Friedrich Merz: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Friedrich Merz

  1 2 3 4 5 ... 11 ... 23  
   
Sortieren nach

Merz-Kommentar Er braucht nicht zu schmollen

Mit der Frage, was aus Friedrich Merz in der CDU werden könne oder solle, halten seine Anhänger einen Konkurrenzkampf am Köcheln, der schon entschieden ist. Nun kann Merz erst einmal seine Parteiaktivitäten hochhalten. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

27.12.2018, 14:53 Uhr | Politik

Debatte um Merz-Einbindung CDU-Politiker fordert Mitgliederentscheid über Kanzlerkandidatur

Die Forderungen, den unterlegenen Friedrich Merz in Regierung und Partei einzubinden, reißen in der CDU nicht ab. Auch eine Urwahl für die Kanzlerkandidatur kommt ins Gespräch. Mehr

27.12.2018, 07:56 Uhr | Politik

FAZ.NET-Sprinter Ein alter Kniff und ein neuer Anlauf

Mit einem Truppenbesuch im Irak beherzigt Donald Trump nicht nur eine alte Regel – er feiert auch gleich eine Premiere. In der CDU ringt man derweil um die Zukunft von Friedrich Merz. Was sonst noch wichtig wird, steht im FAZ.NET-Sprinter. Mehr

27.12.2018, 06:38 Uhr | Aktuell

CDU AKK dämpft Merz’ Ambitionen auf Ministerposten

Nach der Kanzlerin glaubt auch die neue CDU-Vorsitzende nicht an einen Platz am Kabinettstisch für Friedrich Merz. Es gebe für die Kanzlerin „keinen Handlungsbedarf“, sagte Kramp-Karrenbauer. Mehr

26.12.2018, 11:12 Uhr | Politik

Diskussion in der CDU Oettinger bringt Merz als Kanzlerkandidaten ins Spiel

Friedrich Merz hat knapp den CDU-Vorsitz verpasst. Wird er trotzdem Kanzlerkandidat der Union? EU-Haushaltskommissar Oettinger sieht jedenfalls keinen Automatismus für Kramp-Karrenbauer – und bringt Merz ins Spiel. Mehr

26.12.2018, 03:29 Uhr | Politik

Guttenberg, Schulz und Merz Wie wird man Erlöser?

Guttenberg, Schulz und Merz sind grundverschieden, haben aber alle drei einen kometenhaften Aufstieg – und zwei einen ebensolchen Abstieg – in der politischen Arena hingelegt, der so erstaunlich wie erklärungsbedürftig ist. Über die Sehnsucht nach Heilsbringern. Mehr Von Eckart Lohse und Markus Wehner, Berlin

25.12.2018, 14:42 Uhr | Politik

Meritokratie Soll sich Leistung wirklich lohnen?

Wer hart arbeitet, muss viel verdienen: Das wünschen sich alle. Gerechter wird die Welt dadurch nicht. Mehr Von Patrick Bernau

25.12.2018, 08:41 Uhr | Wirtschaft

Das politische Jahr 2018 Und tschüss!

Ob Deutschland, Frankreich oder Amerika – das Jahr 2018 war ein Jahr der Rückzüge und Rückschläge. Eine wirkte in dem Trubel aber auffällig beschwingt: Angela Merkel. Mehr Von Jasper von Altenbockum und Klaus-Dieter Frankenberger

23.12.2018, 08:28 Uhr | Politik

Nach Interview in der F.A.Z. Merkel hat vorerst keinen Platz für Merz

Er traue sich ein Ministeramt zu, sagte Friedrich Merz im Interview mit der F.A.Z. Die Kanzlerin und ihr Wirtschaftsminister sehen das offenbar anders. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

19.12.2018, 17:58 Uhr | Politik

Merz-Kommentar Unter Merkel kaum

Das Experiment geht weiter: Friedrich Merz stünde auch als Minister zur Verfügung. Doch wird er auch gewollt? Mehr Von Berthold Kohler

18.12.2018, 17:51 Uhr | Politik

F.A.Z.-Interview Merz traut sich ein Ministeramt zu

Der unterlegene Kandidat für den CDU-Vorsitz ist bereit, „mit ganzer Kraft in die Politik zu gehen“. Ein exklusives Gespräch mit Friedrich Merz über seine Ambitionen, seine Rede auf dem Parteitag und über Gerüchte, mit denen er nichts anfangen kann. Mehr Von Eckart Lohse und Markus Wehner

18.12.2018, 16:08 Uhr | Politik

Christdemokraten im Aufbruch Wozu braucht die CDU noch Friedrich Merz?

Die Anhänger von Friedrich Merz haben ihren Helden verloren. Doch die Trauer über dessen Niederlage währte nur kurz. Der Wirtschaftsflügel der CDU befindet sich im Aufbruch – und hofft auf Zugeständnisse der neuen Parteichefin. Mehr Von Ralph Bollmann

18.12.2018, 13:15 Uhr | Wirtschaft

Erste Präsidiumssitzung CDU-Führung bemüht sich weiter um Merz

Bei der ersten CDU-Präsidiumssitzung nach der Wahl von Annegret Kramp-Karrenbauers geht es auch um den Unterlegenen: Friedrich Merz solle „sichtbar“ bleiben in der Partei, wird sich gewünscht. Und die neue Parteichefin macht eine Ankündigung. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

17.12.2018, 17:20 Uhr | Politik

Treffen der CDU-Politiker Kramp-Karrenbauer und Merz wollen offenbar zusammenarbeiten

Die neue CDU-Chefin und ihr unterlegener Mitbewerber haben sich offenbar auf eine Zusammenarbeit verständigt. Beide seien sich darüber einig, die Partei zusammenführen zu müssen. Wie genau die Kooperation aussehen soll, ist noch unklar. Mehr

16.12.2018, 23:01 Uhr | Politik

Liberale nach der AKK-Wahl Die neuen Ängste und Hoffnungen der FDP

Die Wahl von Annegret Kramp-Karrenbauer zur CDU-Vorsitzenden hat die FDP beeindruckt. Nun sucht die Partei nach neuen Themen – und hat ein Problem mit sich selbst. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

16.12.2018, 15:59 Uhr | Politik

Ralph Brinkhaus im Interview „Das Zerwürfnis in der Fraktion hat mich extrem angefasst“

Im Interview erzählt Ralph Brinkhaus, warum er an die Spitze der Unionsfraktion wollte. Und er äußert er sich zu der Idee, Friedrich Merz ins Kabinett zu holen. Mehr Von Thomas Gutschker und Lydia Rosenfelder

16.12.2018, 14:24 Uhr | Politik

Nach Wahl Kramp-Karrenbauers CDU-Politiker fordern größere Rolle für Merz

In der CDU hoffen weiter viele auf eine zentrale Rolle für den unterlegenen Friedrich Merz. Auch die Wahl Paul Ziemiaks zum Generalsekretär stößt nicht überall auf Zustimmung. Mehr

14.12.2018, 17:56 Uhr | Politik

CSU und Kramp-Karrenbauer Liebe auf den zweiten Blick

Nur wenige Tage nach der Wahl zur CDU-Vorsitzenden ist klar: Die CSU kann mit der neuen CDU-Vorsitzenden gut leben. Einige Gemeinsamkeiten und ähnliche Haltungen könnten die Zusammenarbeit in Zukunft erleichtern. Mehr Von Timo Frasch, Markus Wehner und Anna-Lena Ripperger, München/Berlin

13.12.2018, 09:09 Uhr | Politik

CDU-Kommentar Mit Merz, ohne Merz

Bieten Angela Merkel und die neue CDU-Parteivorsitzende dem knapp unterlegenen Konkurrenten einen Kabinettsposten an oder nicht? Kramp-Karrenbauer steckt in einem Dilemma. Mehr Von Jasper von Altenbockum

12.12.2018, 17:51 Uhr | Politik

Debatte über Profil der CDU Merz will Angebot über künftige Einbindung in CDU machen

Wie will sich Friedrich Merz künftig in der CDU engagieren? Das will der Verlierer bei der Wahl zum Parteivorsitz bald bekanntgeben. Der Wirtschaftsrat fordert bereits eine „tragende Rolle“ für Merz. Mehr

12.12.2018, 07:23 Uhr | Politik

Google-Prominenz exklusiv Musk, Merz und jede Menge Machtfragen

Deutsche Vorstandschefs sind auf Google kaum gefragt – mit ein paar Ausnahmen: Eine Auswertung der Suchmaschinenanfragen zeigt, wer wann von deutschen Nutzern am meisten gesucht wurde. Mehr Von Sven Astheimer

12.12.2018, 07:09 Uhr | Wirtschaft

Unternehmer Andreas Ritzenhoff EU-Parlament statt Parteizentrale

Der Unternehmer Andreas Ritzenhoff wollte CDU-Chef werden und scheiterte. Nach seiner Niederlage hat er ein neues Ziel – und will nun nach Straßburg. Mehr Von Falk Heunemann

11.12.2018, 17:25 Uhr | Rhein-Main

Risiken und Chancen Blackrock warnt vor den europäischen Aktienmärkten

Der weltgrößte Vermögensverwalter Blackrock erwartet, dass China und Amerika gestärkt aus dem Handelsstreit hervorgehen. Für Europa ist die Prognose schlechter. Mehr Von Tim Kanning

11.12.2018, 11:51 Uhr | Finanzen

Nach Machtwechsel in der CDU Friedrich Merz, bleib unter uns!

In Baden-Württemberg droht der CDU eine Austrittswelle, weil Merz nicht zum Parteivorsitzenden gewählt wurde. Die Unzufriedenheit der Stammwählerschaft geht aber noch weiter. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

11.12.2018, 08:41 Uhr | Politik

Kampf um CDU-Vorsitz Spahn: Es gab keine Absprache mit AKK

Nach einem Bericht streut das Merz-Lager Gerüchte über eine Absprache mit Kramp-Karrenbauer auf dem CDU-Parteitag. Doch das weist der dritte Kandidat, Jens Spahn, zurück. Mehr

11.12.2018, 07:30 Uhr | Politik

Kramp-Karrenbauer Wie hältst du‘s mit der Neuen?

Was verändert die Wahl Annegret Kramp-Karrenbauers? SPD und Grüne sehen die CDU in schwieriger Lage, die FDP will Merz-Anhänger für sich gewinnen. Mehr Von Johannes Leithäuser und Markus Wehner, Berlin

10.12.2018, 18:55 Uhr | Politik

Nach CDU-Parteitag Union legt in Umfrage zu

Der CDU-Parteitag zeigt offenbar Wirkung: Die Union kann drei Prozentpunkte gewinnen. Mit der Wahl von Kramp-Karrenbauer ist knapp die Hälfte der Befragten zufrieden. Mehr

10.12.2018, 12:18 Uhr | Politik

CDU-Parteivorsitz Nach Merkel ist nicht vor Merkel

Selbst wenn Friedrich Merz in der CDU keine prominente Rolle mehr spielen sollte, hat er seiner Partei einen großen Dienst erwiesen. Mehr Von Eckart Lohse

10.12.2018, 10:37 Uhr | Politik

Kommentar Kramp-Karrenbauers Leerstelle

Um die CDU zu einen, muss Annegret Kramp-Karrenbauer Akzente in der Wirtschaftspolitik setzen. Neue Leistungen können nicht die erste Priorität haben. Mehr Von Kerstin Schwenn, Hamburg

10.12.2018, 07:19 Uhr | Wirtschaft

Schröder zur AKK-Wahl „Die CDU hat einen Fehler gemacht“

Nach Überzeugung Gerhard Schröders wäre Friedrich Merz die bessere Wahl für den CDU-Vorsitz gewesen. Andrea Nahles sieht die Wahl Kramp-Karrenbauers hingegen positiver. Mehr

09.12.2018, 23:13 Uhr | Politik

Nach der Niederlage Das Drama des Friedrich Merz

Im Kampf um den CDU-Vorsitz ist Friedrich Merz knapp gescheitert, auch wegen eigener Fehler. Was bleibt von seiner Kandidatur? Mehr Von Ralph Bollmann

09.12.2018, 12:12 Uhr | Wirtschaft

Merkels Abschied von der Macht So habe ich es gemacht

Angela Merkel hat lange vor dem Höhepunkt ihrer Karriere darüber nachgedacht, wie sie aus der Politik aussteigen will. Nun ist sie den ersten Schritt auf diesem Weg gegangen. Was bedeutet das für Merkel – und für die CDU? Mehr Von Eckart Lohse,Berlin/Hamburg

09.12.2018, 10:49 Uhr | Politik

Kommentar zum Parteitag Die CDU kann sich gratulieren

Auf dem spannendsten Parteitag ihrer Geschichte hat die CDU gezeigt, dass sie quicklebendig ist. Doch der Wunsch aus der Basis, nun mögen alle drei – Kramp-Karrenbauer, Merz und Spahn – ihren Platz in der Führung finden, ist Träumerei. Mehr Von Frank Pergande

09.12.2018, 08:17 Uhr | Politik

CDU Kramp-Karrenbauer will Merkel Paroli bieten

Die neue CDU-Chefin kündigt Auseinandersetzungen mit Kanzlerin Merkel an, „wo es im Interesse der Partei notwendig ist“. Als erstes will sie sich den Themen Sicherheit und Migration widmen. Mehr

09.12.2018, 04:41 Uhr | Politik

„Neustart im Sinne von Erhard“ CDU-Wirtschaftsflügel tut sich schwer mit AKK

Unternehmensvertreter haben Kramp-Karrenbauer am Freitag distanziert gratuliert. Auch der Wirtschaftsflügel der CDU fremdelt noch – die Zusammenarbeit mit der neuen Vorsitzenden werde „nicht ganz einfach“. Mehr Von Kerstin Schwenn, Hamburg

08.12.2018, 14:42 Uhr | Wirtschaft
  1 2 3 4 5 ... 11 ... 23  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z