Freie Wähler: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Freie Wähler

  1 2 3 4 5 ... 24 ... 49  
   
Sortieren nach

Proteste gegen Fahrverbote Die große Angst vor den gelben Westen

Noch ist der Protest gegen die Diesel-Fahrverbote in Deutschland klein. Aber er hat Folgen. Auf einmal sprechen alle Parteien viel freundlicher über das Auto. Mehr Von Ralph Bollmann, Corinna Budras

10.02.2019, 20:49 Uhr | Wirtschaft

Machtkampf in Venezuela Maduro: „Wahlen haben keine Priorität“

Wichtig seien für sein Land erst einmal Stabilität und Frieden, sagt Venezuelas Präsident Nicolas Maduro. Sein politischer Widersacher appelliert abermals an die Streitkräfte, Hilfslieferungen durchzulassen. Mehr

09.02.2019, 16:24 Uhr | Politik

Machtkampf in Venezuela Maduro stoppt Hilfslieferungen an der Grenze

Vermeintliche Hilfsgüter aus Amerika seien nur ein Trick, um eine Intervention zu rechtfertigen, sagt Venezuelas Präsident. Sein Gegenspieler findet zur Frage eines amerikanischen Eingreifens keine klaren Worte. Mehr

09.02.2019, 07:09 Uhr | Politik

Machtkampf in Venezuela Auch Guaidó bittet den Papst um Hilfe

Venezuelas Staatschef Maduro hat den Papst schon Anfang der Woche um Hilfe bei der Lösung der Krise seines Landes gebeten. Jetzt wendet sich auch der Interimspräsident an das Oberhaupt der katholischen Kirche. Der Vatikan reagiert. Mehr

07.02.2019, 15:45 Uhr | Politik

Krise in Venezuela Welcher Weg führt aus der Blockade?

Während Maduros Nationalgarde Hilfslieferungen blockiert, will eine „Kontaktgruppe“ europäischer und lateinamerikanischer Staaten versuchen, den gefährlichen Konflikt durch freie Wahlen zu entschärfen. Die Verhandlungen dürften schwierig werden. Mehr

07.02.2019, 04:19 Uhr | Politik

Artenschutz in Bayern Schützer aller Kreaturen

In Bayern hat ein Volksbegehren gegen das Artensterben immensen Zulauf – die CSU will mit „ offenem Geist“ reagieren. Mehr Von Timo Frasch, München

06.02.2019, 07:11 Uhr | Politik

Machtkampf in Venezuela Guaidó hofft auf die Armee

Der selbsternannte venezolanische Interimspräsident Juan Guaidó appelliert an die Armee, humanitäre Hilfe ins Land zu lassen. Präsident Maduro weiß angesichts von Rücktrittsforderungen nicht, „ob man lachen oder kotzen soll“. Mehr

05.02.2019, 10:32 Uhr | Politik

Paritätsgesetz in Brandenburg „Politischer Sprengstoff“

Brandenburgs Paritätsgesetz wirft viele Fragen auf – und führt doch nicht zur Gleichstellung, sagt der Politikwissenschaftler Rüdiger Schmitt-Beck. Im Interview beschreibt er, was man besser machen könnte. Mehr Von Gloria Geyer

05.02.2019, 08:21 Uhr | Politik

Bayern verteidigt Autobauer „Wir retten das Auto“

In der Debatte um den Diesel und die Grenzwerte fordert Bayerns Ministerpräsident Ingenieurskunst statt Ideologie. Der Bundesverkehrsminister sieht eine Zukunft für den Diesel. Und Bayerns Wirtschaftsminister denkt noch größer. Mehr Von Timo Frasch, München

04.02.2019, 17:30 Uhr | Wirtschaft

Stuttgarter Gelbwesten Die Diesel-Wutbürger

In Stuttgart demonstrieren ein paar hundert Leute gegen die Fahrverbote, der Bürgermeister einer Kleinstadt kritisiert das Messverfahren als „überakkurat“, und ein Lungenarzt verteidigt seine Kritik an den Grenzwerten. Entsteht im Feinstaub-Streit eine Bewegung? Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart/Backnang

04.02.2019, 16:09 Uhr | Politik

Lage in Venezuela Jubeln auf Knopfdruck

In Venezuela inszeniert sich Nicolás Maduro als gefeierter Staatschef, doch sein Regime ist international immer stärker isoliert. Selbst die Armee steht nicht mehr hinter ihm. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

03.02.2019, 21:05 Uhr | Politik

Nach der Grundschule Gymnasium um jeden Preis

Nach der vierten Klasse wird entschieden: Für das eigene Kind nur das Beste. Und das ist in den Augen vieler Eltern eben die höchste Schulform. Für die Kinder wird das schnell zur Qual. Mehr Von Matthias Trautsch

03.02.2019, 08:00 Uhr | Rhein-Main

Großdemo für Guaidó „Wir bleiben auf den Straßen, bis es Freiheit gibt“

Mehr als hunderttausend Venezolaner sind auf die Straße gegangen, um den selbsternannten Interimspräsidenten Juan Guaidó zu unterstützen. Staatschef Maduro hat auf einer Gegendemonstration vorgezogene Wahlen angekündigt. Mehr

02.02.2019, 20:05 Uhr | Politik

Grünen-Parteitag Von Bienen und Blumen

Beim Parteitag der Grünen in Bayern geht es viel um ur-grüne Themen: Arten- und Klimaschutz stehen auf der Agenda. Doch auf dem Parteitag melden sich auch Kritiker zu Wort. Mehr Von Theresa Weiß

02.02.2019, 17:09 Uhr | Politik

Amerikanische Vizepräsident Pence ruft zum Sturz von Maduro auf

Mit Rückendeckung aus Washington kündigt der selbst ernannte Interimspräsident Guaidó die größte Demonstration in der Geschichte seines Landes an. Er wolle nicht verhandeln, außer es gehe um „die Machtübergabe“ und freie Wahlen. Mehr

02.02.2019, 06:09 Uhr | Politik

Umfrage Union und SPD drohen bei Europawahl herbe Verluste

Nach einer neuen Erhebung könnte die SPD nur noch die Hälfte ihres Ergebnisses von 2014 erreichen, profitieren würden vor allem die AfD, die Grünen und die FDP. Jeder vierte Wähler ist jedoch noch unentschlossen. Mehr

02.02.2019, 04:37 Uhr | Politik

Offenbacher Kämmerer „Die Neubewertung im Nachgang hat uns eiskalt erwischt“

Der Offenbacher Kämmerer Peter Freier kämpft um einen genehmigungsfähigen Etat. Ein schneller Wachstum zwingt die hochverschuldete Stadt zu Investitionen. Doch es gibt Widerstände. Mehr Von Jochen Remmert

31.01.2019, 17:16 Uhr | Rhein-Main

Kommentar zum Machtkampf Venezuelas Reichtum

Wer den Aufstand gegen das Regime Maduro auf ein geopolitisches Kräftemessen reduziert, der tut den Venezolanern unrecht – es geht um viel mehr als nur Erdöl. Mehr Von Tjerk Brühwiller

26.01.2019, 18:52 Uhr | Politik

Venezuela-Krise EU-Staaten setzen Maduro Frist von acht Tagen

Eine abgestimmte Aktion von Madrid bis Berlin – mehrere EU-Staaten schicken Venezuelas Staatschef Nicolás Maduro eine klare Warnung: Wenn er nicht bald neue Wahlen ansetzt, werden sie seinen Gegenspieler als Übergangspräsidenten anerkennen. Mehr

26.01.2019, 14:24 Uhr | Politik

Durch Satzungsänderung Büdingen schließt Stadthalle für Parteien

Um weitere Auftritte der NPD zu verhindern, hat die Büdinger Gemeindevertretung für eine Satzungsänderung gestimmt. Einen weiteren Rechtsstreit hält Bürgermeister Erich Spamer dennoch für möglich. Mehr

26.01.2019, 11:50 Uhr | Rhein-Main

Diesel-Debatte in Stuttgart Die Rückkehr der „Wutbürger“?

In Stuttgart brauen sich größere Proteste gegen Fahrverbote zusammen. Der Ton der Debatte verschärft sich. Rollt nach „Stuttgart 21“ die nächste Protestwelle auf die Stadt zu? Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

26.01.2019, 08:37 Uhr | Politik

Amnestie-Angebot Ein Ausweg für Maduro?

Der selbsternannte venezolanische Interimspräsident Guaidó bietet Maduro eine Amnestie an. Der versucht abermals, das gegnerische Lager zu spalten. Mehr Von Tjerk Brühwiller und Majid Sattar, São Paulo/Washington

25.01.2019, 19:54 Uhr | Politik

Machtkampf in Venezuela Bundesregierung erwägt Anerkennung Guaidós als Präsidenten

Die Wahl des bisherigen Amtsinhabers Maduros habe nicht demokratischen Standards entsprochen, so Regierungssprecher Seibert. Guaidó hält derweil im Falle eines Rücktritts einen Straferlass für Maduro für möglich. Mehr

25.01.2019, 12:06 Uhr | Politik

Aufstand in Venezuela Amerikaner ziehen Diplomaten ab

Die Vereinigten Staaten raten ihren Staatsbürgern angesichts der Krise in Venezuela zur Ausreise und reduzieren ihr Botschaftspersonal. Machthaber Maduro will mit seinen Gegnern sprechen. Auch Deutschland bezieht Stellung. Mehr

25.01.2019, 02:56 Uhr | Politik

Aufstand in Venezuela Guaidó bietet Maduro die Stirn

Im Machtkampf in Venezuela unterstützt Amerika den selbsternannten Staatschef Juan Guaidó. Dessen Gegner Nicolás Maduro will deshalb amerikanische Diplomaten aus dem Land werfen. Doch die weigern sich, zu gehen. Mehr

23.01.2019, 23:14 Uhr | Politik

Rechtsstreit wegen Stadthalle Büdingen will NPD loswerden

Büdinger will nach Weinheimer Vorbild die Stadthalle gleich für alle Parteien sperren, um der NPD keine Versammlungen mehr ermöglichen zu müssen. Denn auch Besucher der Stadt seien besorgt angesichts der hohen NPD-Präsenz. Mehr Von Wolfram Ahlers

23.01.2019, 08:32 Uhr | Rhein-Main

CSU unter Söder Zurück zu alter Stärke?

Nach dem Machtwechsel in der CSU muss es jetzt Markus Söder reißen. Unter ihm muss die Partei wieder Glaubwürdigkeit ausstrahlen – dann ist eine Renaissance möglich. Mehr Von Timo Frasch

20.01.2019, 14:54 Uhr | Politik

Freie Wähler in Bayern Partei bekommt mehr Geld vom Staat dank Wertpapiergeschäften

Durch das geschickte An- und Verkaufen von Staatsanleihen sichern die in Bayern mitregierenden Freien Wähler sich offenbar seit Jahren staatliche Zuschüsse in Millionenhöhe. Eine ähnliche Methode der AfD war vor einiger Zeit unterbunden worden. Mehr

19.01.2019, 04:18 Uhr | Politik

Sicherer im Internet bewegen Nur mal kurz das Passwort ändern!

Daten schützen – das klingt kompliziert. Doch es kann ganz einfach sein. FAZ.NET hat fünf Tipps, die mit wenig Aufwand viel bringen. Mehr Von Jan Hauser

18.01.2019, 08:01 Uhr | Wirtschaft

Klausur in Kloster Banz Die CSU und der beschwerliche Weg zu alten Mehrheiten

Nach der Schlappe bei der Landtagswahl und vor der Europawahl berät die CSU über einen Parteiumbau – die Suche nach eigenen Fehlern wird für beendet erklärt. Mehr Von Timo Frasch

17.01.2019, 20:57 Uhr | Politik

Unterrichtsausfall Thüringer Grundschule führt Vier-Tage-Woche ein

Wegen Lehrermangels wird in einer Thüringer Grundschule nur an vier Tagen unterrichtet. Die Eltern und die Bürgermeisterin werfen dem Bildungsministerium Versäumnisse vor. Eine Sprecherin verspricht schnelle Abhilfe. Mehr

17.01.2019, 19:43 Uhr | Politik

Bauen, Bürgermeister, Bräuche Kreis Offenbach: Perspektiven 2019

Im Kreis Offenbach stößt man auf viele Kräne: Die Einwohnerzahl wächst, und überall wird gebaut. Deswegen müssen auch etliche Schulen in nächster Zeit erweitert werden. Zwei Städte bekommen in diesem Jahr neue Bürgermeister, und in einer Stadt wird ein Fest gefeiert, das nur alle vier Jahre im Terminkalender steht. Mehr Von Eberhard Schwarz

16.01.2019, 14:53 Uhr | Rhein-Main

FAZ.NET-Hauptwache Jobwechsel, Plan B, Warnstreik

An diesem Dienstag verkündet Volker Bouffier die CDU-Minister in dem schwarz-grünen Kabinett. Diese Zeitung hat vorab zwei Personalien in Erfahrung gebracht. Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main steht in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Matthias Alexander

15.01.2019, 05:30 Uhr | Rhein-Main

Wahlen und Festivals Kreis Groß-Gerau: Perspektiven 2019

Im Kreis Groß-Gerau stehen in diesem Jahr zwei Bürgermeisterwahlen in Trebur und Mörfelden-Walldorf an. Ihr Ausgang ist ungewiss. Mehr Von Markus Schug

12.01.2019, 09:00 Uhr | Rhein-Main

CSU-Mann Dobrindt Der Dritte im Bunde

Alexander Dobrindt will die Christsozialen in Berlin wieder stark machen: Er selbst sieht sich als dritter Fraktionschef der Koalition. Übertreibt er es dabei manchmal? Mehr Von Markus Wehner, Berlin

03.01.2019, 10:37 Uhr | Politik
  1 2 3 4 5 ... 24 ... 49  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z