Friedrich Merz: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Friedrich Merz

  20 21 22
   
Sortieren nach

Kanzlerkandidatur Zweite Reihe der Union gießt Öl ins Feuer

Der mühsam beigelegte Streit um die Kanzlerkandidatur in der Union ist am Wochenende erneut aufgebrochen. Mehr

11.02.2001, 16:09 Uhr | Politik

Umfrage Union will Kanzlerkandidat Stoiber

Bei den Unionswählern liegt CSU-Chef Edmund Stoiber als möglicher Kanzlerkandidat klar vor der CDU-Vorsitzenden Angela Merkel. Mehr

09.02.2001, 14:59 Uhr | Politik

Analyse Bedingt angriffsbereit

Einen Tag nach Angela Merkel hatte Friedrich Merz im Bundestag das Wort. In der Debatte um die Bundeswehrreform war der CDU-Fraktionsvorsitzende zwar schlagfertiger als die Parteivorsitzende tags zuvor. Überzeugen konnte aber auch er nicht. Mehr Von Ralf Bartoleit, Berlin

09.02.2001, 14:58 Uhr | Politik

Analyse Merkels schwerer Tag

Die CDU-Parteivorsitzende Merkel hat erstmals nach der parteiinternen Führungsdebatte im Bundestag gesprochen. Ein überzeugender Neuanfang für die Opposition war es nicht. Mehr Von Ralf Bartoleit, Berlin

08.02.2001, 17:02 Uhr | Politik

Analyse Aus dem Speer wurde ein Bumerang

CDU-Generalsekretär Meyer muss sein Plakat mit Kanzler Schröder im Stile eines Fahndungsfotos stoppen. Ein Rückschlag nicht nur für Meyer, sondern auch für die CDU. Mehr Von Ralf Bartoleit

07.02.2001, 11:38 Uhr | Politik

CDU Führungsdiskussion hält an

Spitzenpolitiker der CDU haben nach scharfer Kritik an der Führung am Wochenende versucht, die Personaldebatte über die Kanzlerkandidatur zu beenden. Mehr

05.02.2001, 16:44 Uhr | Politik

Atommülltransporte Roth: Grüne sollen friedlich demonstrieren

Das könnte für Ärger sorgen: Die künftige Grünen-Vorsitzende Roth hat Umweltminister Trittin widersprochen, der Demonstrationen gegen Castor-Transporte ablehnt. Mehr

02.02.2001, 16:45 Uhr | Politik

Analyse Merz macht mobil: Kanzlerkandidat - warum nicht!

Die CDU kommt nicht zur Ruhe. Fraktionschef Merz brachte sich nun noch einmal nachdrücklich als möglichen Kanzlerkandidaten ins Spiel. Mehr Von Ralf Bartoleit

02.02.2001, 10:28 Uhr | Politik

Parteienfinanzierung Union will Parteiengesetz ändern

Die Parteienfinanzierung ist umstritten. Auch die Union will nun eine Änderung des Parteiengesetzes. Mehr

01.02.2001, 01:00 Uhr | Politik

Parteien Fairnessabkommen gegen Entgleisungen

Die beiden Volksparteien, SPD und CDU, wollen ein Fairnessabkommen über Kampagneninhalte schließen. Mehr

29.01.2001, 22:59 Uhr | Politik

Analyse Union: Unkontrollierte Defensive

Die möglichen Kanzlerkandidaten der Union kommen nicht auf Kurs. Kaum erklärten die Parteivorsitzende der CDU, Merkel, und Unions-Fraktionschef Merz den jüngsten Bilderstreit für beigelegt. Da erwischte es den bayerischen Ministerpräsidenten Stoiber. Sein designierter Minister für Verbaucherschutz machte einen Rückzieher. Mehr Von Ralf Bartoleit

29.01.2001, 22:58 Uhr | Politik

Sprachwissenschaftler Unwort 2000: National befreite Zone

Die Gesellschaft für Deutsche Sprache entschied sich gegen Merz` Leitkultur und Kochs brutalst mögliche Aufklärung. Zum Unwort des Jahres 2000 bestimmte die Jury ein besonders zynisches Beispiel deutscher Gegenwartssprache: National befreite Zone. Mehr

23.01.2001, 01:00 Uhr | Politik

Rente Kein Konsens in Sicht

Ein Woche vor der Abstimmung über die Rentenreform im Bundestag rechnet Arbeitsminister Riester nicht mehr mit der Zustimmung der Unionsfraktion. CDU-Generalsekretär Meyer kündigte bereits an, die Rente zum Wahlkampfthema zu machen. Mehr

21.01.2001, 19:39 Uhr | Politik

Analyse Historische Leitkultur

Die Auseinandersetzung über die militante Vergangenheit von Außenminister Fischer hat zu einer Debatte über die Geschichte der 68er-Bewegung insgesamt geführt. Es geht um die Definition einer historischen Leitkultur. Mehr Von Ralf Bartoleit

17.01.2001, 23:28 Uhr | Politik

BSE-Krise Massentötungen von Rindern umstritten

Die Grünen können sich nicht mit dem Plan der Bundesregierung anfreunden, 400.000 Rinder zu schlachten und zu verbrennen. Die Union greift das BSE-Krisenmanagement der Regierung weiter scharf an. Mehr

14.01.2001, 21:52 Uhr | Politik

Rücktritte Rot-Grün ist hoffnungslos überfordert

CDU/CSU-Fraktionsvorsitzender Merz sieht in den Rücktritten der rot-grünen Minister Funke und Fischer ein Zeichen für den Zerfall desd Bundeskabinetts. Mehr

09.01.2001, 20:28 Uhr | Politik

Parteien Wer ist die Nummer eins in der Union?

Wer gibt der Union den Kurs vor? Das Duo Merz und Merkel harmoniert nicht immer. Siehe Rente, siehe Leitkultur. Und dann lauert da noch Stoiber, der sich auch gern profilieren möchte. Mehr Von Helmut Uwer, Berlin

28.12.2000, 01:00 Uhr | Politik

Rentenreform Union findet ihre Linie nicht

Das christdemokratische Dreigestirn aus Parteichefin Angela Merkel, dem Fraktionsvorsitzenden Friedrich Merz und dem neuen Generalsekretär Laurenz Meyer hat Abstimmungsprobleme. Mehr Von Gerd Reuter

18.12.2000, 01:00 Uhr | Politik

Rentenreform Regierung und Gewerkschaften einig

Nach den jüngsten Korrekturen an der geplanten Rentenreform kann Bundeskanzler Gerhard Schröder nun auf die Zustimmung der Gewerkschaften zählen. Mehr

17.12.2000, 22:44 Uhr | Politik

Polenreise Mehr Geschichte wagen

Von Warschau nach Nizza. Bundeskanzler Schröder erinnert heute an Brandts historischen Kniefall. Anschließend geht es zum europäischen Gipfel nach Nizza. Mehr Von Ralf Bartoleit

06.12.2000, 14:43 Uhr | Politik

Haushaltsdebatte Ein bisschen wie Dinner for One

Wenig Neues in der Generaldebatte am zweiten Tag der Haushaltsberatungen. Selten waren sich Regierung und Opposition in den Grundthemen so einig. Mehr

29.11.2000, 17:51 Uhr | Politik

EU-Debatte Kanzler verlangt mehr Kompromissbereitschaft

Die Europäische Union hat ihre Hausaufgaben noch nicht gemacht. In wesentlichen Bereichen seien sich die Mitgliedstaaten immer noch nicht einig, sagte Bundeskanzler Gerhard Schröder in einer Regierungserklärung. Mehr

29.11.2000, 14:11 Uhr | Politik

CDU Von "deutscher Leitkultur" zur "Leitkultur Deutschlands"

Der CDU-Vorstand hat sich geschlossen hinter die korrigierte Arbeitsgrundlage der Zuwanderungskommission gestellt. Der umstrittene Begriff "Leitkultur" wurde abgemildert in "Leitkultur in Deutschland". Mehr Von Helmut Uwer, Berlin

06.11.2000, 19:26 Uhr | Politik

Deutsche "Leitkultur" Meyer: Verdienstvolle Diskussion

Die Union wird den Begriff der deutschen "Leitkultur" nicht auf den Index setzen Mehr

02.11.2000, 13:55 Uhr | Politik

Zuwanderungsgesetz CDU-General Meyer begrüßt Münteferings Zeitplan

Erhält das faktische Einwanderungsland Deutschland nun auch ein Einwanderungsgesetz? CDU-Generalsekretär Meyer begrüßt den Zeitplan seines SPD-Kollegen Müntefering. Zieldatum ist das Jahr 2001. Mehr

31.10.2000, 12:32 Uhr | Politik

CDU-Krise NRW-CDU bleibt Personalreserve der Bundespartei

Die Ersetzung von CDU-General Ruprecht Polenz durch den NRW-Landespolitiker Laurenz Meyer hat es einmal mehr deutlich gemacht: Der größte Landesverband der Christdemokraten bleibt die Personalreserve der Bundespartei. Mehr

24.10.2000, 18:56 Uhr | Politik

CDU Friedrich Merz badet im Fettnäpfchen

Ob Steuerreform oder Zuwanderung, die Rückschläge für die Partei tragen einen Namen: Friedrich Merz. Mehr Von Ulrich Scharlack

18.10.2000, 02:00 Uhr | Politik
  20 21 22
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z