GAL: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

SPD-Politiker Ehemaliger Hamburger Bürgermeister Voscherau ist tot

Der SPD-Politiker Henning Voscherau ist am Dienstabend im Alter von 75 Jahren gestorben. Der studierte Jurist und Volkswirt war von 1988 bis 1997 Bürgermeister von Hamburg. Mehr

24.08.2016, 16:16 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: GAL

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Justiz streitet über Fall Gysi Das Leben des Anderen

Hat Gregor Gysi eine falsche eidesstattliche Versicherung im Zusammenhang mit möglichen Stasi-Kontakten abgegeben? Der Hamburger Generalstaatsanwalt will nun eine Anklage erzwingen. Ein untergebener Beamter wehrt sich dagegen. Justizsenator Steffen prüft den Fall. Ein ungewöhnlicher Vorgang. Mehr Von Alexander Haneke und Guido Franke

21.05.2015, 17:14 Uhr | Politik

Berufsverbot für Baltasar Garzón Keine Rosen für den Staatsanwalt

Baltasar Garzón ermittelte gegen Korruption, Drogenkartelle und Folter. Jetzt wird ihm im eigenen Land der Prozess gemacht: Elf Jahre Berufsverbot hat er schon, zwanzig sollen noch folgen. Mehr Von Paul Ingendaay

14.02.2012, 10:04 Uhr | Feuilleton

SPD in Hamburg Das System Kahrs

Im Zuge der Debatte um den Tod der elf Jahre alten Chantal kommen auch Details über die Machtverhältnisse in Hamburg-Mitte ans Licht. Sogar der Bürgermeister scheut die Konfrontation mit dem SPD-Kreisvorsitzenden Johannes Kahrs. Mehr Von Frank Pergande, Hamburg

10.02.2012, 08:42 Uhr | Politik

Hamburg Lieber ein Haus im Grünen

Rüdiger Kruse wohnt im Niendorfer Holz sehr hübsch im Forsthaus. Seine Wohnung hat etwa hundert Quadratmeter, und er zahlt dafür eine für Hamburger Verhältnisse sehr niedrige Miete. Eigentlicher Mieter des Forsthauses ist für 3,21 ... Mehr

25.04.2011, 19:55 Uhr | Politik

Hamburg Olaf Scholz zum Ersten Bürgermeister gewählt

Der SPD-Politiker Olaf Scholz ist von der Hamburger Bürgerschaft zum neuen Ersten Bürgermeister des Stadtstaates gewählt worden. Er erhielt 62 Stimmen und damit eine Stimme aus der Opposition. Ein SPD-Abgeordneter fehlte, weil er in Togo festsaß. Mehr

07.03.2011, 18:44 Uhr | Politik

Nach der Wahl in Hamburg Schwarz-Grün ist einfach an allem schuld

In Hamburg will Olaf Scholz künftig ohne Glamour, aber entschlossen regieren. Die Grünen hadern damit, dass ihnen die Schuld für das Scheitern der Koalition mit der CDU gegeben wird, deren Landeschef Frank Schira nach dem Wahl-Debakel seinen Rücktritt angekündigt hat. Mehr Von Frank Pergande und Matthias Wyssuwa

22.02.2011, 10:21 Uhr | Politik

Merkel zur Hamburg-Wahl CDU hat „herbe Niederlage“ erlitten

Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel hat die Niederlage ihrer Partei bei der Wahl in Hamburg eingestanden. Sie machte unter anderem die Personalwechsel der Vergangenheit verantwortlich: Der Rückzug des damaligen CDU-Bürgermeisters Ole von Beust habe „viele Wähler sicherlich enttäuscht“. Mehr

21.02.2011, 13:42 Uhr | Politik

Vor der Wahl Hamburg wählt eine neue Bürgerschaft

Der Wahlabend in Hamburg dürfte hochspannend werden. Zwar ist relativ sicher, dass die Sozialdemokraten einen deutlichen Sieg davon tragen wird - doch schafft die SPD auch die absolute Mehrheit? Mehr Von Frank Pergande, Hamburg

20.02.2011, 09:04 Uhr | Politik

Hamburger SPD Sicheren Schrittes über gut getarnte Gräben

Olaf Scholz hat das Amt des Hamburger Bürgermeisters schon so gut wie in der Tasche. Und so tritt er auch auf. Alles an dem SPD-Wahlkampf ist Olaf Scholz, die Form, der Inhalt. Dabei sehen selbst die Genossen ihre Partei vor der Wahl überbewertet. Mehr Von Frank Pergande, Hamburg

19.02.2011, 13:46 Uhr | Politik

Portrait: Christoph Ahlhaus Das Ende in Sicht

Ahlhaus ist der Amtsinhaber, doch wirkt es, als sei er der Herausforderer, der auf Themen reagiert und keine eigenen setzt. Unverdrossen führt der Hamburger Bürgermeister einen Wahlkampf für die CDU, den er nicht gewinnen kann. Mehr Von Frank Pergande, Hamburg

15.02.2011, 16:35 Uhr | Politik

Hamburger FDP Auf die letzten Meter

Eigentlich war die Hamburger FDP in der Parteiführung längst aufgegeben. Seit Jahren bestimmten Zank und Streit das Parteileben. Doch nun lässt Katja Suding selbst Guido Westerwelle wieder vom Erfolg träumen. Mehr Von Frank Pergande, Hamburg

10.02.2011, 22:26 Uhr | Politik

Grün-Alternative Liste Selbstbewusste Gallier

Nach Schwarz-Grün wieder Rot-Grün? Vor der Wahl in Hamburg am 20. Februar glaubt die GAL an den Machterhalt. Für mögliche Koalitionsverhandlungen mit der SPD hat sie sogar schon einen Zehn-Punkte-Plan aufgestellt. Mehr Von Frank Pergande, Hamburg

08.02.2011, 09:18 Uhr | Politik

Ein Überblick Wer und was in Hamburg zur Wahl steht

In Hamburg wird am 20. Februar eine neue Bürgerschaft gewählt. Dass der neue Bürgermeister Olaf Scholz heißen wird, gilt als sicher. Die im Rathaus am meisten diskutierte Frage ist nur, ob die SPD allein regieren kann oder die Grünen als Koalitionspartner benötigt. Mehr Von Frank Pergande, Hamburg

07.02.2011, 15:25 Uhr | Politik

Bürgerschaftswahl in Hamburg Ahlhaus: Scholz verspricht jedem alles

Sechs Wochen vor der Bürgerschaftswahl in Hamburg haben CDU, GAL und Linke in Hamburg ihre Spitzenkandidaten gewählt. Bürgermeister Ahlhaus (CDU) sagte, er sei zu Gesprächen mit der SPD bereit. Eine Koalition mit den Grünen schloss er aus. Mehr Von Frank Pergande, Hamburg

09.01.2011, 16:44 Uhr | Politik

Wahlkampf in Hamburg Ein Favorit und viele Fragezeichen

Die heiße Phase beginnt: Am Wochenende bestimmen die CDU, die GAL und die Linkspartei ihren Spitzenkandidaten und wählen die Listen. Dabei könnte es zum Streit kommen. Mehr Von Frank Pergande, Hamburg

08.01.2011, 13:31 Uhr | Politik

Hamburger Bürgerschaft Opposition, aber mittendrin

Die Linkspartei in Hamburg wird bei der Wahl am 20. Februar ihren Platz in der Bürgerschaft wohl verteidigen. Reicht es für Rot-Grün, kann sie sich wunderbar einrichten: Sie darf weiter Opposition sein und gehört doch irgendwie dazu. Mehr Von Frank Pergande, Hamburg

22.12.2010, 17:26 Uhr | Politik

Bürgerschaftswahl Hamburger SPD nominiert Scholz

Die SPD Hamburg hat erwartungsgemäß ihren Parteivorsitzenden Olaf Scholz zum Spitzenkandidaten für die Bürgerschaftswahl am 20. Februar bestimmt. Die Delegierten wählten den 52-Jährigen auf einem außerordentlichen Parteitag in der Handelskammer der Hansestadt mit 335 von 343 gültigen Stimmen. Mehr

17.12.2010, 19:41 Uhr | Politik

Die Grünen in Hamburg Durch Scheitern zum Erfolg

Das Regieren hat den Grünen in ihrer Geschichte oft geschadet. In Hamburg haben sie diese Regel außer Kraft gesetzt - auf ungewöhnliche Weise. Umfragen zufolge haben sie gute Chancen, ein weiteres Mal mitzuregieren. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

06.12.2010, 22:46 Uhr | Politik

SPD in Hamburg Dem Sieg wieder ganz nah

Die Hamburger SPD wähnt sich schon fast am Ziel, so gut sehen die Umfrageergebnisse aus. Die Landtagswahl könnte die Sozialdemokraten nach langen Jahren der Zerwürfnisse wieder zurück an die Macht bringen. Olaf Scholz hat beste Chancen, Bürgermeister zu werden. Mehr Von Frank Pergande, Hamburg

30.11.2010, 23:02 Uhr | Politik

Koalitionsbruch in Hamburg Grüne Senatoren erhalten Entlassungsurkunden

Einen Tag nach dem Bruch der schwarz-grünen Koalition in Hamburg hat Bürgermeister Christoph Ahlhaus (CDU) die drei Senatoren der Grünen entlassen. Mitte Dezember soll die Bürgerschaft ihre Auflösung beschließen, damit am 20. Februar 2011 vorzeitig gewählt werden kann. Mehr

29.11.2010, 14:07 Uhr | Politik

Schwarz-Grün in Hamburg gescheitert Ahlhaus: „Habe keine Angst vor Neuwahlen“

Nach dem Bruch der schwarz-grünen Koalition in Hamburg ergehen sich die Parteien in gegenseitigen Schuldzuweisungen. Bürgermeister Ahlhaus wertete die Aufkündigung des Bündnisses durch die Grünen als „Flucht vor der Verantwortung“. Am 20. Februar 2011 wird in der Hansestadt neu gewählt. Mehr

29.11.2010, 11:31 Uhr | Politik

Schwarz-Grün in Hamburg Das endgültige Ende der Ära von Beust

Es war abzusehen, dass sich die Grünen aus der Hamburger Koalition verabschieden. Sie hatte eine Besonderheit, die Schwarz-Grün getragen hat: Ole von Beust. Eine Neuauflage des Bündnisses ist nicht zu erwarten. Und die SPD steht schon bereit. Mehr Von Frank Pergande

28.11.2010, 23:53 Uhr | Politik

Hamburgs GAL Der große grüne Graben

Direkte Demokratie zu fordern ist einfach - solange man in der Opposition sitzt. In Hamburg aber sind die Grünen an der Macht und nicht selten auf Konfrontationskurs mit den Bürgerbewegungen. Mehr Von Stefan Tomik, Hamburg

13.11.2010, 21:28 Uhr | Politik

Hamburg Hinter dem Horizont ist Schluss

Es begann als Projekt für ganz Deutschland. Schwarz-Grün in Hamburg sollte ein Modell der Zukunft sein. Doch die scheint schon wieder hinter der Koalition zu liegen. Nach Ole muss die CDU ihren Weg finden. Mehr Von Frank Pergande, Hamburg

10.11.2010, 16:35 Uhr | Politik
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z