Geheimdienst: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Wer drehte das Ibiza-Video? Ein Wiener Anwalt und seine Mandanten

Das heimlich aufgenommene Video, das die FPÖ-Politiker Strache und Gudenus die Karriere kostete und Österreichs Regierung zu Fall brachte, läuft inzwischen unter dem Rubrum „Ibiza-Gate“. Die Hinweise auf Mittelsmänner verdichten sich. Mehr

22.05.2019, 18:25 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Geheimdienst

   
Sortieren nach

Islamismus in Sri Lanka Liberale Kräfte geraten ins Kreuzfeuer

Die Anschläge auf Kirchen und Hotels am Ostersonntag haben Sri Lanka erschüttert. Die Radikalisierung der islamistischen Attentäter hat weniger mit dem globalen Dschihad zu tun als vielmehr mit der Identitätspolitik des Landes. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Benedikt Korf und Christine Schenk

21.05.2019, 20:30 Uhr | Feuilleton

Moskau und die Europawahl Im Informationskrieg

Kremltreue Kräfte wollen deutsche Wähler manipulieren. Frühere Agenten von CIA und NSA haben Indizien zusammengetragen, die Russland belasten. Eine Spurensuche. Mehr Von Justus Bender und Morten Freidel

21.05.2019, 18:59 Uhr | Politik

Schäuble zur Ibiza-Affäre „Irgendwie riecht’ s nach Geheimdienst“

Vor Freiburger Gymnasiasten sagt der Bundestagspräsident, warum er dieses Szenario für denkbar hält. Mehr

21.05.2019, 15:03 Uhr | Politik

„Größte Bedrohung“ Amerika warnt in geheimen Treffen vor Handel mit China

In geheimen Sitzungen sollen amerikanische Sicherheitsbehörden Unternehmen vor Geschäften mit China gewarnt haben. Organisiert haben das prominente Senatoren, darunter nicht nur republikanische. Mehr

20.05.2019, 11:00 Uhr | Wirtschaft

Strache und das Ibiza-Video Bigger Brother

Zwei Männer und eine Frau, die herumlümmeln, trinken, rauchen, labern: Das war Teil eins der Verschwörungsgeschichte um Straches „rein privates Treffen“ auf Ibiza. Teil zwei verspricht mehr als das Video selbst. Mehr Von Claudius Seidl

18.05.2019, 17:20 Uhr | Feuilleton

Kunst im Weltraum Er hätte einfach nur funkeln sollen

Mehrmals wurde der Starttermin verschoben, dann hob das Kunstprojekt „Orbital Reflector“ an Bord einer SpaceX-Rakete ab. Geschichte einer Idee und ihres Scheiterns. Mehr Von Frank Rieger

18.05.2019, 16:27 Uhr | Feuilleton

Israel im Iran-Konflikt Die plötzliche Stille des Benjamin Netanjahu

Jahrelang machte Netanjahu Stimmung gegen Teheran. Doch während der Konflikt zwischen Amerika und Iran weiter eskaliert, bleibt er auffallend ruhig. Was ist seine Strategie? Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut und Jochen Stahnke, Tel Aviv

17.05.2019, 21:40 Uhr | Politik

Besuchsverbot aufgehoben Wohlkalkulierte Geste

Das Besuchsverbot des inhaftierten PKK-Gründers Abdullah Öcalan wurde aufgehoben. In einer Mitteilung fordert Öcalan Kurden dazu auf, die Waffen niederzulegen. Strebt Ankara abermals Friedensgespräche an? Mehr Von Rainer Hermann, Istanbul

17.05.2019, 21:25 Uhr | Politik

Konflikt mit Iran Washington setzt Signale der Deeskalation

Bei einem Treffen im Krisenzentrum des Weißen Hauses soll Trump gesagt haben, er plane keinen Krieg gegen Iran. Es ist sehr ungewöhnlich, dass derartige Gesprächsinhalte öffentlich werden – es sei denn, das Weiße Haus hat selbst Interesse daran. Mehr Von Majid Sattar, Washington und Johannes Leithäuser, Helsinki

17.05.2019, 19:18 Uhr | Politik

Colonia Dignidad Opfer erhalten bis zu 10.000 Euro Entschädigung

Jahrzehnte lang konnte die deutsche Sektensiedlung in Chile Verbrechen begehen. Knapp 60 Jahre nach Gründung der Colonia Dignidad sichert Deutschland Opfern erstmals finanzielle Hilfen zu. Doch es gibt auch Kritik. Mehr

17.05.2019, 17:34 Uhr | Politik

Konflikt mit Iran Teherans Schattenreich

Revolutionswächter in Teheran bauen immer weiter große Armeen schiitischer Milizen auf. Die Vereinigten Staaten befürchten mögliche Angriffe des Regimes im Nahen Osten und schlagen Alarm. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

16.05.2019, 21:51 Uhr | Politik

Alarmstufe Rot Ist Iran gefährlicher als sonst?

Botschaftsmitarbeiter gehen, Kriegsschiffe und Kampfbomber kommen. Die Vereinigten Staaten schlagen Alarm und warnen vor möglichen Angriffen des Teheraner Regimes im Nahen Osten. Dabei bleiben Fragen offen. Mehr Von Lorenz Hemicker

16.05.2019, 15:40 Uhr | Politik

Kampf um Telekom-Technologie Trump geht gegen Chinas Telekom-Riesen Huawei vor

Präsident Trump ruft den Nationalen Notstand aus, um ausländische Telekom-Anbieter auszubooten. Die Zielrichtung ist klar: China und sein Telekom-Riese Huawei. Doch Trumps Schritt ist umstritten – selbst in Amerika. Mehr

16.05.2019, 02:57 Uhr | Wirtschaft

Nach Christchurch-Attentat Digitalkonzerne gegen Gewalt im Internet

Führende Internetkonzerne und politische Staatschefs gegen Hass und Gewalt im Netz: Mit dem „Appell von Christchurch“ verpflichten sich große Online-Plattformen zu schärferen Regeln im Umgang mit Livestreams. Mehr Von Michaela Wiegel

15.05.2019, 21:17 Uhr | Politik

Umfassende Untersuchung Whistleblower haben es in Deutschland immer noch schwer

Hinweisgeber zur Aufklärung von Missständen können Schaden für Finanzen und Reputation von Unternehmen abwenden. Warum verzichten dann so viele Unternehmen auf entsprechende Meldesysteme? Mehr Von Rüdiger Köhn, München

15.05.2019, 14:37 Uhr | Wirtschaft

Wegen Konflikt mit Iran Washington zieht Teil seiner Botschaftsmitarbeiter aus Irak ab

Vor dem Hintergrund wachsender Spannungen mit Iran ziehen die Vereinigten Staaten große Teile ihres diplomatischen Personals aus dem Irak ab. Der normale Visa-Service werde vorübergehend ausgesetzt, erklärt die Botschaft in Bagdad. Mehr

15.05.2019, 11:01 Uhr | Politik

Machtkampf in Venezuela Sicherheitskräfte blockieren von Opposition dominiertes Parlament

Sicherheitskräfte haben Abgeordnete daran gehindert, das Parlament zu betreten – wegen eines Sprengstoff-Fundes, hieß es von offizieller Seite. Übergangspräsident Guaidó wirft dem Maduro-Regime vor, die Nationalversammlung „mit Gewalt zu knebeln“. Mehr

15.05.2019, 10:01 Uhr | Politik

Einschüchterung und Repression Maduros Jagd auf die Aufständischen

In Venezuela ist die von der Opposition dominierte Nationalversammlung zur Zielscheibe von Einschüchterungsattacken durch das Maduro-Regime geworden. Amnesty International erhebt derweil viel schärfere Vorwürfe. Mehr Von Tjerk Brühwiller, Saã Paulo

15.05.2019, 06:06 Uhr | Politik

Schwachstelle geschlossen Sicherheitslücke bei Whatsapp ließ Überwachungssoftware installieren

Bei dem Messenger gab es über Tage eine Sicherheitslücke zur Überwachung auf Smartphones. Whatsapp schaltete sogar amerikanische Regierungsbehörden ein. Mehr

14.05.2019, 11:37 Uhr | Wirtschaft

Besuch in Washington Trump rollt den roten Teppich für Orbán aus

„Höchst respektiert“: Besser hätte es für Ungarns rechtsnationalistischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán kaum laufen können. Beim Besuch in Washington lobt Donald Trump ihn kurz vor der Europawahl für seine Politik. Mehr Von Frauke Steffens, New York

14.05.2019, 07:42 Uhr | Politik

Europawahl 2019 Sät Russland wieder Zwietracht im Internet?

Einem Bericht der „New York Times“ zufolge gibt es auch zur Europawahl Anstrengungen aus Russland, die Wahl indirekt zu beeinflussen. Doch es wird auch Kritik an den Schlüssen laut, die die Autoren in dem Artikel ziehen. Mehr

13.05.2019, 22:51 Uhr | Politik

Juden in der Ukraine Lass mein Volk ziehen

In Zeiten des zunehmenden Antisemitismus erscheint die Ukraine als Lichtblick. Überfälle auf Roma und Gewalt gegen Einrichtungen anderer Minderheiten weisen jedoch ein verdächtiges Muster auf. Mehr Von Gerhard Gnauck

13.05.2019, 14:18 Uhr | Politik

Persischer Golf Emirate melden „Sabotageakte“ gegen vier Handelsschiffe

Eskaliert der Streit am Persischen Golf? Die Vereinigten Arabischen Emirate haben „Sabotageakte“ gegen vier Handelsschiffe gemeldet. Dahinter stecken könnte der Konflikt zwischen den Vereinigten Staaten und Iran. Mehr

12.05.2019, 20:17 Uhr | Politik

Venezuelas Präsident Maduro Früherer Geheimdienstchef soll für CIA arbeiten

Der frühere Geheimdienstchef Venezuelas soll vor mehr als einem Jahr vom amerikanischen Geheimdienst angeheuert worden sein, behauptet Venezuelas Präsident. Beweise lieferte Maduro allerdings nicht. Mehr

11.05.2019, 11:08 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z