Fussilet 33: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Prozess gegen Magomed-Ali Ch. „Wir hätten uns in die Luft gesprengt“

Magomed-Ali Ch. soll mit anderen Islamisten, unter ihnen Anis Amri, einen Anschlag auf ein Berliner Einkaufszentrum vorbereitet haben. Vor Gericht bestreitet sein Verteidiger nicht, dass es den Plan gab – aber dass sein Mandant daran beteiligt war. Mehr

16.05.2019, 16:05 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Fussilet 33

1
   
Sortieren nach

Fehlersuche Die vielen Fragen im Fall Anis Amri

Zwei Jahre nach dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt beschäftigen sich noch immer drei Untersuchungsausschüsse mit dem Geschehen. Trotzdem ist noch vieles unklar. Mehr Von Helene Bubrowski und Markus Wehner, Berlin

18.12.2018, 07:07 Uhr | Politik

Untersuchungsausschuss Opposition klagt im Fall Amri vor Verfassungsgericht

Was trieb ein V-Mann-Führer in der Berliner Fussilet-Moschee? Die Opposition möchte das wissen, um Behördenfehler im Fall Anis Amri aufzuklären. Mehr

13.12.2018, 12:29 Uhr | Politik

Anschlag in Berlin Verfassungsschutz verschwieg Informanten in Amri-Moschee

Zu der Frage, ob der Verfassungsschutz einen V-Mann im Umfeld des Berliner Attentäters Anis Amri beschäftigt hat, schweigt die Behörde beharrlich. Jetzt kommen neue Vorwürfe auf. Mehr

30.08.2018, 16:48 Uhr | Politik

Tschetschenische Banden Gewalt ist ihre Marke

Tschetschenische Banden machen sich brutal im kriminellen Gewerbe breit. Befehle kommen auch aus der Heimat. Die Polizei will Zustände wie in Österreich verhindern. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

12.03.2018, 07:12 Uhr | Politik

Islamistische Gefahr in Berlin Gewachsene Gewaltbereitschaft

In Berlin ist eine beunruhigende Entwicklung zu beobachten: Die Zahl der Salafisten hat sich in den vergangenen sechs Jahren beinahe verdreifacht. Zur großen Mehrheit gehören keine Flüchtlinge. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

17.01.2018, 20:55 Uhr | Politik

Islamismus Emiratischer Minister beklagt fehlende Moschee-Kontrolle

Moscheen in Europa müssten stärker reglementiert werden, findet Scheich Nahjan Mubarak Al Nahjan. Dann gebe es auch das Problem des Islamismus nicht, sagt der emiratische Toleranz-Minister. Mehr

14.11.2017, 11:49 Uhr | Politik

Verbotener Moschee-Verein Facebook löscht „Fussilet“-Seite nicht

Seit Wochen fordern die Behörden Facebook auf, die Seite des verbotenen Berliner Moschee-Vereins „Fussilet“ zu löschen. Dort war der Terrorist Amri häufig zu Besuch. Doch das Soziale Netzwerk hat bisher nicht reagiert. Mehr

28.03.2017, 20:22 Uhr | Politik

Verbot von „Fussilet 33“ Dem Geld auf der Spur

Der Moscheeverein „Fussilet 33“ ist Treffpunkt für viele radikale Islamisten. Nun wurde der Verein verboten. Doch die Arbeit für die Ermittler beginnt erst. Wohin floß das Geld des Vereins? Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

28.02.2017, 18:30 Uhr | Politik

Berliner Islamistenszene Fussilet-Moschee von Verein geschlossen

Die Gebetsräume waren ein Treffpunkt für gewaltbereite Islamisten. Auch der Attentäter Anis Amri besuchte sie oft. Der Senat diskutierte über ein Verbot – dem kam der Moscheeverein jetzt zuvor. Mehr

21.02.2017, 14:05 Uhr | Politik

Tschetschenen in Deutschland Migration als Waffe?

Tausende Tschetschenen reisen illegal nach Deutschland ein. Viele neigen zur Gewalt und lassen sich kaum integrieren. Moskau zieht daraus seinen Vorteil. Mehr Von Markus Wehner

19.02.2017, 18:42 Uhr | Politik

Mögliche Verbindung zum IS Drei Terrorverdächtige in Berlin verhaftet

Bei einer Anti-Terror-Razzia in Berlin sind drei Männer festgenommen worden. Ihnen wird vorgeworfen, sich im Ausland zur Vorbereitung von Terroranschlägen ausbilden lassen zu wollen. Mehr

01.02.2017, 00:11 Uhr | Politik

Der Täter von Berlin Nach der Fahndung viele Fragen

Nach dem Tod des mutmaßlichen Attentäters von Berlin atmen viele auf. Doch die Ermittlungen gehen weiter. Welchen Weg Anis Amri nach Italien genommen hat, ist nur eine von vielen unbeantworteten Fragen. Mehr

23.12.2016, 21:53 Uhr | Politik

Terroranschlag von Berlin Die Spur führt nach Moabit

Nach dem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt im Herzen Berlins fahnden Ermittler europaweit nach Anis Amri. Doch mehrere Spuren des dringend verdächtigen Tunesiers führen ganz in die Nähe des Tatortes – in den Stadtteil Moabit. Mehr

23.12.2016, 09:44 Uhr | Politik
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z