Freie Wähler: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Freie Wähler

  22 23 24 25 26 ... 49  
   
Sortieren nach

Verwandten-Affäre in Bayern „Mit Großreinemachen hat das nichts zu tun“

In der Affäre um die Beschäftigung von Familienangehörigen im bayerischen Landtag fordert SPD-Spitzenkandidat Christian Ude weitergehende Konsequenzen. Indes beschäftigten offenbar auch Abgeordnete der Opposition Verwandte. Mehr

30.04.2013, 15:33 Uhr | Politik

Bayern steht Kopf Aus, Äpfe, Amen?

In Bayern geht es drunter und drüber: Die CSU entdeckt die Korrektheit - und der Seehofer Horst mag den Hoeneß Uli nicht mehr kennen. Mehr Von Albert Schäffer

29.04.2013, 13:48 Uhr | Politik

Diskussion im Römer Das Ivi muss jetzt auf die Stadt zukommen

Kritische Intelligenz oder studentisches Prekariat? Bei den Stadtverordneten sind die Meinungen über das linke Projekt geteilt. Verhandlungen wird es wohl geben. Mehr Von Denise Peikert

26.04.2013, 23:00 Uhr | Rhein-Main

Reichsburg Kalsmunt Baudenkmal hoch über dem Lahntal

Die Reichsburg Kalsmunt wurde lange Zeit vernachlässigt und dem Verfall preisgegeben. Die Stadt Wetzlar will die Anlage jetzt sanieren. Mehr Von Wolfram Ahlers

16.04.2013, 20:40 Uhr | Rhein-Main

„Alternative für Deutschland“ An den Grenzen der Vorstellungskraft

Am Sonntag will sich die „Alternative für Deutschland“ als Bundespartei gründen. Schon jetzt glaubt manch enttäuschter Konservativer, in der AfD eine neue Heimat gefunden zu haben. Mehr Von Alard von Kittlitz

12.04.2013, 18:17 Uhr | Politik

Alternative für Deutschland Anti-Euro-Partei wächst rasant

7500 Mitglieder hat die Anti-Euro-Partei Alternative für Deutschland inzwischen und ein großes Wählerpotential. Union und FDP sind besorgt. Vor dem AfD-Parteitag am Wochenende steigt die Spannung – aber auch die Nervosität, ob die Partei im großen Streit versinkt. Mehr Von Philip Plickert

11.04.2013, 12:37 Uhr | Wirtschaft

Alternative für Deutschland Die gefährlichen Bürger

Die Alternative für Deutschland will alle eurokritischen Bürger gewinnen. Doch das wird schwer werden. Solange die Konjunktur brummt, wählen die Leute ungern Protestparteien. Mehr Von Winand von Petersdorff

17.03.2013, 12:09 Uhr | Wirtschaft

Im Gespräch: Stephan Wehrhahn „Adenauer war sehr warmherzig zu uns“

Stephan Werhahn, Enkel von Konrad Adenauer, über seinen Großvater, sein Engagement für die Freien Wähler und sein Verhältnis zur CDU, die er nach 40 Jahren Mitgliedschaft verlassen hat. Mehr

16.03.2013, 16:18 Uhr | Politik

Bundestagswahl 2013 Adenauer-Enkel rechnet mit Einzug der Freien Wähler in den Bundestag

Stephan Werhahn rechnet den Freien Wählern „gute Chancen“ aus, bei der Bundestagswahl im Herbst ins Parlament einzuziehen. Das sagte der Spitzenkandidat der Partei der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ (F.A.S.). Mehr

16.03.2013, 11:11 Uhr | Politik

Alternative für Deutschland Was will der Anti-Euro-Professor?

Bernd Lucke ist das Gesicht der Alternative für Deutschland. Er bleibt stets höflich und verbindlich, ihm fehlt die für Politik wichtige Aggressivität. In den Bundestag wird es seine Partei schaffen, glaubt er. Mehr Von Philip Plickert

14.03.2013, 15:35 Uhr | Wirtschaft

Libertärer Paternalismus Sklavenhalter der Zukunft

Der libertäre Paternalismus weiß genau, was für den Menschen gut ist. Er handelt zum Wohl der Bürger und bringt sie auf den rechten Weg. Oberflächlich betrachtet entfaltet dieses Modell enormen Charme – in Wahrheit ist es ein Anschlag auf die Freiheit. Mehr Von Karen Horn

11.03.2013, 13:22 Uhr | Wirtschaft

Frankfurter Kulturpolitik Kulturfonds will Romantikmuseum retten

Für das geplante Romantikmuseum besteht wieder Anlass zur Hoffnung: Dies folgt aus dem Bekenntnis Frankfurt/Rhein-Main der Region zum Anbau des Frankfurter Goethe-Museums. Mehr Von Michael Hierholzer

06.03.2013, 00:22 Uhr | Rhein-Main

„Alternative für Deutschland“ Die neue Anti-Euro-Partei

Kritiker der Eurorettungspolitik bereiten nach Informationen der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ die Gründung einer Partei mit dem Namen „Alternative für Deutschland“ vor. Sie soll schon zur Bundestagswahl in diesem September antreten. Mehr Von Winand von Petersdorff

04.03.2013, 18:12 Uhr | Wirtschaft

„Alternative für Deutschland“ CDU will Anti-Euro-Partei zunächst ignorieren

Kritiker der Euro-Rettungspolitik wollen als Partei „Alternative für Deutschland“ möglichst noch zur Bundestagswahl im September antreten. Die Berliner Parteien geben sich gelassen. Mehr Von Manfred Schäfers und Philip Plickert

04.03.2013, 18:10 Uhr | Wirtschaft

Unter Clowns Steinbrück dechiffriert

Die SPD geht mit Steinbrücks Clown-Vergleich nachgerade offensiv um. War der jüngste Ausrutscher etwa gar kein Ausrutscher, sondern kalkulierter Tabubruch? Mehr Von Majid Sattar, Berlin

28.02.2013, 16:51 Uhr | Politik

Nockherberg Autark, saustark, selbstsuffizient

In Bayern hat das Staatsorakel auf dem Nockherberg gesprochen. Beim Singspiel durfte der Steinbrück-Darsteller derweil als Raffzahn über die Bühne irrlichtern. Mehr Von Albert Schäffer, München

28.02.2013, 15:01 Uhr | Politik

Clown-Schmähung Napolitano mahnt Steinbrück zur Mäßigung

Italiens Präsident Napolitano hat Peer Steinbrück nun auch öffentlich kritisiert. Für Union und FDP ist der SPD-Kanzlerkandidat nach dessen abfälligen Äußerungen über Berlusconi und Grillo ein „außenpolitisches Sicherheitsrisiko“. Die SPD-Führung verteidigt Steinbrück. Mehr

28.02.2013, 10:27 Uhr | Politik

Im Gespräch: Bernd Roser vom Grünflächenamt Wir beeilen uns, die Bäume vor der Brutzeit zu fällen

Im Augenblick meldet die Stadt fast täglich, wo sie Bäume fällt: Die einen drohen umzufallen, andere müssen neuen Planungen weichen. Bernd Roser erläutert, warum die Stadt unter Zeitdruck ist. Mehr

26.02.2013, 19:50 Uhr | Rhein-Main

Benedikt XVI. Papst feiert letztes Angelus-Gebet

Unter dem Jubel von Zehntausenden Gläubigen hat der scheidende Papst Benedikt XVI. sein letztes Angelus-Gebet zelebriert. Das Konklave für den nächsten Papst soll am 10. März beginnen. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

24.02.2013, 13:52 Uhr | Politik

Gbagbo in Den Haag Nützliche Kriegsverbrecher

Dem ehemaligen ivorischen Präsidenten Laurent Gbagbo werden Verbrechen gegen die Menschlichkeit vorgeworfen. Im Konflikt an der Elfenbeinküste haben jedoch beide Seiten Blut an den Händen. Afrika betrachtet den Internationalen Strafgerichtshof daher als Instrument des Westens. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

19.02.2013, 07:21 Uhr | Politik

Politischer Aschermittwoch Wenn die Welt ein Bierzelt wär

Beim politischen Aschermittwoch läuft Edmund Stoiber zu alter Form auf. Auch Peer Steinbrück beherrscht das Genre der Volkstümlichkeit. Mehr Von Albert Schäffer, Passau und Reinhard Bingener, Vilshofen

13.02.2013, 19:03 Uhr | Politik

Politischer Aschermittwoch „Schwarz-Gelb ist so beliebt wie eine Blinddarm-Entzündung“

Die Parteien treffen sich zum Politischen Aschermittwoch, dabei bekommt jeder sein Fett weg. Steinbrück lästert über Seehofer, Stoiber über Berlusconi und Trittin über den Zynismus im Lande. Mehr

13.02.2013, 12:44 Uhr | Politik

Tunesien Die verwelkende Jasminrevolution

In Tunesien nahmen die arabischen Revolten ihren Anfang. Zwei Jahre nach der Flucht des Diktators Ben Ali droht das Land zu zerreißen. Die Gewalt nimmt zu, die Zustimmung für die Regierungspartei schwindet. Mehr Von Christoph Ehrhardt

09.02.2013, 08:40 Uhr | Politik

Länderschutzschirm Skepsis in Wiesbaden über Offenbacher Prognosen

Das Plenum billigt den Schutzschirmantrag. Erst 2022 muss der Haushalt ausgeglichen sein. Allerdings sind die Erwartungen sehr optimistisch. Mehr Von Anton Jakob Weinberger, Offenbach

08.02.2013, 20:36 Uhr | Rhein-Main

Seehofer und das Volksbegehren Vor einer Zeit politischer Schwerstarbeit

An der Abschaffung der Studiengebühren in Bayern führt nach dem erfolgreichen Volksbegehren kein Weg vorbei. Die Frage ist nur, ob er über die FDP führt oder von ihr weg. Und wohin das Horst Seehofer führt.  Mehr Von Albert Schäffer, München

31.01.2013, 13:31 Uhr | Politik

Widerstand gegen Hitler Streit über die Erinnerung

Am 31. Januar 1933 protestierten in Mössingen an der Schwäbischen Alb kommunistische Arbeiter gegen die Ernennung Hitlers zum Reichskanzler. Wie rühmlich diese Tat des Widerstands war, darüber streiten die Mössinger jetzt anlässlich einer Ausstellung. Mehr Von Rüdiger Soldt, Mössingen

29.01.2013, 18:31 Uhr | Politik

Fertighäuser Die Polen kommen

Fertighäuser aus Polen sind der neueste Schrei. Sie sind besonders günstig und schnell gebaut. Aber lohnt sich das Abenteuer? Die Meinungen gehen auseinander und viele Fachleute scheuen eine Äußerung. Mehr Von Nadine Oberhuber

27.01.2013, 09:48 Uhr | Wirtschaft

Bundestagswahl Freie Wahl

Der Rechtsschutz gegen Entscheidungen über die Zulassung zur Bundestagswahl ist immer noch mangelhaft. Dabei geht es hier um die Sicherung der Demokratie. Mehr Von Hans-Detlef Horn

24.01.2013, 18:10 Uhr | Politik

Bayern Volksbegehren gegen Studiengebühren

Nur in Bayern und Niedersachsen müssen Studenten noch Gebühren zahlen. Im Freistaat könnte damit aber bald Schluss sein. Seit heute läuft ein Volksbegehren gegen die Abgabe. Mehr

17.01.2013, 12:52 Uhr | Politik

CSU-Klausurtagung Der Donner der Selbstgewissheit

Gleich sieben Positionspapiere nehmen die Abgeordneten der CSU mit aus Wildbad Kreuth. Viel Gepäck für das Wahljahr. Da werden selbst mäßige Umfragezahlen schlicht ignoriert. Mehr Von Albert Schäffer, Wildbad Kreuth

09.01.2013, 17:25 Uhr | Politik

CSU-Klausurtagung Sie sind so frei

Für die CSU stehen in diesem Jahr zwei Wahlen an. Da gilt es in Wildbad Kreuth, das Wahlkampfarsenal aufzufüllen - zur Not auch mit Munition der anderen. Mehr Von Albert Schäffer, Wildbad Kreuth

07.01.2013, 19:06 Uhr | Politik

Schornsteinfeger Wettbewerb im Kehrbezirk

Eigentümer können seit 1. Januar ihren Kaminkehrer frei wählen und Preise aushandeln. Das ist mit Bürokratie verbunden. Fraglich ist, ob sich die Mühe lohnt. Mehr Von Petra Kirchhoff

02.01.2013, 20:39 Uhr | Rhein-Main

Geschenke vor der Wahl

STEUERN-EinkommensteuerDer Grundfreibetrag steigt um 126 Euro auf 8130 Euro im Jahr. Das ist etwas mehr, als nach dem neuen Existenzminimumbericht ... Mehr

27.12.2012, 16:32 Uhr | Wirtschaft

Horst Seehofer König unter Kegeln

In der CSU ist der Kampf um die Zeit nach Horst Seehofer entbrannt. Erfahrene Jäger und Sammler wie Markus Söder haben längst die Witterung aufgenommen. Seehofer ist das nicht entgangen. Mehr Von Albert Schäffer

25.12.2012, 12:54 Uhr | Politik

Kreistag Der Main-Kinzig-Kreis geht unter den Schutzschirm

Nahezu einstimmig hat der Kreistag des Main-Kinzig-Kreises beschlossen, dem hessischen Entschuldungsfonds beizutreten. Das Land übernimmt 144 Millionen Euro Schulden, im Gegenzug soll bis 2019 ein ausgeglichener Haushalt vorgelegt werden. Mehr

23.12.2012, 18:52 Uhr | Rhein-Main
  22 23 24 25 26 ... 49  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z