François Molins: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Debatte um IS-Rückkehrer Bürger und Staatsfeinde zugleich

In Frankreich ist ein Streit um 130 französische IS-Kämpfer entbrannt, die aus Syrien zurückkehren sollen. Besonders eine Gruppe unter ihnen gilt als großes Problem. Mehr

30.01.2019, 16:26 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: François Molins

1 2
   
Sortieren nach

Messerattacke Angreifer von Marseille trat unter sieben Identitäten auf

Der Mann, der am Sonntag in Marseille zwei Frauen mit einem Messer umgebracht hat, ist polizeibekannt. Er hat wohl keine Aufenthaltserlaubnis – und wurde nur zwei Tage vor der Tat schon einmal festgenommen. Mehr

02.10.2017, 21:10 Uhr | Politik

Versuchter Anschlag auf Fillon Liebe, Wasser und Sprengstoff

Offenbar sollte François Fillon das Ziel eines islamistischen Anschlags werden – der Präsidentschaftskandidat der Republikaner ist unter Frankreichs Dschihadisten besonders verhasst. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

19.04.2017, 18:49 Uhr | Politik

Frankreich Islamistischer Anschlag in Marseille vereitelt

Kurz vor den Wahlen werden in Marseille zwei mutmaßliche Dschihadisten festgenommen. In ihrer Wohnung finden Ermittler ein Waffenarsenal und die Flagge des „Islamischen Staates“. Die Nervosität im Land steigt. Mehr

18.04.2017, 21:54 Uhr | Politik

Attacke am Pariser Flughafen Le Pen wirft Regierung Feigheit bei Terrorbekämpfung vor

Der am Pariser Flughafen Orly erschossene Angreifer soll Islamist gewesen sein. Im Wahlkampf sorgt dieser Verdacht für Debatten um die nationale Sicherheit. Präsidentschaftskandidat Macron macht einen ungewöhnlichen Vorschlag. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

20.03.2017, 11:43 Uhr | Politik

Attacke am Pariser Flughafen Handelte der Täter allein?

Nach der Attacke auf Soldaten an einem Pariser Flughafen prüfen die Ermittlungsbehörden nun, ob der Angreifer Teil eines größeren Terror-Netzes war. Auch die Obduktion soll Aufschlüsse geben. Mehr

19.03.2017, 10:26 Uhr | Politik

Attacke am Pariser Flughafen Hinweise auf einen geplanten Terroranschlag

Der am Pariser Flughafen niedergeschossene Angreifer plante offenbar einen Terroranschlag. Darauf lassen die Worte schließen, die der Mann bei der Tat laut Staatsanwalt gerufen haben soll. Mehr

18.03.2017, 21:41 Uhr | Politik

Nach Pariser Messerattacke Louvre-Angreifer offenbar mit Touristenvisum eingereist

Nach der Macheten-Attacke nahe dem Pariser Louvre ist der Täter außer Lebensgefahr. Es soll sich um einen 29 Jahre alten Ägypter handeln. Ob er die Tat im Auftrag des IS verübte, ist aber noch unklar. Mehr

04.02.2017, 13:46 Uhr | Politik

Anschlag auf Kirche Wie der Mörder des Priesters die Justiz getäuscht hat

Schon lange hatten die französischen Behörden einen Anschlag auf eine Kirche befürchtet. Dass der als IS-Anhänger polizeibekannte Täter zuschlagen konnte, lag auch an einer Richterin. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

27.07.2016, 16:04 Uhr | Politik

Anschlag in Nordfrankreich Attentat mit Fußfessel

Einer der Täter in der Kirche ist zweimal daran gescheitert, nach Syrien zu reisen. Nicht nur den französischen Behörden war er schon bekannt, bevor er in der Normandie morden konnte. Mehr

26.07.2016, 23:43 Uhr | Politik

Anschlag von Nizza Strategisch, nicht spontan

Der Täter von Nizza plante seinen Anschlag seit Langem und handelte dabei nicht allein. Über die mutmaßlichen Komplizen werden weitere Details bekannt. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

22.07.2016, 18:19 Uhr | Politik

Nach Anschlag von Nizza Haft für fünf Verdächtige angeordnet

Die Todesfahrt von Nizza war offenbar länger geplant. Die Behörden ermitteln gegen mehrere mutmaßliche Unterstützer des Attentäters. Wichtige Fragen bleiben allerdings offen. Mehr

22.07.2016, 06:24 Uhr | Politik

Sicherheitslücken in Nizza Wohl nur ein Polizeiauto sicherte die Promenade ab

Laut Staatsanwaltschaft hatte der Lkw-Attentäter von Nizza fünf Komplizen und plante die Tat lange im Voraus. Derweil werden die Vorwürfe gegen die französischen Sicherheitsbehörden immer lauter. Mehr

21.07.2016, 20:43 Uhr | Politik

Polizistenmord nahe Paris Einer von 8250 Islamisten

Den ersten Terroranschlag in Frankreich während der EM hat ein Mann verübt, der den Behörden als Islamist bereits bekannt war. Teile der Opposition fordern nun Internierungslager für Gefährder. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

14.06.2016, 18:44 Uhr | Politik

Terroranschläge in Brüssel Molenbeek ist überall

Nach Frankreich ist auch Belgien Opfer entsetzlicher Terroranschläge geworden. Doch von einer Schicksalsgemeinschaft ist nichts zu spüren. Stattdessen gibt es Streit und Schuldzuweisungen. Mehr Von Jürg Altwegg

23.03.2016, 15:08 Uhr | Feuilleton

Terror in Brüssel Der Tag, den alle fürchteten

Geschäftsreisende und Osterurlauber, Schüler und Berufstätige – sie sind die Opfer des schwersten Terroranschlags in der Geschichte Belgiens. Er hatte sich angedeutet. Mehr Von Hendrik Kafsack, Werner Mussler und Michael Stabenow, Brüssel

22.03.2016, 21:09 Uhr | Politik

Explosionen in Brüssel Ein Racheakt für die Verhaftung Abdeslams?

In der vergangenen Woche nahm die Polizei in Brüssel den mutmaßlichen Paris-Attentäter Salah Abdeslam fest. Dessen Terrornetzwerk war nach Einschätzungen französischer Experten deutlich größer als bislang angenommen - und könnte nun Rache geübt haben. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

22.03.2016, 11:31 Uhr | Politik

Staatsanwaltschaft Abdeslam wollte sich in Paris bei Länderspiel in die Luft sprengen

Salah Abdeslam wollte sich am 13. November bei dem Länderspiel Deutschland-Frankreich im Stade de France in die Luft sprengen. Das sagte der 26-Jährige laut französischer Staatsanwaltschaft nach seiner Festnahme in Brüssel aus. Mehr

19.03.2016, 21:17 Uhr | Politik

Illegale Wahlkampffinanzierung Pariser Staatsanwalt leitet Strafverfahren gegen Sarkozy ein

Frankreichs ehemaliger Präsident Sarkozy muss sich mit einem Strafverfahren wegen illegaler Wahlkampffinanzierung auseinander setzen. Dabei geht es um Veranstaltungen, die viele Millionen Euro gekostet haben. Mehr

16.02.2016, 20:52 Uhr | Politik

Pariser Terroranschläge Eine Zeugin packt aus

Zwei Tage nach den Anschlägen von Paris hat eine junge Frau Hinweise auf die Attentäter von Paris geliefert – und damit wohl hunderten Menschen das Leben gerettet. Nun fühlt sie sich vom französischen Staat alleingelassen. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

06.02.2016, 10:19 Uhr | Politik

Terror-Ermittlungen Neue Erkenntnisse zu den Pariser Attentätern

Bei den Ermittlungen zu den Pariser Anschlägen gibt es Fortschritte: Sowohl die Angriffe im November als auch die im Januar des vergangenen Jahres sind wohl von Syrien aus koordiniert worden. Der ermittelnde Staatsanwalt sieht jedoch keinen Grund für Optimismus. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

08.01.2016, 19:03 Uhr | Politik

Getöteter Mann von Paris Spur des Angreifers führt nach Deutschland

Der Angreifer, den die Pariser Polizei am Jahrestag des Attentats auf „Charlie Hebdo“ erschossen hat, trug ein Mobiltelefon mit deutscher SIM-Karte bei sich. Wahrscheinlich hat er sich auch in Deutschland aufgehalten. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

08.01.2016, 12:24 Uhr | Politik

Dementi aus München Paris-Attentäter doch nicht in Bayern registriert

Zuletzt hatten sich die Hinweise verdichtet, dass zwei der Attentäter von Paris als Flüchtlinge getarnt in die EU einreisten. Einer von ihnen ist entgegen erster Meldungen nicht in Bayern registriert worden. Mehr

24.11.2015, 22:54 Uhr | Politik

Razzia von Saint Denis Tod nach sieben Stunden Feuergefecht

Nun steht es fest: Spezialkräfte der Polizei haben den mutmaßlichen Drahtzieher der Anschläge in Paris erschossen. Bei der Suche nach Abdelhamid Abaaoud konnten Europas Geheimdienste offenbar nicht helfen – ein Hinweis kam von anderer Seite. Mehr Von Christian Schubert, Paris

19.11.2015, 16:01 Uhr | Politik

Terror in Paris Abdelhamid Abaaoud soll tot sein

Der mutmaßliche Drahtzieher der Anschläge von Paris, Abdelhamid Abaaoud, soll getötet worden sein, berichtet die Washington Post. Der zuständige französische Staatsanwaltschaft bestätigt etwas anderes: Frankreichs Hauptstadt ist vermutlich knapp einem weiteren Anschlag entgangen. Mehr

18.11.2015, 22:19 Uhr | Politik
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z