Franz Müntefering: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Franz Müntefering

  39 40 41
   
Sortieren nach

Familienförderung Schröder will Kindergeld erhöhen

Trotz der Kritik der SPD-Ministerpräsidenten will Bundeskanzler Schröder das Kindergeld erhöhen. Bis 2002 soll eine Regelung in Kraft treten, die jedem Kind 30 Mark mehr im Monat bringt. Mehr

04.05.2001, 11:00 Uhr | Politik

Spendenaffäre SPD wirft Merkel Kumpanei mit Kiep vor<BR/>

Nach der jüngsten Entwicklung der CDU-Spendenaffäre ist zunehmend auch die Parteivorsitzende Angela Merkel in die Kritik geraten. SPD-Generalsekretär Franz Müntefering warf Merkel klammheimliche Kumpanei mit dem früheren CDU-Schatzmeister Walther Leisler Kiep vor. Mehr

30.04.2001, 17:44 Uhr | Politik

Kindergeld SPD-Fraktionsvize: Erhöhung nicht unter 30 Mark

Reiche werden in Deutschland auch weiterhin Kindergeld bekommen und von der Erhöhung profitieren. Allerdings könnte es Einschnitte bei den Freibeträgen geben. Mehr

30.04.2001, 02:00 Uhr | Politik

Benzinpreise Müller sieht keine Preisabsprachen

Es gibt keine Preisabsprachen der Mineralölkonzerne, sagt Wirtschaftsminister Müller. Dennoch ist der Benzinpreis hoch wie nie. Mehr

20.04.2001, 11:34 Uhr | Politik

Arbeitslose Breite Kritik an Schröders Faulheitsvorwurf

Der Beitrag des Bundeskanzlers zur Sozialstaatsreform hat einen Proteststurm ausgelöst. Die SPD rückt derweil Schröders Worte, es gebe kein Recht auf Faulheit, in den Zusammenhang. Mehr

09.04.2001, 17:32 Uhr | Politik

Direkte Demokratie Mehr Gewicht für Volkes Stimme

Rot-grün will mehr Bürgerbeteiligung an politischen Prozessen ermöglichen. Heute wird es konkret. Mehr Von Thomas Reinhold

05.04.2001, 11:43 Uhr | Politik

Analyse Die heimlichen Sieger

Der heimliche Sieger der Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz ist Kanzler Gerhard Schröder. Aber auch die Vorsitzende der CDU, Angela Merkel, dürfte gestärkt aus diesen Wahlen hervorgehen. Mehr Von Ralf Bartoleit

26.03.2001, 13:05 Uhr | Politik

Umweltminister Trittin schließt Rücktritt aus

Der grüne Umweltminister Trittin will aus dem schlechten Abschneiden seiner Partei bei den Landtagswahlen keine Konsequenzen ziehen. Mehr

26.03.2001, 12:59 Uhr | Politik

Analyse Die heimlichen Sieger

Der heimliche Sieger der Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz ist Kanzler Gerhard Schröder. Aber auch die Vorsitzende der CDU, Angela Merkel, dürfte gestärkt aus diesen Wahlen hervorgehen. Mehr Von Ralf Bartoleit

26.03.2001, 11:25 Uhr | Politik

Umweltminister Trittin schließt Rücktritt aus

Der grüne Umweltminister Trittin will aus dem schlechten Abschneiden seiner Partei bei den Landtagswahlen keine Konsequenzen ziehen. Mehr

26.03.2001, 11:12 Uhr | Politik

Berliner Runde FDP und PDS hatten die Lacher auf ihrer Seite

Die Liberalen halten 18 Prozent immer noch für erreichbar. Die PDS will drittstärkste Partei in Deutschland werden. Mehr Von Helmut Uwer, Berlin

26.03.2001, 01:12 Uhr | Politik

Wahlausgang Trittin soll bleiben

Trotz der teilweise erheblichen Verluste der Grünen bei den Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz soll Umweltminister Trittin (Grüne) nach Ausagen von Spitzenpolitikern der rot-grünen Koalition im Amt bleiben. Mehr

25.03.2001, 20:19 Uhr | Politik

Berliner Runde "Die Koalition in Berlin steht"

Der Generalsekretär der SPD, Müntefering, erklärte nach den Landtagswahlen in der „Berliner Runde“: „Die Koalition in Berlin steht.“ Mehr

25.03.2001, 19:47 Uhr | Politik

Reaktionen Merkel: Können gewinnen - Müntefering: Trittin bleibt

Aufatmen bei der CDU-Vorsitzenden Merkel: „Wir können Wahlen gewinnen.“ SPD-Generalsekretär Müntefering geht davon aus, dass Umweltminister Trittin im Amt bleibt. Rie Reaktionen nach den Wahlen. Mehr

25.03.2001, 19:20 Uhr | Politik

Analyse Stoiber ist bereit

Der Aschermittwoch ist traditionell der Tag für politische Büttenreden. Polemik und rhetorische Paukenschläge beherrschen die Szene. Für Bayerns Regierungschef Stoiber gilt das nur bedingt. Mehr Von Ralf Bartoleit

28.02.2001, 16:45 Uhr | Politik

Termine Wer spricht wo

Der politische Aschermittwoch ist ein Politik-Vollprogramm. Die wichtigsten Termine im Überblick. Mehr

27.02.2001, 01:00 Uhr | Politik

Parteispenden Debatte über Urteil zur Millionenstrafe der CDU

Nach dem Urteil des Berliner Verwaltungsgerichts zur Millionen-Strafe der CDU wird in allen Parteien auf eine Änderung des Parteiengesetzes gedrängt, um Verstöße gegen die Bestimmungen künftig ahnden zu können. Mehr

01.02.2001, 18:13 Uhr | Politik

Fairness-Abkommen Fair nur im Internet?

Nach dem Streit um das umstrittene Rentenplakat der CDU, das Kanzler Schröder im Stile eines Fahndungsplakats zeigt, wollen CDU und SPD fair miteinander umgehen. Zumindest für das Internet haben sie sich dies zugesichert. Mehr Von Helmut Uwer

30.01.2001, 14:56 Uhr | Politik

Parteien Fairnessabkommen gegen Entgleisungen

Die beiden Volksparteien, SPD und CDU, wollen ein Fairnessabkommen über Kampagneninhalte schließen. Mehr

29.01.2001, 22:59 Uhr | Politik

Bündnis 90/Die Grünen Roth will neue Parteivorsitzende werden

Claudia Roth will neue Parteivorsitzende der Grünen werden. Sie kündigte ihre Kandidatur bei der Klausurtagung ihrer Fraktion an. „Roth ist eine starke und erfahrene Person“, sagte ihre Vorgängerin Renate Künast. Mehr

12.01.2001, 11:47 Uhr | Politik

BSE Müntefering fordert Rücktritte in Bayern

SPD-Generalsekretär Franz Müntefering weist Kritik am BSE-Krisenmanagement der Regierung zurück. Er fordert den Rücktritt der verantwortlichen Minister in Bayern Mehr

11.01.2001, 12:42 Uhr | Politik

Nach den Rücktritten Zwei gehen, vier kommen

Bundeskanzler Schröder will im Laufe des Nachmittags die Nachfolgeregelung für die zurückgetretenen Minister Andrea Fischer (Bündnis 90/Die Grünen) und Karl-Heinz Funke (SPD) bekannt geben. Mehr

10.01.2001, 12:26 Uhr | Politik

Entfernungspauschale Zank in der Koalition

Streit in der Regierungskoalition: Schröders Kompromiss mit den Ländern zur Entfernungspauschale treibt die Grünen auf die Palme. So war das nicht abgemacht, schimpfen sie. Mehr

01.12.2000, 15:59 Uhr | Politik

Kohl Kritik an Tagebuch

Mehr Kritik als Lob hat Altbundskanzler Helmut Kohl nach der Veröffentlichung seines politischen Tagebuchs 1998 bis 2000 mit Anmerkungen zur CDU-Spendenaffäre erhalten. Mehr

20.11.2000, 01:00 Uhr | Politik

Klimmt-Affäre Zieht Schröder den Minister aus dem Verkehr?

Noch hält Gerhard Schröder seine schützende Hand über den Hobby- Fußballer Klimmt, der wegen der akuten Bahnmisere eigentlich dringend gebraucht wird. Erst einmal abwarten, ob sich die öffentliche Empörung in Grenzen hält, so lautete bisher die Devise im Kanzleramt. Mehr

14.11.2000, 22:20 Uhr | Politik

Rentenstreit Zähes Ringen bringt Grünen Teilerfolg

Die rot-grüne Koalition hat sich in der Nacht zum Dienstag auf einen Kompromiss bei der Finanzierung der Invalidenrente geeinigt. Mehr

14.11.2000, 08:20 Uhr | Politik

Reform Riester soll nicht in Rente

Die Woche der Entscheidung für die Rentenreform. Müntefering stärkte Riester den Rücken. Mehr

13.11.2000, 19:59 Uhr | Politik

Zuwanderungsgesetz CDU-General Meyer begrüßt Münteferings Zeitplan

Erhält das faktische Einwanderungsland Deutschland nun auch ein Einwanderungsgesetz? CDU-Generalsekretär Meyer begrüßt den Zeitplan seines SPD-Kollegen Müntefering. Zieldatum ist das Jahr 2001. Mehr

31.10.2000, 12:32 Uhr | Politik

Energie/Verkehr CDU will mit Postkarten-Aktion gegen Ökosteuer protestieren

Mit breit angelegten Kampagnen wollen CDU und CSU die Autofahrer gegen die Ökosteuer mobilisieren. Bundesregierung und SPD-Vorstand sehen dagegen keinerlei Spielraum für eine Senkung von Öko- oder Kfz-Steuer. Mehr

24.10.2000, 17:59 Uhr | Politik
  39 40 41
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z