François Hollande: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: François Hollande

  3 4 5 6 7 ... 29 ... 59  
   
Sortieren nach

Fast-First-Lady Anne Sinclair Das Ende der Welt, qui sait?

An der Seite ihres damaligen Ehemanns, des IWF-Chefs Dominique Strauss-Kahn, wäre die Journalistin Anne Sinclair fast mal die First Lady Frankreichs geworden. Wie sieht sie den Wahlkampf jetzt? Ein Gespräch. Mehr Von Annabelle Hirsch

16.04.2017, 20:43 Uhr | Feuilleton

Politik im Fernsehen Das große Schwarze

Die Serie „Baron Noir“ zeigt die dunklen Seiten der französischen Politik: Es klingt alles ganz wahr und ist doch ausgedacht. Jedenfalls zum größten Teil. Mehr Von Julia Encke

07.04.2017, 21:18 Uhr | Feuilleton

Syrien Assad kündigt noch härtere Angriffe auf die Opposition an

Ablehnung in Moskau, Verständnis in Berlin, Paris und Ankara. Die Reaktionen auf den amerikanischen Luftangriff legen die Spaltung im Syrien-Konflikt schonungslos offen. Mehr

07.04.2017, 12:48 Uhr | Politik

Atomreaktor im Elsass Stromkonzern verzögert Abschalt-Antrag für Fessenheim

Das älteste französische Atomkraftwerk an der deutschen Grenze darf vorerst weiterlaufen. Damit bricht François Hollande ein Wahlversprechen. Berlin ist über die Entscheidung enttäuscht. Mehr

06.04.2017, 21:14 Uhr | Wirtschaft

Giftgaseinsatz in Syrien Frankreich lehnt Militärschlag gegen Assad ab

Frankreichs Außenminister Ayrault macht unmissverständlich klar: Paris würde Trump nicht auf einen Kriegspfad gegen Syriens Diktator Assad folgen. Auch im Präsidentschaftswahlkampf spielt der Giftgasangriff eine Rolle. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

06.04.2017, 15:05 Uhr | Politik

Machtpolitik in Frankreich Systematische Spionage im Elysée?

Unter französischen Politikern herrscht nackte Paranoia, jeder scheint jeden erpressen zu können. François Fillon stellt im Fernsehen die Gretchenfrage: Gibt es ein „schwarzes Kabinett“? Mehr Von Jürg Altwegg

27.03.2017, 12:54 Uhr | Feuilleton

Wahlen in Frankreich Fillons Frau hatte offenbar weitere Scheinbeschäftigung

Für François Fillon wird es immer unangenehmer: Sein Stellvertreter hatte 2002 nicht nur sein Abgeordnetenmandat übernommen, sondern auch noch seine Frau als Mitarbeiterin. Mehr

24.03.2017, 18:26 Uhr | Politik

Wahlkampf in Frankreich Unterhält Hollande ein „schwarzes Kabinett“?

Die Enthüllungen über Francois Fillon nehmen kein Ende. Aber wie gelangen sie an die Öffentlichkeit? Ein Buch bringt jetzt Präsident Hollande ins Spiel. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

24.03.2017, 09:26 Uhr | Politik

Wahlkampf in Frankreich Fillon beschuldigt Hollande der Verschwörung

In der Affäre um die Scheinanstellung seiner Frau greift Francois Fillon den französischen Präsidenten Hollande an. Seine Vorwürfe sind gravierend. Mehr

23.03.2017, 23:15 Uhr | Politik

Anschlagsversuch in Antwerpen „Er wollte töten oder für einen dramatischen Vorfall sorgen“

In der belgischen Stadt Antwerpen hat die Polizei nach einer Verfolgungsjagd einen Mann festgenommen, der mit einem Wagen durch die Einkaufsstraße raste. In dem Auto befanden sich Waffen. Mehr

23.03.2017, 16:06 Uhr | Politik

Reaktionen auf London-Attacke Merkel: „Stehen fest an Großbritanniens Seite“

Nach dem mutmaßlichen Terroranschlag im Herzen Großbritanniens erreichen London zahlreiche Botschaften des Mitgefühls und der Solidarität. Auch Amerikas Präsident meldet sich zu Wort. Mehr

22.03.2017, 22:08 Uhr | Politik

Kommentar Affären über Affären

So viele französische Politiker können den Hals nicht voll genug bekommen: Sie zahlen Steuern nicht, verschleiern Einkünfte oder beschäftigen Familienmitglieder zum Schein. Das schadet der Demokratie. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

22.03.2017, 11:23 Uhr | Politik

Scheinjobs für Töchter Französischer Innenminister tritt zurück

Er soll seinen Töchtern Scheinjobs beschafft haben: Nachdem gegen den französischen Innenminister Ermittlungen eingeleitet wurden, tritt er zurück. Sein Nachfolger kommt aus Frankfurt. Mehr

21.03.2017, 18:26 Uhr | Politik

Attacke am Pariser Flughafen Orly-Angreifer soll vorbestrafter Islamist gewesen sein

Am Pariser Flughafen Orly ist ein Mann erschossen worden, der einer Soldatin die Waffe entwenden wollte. Zuvor hatte er bei einer Straßenkontrolle auf einen Polizisten geschossen. Die Anti-Terror-Staatsanwaltschaft ermittelt. Zwei Männer wurden festgenommen. Mehr

18.03.2017, 15:19 Uhr | Politik

Macron bei Merkel Zuneigung, gleichmäßig verteilt

Die Kanzlerin freut sich über den Wahlausgang in den Niederlanden und empfing kurz vor ihrer Amerika-Reise den französischen Präsidentschaftskandidaten Macron. Sie will damit nicht den selben Fehler wie 2012 begehen. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

16.03.2017, 20:58 Uhr | Politik

Wahlen in Frankreich Erdrückende Umarmung

Emmanuel Macron gilt bei den französischen Präsidentschaftswahlen als Kandidat der Überraschungen. Wie er sein Land vor den Rechtspopulisten retten will, erklärt er nun auch der Bundeskanzlerin. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

16.03.2017, 07:21 Uhr | Politik

Vorzeigeindex Trotz Wahlen sind Frankreichs Anleger zuversichtlich

Die Euro-Ausstiegspläne von Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen lassen die Pariser Börse derzeit noch unbeeindruckt. Die Kurse gewinnen an Dynamik. Wird das auch nach den Wahlen so sein? Mehr Von Christian Schubert, Paris

14.03.2017, 17:38 Uhr | Politik

Karine Tuils Frankreich-Roman Wer kann, geht ins Ausland

Frankreichs Jugend zweifelt an der Zukunft: Eine Begegnung mit Karine Tuil, die in ihrem Roman ein verstörendes Porträt der französischen Gegenwart zeichnet. Mehr Von Sandra Kegel

11.03.2017, 14:06 Uhr | Feuilleton

Merkel in Versailles Berlin und Paris wollen Europa verschiedener Geschwindigkeiten

Alte Idee, neuer Schwung? Mit Blick auf den Brexit sprechen sich Merkel und Hollande für ein Europa verschiedener Geschwindigkeiten aus – und für neue Formen der Zusammenarbeit. Mehr

06.03.2017, 21:14 Uhr | Politik

Juppé verzichtet Was für ein Schlamassel

Frankreichs Republikaner stecken in der Krise: François Fillon klebt an der Präsidentenkandidatur, Alain Juppé will ihn nicht mehr ablösen. Jetzt spielt ein Dritter die Schlüsselrolle. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

06.03.2017, 15:35 Uhr | Politik

Wahl in Frankreich Was noch nie versucht wurde

Der Präsidentschaftskandidat Macron schlägt einen radikalen Umbau Frankreichs vor. Sein Programm sieht er als eines für die Mittelschicht. Auch für die EU hat er ambitionierte Vorstellungen. Mehr Von Michaela Wiegel

02.03.2017, 19:35 Uhr | Politik

Frankreich vor der Wahl Macron will Le Pen mit Reformprogramm schlagen

Lange hielt sich Präsidentschaftskandidat Emmanuel Macron mit konkreten Plänen zurück, jetzt sorgt sein Programm in Frankreich für Furore. Unter anderem will Le Pens liberaler Konkurrent das Parlament verkleinern. Mehr

02.03.2017, 14:15 Uhr | Politik

Wahlkampf in Frankreich Fillon und Macron buhlen um Merkels Gunst

Der Präsidentenwahlkampf wird härter: Kandidat Emmanuel Macron möchte die deutsche Kanzlerin treffen. Sein Rivale François Fillon will genau das unbedingt verhindern. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

24.02.2017, 15:40 Uhr | Aktuell

Wahlen in Frankreich Grünen-Kandidat Jadot verzichtet auf Kandidatur

Der Kandidatenkreis für die französische Präsidentenwahl schrumpft: Nach François Bayrou verkündete nun auch Grünen-Politiker Yannick Jadot, er trete nicht zur Wahl an – zum Wohle der Sozialisten. Mehr

24.02.2017, 10:21 Uhr | Politik

Präsidentschaftskandidat Buhrufe für Macrons Kolonialkritik

Emmanuel Macron gilt als aussichtsreicher Kandidat für die nächste Präsidentenschaft in Frankreich. Nach seinen Äußerungen über Frankreichs Vergangenheit gerät er nun unter Druck. Damit geht er anders um als sein Konkurrent. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

20.02.2017, 18:55 Uhr | Politik
  3 4 5 6 7 ... 29 ... 59  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z