Fünf-Sterne-Bewegung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Erfolg der Rechtspopulisten „Nicht ganz Italien ist wie Salvini“

Im Interview spricht die frühere italienische Parlamentspräsidentin Laura Boldrini über die Fehler der Linken, den Erfolg der Lega und die Social-Media-Strategie ihres Intimfeindes Matteo Salvini. Mehr

18.06.2019, 07:58 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Fünf-Sterne-Bewegung

1 2 3 ... 6 ... 12  
   
Sortieren nach

Bündnis im EU-Parlament Kampfansage der Rechtsfraktion

Geplant hatten die rechten Parteien eine „Superfraktion“ als stärkste Gruppe im Europaparlament – davon sind sie weit entfernt. Trotzdem zeigt sich das neue Bündnis, in dem auch die AfD vertreten ist, selbstbewusst und startet mit einer Ansage. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

13.06.2019, 18:44 Uhr | Politik

Wirtschaftsklima Deutsche Unternehmen in Italien zunehmend pessimistisch

Mehr als die Hälfte der deutschen Unternehmen sieht die wirtschaftliche Entwicklung Italiens mit Sorge. Ein Grund ist der politische Streit im Land. Auch die EU-Kommission beobachtet Rom mit Argwohn. Mehr

12.06.2019, 11:16 Uhr | Wirtschaft

Konflikt mit der EU Sorgt Italien für die nächste Euro-Krise?

Die italienische Regierung verstößt gegen die Schuldenregeln und haut die Milliarden nur so raus. Das könnte im Herbst richtig ungemütlich werden. Vizepremier Matteo Salvini sollte sich vorsehen. Mehr Von Dyrk Scherff

09.06.2019, 17:20 Uhr | Finanzen

Italiens Regierungskrise Conte stellt Ultimatum

Italiens Regierungschef Conte ist es leid: Sollten die Koalitionsparteien Lega und Fünf-Sterne-Bewegung ihre Streitigkeiten nicht beilegen, will er zurücktreten. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

03.06.2019, 19:49 Uhr | Politik

Italiens Schuldenstreit Wer den härteren Dickkopf hat

Die italienische Regierung streitet sich in der Haushaltspolitik um einen Brief – bis fast die Koalition bricht. Unterdessen gehen deutsche und italienische Ökonomen die Regierung scharf an. Mehr Von Tobias Piller, Trient

02.06.2019, 17:57 Uhr | Wirtschaft

Defizitverfahren im Juli? Haushaltsstreit zwischen EU und Italien spitzt sich zu

Abermals streiten Rom und Brüssel über den italienischen Haushalt. Dieses Mal scheint die Auseinandersetzung aber eine höhere Eskalationsstufe zu erreichen. Mehr

29.05.2019, 20:08 Uhr | Wirtschaft

Presseschau zur Europawahl Die Pro-Europäer haben sich Zeit gekauft

Die Rechtspopulisten seien hinter den Erwartungen zurückgeblieben, kommentieren europäische Medien den Ausgang der Europawahl. Doch damit seien die Herausforderungen für die gemäßigten Kräfte nicht kleiner geworden. Mehr

27.05.2019, 10:38 Uhr | Politik

Lega siegt in Italien Und wieder küsst er das Kruzifix

Matteo Salvinis Lega erzielt bei der Europawahl das beste Ergebnis ihrer Geschichte – und kann damit wohl auch ihren Koalitionspartner Fünf Sterne unter Druck setzen. Der Parteichef zelebriert den Erfolg am Montag mit einer umstrittenen Geste. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

27.05.2019, 07:19 Uhr | Politik

Rechtspopulisten bei EU-Wahl Salvini verbucht Rekordergebnis in Italien

Die ausländerfeindliche Partei Lega holt in Italien erstmals bei einer landesweiten Wahl die meisten Stimmen. In seiner Siegesrede verspricht Parteichef Matteo Salvini seinen Anhängern, „dass sich die Regeln Europas ändern werden“. Mehr

27.05.2019, 04:24 Uhr | Politik

Politologe im Interview Die Rechten mäßigen sich

Der Politologe Simon Hix stellt fest, dass die Euroskeptiker ihre Strategie verändern. Ein Gespräch über den Weg der Populisten in den Mainstream und den Kampf um die Ausrichtung der EU. Mehr Von Andreas Ross

24.05.2019, 18:21 Uhr | Politik

Vor der Europawahl Italien zuerst

Zu einer von der Lega organisierten Großkundgebung haben sich am Samstag AfD-Chef Meuthen und Marine Le Pen angekündigt. Parteichef Salvini will eine Allianz der Rechtspopulisten schmieden – doch ausgerechnet seine Lega schwächelte zuletzt in den Umfragen. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

18.05.2019, 11:14 Uhr | Politik

Stichwahl in der Ukraine Kommt jetzt Waldo, der Bär?

Demokratie als Trugbild: Wenn am Ostersonntag in der Ukraine die Stichwahl stattfindet, geht mit Wolodymyr Selenskyj ein Fernsehclown ins Rennen um das höchste Amt im Staat. Wie absurd ist diese Situation? Mehr Von Oksana Sabuschko

20.04.2019, 17:23 Uhr | Feuilleton

Schwache Wirtschaft Italien senkt Wachstumsprognose drastisch

Italien erwartet nur noch minimales Wirtschaftswachstum. Bisher rechnete die Regierung mit 1,0 Prozent, jetzt geht sie nur noch von 0,2 Prozent aus. Damit bricht sie wohl auch ein Versprechen gegenüber der EU-Kommission. Mehr

10.04.2019, 10:14 Uhr | Wirtschaft

Rechtsextremismus in Italien Der Aufstand von Torre Maura

In einer tristen Siedlung am Rande Roms wollte Bürgermeisterin Raggi Roma-Familien unterbringen. Doch die Anwohner protestierten, und Rechtsextremisten marschierten auf. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

08.04.2019, 15:21 Uhr | Politik

Vor den Wahlen Italienischer Ringkampf

Auf lokaler, regionaler und europäischer Ebene sind Lega und Fünf-Sterne-Bewegung nach wie vor Gegner. Das stellt die populistische Koalition in Rom auf eine harte Probe. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

04.04.2019, 21:26 Uhr | Politik

Schlechte Aussichten Italiens Wirtschaft rutscht ab

Es droht Stagnation oder sogar ein Rückgang des Bruttoinlandsprodukts: Die Prognosen für Italiens Wirtschaftswachstum für das Jahr 2019 werden immer düsterer. Mehr Von Tobias Piller, Rom

02.04.2019, 11:16 Uhr | Wirtschaft

Wahl in der Basilikata Salvinis Lega siegt in weiterer Region

Bei der Regionalwahl in der Basilikata kann die rechtsnationalistische Lega ihren Stimmenanteil verdreifachen – und landet in einem Mitte-rechts-Bündnis auf dem ersten Platz. Parteichef Salvini deutet das als positives Signal für die Europawahl im Mai. Mehr

25.03.2019, 14:54 Uhr | Politik

Neue Seidenstraße China ist längst in Italien angekommen

Italien wird Teil von Chinas Seidenstraße. Gegen die Kritik aus vielen EU-Ländern verteidigt sich Italien: Der deutsche Handel mit China sei doch viel größer. Viele übersehen, Chinas Investoren sind schon längst in Italien. Mehr Von Tobias Piller, Rom

22.03.2019, 11:41 Uhr | Wirtschaft

Abkommen mit Italien Chinesischer Brückenkopf im Herzen Europas

Italien wird ein Rahmenabkommen mit China unterzeichnen, das weitreichende Investitionen ermöglichen würde. Kritiker befürchten, dass Peking seinen Einfluss ausbauen will. Mehr Von Friederike Böge, Hendrik Kafsack und Tobias Piller, Rom, Peking und Brüssel

21.03.2019, 06:28 Uhr | Politik

Umgang mit der „Diciotto“ Senat stimmt gegen Aufhebung der Immunität Salvinis

Der italienische Innenminister muss sich damit nicht wegen Freiheitsberaubung verantworten. Es ist auch parlamentarisches Mandat für seine Politik, Schiffen mit geretteten Migranten an Bord die Einfahrt in italienische Häfen zu verweigern. Mehr Von Thomas Jansen

20.03.2019, 18:28 Uhr | Politik

Damoklesschwert Auch Moody’s verschont Italiens Rating

Die umstrittene italienische Regierung hat weiter Glück auf den Anleihenmärkten. Nachdem ihre Bonitätsnoten weiter stabil blieben, waren italienische Anleihen gefragt. Mehr Von Markus Frühauf

19.03.2019, 08:14 Uhr | Finanzen

Abkommen mit Peking Italien als Teil von Chinas neuer Seidenstraße

China bereitet Großinvestitionen in Italien vor. Es geht um die Häfen des südeuropäischen Landes – auch Deutschland droht dadurch eine neue Konkurrenz. Mehr Von Tobias Piller, Rom

15.03.2019, 12:34 Uhr | Wirtschaft

Projektverzögerung denkbar Kompromiss im Regierungsstreit über Zugstrecke

Eine Eisenbahn spaltet Lega und Sterne-Bewegung. Sie haben ihren Wählern Gegensätzliches versprochen. Jetzt wird der heikle Streit erst einmal vertagt. Mehr

09.03.2019, 17:51 Uhr | Politik

780 Euro für Arbeitslose Neue Sozialleistungen sorgen in Italien für Ansturm

Weiter bestehen Ungereimtheiten im Zusammenhang mit den neuen Sozialleistungen in Italien. Doch noch bis Sommer will das populistische Regierungsbündnis sein Wahlversprechen erfüllen. Mehr Von Tobias Piller, Rom

06.03.2019, 17:26 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 6 ... 12  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z