Franz Müntefering: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Private Equity für alle Anlegen wie ein Finanzinvestor

Lange waren professionelle Firmenkäufer als Heuschrecken verschrien, doch selbst in Nullzinszeiten verdienen sie zweistellige Renditen. Auch Privatanleger können profitieren. Mehr

21.08.2019, 15:30 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Franz Müntefering

1 2 3 ... 20 ... 41  
   
Sortieren nach

„Mensch Merkel“ im ZDF Die rätselhafte Kanzlerin

Verzicht auf Antworten, wo man keine geben kann: Anlässlich ihres 65. Geburtstages zeigt das ZDF ein Porträt über Angela Merkel: „Mensch Merkel! – Widersprüche einer Kanzlerin“ fragt, ob jemand die Bundeskanzlerin wirklich kennt. Mehr Von Frank Lübberding

16.07.2019, 18:16 Uhr | Feuilleton

SPD Mit der Doppelspitze aus dem Teufelskreis?

Den Niedergang der SPD kann die Doppelspitze vielleicht aufhalten. Die Ursachen beseitigen kann sie aber nicht. Mehr Von Jasper von Altenbockum

25.06.2019, 15:37 Uhr | Politik

Mobbing, Pöbeleien, Aggression So brutal kann Politik sein

Die schonungslosen Attacken auf Andrea Nahles waren nichts Neues in der SPD. Tricksereien, üble Nachrede und Aggressionen gibt es aber in allen Parteien. Politik war schon immer ein brutales Geschäft. Mehr Von Eckart Lohse und Markus Wehner, Berlin

05.06.2019, 20:36 Uhr | Politik

Nahles-Rücktritt Tod durch Giftspritzen

Ihre Auftritte seien peinlich, sie sei unbeliebt und könne die Partei nicht verkaufen: Nach scharfer Kritik aus den eigenen Reihen wirft Andrea Nahles hin. Doch wer soll die SPD nun führen – und was bedeutet das für die Koalition? Mehr Von Eckart Lohse, Markus Wehner, Berlin

02.06.2019, 20:12 Uhr | Politik

Münteferings Erziehungstipps Was auf den Tisch kommt

Aus bescheidenen Verhältnissen muss man das Beste machen: Wenn Franz Müntefering Erziehungsratschläge gibt, dann nicht als ehemaliger SPD-Vorsitzender, sondern mit dem Vorrecht des Erfahrenen. Manch einem ist das zu wenig. Mehr Von Patrick Bahners

23.04.2019, 15:42 Uhr | Feuilleton

Finanzfirma Cerberus Die Höllenhunde sind da

Die Finanzfirma Cerberus ist verschwiegen und unerbittlich. In den Fusionsgesprächen zwischen Deutscher Bank und Commerzbank mischt sie eifrig mit. Wer steckt dahinter? Mehr Von Dennis Kremer

17.04.2019, 16:08 Uhr | Finanzen

Franz Müntefering im Interview „Sich nur über Schröder aufzuregen, ist heuchlerisch“

Auch Altkanzler mit guten Russland-Kontakten dürfen gutes Geld verdienen, findet der frühere SPD-Vorsitzende Franz Müntefering. Ein Gespräch über zu wenig Streit im Bundestag, das stete Bemühen von Andrea Nahles – und die Absurdität dicker Koalitionsverträge. Mehr Von Oliver Georgi

03.04.2019, 11:44 Uhr | Politik

Kaiser und Kühnert „Als Kanzler musst du Krawatte tragen“

Der Popstar der SPD trifft den Sozialdemokraten des Schlagers. Ein Gespräch mit Roland Kaiser und seinem Fan Kevin Kühnert über Kapuzenpullis und Anzüge, breitbeinige Altpolitiker, unkorrekte Liedtexte und den Groove von Obama und Nahles. Mehr Von Jörg Thomann

04.03.2019, 06:21 Uhr | Gesellschaft

Sozialreformen Eigentlich will niemand Hartz IV abschaffen

Geschickt erwecken viele Parteien den Eindruck, sie wollten die verhasste Hartz-IV-Reform abschaffen. Doch in Wahrheit denkt keine einzige daran. Mehr Von Ralph Bollmann

25.02.2019, 16:49 Uhr | Wirtschaft

Kommentar zur SPD Mit Nahles auf festem Grund

Die SPD sucht wieder Boden unter die Füße zu bekommen und kehrt dafür in ihre traditionelle Rolle zurück. Den Sozialdemokraten blieb auch nichts anderes übrig. Mehr Von Jasper von Altenbockum

11.02.2019, 06:51 Uhr | Politik

Kohle versus Klima Proschim und die Malediven

Im Lausitzer Revier herrscht seit vielen Jahren eine hitzige Debatte. Ein kleines Dorf liegt genau zwischen den Fronten. Noch. Mehr Von Konrad Schuller

22.01.2019, 19:41 Uhr | Politik

Digitalpakt Die Schulen warten auf Milliarden

In Sachen Schule darf sich der Bund eigentlich nicht einmischen. Doch nun tut er es doch – die Digitalisierung der Schulen lässt zu lange auf sich warten. Mehr Von Frank Pergande

02.12.2018, 10:46 Uhr | Politik

Rente mit 67 Die Koalition will Ältere länger im Berufsleben halten

Nicht nur die Linke, auch die SPD hadert mit der Anhebung der gesetzlichen Regelaltersgrenze. Doch im neuen Bericht zur „Rente mit 67“ bekräftigt die Bundesregierung den damaligen Beschluss. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

01.12.2018, 17:19 Uhr | Wirtschaft

Gerechtes Deutschland Ein Buch als kalkulierte Provokation

Ist Deutschland wirklich „gerechter, als wir meinen“? Georg Cremer fordert in seinem neuen Wirtschaftsbuch gesellschaftliche Gerechtigkeit vom Staat. Ein Gastbeitrag von Franz Müntefering. Mehr Von Franz Müntefering

26.11.2018, 17:57 Uhr | Wirtschaft

Tunnel unter Frankfurt Gut für die Stadt, die Bahn und das Klima

Ein Tunnel unter der Innenstadt könnte den Zugverkehr zuverlässiger machen. Ein Eisenbahnexperte fordert daher in diesem Gastbeitrag, eine alte Idee aufzugreifen. Und erklärt, warum diese wenig mit Stuttgart 21 gemein hat. Mehr Von Georg Speck

20.11.2018, 13:10 Uhr | Rhein-Main

Merz und der Finanzkonzern Feindbild Blackrock

Blackrock ist der größte Vermögensverwalter der Welt – und für Friedrich Merz das größte Hindernis auf dem Weg zum CDU-Vorsitz. Was ist dran an den Vorwürfen gegen den Finanzkonzern? Mehr Von Dennis Kremer

11.11.2018, 14:56 Uhr | Wirtschaft

Merkel-Kommentar Ein Abschied auf Raten

Es ist ungewöhnlich und klug, dass Merkel am Parteivorsitz nicht klebt und auch nicht am Kanzleramt. Ihr könnte dadurch ein doppeltes Kunststück gelingen. Mehr Von Holger Steltzner

30.10.2018, 07:47 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik „Maischberger“ Lohnt sich Leistung überhaupt?

Sandra Maischberger widmet sich zwei Themen, die besser getrennt worden wären: Armut und Reichtum. Am Ende kommen auch noch Steuertricks ins Spiel, die Normalsterblichen unzugänglich bleiben. Mehr Von Hans Hütt

25.10.2018, 06:37 Uhr | Feuilleton

Heute im Bundestag Heils Rentenpaket durchbricht die „Beitrags-Haltelinie“

Das große Rentenpaket erreicht den Bundestag. Und schon hat der Sozialminister ein Problem – zeigt eine Berechnung seines eigenen Hauses. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

12.10.2018, 08:58 Uhr | Wirtschaft

Navigation mit Galileo Ein Satellit für alle Fälle

Bei der Navigation ist Europa schon unabhängig von Amerika – dank Galileo. Was eine Alternative zum amerikanischen GPS bringt, kann besonders in Konflikt- und Krisensituationen von großer Bedeutung sein. Mehr Von Thomas Gutschker

24.09.2018, 11:48 Uhr | Politik

Koalition im Krisenmodus Das soll alles gewesen sein?

Nahles Aussage, die Beförderung Maaßens sei ein Irrtum gewesen, könnte glatt für die gesamte Koalition gelten, wenn man deren Spitzenpolitiker so hört. War’s das? Mehr Von Timo Frasch, München und Markus Wehner, Berlin

23.09.2018, 18:45 Uhr | Politik

Ruhig nach vorne Olaf Scholz’ Sommer-Regentschaft

Merkel ist im Urlaub, da darf der Vizekanzler walten. Aber der beliebteste Politiker des Landes, Olaf Scholz, nutzt seinen großen Auftritt im Kabinett nicht für große Worte. Mehr Von Peter Carstens

01.08.2018, 21:24 Uhr | Politik

Porträt des Innenministers Was will Horst Seehofer?

Horst Seehofer ist jetzt Minister in Berlin. Sein Ziel hat sich nicht geändert: Er will einen Platz in der Geschichte. Je bedeutsamer, desto besser. Mehr Von Timo Frasch

30.04.2018, 10:19 Uhr | Politik

Führungspersönlichkeiten Der Autoritätsverfall

Das Wanken der SPD und ihrer Führung spiegelt eine gesellschaftliche Entwicklung wider. Daran ist das Internet zwar nicht schuld, doch es beschleunigt den Prozess. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

28.01.2018, 10:37 Uhr | Politik

Wer kriegt was in der Groko? Bloß nicht noch mehr Munition!

Die SPD möchte die Verteilung der Ressorts gerne vertagen. Schuld daran sind die Mitgliederbefragung – und der angeschlagene Ruf von Martin Schulz. Dabei hat der offenbar schon genaue Pläne für seine Aufgabe in einer großen Koalition. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

26.01.2018, 21:11 Uhr | Politik

Große Koalition Wann wir streiten Seit’ an Seit’

Die Gegner und die Befürworter einer großen Koalition kämpfen bis zuletzt. Beide Seiten sorgen sich um die Zukunft der SPD – und die Folgen der Entscheidung auf dem Parteitag. Mehr Von Reiner Burger, Mona Jaeger und Majid Sattar

19.01.2018, 21:20 Uhr | Politik

Kommentar Der letzte Dienst für Deutschland?

Merkel, Seehofer und Schulz sind durch die Wahlergebnisse gleichermaßen geschwächt – und müssen gleichzeitig wie nie zuvor um stabile Verhältnisse kämpfen. Es könnte ihre letzte Schlacht in politischer Verantwortung werden. Mehr Von Günter Bannas

13.12.2017, 16:41 Uhr | Politik

Steuervermeidung Glück und Heuchelei im Paradies

Steuervermeidung ist eine feine Sache: Sie ist legal, hilft den Aktionären und dem Image. Manager sollten uns nur nicht vorgaukeln, sie wollten die Welt verbessern. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Franz W. Wagner

21.11.2017, 09:54 Uhr | Finanzen

Jamaika-Sondierungen Drama, Donnerwetter und Drohgebärden

Die Jamaika-Sondierungen stehen kurz vor dem Ende – oder vor dem Scheitern? Zumindest wollen die Verhandlungspartner in dieser Woche deutlich machen, wie sehr sie für ihre jeweiligen Ziele gekämpft haben. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

13.11.2017, 20:03 Uhr | Politik

Kahrs über Dohnanyi „Alte Männer mit Profilneurose“

Martin Schulz müsse nach der Wahlniederlage zurücktreten, fordert der frühere Hamburger SPD-Bürgermeister Dohnanyi. Der Sprecher des Seeheimer Kreises Johannes Kahrs hält dagegen – und nimmt Andrea Nahles für den Satz mit der „Fresse“ in Schutz. Mehr

28.09.2017, 16:10 Uhr | Politik

Kritik an Doppelspitze In der SPD gärt es

Dass Martin Schulz Andrea Nahles den Fraktionsvorsitz überlasse, sei nicht hilfreich, kritisiert der frühere SPD-Vorsitzende Franz Müntefering – auch wenn er Opposition nicht mehr „Mist“ findet. Andere SPD-Vertreter fordern sogar offen Schulz’ Rücktritt. Mehr

28.09.2017, 10:42 Uhr | Politik

Andrea Nahles Kann die Strippenzieherin auch Spagat?

Die streitlustige Andrea Nahles soll an die Spitze der neuen SPD-Fraktion rücken. Im Umgang mit der AfD muss die künftige Oppositionsführerin einen Spagat meistern. Mehr

25.09.2017, 15:01 Uhr | Politik

Von wegen öde Warum die Wahl doch spannend ist

Diese Bundestagswahl ist an Langeweile kaum zu überbieten, sagen manche. Aber das ist ein Irrtum: Sie geht am Wahlabend erst richtig los. Und zwar aus vier Gründen. Mehr Von Oliver Georgi

22.09.2017, 17:00 Uhr | Politik

Merkel vor vierter Amtszeit Die ewige Kanzlerin

An diesem Sonntag wird Angela Merkel aller Voraussicht nach für ihre vierte Legislaturperiode gewählt. Und spätestens am Montag beginnt die Nachfolgedebatte und die CDU hat ein Problem. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

22.09.2017, 10:55 Uhr | Politik
1 2 3 ... 20 ... 41  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z