Freihandelsabkommen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Politologe im Interview Die Rechten mäßigen sich

Der Politologe Simon Hix stellt fest, dass die Euroskeptiker ihre Strategie verändern. Ein Gespräch über den Weg der Populisten in den Mainstream und den Kampf um die Ausrichtung der EU. Mehr

24.05.2019, 18:21 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Freihandelsabkommen

1 2 3 ... 32 ... 65  
   
Sortieren nach

Frankreich Macron wirft Moskau Förderung von Rechtspopulisten in der EU vor

„Die Russen und einige andere haben noch nie so zudringlich extremistische Parteien finanziert und ihnen geholfen“, beklagt der französische Präsident. Ihr Ziel sei es, „Europa abzuwickeln“. Mehr

21.05.2019, 12:30 Uhr | Politik

Österreichs Bundespräsident Er wird jetzt dringend gebraucht

Normalerweise nimmt er eher repräsentative Funktionen wahr, nun spielt er eine entscheidende Rolle: Alexander Van der Bellen ist in der Ibiza-Affäre um den FPÖ-Politiker Strache der Fels in der Brandung. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

19.05.2019, 17:19 Uhr | Politik

Schweizer Präsident bei Trump „I can nothing say“

Wie der Besuch des Schweizer Bundespräsidenten bei Donald Trump zu einer peinlichen Lachnummer geriet. Mehr Von Johannes Ritter, Zürich

17.05.2019, 14:07 Uhr | Politik

Investitionsschutz Bundesverfassungsgericht soll Singapur-Abkommen prüfen

Für die EU ist Singapur ein wichtiger Handelspartner. Die Regeln im Freihandelsabkommen stellen aus Sicht von Bürgerrechtlern aber eine Gefahr für die europäische Demokratie dar. Sie klagen jetzt in Karlsruhe. Mehr Von Marcus Jung und Hendrik Kafsack

16.05.2019, 14:45 Uhr | Wirtschaft

Im Gespräch: Paul Ziemiak „Die SPD verhält sich destruktiv“

CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak wirft dem Koalitionspartner vor, einen negativen Wahlkampf im Trump-Stil zu führen. Ein Gespräch mit der F.A.Z. Woche über Populismus, die Soziale Marktwirtschaft und Einigkeit in Europa. Mehr Von Philip Eppelsheim

16.05.2019, 11:23 Uhr | Politik

EU-Kommission Von Urheberrecht bis Plastikbann

Kurz vor der Europawahl zieht die Kommission Bilanz. Was hat sie erreicht, welche Vorstöße liefen ins Leere? Unsere Autoren haben für Sie eine Übersicht erstellt. Mehr Von Hendrik Kafsack und Werner Mussler, Brüssel

09.05.2019, 19:39 Uhr | Wirtschaft

Streit um Palmöl-Verbot „Die EU will einen Handelskrieg anzetteln“

Im Palmöl-Streit wirft die zuständige Ministerin Malaysias der EU Protektionismus vor. Zudem würden „vermeintliche Klimaschützer in Fünf-Sterne-Hotels über Dinge reden, die sie nur vom Hörensagen kennen“. Sie droht mit Gegenmaßnahmen. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

09.05.2019, 13:19 Uhr | Wirtschaft

Gastbeitrag von Ökonom Fuest Warum nur Freiheit gegen den Populismus hilft

Die populistischen Antworten auf die wirtschaftlichen Probleme machen alles nur noch schlimmer. Nun wollen die französische und die deutsche Regierung den Wettbewerb schwächen. Dabei ist die richtige Antwort freiheitliche Wirtschaftspolitik. Mehr Von Clemens Fuest

07.05.2019, 10:24 Uhr | Wirtschaft

Abermalige Forderung Merkel will Freihandelsabkommen zwischen EU und Japan

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat zum Abschluss ihres Japan-Besuchs abermals einen schnellen Abschluss des Freihandelsabkommens zwischen Japan und der EU gefordert. Mehr

30.04.2019, 11:33 Uhr | Wirtschaft

EuGH-Urteil zum Schiedsgericht Handelsabkommen mit Kanada nimmt letzte Hürde

Fast wäre das Handelsabkommen Ceta an den renitenten Wallonen gescheitert. Sie störten sich an dem Schiedsgericht. Dieses hat jetzt aber den Segen des Europäischen Gerichtshofs bekommen. Mehr

30.04.2019, 11:05 Uhr | Wirtschaft

Serbiens Präsident Vučić „Schreckliche Lügen, um meine Familie zu kriminalisieren“

Vor dem Balkan-Gipfel in Berlin macht Serbiens Präsident Aleksandar Vučić der Regierung im Kosovo schwere Vorwürfe – und weist Gerüchte über Verbindungen seines Bruders zu Kriminellen zurück. Ein Gespräch. Mehr Von Michael Martens, Belgrad

28.04.2019, 17:41 Uhr | Politik

Neues Freihandelsabkommen Letzte Chance gegen Trumps Autozölle

Die EU und Amerika haben viel zu verlieren, wenn der Handelskonflikt eskaliert. Die deutsche Industrie sollte sich gleichwohl darauf vorbereiten. Mehr Von Heike Göbel

16.04.2019, 09:33 Uhr | Wirtschaft

Handelsgespräche mit Amerika Na dann los

Es wurde Zeit, dass die EU-Mitgliedsstaaten den Handelsgesprächen mit Amerika zugestimmt haben. Dass Frankreich dagegen votiert hat, könnte sich allerdings als Menetekel herausstellen. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

15.04.2019, 17:50 Uhr | Politik

Ökonom Gabriel Felbermayr „Ohne Briten wird die EU schlechter“

Jetzt müssen sich beide Seiten bewegen: Der Ökonom Gabriel Felbermayr spricht über Chaostage in London, den angerichteten Schaden – und darüber, warum ein Neustart für alle das Beste wäre. Mehr Von Patrick Bernau

08.04.2019, 07:23 Uhr | Wirtschaft

Wende zu Corbyn Mays kleine Brexit-Revolution

Wenn es um einen weichen Brexit geht, liegen Theresa May und Jeremy Corbyn gar nicht so weit auseinander. Aber das ist noch keine Garantie für eine Mehrheit – und die Zeit drängt. Mehr Von Thomas Gutschker

07.04.2019, 17:49 Uhr | Politik

Konflikt um Huawei Merkel gegen Ausschluss chinesischer Unternehmen bei 5G-Ausbau

Die Bundeskanzlerin spricht sich dagegen aus, Unternehmen wie den chinesischen Huawei-Konzern vom Aufbau des 5G-Netzes in Deutschland auszuschließen. Außerdem äußert sich Merkel bei der Eröffnung der Hannover Messe zum künftigen Handel der EU mit Amerika. Mehr

31.03.2019, 20:33 Uhr | Wirtschaft

May, Cameron und der Brexit Was für ein Traum!

Wie David Cameron ganz heldenhaft Theresa May das Leben rettete – und plötzlich unter der Dusche stand. Eine Satire. Mehr Von Thomas Gutschker

31.03.2019, 17:35 Uhr | Brexit

Fünf Jahre nach den Protesten „Der Majdan war die größte Enttäuschung überhaupt“

Die Majdan-Proteste in Kiew enden vor fünf Jahren mit mehr als hundert Toten und einem Wechsel der Regierung. Nach dem Sturz Janukowitschs hoffen viele auf eine grundlegende Veränderung in der Politik. Ist die gelungen? Eine Spurensuche vor der Wahl am Sonntag. Mehr Von Artur Weigandt

30.03.2019, 13:44 Uhr | Politik

Petro Poroschenko Ein Mann in der Krise

Am Sonntag wird in der Ukraine ein neues Staatsoberhaupt gewählt. Petro Poroschenko hat die Ukraine seit 2014 als Präsident durch schwierige Zeiten geführt. Doch konnte er die Erwartungen an einen Neuanfang im Land erfüllen? Mehr Von Gerhard Gnauck, Warschau

29.03.2019, 18:16 Uhr | Politik

Ringen um den Brexit Die Selbstermächtigung des Unterhauses

Am Mittwoch wollen Mitglieder des britischen Unterhauses ausloten, welcher Brexit eine Mehrheit in ihren Reihen finden könnte. Die Premierministerin steht unter großem Druck – könnte am Ende aber profitieren. Mehr Von Oliver Kühn

26.03.2019, 11:35 Uhr | Brexit

Abstimmungen im Unterhaus Ein Votum nach dem anderen

Die Abgeordneten im britischen Unterhaus könnten diese Woche wieder einmal gefordert sein, mehrere wichtige Entscheidungen zu treffen. Doch darüber dürfen sie eine wichtige Gesetzesänderung nicht vergessen. Mehr Von Oliver Kühn

25.03.2019, 14:49 Uhr | Brexit

Kampf gegen „Upload-Filter“ Piratin im Anzug

Julia Reda sitzt seit fünf Jahren für die Piraten im Europaparlament und dirigiert den Widerstand gegen die europäische Urheberrechtsreform. Kann sie das Projekt noch stoppen? Mehr Von Corinna Budras

21.03.2019, 22:40 Uhr | Wirtschaft

Deutschlandtag in Berlin JU wählt Tilman Kuban zum Vorsitzenden

Der 31 Jahre alte Niedersachse setzt sich auf einem außerordentlichen Parteitag der Jugendorganisation der Unionsparteien gegen seinen Thüringer Mitbewerber Stefan Gruhner durch. Sein Vorgänger wirkt lange so, als wäre er am liebsten im Amt geblieben. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

16.03.2019, 17:49 Uhr | Politik

Votum in London Auch Mays neuer Brexit-Deal wird abgeschmettert

Nächste große Pleite für Theresa May: Auch das nachgebesserte Austrittsabkommen mit der EU wird vom britischen Parlament mit großer Mehrheit abgelehnt. Wie geht es nun weiter? Mehr

12.03.2019, 20:59 Uhr | Brexit
1 2 3 ... 32 ... 65  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z