Genf: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Noble Exoplaneten Es war der Erste von Tausenden

Zum ersten Mal ist eine Entdeckung aus der beobachtenden Astronomie mit einem Physik-Nobelpreis geehrt worden. Allerdings fehlt ein Name, und das leider aus gutem Grund. Mehr

14.10.2019, 09:35 Uhr | Wissen

Alle Artikel zu: Genf

1 2 3 ... 25 ... 51  
   
Sortieren nach

Hanks Welt Da Vinci und der Kapitalismus

Kunst solle nicht wie andere Waren gehandelt werden, heißt es oft. Das Gegenteil ist richtig: Der Kunstmarkt ist die Urform der Marktwirtschaft. Deshalb darf ein Gemälde durchaus 450 Millionen Dollar kosten. Mehr Von Rainer Hank

06.10.2019, 14:21 Uhr | Wirtschaft

Zahlen der Vereinten Nationen 2019 bereits mehr als 1000 Tote im Mittelmeer

Mehr als 1000 Menschen sind in diesem Jahr bei dem Fluchtversuch über das Mittelmeer gestorben. Das geht aus Zahlen der UN hervor. Derweil nimmt ein Gremium zur Minderung von Fluchtursachen die Arbeit auf Mehr

01.10.2019, 16:14 Uhr | Politik

Klimawandel und Ungleichheit Vereinte Nationen fordern radikalen Systemwechsel

Lassen die alten Rezepte der Weltwirtschaft einen Großteil der Menschen im Stich? Kann die ökologische Wende gelingen? Die Vereinten Nationen sagen ja. Es kostet zwar Billionen – aber alle profitieren. Mehr

25.09.2019, 19:00 Uhr | Wirtschaft

Tennis-Spektakel Laver Cup Gefeiert wie Rockstars

Roger Federer und Rafael Nadal geben beim Laver Cup ein kongeniales Paar ab, Alexander Zverev sorgt am Ende für die Krönung. Doch die Veranstaltung hat viele Kritiker – zurecht? Mehr Von Doris Henkel, Genf

23.09.2019, 16:03 Uhr | Sport

Laver Cup im Tennis Die magische Anziehungskraft von „Fedal“

Der Laver Cup ist trotz üppiger Eintrittspreise bei den Tennisfans ein Hit – und in Genf im Heimatland von Roger Federer wird alles noch größer. Das Zusammenspiel mit Rafael Nadal toppt alles. Mehr Von Doris Henkel, Genf

21.09.2019, 08:11 Uhr | Sport

Libyen Migrant vor Augen von UN-Helfern erschossen

In Libyen ist ein Migrant aus dem Sudan auf einem Militärgelände getötet worden – während Helfer der Vereinten Nationen in unmittelbarer Nähe waren. Mehr

20.09.2019, 14:17 Uhr | Politik

Maria Grazia Davino „Die Schlagzeile ,Fiat stirbt‘ ist eine Frechheit“

Maria Grazia Davino verantwortet seit mehr als einem Jahr die Geschicke von Alfa, Fiat und Jeep in Deutschland. Die Lage ist mehr als schwierig, doch die Quereinsteigerin lässt sich nicht unterkriegen. Mehr Von Boris Schmidt

16.09.2019, 15:04 Uhr | Technik-Motor

„Einstein on the Beach“ in Genf Ausrasten ist eine sinnliche Erfahrung

Wenn der Komponist sensiblen Gemüter nahelegt, sich bei vier Stunden Show Power Naps und Austritte zu gönnen: Mit der Oper „Einstein on the Beach“ eröffnet der neue Intendant Aviel Cahn grandios die Spielzeit in Genf. Mehr Von Peter Révai, Genf

14.09.2019, 11:45 Uhr | Feuilleton

Beispiellose Bedrohung UN-Kommissarin hält den Klimawandel für die größte Gefahr für Menschenrechte

Michelle Bachelet warnt in einer Rede: Alle Länder, alle Menschen auf der Erde würden die Folgen des Klimawandels treffen. Auch zu Rettungsoperationen im Mittelmeer äußerte sich die UN-Menschenrechtskommissarin und verlangte mehr Respekt für die Flüchtlinge. Mehr

09.09.2019, 12:18 Uhr | Politik

Artenschutzabkommen Elefanten sind fortan tabu

Die 183 Unterzeichnerstaaten des Washingtoner Artenschutzübereinkommens haben beschlossen, den Handel mit Dutzenden Tier- und Pflanzenarten künftig schärfer zu überwachen. Mehr Von Johannes Ritter, Zürich

28.08.2019, 18:35 Uhr | Gesellschaft

Internationaler Handel Gute Aussichten für Giraffen

Bei der diesjährigen Cites-Konferenz wurden neue Verträge zum Schutz bedrohter Tier- und Pflanzenarten geschlossen. Entgegen eines Antrags fiel ein bereits ausgestorbenes Tier nicht darunter. Mehr

28.08.2019, 15:56 Uhr | Wissen

Reaktionen auf IPCC-Bericht „Die Lage ist kritisch und nicht mehr zu verwässern“

Keine Vorschriften macht der Weltklimarat mit seinem Sonderbericht zur Landnutzung. Doch klar ist: Was künftig wie produziert wird und was wir essen, soll sich schnell ändern. Viele Experten stimmen dem zu, auch ein Minister in Merkels Kabinett reagiert schnell. Mehr Von Joachim Müller-Jung

08.08.2019, 19:30 Uhr | Wissen

Folgen des Versailles-Vertrags Vom Zentrum der Welt zur multipolaren Weltordung

Die Erwartungen waren riesig: Die Siegermächte des Ersten Weltkrieges wollten eine neue Ordnung schaffen. Stattdessen produzierte die Pariser Friedenskonferenz eine Welt, die mit der von 1914 nur noch wenig gemein hatte. Mehr Von Jörn Leonhard

29.07.2019, 21:08 Uhr | Politik

Schweizer Winzerbruderschaft Nur die schönsten Kühe dürfen zum Winzerfest

Nicht kleckern, sondern klotzen: Auf der „Fête des Vignerons“ lassen es die Schweizer tüchtig krachen. Die Winzerbruderschaft organisiert das kostspielige Spektakel – finanziell wäre es fast nach hinten losgegangen. Mehr Von Johannes Ritter, Vevey

26.07.2019, 14:23 Uhr | Wirtschaft

Parfümeur Alberto Morillas Er liegt in der Luft

Seine Erfindungen fangen das Lebensgefühl ein und sind dennoch zeitlos. Duft-Entwickler Alberto Morillas freut sich noch immer, wenn er einen seiner Düfte riecht. Mehr Von Katharina Pfannkuch

14.07.2019, 21:56 Uhr | Stil

Vor Luxushotel Heftige Proteste gegen Kameruns Präsidenten in Genf

In Genf haben hunderte Exil-Kameruner vor dem Luxushotel demonstriert, in dem sich der kamerunische Präsidenten Paul Biya aufhält. Die Schweizer Polizei trieb die Menge mit Tränengas und Wasserwerfern auseinander. Mehr

30.06.2019, 11:03 Uhr | Politik

ILO-Beschluss Ein Vertrag gegen Gewalt und Belästigung am Arbeitsplatz

Im Rahmen der Konvention sollen künftig Kontrollmechanismen eingeführt und Sanktionen angedroht werden. Ein strittiger Punkt wurde bei dem Beschluss allerdings ausgeklammert. Mehr

21.06.2019, 17:11 Uhr | Beruf-Chance

Zusammenbruch vor Gericht Erdogan: Mursi wurde getötet

Der früheren ägyptische Staatspräsident brach vor Gericht zusammen und starb danach. Lokale Medien berichten von einem Herzinfarkt. Doch Kritiker zeigen mit dem Finger auf die Regierung in Kairo. Mehr

19.06.2019, 16:54 Uhr | Politik

Fall Khashoggi Hinweise auf Verantwortung des saudischen Kronprinzen

Laut eines UN-Berichts gibt es „glaubhafte Hinweise“ für eine Verbindung des Kronprinzen Muhammad Bin Salman im Fall Khashoggi. Um die Schuldfrage zu klären, bedarf es allerdings noch weiterer Untersuchungen. Mehr

19.06.2019, 12:33 Uhr | Politik

In Frankreich und der Schweiz Zwei Tote bei Unwettern

Auf einem Campingplatz im Osten Frankreichs krachte am Samstag ein Baum auf einen Wohnwagen und tötete eine deutsche Urlauberin. In Genf brachte das Unwetter ein Ausflugsboot zum kentern, eine Touristin kam ums Leben. Mehr

16.06.2019, 12:30 Uhr | Gesellschaft

French Open Zverev gewinnt Marathon-Match zum Auftakt

Beim Start ins Grand-Slam-Turnier quält sich Alexander Zverev bei widrigen äußeren Bedingungen und wechselhaftem eigenen Spiel zum Weiterkommen. Cedrik-Marcel Stebe scheidet dagegen chancenlos aus. Mehr

28.05.2019, 15:50 Uhr | Sport

Kritik von Boris Becker „Zverev hat unter aller Sau gespielt“

Deutschlands bester Tennisspieler kämpft mit der ersten großen Krise seiner Karriere. Nun startet er bei den French Open. Und Boris Beckers Urteil über Alexander Zverev fällt in der Wortwahl ziemlich derb aus. Mehr

28.05.2019, 08:32 Uhr | Sport

Turniersieg in Genf Befreiungsschlag für Alexander Zverev

Dem deutschen Tennisprofi Alexander Zverev gelingt der erste Turniersieg in diesem Jahr. Vor dem Auftakt der French Open sammelt er Selbstvertrauen. Doch das Finale von Genf musste mehrmals unterbrochen werden. Mehr

25.05.2019, 21:33 Uhr | Sport

Tennis Zverev erreicht Endspiel in Genf

Endlich wieder ein Endspiel für Alexander Zverev: In Genf spielt sich der deutsche Tennis-Star rechtzeitig vor Beginn der Offenen französischen Tennismeisterschaften wieder in Form. Mehr

24.05.2019, 19:58 Uhr | Sport
1 2 3 ... 25 ... 51  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z