Freital: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Gründerserie Mit punktgenauer Hitze gegen Plastikberge

Die Verpackungsindustrie wollte ihre Kunststoff-Technologie nicht. Deshalb haben vier Forscher ihr eigenes Unternehmen gegründet und Lebensmittelhersteller ins Boot geholt - um jede Menge Plastikmüll zu vermeiden. Mehr

16.10.2018, 09:05 Uhr | Beruf-Chance

Alle Artikel zu: Freital

1 2
   
Sortieren nach

Nach Zwischenfall in Dresden ZDF-Mitarbeiter und Dresdner Polizei sprechen miteinander

Der Pegida-nahe LKA-Mann, der sich lautstark in Dresden gegen ein Fernsehteam gewehrt hat, verfügt angeblich über Zugang zu sensiblen Daten. Nun äußerte sich auch die Bundesregierung zu dem Vorfall. Mehr

24.08.2018, 14:28 Uhr | Politik

ZDF und Pegida Was wie Satire klingt, ist bittere Realität

Der Pegida-Demonstrant, der ein Fernsehteam angepöbelt hat, arbeitet für das Landeskriminalamt. Die sächsische Regierung gerät in Erklärungsnot. Auch Justizministerin Barley verlangt nach Aufklärung. Mehr Von Stefan Locke

23.08.2018, 19:44 Uhr | Politik

Sachsen, Bayern, Niedersachsen Razzien gegen mögliche weitere Mitglieder der „Gruppe Freital“

Erst vor drei Wochen waren acht Mitglieder der rechtsterroristischen „Gruppe Freital“ zu langen Haftstrafen verurteilt worden. Bei Razzien in Sachsen und anderen Bundesländern geht die Polizei jetzt gegen weitere Beschuldigte vor. Mehr

28.03.2018, 13:42 Uhr | Politik

Urteil gegen „Gruppe Freital“ Zehn Jahre für den blinden Hass auf Fremde

Die acht Mitglieder der rechtsterroristischen „Gruppe Freital“ müssen lange ins Gefängnis. Damit ist die Aufarbeitung der Anschläge aber noch nicht zu Ende. Mehr Von Kim Björn Becker

07.03.2018, 18:32 Uhr | Politik

Prozess gegen „Gruppe Freital“ Geschichten von Anarchie und Chaos

Vier Tage hat das Oberlandesgericht Dresden allein für die Plädoyers der Verteidiger der „Gruppe Freital“ eingeplant. Für die Taten der Rechtsextremen macht die Verteidigung auch Politiker mitverantwortlich – und deren Rhetorik. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

24.01.2018, 19:41 Uhr | Politik

Freital-Prozess Alles andere als Lausbubenstreiche

Die Eskalation der Gewalt habe noch bevorgestanden: Die Anklage sieht den Terrorvorwurf bestätigt und fordert Haftstrafen im Prozess gegen die Gruppe Freital. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

17.01.2018, 21:24 Uhr | Politik

Freital-Prozess Wortlos vor Gericht

Zum Prozessauftakt gegen die mutmaßliche Terrorgruppe Freital vor dem Oberlandesgericht Dresden schweigen fast alle Angeklagten. Es steht ein Mammutprozess bevor. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

07.03.2017, 19:57 Uhr | Politik

Prozess gegen Terrorgruppe „Waren doch nur ein paar Böller“

Immer wieder kommt es in Sachsen zu rechtsextremen Übergriffen. In Dresden beginnt nun der Prozess gegen acht Mitglieder der mutmaßlichen Terrorgruppe aus Freital. Nicht alle Bewohner des Ortes finden das gut. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

06.03.2017, 20:28 Uhr | Politik

Freital Polizist half Rechtsterroristen jahrelang

Die mutmaßlichen Rechtsterroristen aus dem sächsischen Freital hatten eigenen Angaben zufolge seit Jahren einen Kontaktmann bei der Polizei. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. Mehr

04.12.2016, 11:16 Uhr | Politik

Razzien in Sachsen Mit maximaler Schlagkraft gegen Rechtsextreme

Die GSG 9 nimmt in Freital bei Dresden eine gefährliche Neonazi-Gruppe auseinander. Hat die sächsische Polizei versagt – oder gute Vorarbeit geleistet für den Generalbundesanwalt? Mehr Von Peter Carstens

25.04.2016, 11:58 Uhr | Politik

Razzien in Sachsen GSG 9 nimmt fünf Rechtsterroristen in Freital fest

Bundesanwaltschaft und Bundeskriminalamt sind am Dienstagmorgen gegen mutmaßliche Rechtsterroristen im sächsischen Freital vorgegangen. Bundesinnenminister de Maizière glaubt, dass durch den Zugriff weitere Anschläge verhindert wurden. Mehr

19.04.2016, 12:45 Uhr | Politik

Sachsen Terrorverdacht gegen Bürgerwehr aus Freital

Sie nennen sich „Bürgerwehr“ und verbreiten Hass. Eine Gruppe aus Freital soll immer wieder Flüchtlinge angegriffen haben. Nun ermittelt die Bundesanwaltschaft wegen Terrorverdachts. Mehr

01.04.2016, 16:14 Uhr | Politik

Zuckerberg in Berlin Facebook verspricht mehr Härte gegen Hass-Postings

Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat offenbar versprochen, Hasskommentare in auf seiner Seite konsequenter zu löschen. Eine andere Seite dagegen hat Facebook wieder freigeschaltet. Mehr

25.02.2016, 18:50 Uhr | Wirtschaft

Nach Anschlägen in Sachsen Vier Festnahmen bei Razzien

In Freital bei Dresden geht seit Monaten die sogenannte „Bürgerwehr Freital“ gegen Asylbewerber und Andersdenkende vor. Die Polizei hat bei einer Razzia nun den mutmaßlichen Kopf der Rechtsextremisten verhaftet. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

05.11.2015, 16:48 Uhr | Politik

Gewalt gegen Flüchtlinge Bis zu 30 Unbekannte überfallen Asylbewerber mit Baseballschlägern

Wieder ist es zu gewaltsamen Übergriffen auf Asylbewerber und deren Unterkünfte gekommen. In Magdeburg ging eine ganze Gruppe auf Flüchtlinge los. Mehr

01.11.2015, 15:29 Uhr | Politik

Sachsen Anschlag auf Linkspartei in Freital

Vor dem Büro der Linkspartei in Freital hat es einen lauten Knall gegeben, eine Fensterscheibe ging zu Bruch. Die Kriminalpolizei ermittelt. In der Stadt wurde bereits das Auto eines Linke-Politikers in die Luft gesprengt. Mehr

21.09.2015, 12:08 Uhr | Politik

Nach Äußerungen in Talkshow Keine Ermittlungen gegen Til Schweiger

Man solle die Demonstranten von Freital für eine Nacht in den Knast stecken, forderte Til Schweiger im Fernsehen, und wurde daraufhin angezeigt. Doch die Staatsanwaltschaft hält seine Äußerung nicht für strafrechtlich relevant. Mehr

14.09.2015, 16:30 Uhr | Gesellschaft

Streit um Asylbewerberheim Versammlungsverbot in Freital

Im Umkreis der Flüchtlingsunterkunft im sächsischen Freital darf am Freitagabend nicht demonstriert werden. Nur so könne die Sicherheit von Anwohnern und Heimbewohnern gewährleistet werden, teilte das Landratsamt mit. Mehr

31.07.2015, 13:37 Uhr | Politik

Streit um Flüchtlinge in Freital Wenn die Saat des Hasses aufgeht

Im sächsischen Freital explodiert das Auto eines Politikers der Linkspartei, der sich für Flüchtlinge einsetzt. Ein Anschlag? Der Fraktionschef spricht von „Todesdrohungen und Hass“. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

27.07.2015, 19:20 Uhr | Politik

Sachsen Auto von Linke-Politiker in Freital explodiert

Das Fahrzeug des Fraktionschefs der Linkspartei im Freitaler Stadtrat war in der Nacht zum Montag mutmaßlich Ziel eines Sprengstoffanschlags. Der Politiker engagierte sich in der sächsischen Stadt für Asylbewerber. Die Polizei ermittelt. Mehr

27.07.2015, 13:47 Uhr | Politik

Jede Woche 8000 Flüchtlinge Kümmern im Akkord um Asylbewerber

Sporthallen, Zelte, Container, Hotels: Die Städte bringen Asylbewerber unter, wo sie nur können - und geraten damit an die Grenzen der Belastbarkeit. Es fehlt aber nicht nur an Geld. Mehr Von Peter Carstens

13.07.2015, 10:58 Uhr | Politik

Rassistische Kommentare „Die kannst du nur erschlagen“

Auf Facebook schreiben Bewohner des sächsischen Ortes Freital ausländerfeindliche Kommentare. Das anonyme Blog „Perlen aus Freital“ sammelt die Äußerungen - mitunter mit vollem Namen. Mehr Von Jonas Jansen

08.07.2015, 17:32 Uhr | Gesellschaft

Flüchtlingsheim Tumulte bei Bürgerversammlung in Freital

Freital bei Dresden hat wegen heftiger Proteste gegen ein Flüchtlingsheim traurige Berühmtheit erlangt. Jetzt kam es bei einer Bürgerversammlung mit Sachsens Innenminister zu Tumulten. Befürworter eines Heims wurden angepöbelt und niedergebrüllt. Mehr

07.07.2015, 02:54 Uhr | Politik

Fremdenfeindlichkeit Das Schweigen des Stanislaw Tillich

Ministerpräsident Stanislaw Tillich hat lange zu den ausländerfeindlichen Umtrieben in Sachsen geschwiegen. Dabei kann er sich als angesehenster und beliebtester Politiker Sachsens klare Worte leisten. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

30.06.2015, 15:07 Uhr | Politik
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z