Freie Wähler: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Freie Wähler

  1 2 3 4 ... 24 ... 49  
   
Sortieren nach

Aktionstag zum Fahrradfahren Wer zu langsam fährt, fällt um

Lieber Helm auf als Kopf kaputt: Olympiasiegerin Miriam Welte gibt beim Aktionstag „Mainz setzt aufs Rad“ Tipps zur Sicherheit. Auf den Straßen muss sich trotzdem noch etwas ändern. Mehr Von Peter Eisenhuth

29.04.2019, 13:00 Uhr | Rhein-Main

Der Wunsch nach Wandel Es brodelt unter der Oberfläche

Algerien und Sudan zeigen, dass oft ein kleiner politischer Funke für einen Umsturz genügt – die Wut über eine rücksichtslose Erhöhung der Lebensmittelpreise oder die Selbstüberschätzung der Eliten. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

23.04.2019, 18:44 Uhr | Politik

Glückwünsche an die Ukraine Die Präsidentenwahl ist ein positives Signal

Der künftige Präsident Wolodymyr Selenskyj hat keine politische Erfahrung und wird kaum alles besser machen. Und doch ist die Art und Weise, wie der Machtwechsel stattfindet, eine seltene Errungenschaft im postsowjetischen Raum. Ein Kommentar. Mehr Von Reinhard Veser

22.04.2019, 14:52 Uhr | Politik

Merkel zu Selenskyjs Sieg „Die Bundesregierung wird der Ukraine zur Seite stehen“

Die Bundeskanzlerin teilte dem neugewählten ukrainischen Präsidenten mit, sie freue sich, ihn bald in Berlin begrüßen zu können. Beistandsversicherungen kamen auch aus Amerika und Frankreich. Mehr

22.04.2019, 12:49 Uhr | Politik

Sudan Staatschef für einen Tag

Nach dem Putsch gegen den Langzeitmachthaber Baschir durch das Militär war sein Nachfolger Awad Ibn Auf nur einen Tag lang Chef des militärischen Übergangsrates im Sudan. Ihm soll nun ein weiteres ranghohes Militärmitglied folgen. Die Opposition forderte indes freie Wahlen. Mehr

13.04.2019, 18:00 Uhr | Politik

Sudan Militärregierung will Baschir nicht ausliefern

Das sudanesische Militär hat nach seinem Putsch beteuert, die Macht nach einer Übergangszeit wieder abgeben zu wollen. Eine Auslieferung des abgesetzten Präsidenten an den Internationalen Strafgerichtshof lehnt es ab. Mehr

12.04.2019, 13:18 Uhr | Politik

Bill McDermott im Interview „SAP ist stärker als je zuvor“

Tausende Stellen fallen weg, zwei Vorstände schmeißen hin, Nutzer klagen über unfertige Programme – für den SAP-Chef kein Grund zur Sorge. Das teuerste Unternehmen Deutschlands will seinen Börsenwert verdoppeln. Mehr Von Bernd Freytag, Walldorf

11.04.2019, 07:01 Uhr | Wirtschaft

Algerien Armee fordert Strafverfolgung der Elite

Armeechef Ahmed Gaed Salah will Mitglieder der noch amtierenden Führung für Vergehen wie Korruption zur Verantwortung ziehen. Er bezeichnet die Elite des Landes als „Gang“. Mehr

10.04.2019, 17:23 Uhr | Politik

Mecklenburg-Vorpommern Geistig Behinderte erhalten Wahlrecht

Der Landtag in Schwerin hat die Gesetzesänderung mit großer Mehrheit beschlossen. Von der Reform sind 1600 Menschen betroffen. Mehr

10.04.2019, 16:06 Uhr | Politik

Straßensanierungen Der neue Straßenkampf

In vielen Bundesländern protestieren Anlieger dagegen, dass sie für den Ausbau von Straßen zahlen sollen. Horrorgeschichten von Beiträgen von mehr als hunderttausend Euro kursieren. Nun formiert sich Protest. Mehr Von Mona Jaeger, Eschenburg und Frankfurt

10.04.2019, 06:18 Uhr | Politik

Söders Raumfahrtprogramm Kaum Geld für „Bavaria One“

Mit viel Tamtam hatte Markus Söder sein Raumfahrtprogramm vorgestellt. Nun sind im Haushalt Bayerns nur ein paar Millionen für „Bavaria One“ vorgesehen. Die Opposition lästert schon: „Söderchens Mondfahrt ist abgeblasen.“ Mehr

07.04.2019, 16:26 Uhr | Wirtschaft

Völkermord in Ruanda Angst vor Wiederholung

Vor 25 Jahren begann in Ruanda einer der größten Völkermorde seit dem Zweiten Weltkrieg. Die Furcht vor einem neuen Genozid ist auch Jahrzehnte später nicht gewichen. Mehr Von Thilo Thielke

06.04.2019, 16:21 Uhr | Politik

Zu Gast bei der „Werteunion“ Es gibt sie noch – die gute alte CDU

Seit gut zwei Jahren gibt es am rechten Rand der CDU eine kleine Gruppierung – die „Werteunion“. Sie kritisiert den liberalen Kurs der Partei, bemüht sich um alte Parteimitglieder und gewinnt immer mehr Unterstützer. Mehr Von Thomas Gutschker

05.04.2019, 07:11 Uhr | Politik

Artenschutz in Bayern Söder als Versöhner von Bienen und Bauern

Markus Söder lenkt beim Artenschutz ein und nimmt den Gesetzesentwurf des Volksbegehrens im Landtag an. Er selbst preist den neuen politischen Stil – andere stellen schon nächste Forderungen. Mehr Von Timo Frasch, München

03.04.2019, 19:07 Uhr | Politik

Bayern „Rettet die Bienen“-Begehren soll Gesetz werden

Der bayerische Landtag will dem Volksentscheid „Rettet die Bienen“ vorgreifen – und das Vorhaben als umfassendes Gesetz beschließen. Von einem „echten neuen Generationenvertrag“ ist die Rede. Die Initiatoren jubeln. Mehr

03.04.2019, 14:28 Uhr | Politik

Machtkampf mit Maduro Venezuelas Oppositionschef Guaidó verliert die Immunität

Die regierungstreue Verfassungsgebende Versammlung hat die Immunität des selbsternannten venezolanischen Interimspräsidenten aufgehoben. Juan Guaidó könnte nun verhaftet werden. Mehr

03.04.2019, 02:55 Uhr | Politik

Venezuela Guaidó soll die Immunität entzogen werden

Juan Guaidó soll die Immunität entzogen werden. Das könnte den Weg ebnen, um den Oppositionsführer in Haft zu bringen. Der wiederum wendet sich an seine Anhänger. Mehr

02.04.2019, 03:57 Uhr | Politik

Eigene Wohnung in Frankfurt „Eigentum ist altmodisch“

Nicht allen Politikern in Frankfurt leuchtet der tiefere Sinn einer Eigentumswohnung ein. Sie schließen aber trotzdem nicht aus, Käufer zu fördern. In München ist man da schon viel weiter. Mehr Von Rainer Schulze

28.03.2019, 13:30 Uhr | Rhein-Main

Krise in Venezuela EU-Parlament fordert friedliche Lösung

Das EU-Parlament fordert freie Wahlen im Krisenland Venezuela sowie Sanktionen gegen den umstrittenen Präsidenten Maduro. Dieser und der Oppositionsführer Guaidó haben unterdessen abermals zu Protesten aufgerufen. Mehr

28.03.2019, 11:58 Uhr | Politik

„Modellversuch“ in Bayern Islamunterricht ja, aber bitte unter anderem Namen

Selbst die CSU sieht den „Modellversuch“ zum „Islamunterricht“ in Bayern als Erfolg. Deshalb soll das Programm nun fortgesetzt werden. Im Namen soll sich jedoch demnächst ein stärkerer Wertebezug widerspiegeln. Mehr Von Timo Frasch, München

21.03.2019, 14:41 Uhr | Politik

Wegen unsicherer Lage Washington zieht alle Botschaftsmitarbeiter aus Venezuela ab

Wegen der zugespitzten Lage wollen die Vereinigten Staaten ihre verbliebenen diplomatischen Mitarbeiter aus Venezuela zurück nach Amerika holen. Der Stromausfall dauert in dem südamerikanischen Land derweil weiter an. Mehr

12.03.2019, 14:07 Uhr | Politik

Fragwürdige Bilanzierungen Freie Wähler müssen 700.000 Euro zurückzahlen

Durch Handel mit Staatsanleihen sollen die Freien Wähler Millionenumsätze generiert haben. Diese seien jedoch falsch bilanziert worden und dadurch mehr Geld aus der Parteienfinanzierung geflossen, berichten Medien. Mehr

08.03.2019, 14:39 Uhr | Politik

Grundsteuer in Offenbach „Vom Beschissenen das Beste“

Die Bürger mit einer höheren Grundsteuer zu belasten bringt weder Freude noch Freunde. Der Grünen-Stadtverordnete Tobias Dondelinger hat es dennoch getan, obwohl er den Protest dagegen gut verstehen kann. Mehr Von Jochen Remmert

07.03.2019, 14:01 Uhr | Rhein-Main

Kommentar zu Offenbach Harte Realpolitik mit der Grundsteuer

Endlich hat Offenbach einen genehmigungsfähigen Haushalt. Doch das Votum ist mit der steigenden Grundsteuer teuer erkauft. Eine andere Lösung bietet sich aber im Rathaus nicht an – aus einem bestimmten Grund. Mehr Von Jochen Remmert

02.03.2019, 17:57 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Zeitung 02.03.1919 Generalstreik: Regierung appelliert an Arbeiterschaft

Der Spartakusbund und der Arbeiterrat von Groß-Berlin proklamieren den Generalstreik. Die Regierung versucht Schadensbegrenzung zu betreiben und wendet sich mit einem flammenden Aufruf an das Volk. Mehr

02.03.2019, 08:37 Uhr | Politik

Krise in Venezuela Guaidó ruft zum Karneval der Proteste auf

Venezuelas selbsternannter Übergangspräsident will eine neue Protestwelle gegen Nicolas Maduro starten. Amerika verhängt weitere Strafen gegen dessen Gefolgsleute. Mehr

02.03.2019, 06:39 Uhr | Politik

Trotz Protesten Offenbach erhöht Grundsteuerhebesatz auf 995 Prozent

Bürger hatten zuvor gegen die massive Grundsteuererhöhung protestiert. Und auch gegen die geplante Grundsteuerreform der Bundesregierung regt sich neuer Widerstand. Mehr

01.03.2019, 09:58 Uhr | Wirtschaft

Azubi-Speeddating In zehn Minuten zur Lehrstelle

Unternehmen gehen neue Wege auf der Suche nach Auszubildenden: in nur zehn Minuten Gespräch am Stand prüfen sie die Schüler. Dies ist ein gutes Training und bei so vielen freien Ausbildungsplätzen haben die Bewerber die freie Wahl. Mehr Von Jakob Krembzow

27.02.2019, 11:22 Uhr | Rhein-Main

Streit um Karfreitag Österreicher bekommen „Persönlichen Feiertag“

Im Streit um den Karfreitag in Österreich ist ein Kompromiss erzielt worden. Beschäftigte dürfen sich jetzt einen ganzen zusätzlichen Feiertag nehmen – und den Zeitpunkt frei wählen. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

26.02.2019, 16:05 Uhr | Wirtschaft

Mühlheim am Main Wasser predigen und Wein trinken

Obwohl die CDU vor wenigen Jahren für die Abschaffung der Stelle des Ersten Stadtrats in Mühlheim eintrat, wird diese nun auch von ihr neu ausgeschrieben. Wie glaubwürdig ist Politik in solch einem Fall? Ein Kommentar. Mehr Von Eberhard Schwarz

24.02.2019, 16:12 Uhr | Rhein-Main

Energiewende-Projekt Pläne für Nord-Süd-Trasse stoßen auf Kritik

Tennet und TransnetBW erklären, wie die Stromtrasse Suedlink von Nord- nach Süddeutschland am besten verlaufen sollte. Jetzt muss die Bundesnetzagentur entscheiden. Aus Bayern gibt es jetzt schon Misstöne. Mehr

21.02.2019, 17:55 Uhr | Wirtschaft

Koalitionskrise in Stuttgart Das erklärte Ende der dicken Luft

Die Fahrverbote führten Grüne und CDU im Südwesten an den Rand des Koalitionsbruchs. Jetzt herrscht wieder Friede – wenn auch nur demonstrativ. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

19.02.2019, 20:59 Uhr | Politik

Artenvielfalt So teuer wird die Rettung der bayerischen Biene

Bayern will das Artensterben stoppen und den Anteil der Öko-Landwirtschaft verdreifachen. Der Bauernverband stemmt sich dagegen – wer soll also die Rechnung bezahlen? Mehr Von Sebastian Balzter

17.02.2019, 20:24 Uhr | Wirtschaft

Juan Guaidó im Interview Keiner wird sich für Maduro opfern

Venezuelas selbsternannter Interimspräsident ist zuversichtlich, dass er sich im Konflikt mit Präsident Maduro durchsetzen wird. „Er hat keinen Führungsanspruch, das Volk folgt ihm nicht mehr“, sagt Juan Guaidó im F.A.Z.-Interview. Mehr Von Tjerk Brühwiller

17.02.2019, 17:57 Uhr | Politik

100 Tage Schwarz-Orange „Die Freien Wähler sind Fleisch vom Fleische der CSU“

CSU und Freie Wähler regieren in Bayern seit 100 Tagen – bisher ziemlich einvernehmlich. Warum es mit der Harmonie bald vorbei sein dürfte und was das mit dem Artenschutz zu tun hat, erklärt Politikwissenschaftlerin Ursula Münch. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

15.02.2019, 10:29 Uhr | Politik
  1 2 3 4 ... 24 ... 49  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z