Friedbert Pflüger: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Friedbert Pflüger

  1 2 3
   
Sortieren nach

None Weiter Streit über Rüttgers-Vorstoß Platzkampf in der CDU-Spitze

cag./elo. Berlin. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht die Lage der großen Koalition nach einem Jahr des Regierens als stabil an. Frau Merkel sagte dieser Zeitung: "In der großen Koalition haben wir vom emotionalen Honeymoon ... Mehr

11.11.2006, 20:43 Uhr | Aktuell

Umstrittener Parteitag Neue Forderungen nach NPD-Verbot

Mehrere hundert Demonstranten protestierten am Samstag friedlich gegen den umstrittenen Bundesparteitag der NPD. Gleichzeitig hat eine neue Diskussion um ein abermaliges Verbotsverfahren begonnen. Mehr

11.11.2006, 14:57 Uhr | Politik

Wahl zum Abgeordnetenhaus In Berlin reicht es für Rot-Grün

Die Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus hat die SPD klar gewonnen. Bürgermeister Wowereit kann sich seinen Koalitionspartner nun aussuchen: Sowohl mit den Grünen als auch mit der Linkspartei käme die SPD auf eine knappe Mehrheit der Sitze. Mehr

17.09.2006, 21:22 Uhr | Politik

Berlin „Wir oder der Untergang“

Mit Fleiß hat sich der CDU-Spitzenkandidat den Berlinern bekannt gemacht, doch populär ist er nicht geworden. Ein Machtmensch, das zeigt seine Berliner Mission, ist Friedbert Pflüger trotz seiner großen politischen Erfahrung nicht. Mehr

12.09.2006, 07:39 Uhr | Politik

CDU in Berlin Verklärte Vergangenheit

Fünf Jahre in der Opposition sind der Berliner CDU nicht gut bekommen. Weder programmatisch noch personell hat die Union seitdem Fuß gefaßt . Die Kassen sind leer, im Wahlkampf fehlt Geld. Wie die Partei die Talfahrt stoppen will, bleibt ihr Geheimnis. Mehr Von Mechthild Küpper

24.08.2006, 17:13 Uhr | Politik

Berliner Wahlkampf Pflüger hat keine Chance, aber er nutzt sie

Im lahmen Berliner Wahlkampf müht sich Friedbert Pflüger für die CDU ab. Dabei rechnet er mit einer Niederlage. Sein Kontrahent Klaus Wowereit dagegen präsidiert und genießt. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

20.08.2006, 20:02 Uhr | Politik

Christen und Muslime Das erste Minarett im Ostteil?

Der geplante Neubau einer Moschee im Berliner Stadtteil Pankow-Heinersdorf erhitzt die Gemüter von Bürgern und Politikern. Wenn die Moschee entstehen sollte, wäre es die erste im Ostteil Berlins. Mehr Von Mechthild Küpper

04.05.2006, 21:57 Uhr | Gesellschaft

Integration Eine schrecklich böse Familie

Die Kritiker des Berliner Ehrenmord-Urteils schilderten eine Sippe im Bann des Vaterwillens. Wer den Prozeß verfolgte, bekam ein anderes Bild von der Familie Sürücü. Beobachtungen aus dem Gerichtssaal. Mehr Von Mechthild Küpper

21.04.2006, 13:35 Uhr | Feuilleton

Nach Ehrenmord-Urteil Streit über Sorgerecht im Fall Sürücü

Nach dem Urteil im Berliner Ehrenmord-Prozeß ist ein Streit über das Sorgerecht für den Sohn der ermordeten Hatun Sürücü ausgebrochen. Politiker von CDU, SPD und Grünen kritisierten den Wunsch der Schwester des Opfers, ihren Neffen Can zu adoptieren. Mehr

18.04.2006, 17:49 Uhr | Politik

Religionsfreiheit Politiker setzen sich für bedrohten Christen ein

Weil er vom Islam zum Christentum übertrat, droht dem Afghanen Abdul Rahman in seiner Heimat die Todesstrafe. Deutsche Politiker sind empört - und wollen sich für Rahman einsetzen. Mehr

22.03.2006, 06:22 Uhr | Politik

Flugverkehr Gleicher Schutz wie für den Papst

Zur Fußball-Weltmeisterschaft werden in Hessen Awacs-Aufklärer der Nato den Luftraum über dem WM-Stadium kontrollieren. Kleinere Maschinen werden umgeleitet, der Linienverkehr wird wie gewohnt fliegen. Mehr

09.03.2006, 21:22 Uhr | Rhein-Main

Brandanschlag in Beirut Libanesischer Innenminister tritt zurück

Nach dem Anschlag auf das dänische Konsulat in Beirut ist der libanesische Innenminister zurückgetreten. In Deutschland wollen CDU-Politiker diplomatische Kontakte zu jenen Gaststaaten aussetzen, die europäische Botschaften nicht gegen militante Gegner der Mohammed-Karikaturen schützen. Mehr

06.02.2006, 06:42 Uhr | Politik

Pflügers Literaturkritik Auf den Spuren von Oriana Fallaci

Friedbert Pflüger will Regierender Bürgermeister von Berlin werden. In der Stadt leben rund 210.000 Muslime. Eine Rezension aus der Feder des CDU-Politikers zeigt eigenwillige Vorstellungen vom Zusammenleben der Religionen. Mehr Von Christian Schwägerl

23.01.2006, 23:12 Uhr | Feuilleton

Friedbert Pflüger Auf Weizsäckers Spuren

Friedbert Pflüger (CDU) ist einstimmig als Spitzenkandidat für die Wahl zum Abgeordnetenhaus gewählt worden. Jetzt will er sich in Berlin für die innere Einheit Deutschlands stark machen. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

23.01.2006, 21:01 Uhr | Politik

CDU-Spitzenkandidatur in Berlin Friedbert Pflüger: Der Ichwillige

Der Berliner CDU-Landesvorstand hat Friedbert Pflüger am Montag einstimmig als CDU-Spitzenkandidat für die Abgeordnetenhauswahl am 17. September akzeptiert. Chancen, Berlins Regierender zu werden, hat der Niedersachse kaum - er will sie trotzdem nutzen. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

23.01.2006, 13:08 Uhr | Politik

Spitzenkandidat Berliner CDU rechnet mit Pflüger

Der CDU-Politiker Friedbert Pflüger hat sich grundsätzlich bereit erklärt, als Spitzenkandidat seiner Partei bei der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus anzutreten. In der Hauptstadt wird das Parlament im September neu gewählt. Mehr

17.01.2006, 20:00 Uhr | Politik

Berliner CDU Töpfer? Meyer? Merz? Bosbach? Pflüger? Röttgen?

Die Berliner CDU sucht einen Spitzenkandidaten für die Wahl zum Abgeordnetenhaus im September. Immer neue Namen tauchen auf, andere Parteien empfinden „nur noch Mitleid“. Die Umfragewerte für Rot-Rot oder Rot-Grün sind bestens. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

10.01.2006, 15:09 Uhr | Politik

Nach der Entführung Politiker diskutieren Irak-Reiseverbot für Osthoff

Nachdem die entführte und freigelassene Susanne Osthoff eine Rückkehr in den Irak nicht explizit ausgeschlossen hat, diskutieren Politiker der großen Koalition darüber, ob man das Land um ein Einreiseverbot für sie bitten soll. Mehr

28.12.2005, 13:00 Uhr | Politik

Herzblatt-Geschichten Bohlen muß mal

Von Dieter Bohlens unverschämten Entgleisungen bei Deutschland sucht den Superstar, Dr. Oetkers Lebensglück auf Rezept und dem Bauchgefühl von Moderatorin Marijke Amado: neue Herzblatt-Geschichten. Mehr Von Peter Lückemeier

11.12.2005, 21:36 Uhr | Gesellschaft

Fischers Abschied Fünf Hochzeiten und ein Urlaubsfall

Noch-Außenminister Fischer geht auf Abschiedsreisen und schwänzt die Sitzungen seiner Partei. Dort vermißt ihn aber keiner. Wer sieben Jahre durch die Welt gejettet ist, hat das Recht auf Urlaub und Privatleben. Mehr Von Eckart Lohse und Markus Wehner, Berlin

13.11.2005, 16:35 Uhr | Politik

Große Koalition Merkel und Union ringen noch um Ministerposten

Nachdem die SPD ihre Ministerriege für eine große Koalition benannt hat , wird in der Union um die Besetzung der noch fünf offenen Kabinettsposten gerungen. Schäuble scheint gesetzt, gegen Seehofer gibt es Widerstand - erst am Montag will die künftige Kanzlerin ihr Personaltableau preisgeben. Mehr

14.10.2005, 16:56 Uhr | Politik

None Global und radikal

Jason Burke: Al-Qaida. Wurzeln, Geschichte, Organisation. Aus dem Englischen von Christoph Trunk. Artemis & Winkler im Patmos Verlag, Düsseldorf 2004. 416 Seiten, 28,- [Euro].Friedbert Pflüger: Ein neuer Weltkrieg? Die islamistische Herausforderung des Westens. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2004. Mehr

23.08.2005, 14:00 Uhr | Feuilleton

„Antrittsbesuch“ Merkel in Paris: Ich fühle mich Kohls Politik verpflichtet

Angela Merkel hat bei ihrem Besuch in Paris alle wichtigen Themen zur Zukunft der EU und der bilateralen Beziehungen mit Präsident Chirac angesprochen. Kritik übte sie an der seit der Irak-Krise zur Schau gestellten „Achse“ zwischen Paris, Berlin und Moskau. Mehr

19.07.2005, 21:53 Uhr | Politik

None Im Schlauchboot des Geistes

Nächste Woche Dienstag ist Sartre-Tag, der Philosoph wäre dann hundert Jahre alt geworden, und so war es kein schlechter Einfall des Verlags C. H. Beck, uns noch einmal die Aktualität des Verstorbenen vor Augen führen zu wollen. Ein Autor war bald gefunden, gleich um die Ecke sozusagen, es handelt sich ... Mehr

17.06.2005, 14:00 Uhr | Feuilleton

EU-Erweiterung Union: Regierung hat schlampig verhandelt

Die Verträge für den EU-Beitritt von Bulgarien und Rumänien begünstigen nach Ansicht der Union Lohndumping auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Die Opposition werde bei der Ratifikation im Bundestag echten Einfluß nehmen, sagte CDU-Außenpolitiker Pflüger. Mehr

03.05.2005, 17:26 Uhr | Politik
  1 2 3
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z