Fox News: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Fox News

  2 3 4 5 6 ... 8 ... 16  
   
Sortieren nach

Waffengesetze in Amerika Überlebender des Parkland-Attentats wehrt sich gegen Fox-News-Moderatorin

Die konservative amerikanische Moderatorin Laura Ingraham lässt sich über einen der Schüler aus, die für strengere Waffengesetze kämpfen. Mit einem Tweet sorgt dieser für einen Boykott ihrer Sendung. Mehr

31.03.2018, 17:54 Uhr | Feuilleton

Waffendebatte in Amerika „Dann ist man per Definition ein Extremist“

Hunderttausende haben beim „March for our Lives“ für ein strengeres Waffenrecht protestiert. Viele Republikaner hielten sich mit Kritik zurück. Doch andere attackierten die Schüler scharf – wie ein Fox-News-Moderator. Mehr Von Gregor Schwung

26.03.2018, 18:41 Uhr | Politik

Trumps neuer Berater Mit Bomben gegen die Bomben

Ginge es nach John Bolton, sollte Amerika Nordkorea militärisch angreifen. Auch gegen Iran empfiehlt er Luftschläge. Nun wird er Trumps Sicherheitsberater. Mehr Von Andreas Ross, Washington

24.03.2018, 11:34 Uhr | Politik

John Bolton „Wenn du den Frieden willst, bereite den Krieg vor“

Trumps neuer Sicherheitsberater John Bolton gilt als Falke unter den Falken und vertritt eine harte Linie gegenüber allen anderen Ländern. Es gibt nun fast keinen mäßigenden Einfluss mehr auf den Präsidenten. Mehr Von Frauke Steffens, New York

23.03.2018, 07:42 Uhr | Politik

Nachwahl in Pennsylvania Ein konservativer Demokrat wird Trump gefährlich

Eine Kongress-Nachwahl wird zum Stimmungstest für Donald Trump. Die Demokraten setzen mit Conor Lamb auf einen Mann, der auch für konservative Republikaner attraktiv ist. Mehr Von Frauke Steffens, Miami

13.03.2018, 15:07 Uhr | Politik

Russland-Affäre Muellers Mosaiksteinchen

Der amerikanische Sonderermittler Robert Mueller macht Fortschritte bei der Lösung des Russlandpuzzles. Trumps Schwiegersohn Kushner gerät zunehmend unter Druck. Die Anwälte des Präsidenten versuchen, den Schaden zu begrenzen. Mehr Von Frauke Steffens, New York

12.03.2018, 22:22 Uhr | Politik

Trumps Beraterin Kellyanne Conway soll gegen Wahlwerbeverbot verstoßen haben

Neue Personalprobleme für Präsident Trump – diesmal steht seine Beraterin in der Kritik: Eine Regierungsbehörde wirft Kellyanne Conway den Verstoß gegen das Wahlwerbeverbot vor. Mehr

07.03.2018, 12:58 Uhr | Politik

Gedankenspiele Peter Thiels Medienambitionen

Der deutschstämmige Investor spielt angeblich mit dem Gedanken, konservativ ausgerichtete Medien ins Leben zu rufen. Mit seiner politischen Haltung ist er eine Ausnahmeerscheinung im Silicon Valley. Mehr Von Roland Lindner, New York

13.02.2018, 20:12 Uhr | Wirtschaft

Vereinigte Staaten Kongress veröffentlicht FBI-Memo

Es ist ein brisanter Bericht, der das FBI in Bedrängnis bringen könnte. Nun hat Donald Trump der Veröffentlichung des umstrittenen Papiers zugestimmt. Der Kongress reagiert prompt. Mehr

02.02.2018, 21:18 Uhr | Politik

Trump-Anhänger in Washington „Überzeugen kann man damit nur die Fans“

Washington ist eine überaus liberale Stadt. An Republikaner hat man sich hier inzwischen gewöhnt, an Trump noch nicht so ganz. Ein Abend unter Anhängern des Präsidenten während der Rede zur Lage der Nation. Mehr Von Daniel Schmidt, Washington

31.01.2018, 14:19 Uhr | Politik

Reaktionen auf Trumps Rede Gespalten wie der Kongress

Die Basis in Amerika feiert ihren Präsidenten. Viele Kritiker halten Donald Trumps Appelle zur Einigkeit dagegen für reine Rhetorik. Mehr Von Frauke Steffens, New York

31.01.2018, 09:16 Uhr | Politik

Trump lädt Macron ein Roter Teppich für den wichtigsten Mann Europas?

Seit einem Jahr ist Donald Trump im Amt – aber bislang hat er noch keinen ausländischen Gast zu einem offiziellen Staatsbesuch eingeladen. Jetzt wird Emmanuel Macron als erstem diese Ehre zuteil. Mehr

24.01.2018, 15:07 Uhr | Politik

Neuer Regierungsstil Der Twitterer-in-Chief

Auch als amerikanischer Präsident will Donald Trump nicht darauf verzichten, seine Anhänger bei Twitter direkt anzusprechen. Der Kurznachrichtendienst dient ihm für Selbstlob und viel Kritik. Mehr Von Oliver Kühn

19.01.2018, 15:33 Uhr | Politik

Diskriminierung Ein Programmierer gegen Google

James Damore klagt gegen den Tech-Konzern. Er gibt an, als weißer Mann diskriminiert zu werden. Manchen Konservativen in Amerika gefällt das. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

18.01.2018, 07:16 Uhr | Wirtschaft

Aussagemarathon Wie gefährlich ist Bannon für Trump?

Sonderermittler Robert Mueller hat Trumps ehemaligen Chefstrategen Steve Bannon vorgeladen. Beobachter spekulieren bereits, ob beide einen Handel abgeschlossen haben könnten. Mehr Von Frauke Steffens

17.01.2018, 10:47 Uhr | Politik

Trumps Medien-Mission Wahrheit und Lüge

Donald Trumps Kampf gegen die Presse schweißt die Republikaner zusammen. Wenn er Erfolg hat, dann auch, weil Journalisten zu wenig aus ihren Fehlern lernen. Mehr Von Andreas Ross, Washington

17.01.2018, 06:43 Uhr | Politik

Früherer Trump-Vertrauter Amerikas Rechte weint Steve Bannon keine Träne nach

Für viele Anhänger der Alt-Right-Bewegung in Amerika war Steve Bannon schon länger erledigt. Die Rechten reagieren auf seinen Abgang aus dem Rampenlicht pragmatisch – denn sie haben noch andere Freunde in wichtigen politischen Positionen. Mehr Von Frauke Steffens

11.01.2018, 21:12 Uhr | Politik

Mike Pompeo CIA-Chef bestreitet Verwicklung in Proteste im Iran

Das iranische Volk habe selbst mit den Demonstrationen begonnen, sagt der amerikanische Geheimdienstchef und kontert damit Vorwürfe, der CIA sei in die Proteste verwickelt. Mehr

08.01.2018, 06:35 Uhr | Politik

Russland-Affäre Trump attackiert eigenes Justizministerium

Auffallend heftig hat Amerikas Präsident Donald Trump das Justizministerium angegriffen. Und zum dritten Mal innerhalb von Wochen von einem „Deep State“ schwadroniert – ein Staat im Staat. Mehr Von Stefan Tomik

03.01.2018, 12:27 Uhr | Politik

Robert Mueller in Bedrängnis Gibt es bald einen zweiten Sonderermittler?

Erst war es eine obskure Idee einiger rechter Trump-Anhänger, aber jetzt rufen immer mehr Republikaner nach einem zweiten Sonderermittler. Der soll auch gegen Hillary Clinton ermitteln – deren vermeintliche Vergehen lassen Trump und seine Leute nicht los. Mehr Von Frauke Steffens, New York

16.12.2017, 16:28 Uhr | Politik

Mickey meets Marvel Disney schluckt Murdochs Fox-Studios

Der Walt-Disney-Konzern bietet offenbar eine gigantische Summe für das Unterhaltungsunternehmen 21st Century Fox. Wie Disney so Netflix angreifen und gleichzeitig Apple, Google und Co. abwehren will. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

13.12.2017, 19:53 Uhr | Wirtschaft

Roy Moore Missbrauchsvorwürfe? Und wenn schon!

Roy Moore will heute gegen den Willen des republikanischen Establishments Senator von Alabama werden. Der Missbrauchsskandal hat ihm geschadet, trotzdem hat er gute Chancen die Wahl zu gewinnen – auch weil eine Wählergruppe zu ihm hält, von der man es nicht erwartet hätte. Mehr Von Frauke Steffens, New York

12.12.2017, 20:00 Uhr | Politik

Video von Naturschützer „So sieht es aus, wenn ein Eisbär verhungert“

Ein Video des preisgekrönten Naturfotografen Paul Nicklen geht viral: Zu sehen sind laut dem Biologen die letzten Stunden im Leben eines Eisbären. Damit will er „die Mauern der Apathie“ im Hinblick auf den Klimawandel einreißen. Mehr

09.12.2017, 17:20 Uhr | Gesellschaft

Moore-Affäre Attacke auf die Kaffeemaschinen!

Eine Marke aus dem Imperium der deutschen Milliardärsfamilie Reimann wird in Amerika zum Politikum. Fans eines Fernsehmoderators starten eine kuriose Zerstörungsaktion. Mehr Von Roland Lindner, New York

14.11.2017, 08:22 Uhr | Wirtschaft

Russland-Affäre Trumps Leute wollen Sonderermittler Mueller loswerden

Die Ermittlungen von Robert Mueller nähern sich gefährlich dem Präsidenten. Nun wollen Trumps Unterstützer die Arbeit des Sonderermittlers erschweren – und ihn selbst zum Gegenstand einer Untersuchung machen. Mehr Von Frauke Steffens, New York

02.11.2017, 11:11 Uhr | Politik
  2 3 4 5 6 ... 8 ... 16  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z