Fridays for Future: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Europawahl in Italien Ein zweiter Südtiroler in Brüssel?

Die italienischen Grünen spielen bei der Europawahl keine große Rolle – von der Klima-Debatte profitieren sie kaum. In Südtirol sieht die Sache anders aus. Doch dort müssen sich die Grünen einen anderen Vorwurf gefallen lassen – mangelnden Patriotismus. Mehr

25.05.2019, 20:06 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Fridays for Future

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Fridays for Future Thank God it’s Friday

Statt den streikenden Schülern jeden Freitag das Schwänzen vorzuwerfen, sollten sich die Erwachsenen bei der „Fridays for Future“-Bewegung bedanken. Denn durch sie ist Klimaschutz ein Thema bei den Europawahlen geworden. Mehr Von Matthias Trautsch

25.05.2019, 16:32 Uhr | Rhein-Main

„Fridays For Future“ Zehntausende Jugendliche streiken für das Klima

Zwei Tage vor der Europawahl haben abermals Zehntausende Schüler und Studenten für eine radikale Umkehr in der Klimapolitik demonstriert. Allein in Hamburg schlossen sich 17.000 Jugendliche der Klimaaktivistin Greta Thunberg an. Mehr

24.05.2019, 16:12 Uhr | Wirtschaft

Fridays-for-Future-Demo Schüler protestieren vor der EZB

Zwei Tage vor der Europawahl setzen sich mehrere tausend Demonstranten in Frankfurt für eine bessere Klimapolitik ein. Die Protestierenden wollen damit weltweit ein Zeichen setzen. Mehr

24.05.2019, 15:31 Uhr | Rhein-Main

„Fridays for Future“ Schüler und Studenten rufen Erwachsene zum Klimastreik auf

Die jungen Klimaschützer kündigen eine Aktionswoche an, die am 20. September mit einem weltweiten Streik beginnen soll. Mehr

24.05.2019, 10:10 Uhr | Politik

Klimaökonom Edenhofer „Greta Thunberg kennt die wissenschaftlichen Fakten genau“

Die Menschheit erlebt einen historischen Moment, sagt der Klimaökonom Ottmar Edenhofer. Er berät die Regierung zum Klimaschutz – und glaubt an einen CO2-Preis noch in diesem Jahr. Mehr Von Jessica von Blazekovic

24.05.2019, 08:36 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Sprinter May und das nächste „Maybe“

Es wird gewählt. Und dieses Mal kann niemand behaupten, die letzten Wochen seien unpolitisch gewesen. Was an diesem Wochenende außer Europa sonst noch wichtig wird, steht im FAZ.NET-Sprinter. Mehr

24.05.2019, 06:32 Uhr | Aktuell

Fridays for Future Was man über die Bewegung wissen sollte

Am Freitag werden neue, weltweite Protesten von „Fridays for Future“ erwartet. Auch viele Deutsche wollen offenbar, dass die Bundesregierung alles in Ihrer Macht Stehende tun muss, um die Klimakrise aufzuhalten. Zeit, sich die Bewegung einmal genauer anzuschauen. Mehr

23.05.2019, 12:01 Uhr | Politik

Rezo im Interview „Die Politiker zerstören diese Welt“

Der Youtuber Rezo hat ein Video ins Netz gestellt, in dem er mit der CDU abrechnet. Innerhalb weniger Tage sahen es Millionen. Mit der F.A.Z. Woche spricht er über Politik und asoziales Verhalten. Mehr Von Philip Eppelsheim

23.05.2019, 12:00 Uhr | Politik

Audi-Chef im Gespräch „Ich rede nicht über Stellenabbau“

Audi-Chef Bram Schot räumt mit Gerüchten auf: Audi werde nicht auf Kosten der Mitarbeiter sparen. Die Zukunft soll elektrisch werden – und klimaneutral. Mehr Von Sven Astheimer und Henning Peitsmeier

23.05.2019, 07:47 Uhr | Wirtschaft

Thriller im English Theatre Eine strahlende Zukunft

Das English Theatre in Frankfurt zeigt Lucy Kirkwoods drastischen Öko-Thriller „The Children“. Die Inszenierung widmet sich der hochaktuellen Frage nach der Zukunft der Erde. Mehr Von Christian Riethmüller

22.05.2019, 18:28 Uhr | Rhein-Main

„Fridays for Future“ Studieren geht über Demonstrieren

An den „Fridays for Future“-Kundgebungen nehmen bisher nur wenige Hochschüler teil. Dafür hat das Thema Klimaschutz in den Hörsälen Konjunktur. Mehr Von Janine Weidenfeller

21.05.2019, 13:30 Uhr | Rhein-Main

Wahl am 26. Mai Grüne wollen im EU-Parlament stärker werden

Rückenwind bekommt die Partei von der Fridays-for-Future-Bewegung. Damit könnten auch die 52 Sitze, die bei der letzten Europawahl erreicht wurden, übertroffen werden. Mehr

20.05.2019, 15:12 Uhr | Politik

Gegen Rechtsruck in Europa „Wir sind nicht hier, um die EU zu bejubeln, wie sie ist“

Unter dem Motto „Ein Europa für alle“ haben rund 14.000 Menschen in Frankfurt gegen Nationalismus und Rassismus demonstriert. Die Organisatoren wollen Einfluss auf die Europawahl nehmen. Mehr

19.05.2019, 20:13 Uhr | Rhein-Main

Kolumne: Hanks Welt Der gute Europäer

Der Philosoph Nietzsche sperrte sich gegen die heutige Einteilung der Welt in Pro- und Anti-Europäer. Das tut der Analyse gut. Mehr Von Rainer Hank

19.05.2019, 10:44 Uhr | Wirtschaft

„Pippi auf den sieben Meeren“ Retterin der Welt

Diesem Mädchen stellt sich niemand in den Weg. Auch nicht zwei ausgewachsene Männer, obwohl es sich um mit Messern bewaffnete Piraten handelt. „Pippi auf den sieben Meeren“ bei den Burgfestspielen in Bad Vilbel. Mehr Von Katharina Deschka

18.05.2019, 19:49 Uhr | Rhein-Main

Verkehrsminister Scheuer Der Geläuterte

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hatte einst einen Ruf als Luftikus und Scharfmacher. Wie hat er es zu einem der überraschenden Aufsteiger im matten Kabinett der großen Koalition gebracht? Mehr Von Ralph Bollmann, Berlin

18.05.2019, 17:05 Uhr | Wirtschaft

Amazonas-Häuptling in Brüssel Klimastreik mit Unterstützung

Beim Klimastreik in der belgischen Hauptstadt Brüssel haben die Aktivisten die Unterstützung eines betagten Amazonas-Häuptlings erhalten. Raoni Metuktire, Chef des Stammes der Kayapó, nimmt am Protestmarsch der Klimaschutzbewegung Fridays for Future teil und bittet die Teilnehmer um Hilfe beim Schutz seines Landes. Mehr

17.05.2019, 19:36 Uhr | Gesellschaft

FAZ.NET-Sprinter Drei Fragen am Frühstückstisch

Wie wollen die Deutschen das Klima retten? Wie schwer ist das Mathe-Abitur wirklich? Und was kommt nach der Schule? Diese Fragen treiben nicht nur ehrgeizige Schüler um. Und was hat das Ganze mit Batman zu tun? Antworten liefert der FAZ.NET Sprinter. Mehr

15.05.2019, 06:36 Uhr | Aktuell

Klimaschutz Schülerin redet VW-Chef ins Gewissen

Herbert Diess spricht viel über Klimaschutz, überzeugen kann er damit aber offenbar nicht jeden. Die 18 Jahre alte Klimaaktivistin Clara Mayer fand für den VW-Chef jetzt deutliche Worte – auf seiner eigenen Hauptversammlung. Mehr Von Carsten Germis, Berlin

14.05.2019, 21:59 Uhr | Wirtschaft

Kurswechsel Merkel will CO2-Neutralität bis 2050

Die Demos von „Fridays for Future“, Berichte über das Artensterben und das neu erwachte Interesse der Öffentlichkeit am Umweltschutz setzen die Politik unter Druck: Jetzt soll sich die Bundesregierung nun doch der EU-Initiative um Frankreich anschließen. Mehr

14.05.2019, 12:31 Uhr | Wirtschaft

Mehr Klimaschutz Wie reagieren die Parteien auf die „Fridays for Future“-Proteste?

Seit einem halben Jahr demonstrieren Schüler und Jugendliche freitags für mehr Klimaschutz. Die Umwelt bewegt die Menschen wie lange nicht mehr. Jetzt bewegen sich auch die Parteien – bis auf eine. Mehr Von Timo Steppat

14.05.2019, 10:23 Uhr | Politik

Bundeskanzlerin forscht mit Merkel bei Junior-Uni

Beim Besuch der so genannten Junior-Uni in Wuppertal kam die Kanzlerin voll auf ihre Kosten. Die studierte Physikerin nahm mit den Nachwuchsforschern an Experimenten teil und äußerte sich zu „Fridays for Future.“ Mehr

14.05.2019, 09:05 Uhr | Gesellschaft

FAZ.NET-Hauptwache Vorgarten, Hinterzimmer, Mittelfeld

Wieso steinreiche Vorgärten für Bienen und andere Insekten ein Tal des Todes sind, weshalb ein Gold-Ankäufer des Edelmetall vor den Augen des Kunden testen sollte und was dem Kultusministerium zu aufwendig ist, steht in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Werner D’Inka

13.05.2019, 06:30 Uhr | Rhein-Main

Hanks Welt Kinderkreuzzug damals und heute

Was Greta Thunberg mit fanatischen Kindern aus dem Mittelalter zu schaffen hat. Mehr Von Rainer Hank

12.05.2019, 10:20 Uhr | Wirtschaft

Aufgeheizte Stimmung in der EU Europa hat die Klimawahl

Europas Rechtspopulisten wittern eine „Klima-Hysterie“ und konnten damit schon vielerorts punkten. Wer diese Stimmung eindämmen will, braucht keine Untergangsszenarien – sondern plausible Konzepte für eine andere Zukunft. Mehr Von Andreas Ross

11.05.2019, 20:51 Uhr | Politik

Mit AKK und Weber Klimaschützer unterbrechen CDU-Veranstaltung

Die CDU-Vorsitzende und EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber (CSU) wurden in Ulm von Fridays-for-Future-Teilnehmern unterbrochen. Darauf hatte Annegret Kramp-Karrenbauer eine schnelle Antwort. Mehr

11.05.2019, 12:06 Uhr | Politik

Digitalisierung der Hochschule Wettlauf um die Universität 2.0

Autonomie statt Ablehnung: Eine Tagung zeigt die Diskurslinien der Hochschul-Digitalisierung – in einem ehemaligen Kloster, in dem auch eine Klinik untergebracht ist, die Online-Süchtige behandelt. Mehr Von Christian Füller

10.05.2019, 15:01 Uhr | Feuilleton

Kühnerts Thesen Der neue Sozialismus

Eine Ideologie, deren Zeit längst vorbei schien, ist wieder da – der Sozialismus. Nicht nur in Deutschland reden Politiker wieder von Verstaatlichungen und Klassenkampf. Mehr Von Philip Eppelsheim und Mona Jaeger

10.05.2019, 06:20 Uhr | Politik

Initiativen zur Europawahl Kühnert und die Altvorderen rufen zur Wahl auf

In Berlin blicken junge und deutlich ältere Politiker gemeinsam auf die Europawahl. Während die einen Europa „in der Rentenphase“ sehen, wollen die anderen das Wahlalter auf 16 Jahre senken. Mehr Von Helene Bubrowski und Eckart Lohse, Berlin

07.05.2019, 20:38 Uhr | Politik

Nachhaltiges Investieren Die Finanzmärkte als Weltretter?

Der Klimawandel ist ein weltbewegendes Thema. ist er noch aufzuhalten. Und kann ihn die Finanzbranche aufhalten? Zumindest können Investoren und Zentralbanken zum Klimaschutz beitragen. Mehr Von Philipp Krohn

07.05.2019, 12:14 Uhr | Finanzen

Fridays for Future Protest reicht vielen nicht mehr aus

Teilnehmer der Freitagsdemos fordern von der Politik Beteiligung auf Augenhöhe. In Frankfurt wird, auch deshalb, über die Einführung eines Jugendparlaments diskutiert und lebhaft gestritten. Mehr Von Martin Ochmann

05.05.2019, 11:00 Uhr | Rhein-Main

Ostdeutsche SPD-Politiker „Kühnert torpediert unseren Wahlkampf“

Gerade im Osten würden die Menschen von Sozialismus-Vokabeln, wie sie der Juso-Chef verwendete, erschreckt, sagt Katrin Budde, ehemals Wirtschaftsministerin in Sachsen-Anhalt. Ex-SPD-Chef Gabriel wirft Kühnert „die Methode Donald Trumps“ vor. Mehr

05.05.2019, 05:57 Uhr | Politik

Studie „Junges Europa 2019“ „Die Generation Europa fordert mehr Gehör und mehr Mitsprache“

Bei jungen Leuten wächst laut einer Studie die Zustimmung zur Europäischen Union. Kritisch blicken sie aber auf die Beziehungen zwischen den Mitgliedstaaten – und auf eine EU-Institution. Mehr Von Carlotta Roch

03.05.2019, 17:39 Uhr | Politik

Aktivisten auf RWE-Versammlung „Sie hier im Saal machen die Klimakatastrophe möglich“

Auf der RWE-Hauptversammlung macht eine Aktivistin den Aktionären des Energiekonzerns schwere Vorwürfe. Der Vorstandschef beschwichtigt und kündigt einen radikalen Umbau des Unternehmens an. Mehr

03.05.2019, 12:30 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z