Politik

Milbradts Nachfolger Stanislaw Tillich Ein Sorbe für Sachsen

Folgt der sächsische Landtag dem Vorschlag Georg Milbradts, wird Stanislaw Tillich der erste gebürtige Sachse als Ministerpräsident in der Nachwende-Geschichte des Freistaats sein. Der Sorbe war bislang Finanzminister in Milbradts Kabinett und soll auch den CDU-Vorsitz übernehmen. Mehr Von Reiner Burger, Dresden

15.04.2008, 11:02 Uhr | Politik

Rücktritt in Sachsen Milbradt hat die Kanzlerin nie geduzt

Die CDU-Führung lobt den scheidenden Ministerpräsidenten Milbradt als großen Finanzfachmann und Ordnungspolitiker. Doch in der Hauptstadt war er nie beliebt - und niemand scheint hier über seinen Rücktritt betrübt zu sein. Mehr Von Wulf Schmiese, Berlin

15.04.2008, 09:06 Uhr | Politik

Milbradts Rücktritt Ein vorbereiteter Abschied

Anders als einst Kurt Biedenkopf hat sich Georg Milbradt intensiv an der Lösung der Nachfolgefrage beteiligt. An der Spitze der sächsischen Union wird nun auf einen Schlag ein umfassender Generationswechsel vollzogen. Milbradt geht, ohne einen Scherbenhaufen zu hinterlassen. Mehr Von Reiner Burger, Dresden

14.04.2008, 19:49 Uhr | Politik

Milbradt tritt zurück „Jetzt ist der richtige Zeitpunkt“

Der sächsische Ministerpräsident Milbradt hat seinen Rücktritt angekündigt. Ende Mai will er sein Amt an Finanzminister Tillich übergeben, der auch den Vorsitz der CDU in Sachsen übernehmen soll. Die Krise der Sachsen LB und private Geldgeschäfte hatten Milbradt in Bedrängnis gebracht. Mehr

14.04.2008, 17:57 Uhr | Politik

Milbradt im Wortlaut Mit aller Kraft gefragt, Schaden von unserem Land abzuhalten

Sachsens Ministerpräsident Georg Milbradt (CDU) hat am Montag seinen Rücktritt angekündigt. FAZ.NET dokumentiert seine Erklärung im Wortlaut. Mehr

14.04.2008, 14:29 Uhr | Politik

None Die Milbradt-Dividende

Dresden. Es war immer dasselbe Versprechen: Für die Anleger ist die Investition praktisch ohne Risiko. In den neunziger Jahren, während des Vereinigungsbooms, ließen sich besserverdienende Westdeutsche von hohen Renditeaussichten ... Mehr

12.04.2008, 21:45 Uhr | Politik
1 2 3 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z