Fox News: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Fox News

  10 11 12 13 14 ... 16  
   
Sortieren nach

CNN verliert an Einfluss Guck mal, wer da nicht mehr spricht

Der Nachrichtensender CNN setzt Piers Morgan vor die Tür – den Moderator, der die Legende Larry King beerbte und alles besser machen sollte. Auch sonst hat CNN Probleme. Die Rede ist vom Todeskampf. Mehr Von Nina Rehfeld

28.02.2014, 08:02 Uhr | Feuilleton

Zwischenabkommen Iran soll Atomprogramm einschränken und Geld erhalten

Die Krisendiplomatie mit Iran zeigt weitere Ergebnisse: In einer Woche soll ein Zwischenabkommen in Kraft treten. Kooperiert Teheran, fließen eingefrorene Ölgelder. Mehr

13.01.2014, 04:18 Uhr | Politik

Syrienkonflikt Assad will Milliarde für Vernichtung der Chemiewaffen

Syriens Machthaber Assad erklärt in einem Interview mit dem amerikanischen Fernsehsender Fox News, es dauere etwa ein Jahr, das Chemiewaffenarsenal seines Landes zu vernichten. Die Kosten von rund einer Milliarde Dollar sollten die Vereinigten Staaten zahlen. Mehr

19.09.2013, 08:06 Uhr | Politik

Syrien-Konflikt Obama erwägt Verzicht auf Militärschläge

Gleich sechs Fernsehsendern gewährte Präsident Obama Interviews, um Amerika und den Kongress von der Notwendigkeit einer Intervention in Syrien zu überzeugen. Neue Beweise blieb er schuldig, weckte aber Hoffnungen auf einen diplomatischen Durchbruch, der Militärschläge überflüssig machen könnte. Mehr Von Andreas Ross, Washington

10.09.2013, 07:05 Uhr | Politik

Premiere für Al Jazeera America Mit den besten Wünschen von Hillary Clinton

Keine guten Nachrichten für CNN, Fox News und MSNBC: Al Jazeera America beginnt sein Nachrichtenprogramm im 24-Stunden-Takt. Doch der Kampf um das Vertrauen der Amerikaner ist hart. Mehr Von Jordan Mejias, New York

21.08.2013, 09:12 Uhr | Feuilleton

Nach Freispruch im Fall Trayvon Martin Justizministerium prüft neue Anklage gegen Todesschützen

Muss der Todesschütze von Florida abermals vor Gericht? Nach dem Freispruch im Prozess um den Tod des schwarzen Jugendlichen Trayvon Martin prüft das Justizministerium, ob es wegen Verstoßes gegen Bundesrecht Anklage erheben kann. Präsident Obama ruft indes zur Besonnenheit auf, weil in der Nacht Tausende gegen das Urteil protestiert hatten. Mehr

15.07.2013, 12:19 Uhr | Gesellschaft

Amerikanische Talkshows Ein fairer Schuldspruch für Snowden ist garantiert

Netanjahu droht Iran, und die einstige Lieblingsabgeordnete der Geheimdienste unter den Demokraten im Repräsentantenhaus droht dem Rest der Welt. Die Sonntagstalkshows des amerikanischen Fernsehens verhandeln die Weltlage. Mehr Von Patrick Bahners, New York

15.07.2013, 00:48 Uhr | Feuilleton

Spitzel-Skandal in Amerika Obamas Angriff auf die Pressefreiheit

Mit Drohnen und Spitzeln: Das Weiße Haus führt gegen seine Gegner einen geheimen Krieg. Dabei geraten auch Journalisten ins Fadenkreuz. Sie werden als Mitverschwörer verfolgt. Mehr Von Matthias Rüb

21.05.2013, 22:48 Uhr | Feuilleton

Die Medien und der Amoklauf Fassungslos und hilflos

Der Amoklauf von Newtown beschäftigt seit Tagen die Medien wie kein anderes Thema. Doch in einer Nachrichtenlandschaft, in der nur noch die Geschwindigkeit zählt, geraten Genauigkeit und Feinfühligkeit unter die Räder. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

16.12.2012, 13:30 Uhr | Aktuell

Wahl in Amerika Zweite Chance für den Hoffnungsträger

Nach einem spannenden Wahltag hat Amerika einen alten, neuen Präsidenten Barack Obama. Auf den einstigen Hoffnungsträger wartet eine noch schwierigere Amtszeit - auch wenn im politischen Washington sonst fast alles beim Alten bleibt. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

07.11.2012, 07:22 Uhr | Politik

Libyen CIA weist Vorwürfe über verzögerten Einsatz zurück

Fox News wirft der CIA vor, zu lange gewartet zu haben, als die amerikanische Botschaft in Benghasi im September angegriffen wurde. Der Geheimdienst weist dies nun zurück: Man sei in weniger als 25 Minuten vor Ort gewesen. Mehr

02.11.2012, 11:10 Uhr | Politik

Wahlkampf in den sozialen Netzen Der Augenblick zählt

Jeder amerikanische Wahlkampf ist ein weiterer Schub für Medien. Dieses Mal kann man beobachten, was passiert, wenn die Berichterstattung der Logik der sozialen Netze folgt. Mehr Von Sebastian Dörfler

01.11.2012, 10:41 Uhr | Feuilleton

Kunst macht Wahlkampf Demokratie in Rot und Blau

Die amerikanische Politik ist geographisch gespalten, in Nord und Süd, Blau und Rot. Und neuerdings richtet sich sogar die Kunst am Wahlkampf aus. Mehr Von Jordan Mejias, New York

30.10.2012, 17:31 Uhr | Feuilleton

Spitze gegen Obama-Wähler Romney nimmt umstrittene Äußerung zurück

Der Satz galt als offene Flanke Romneys: 47 Prozent der Wähler seien von Obamas Regierung abhängig und würden deshalb gegen ihn stimmen, hatte der republikanische Präsidentschaftskandidat auf einer Spendengala gesagt. Nun hat er ihn zurückgenommen. Mehr

05.10.2012, 09:28 Uhr | Politik

Wahlkampf in Amerika Obama macht den Nixon

Die erste Wahlschlacht im amerikanischen Fernsehen hat Mitt Romney lächelnd für sich entschieden. Doch das ist nur eine Etappe: Jetzt kommt es auf die Mediendebatten über die Debatte an. Mehr Von Jordan Mejias, New York

04.10.2012, 16:47 Uhr | Feuilleton

Umstrukturierung bei CNN Halbgare Nachrichten

Bei CNN ist auf einmal Unterhaltendes gefragt. Am Wochenende will man das Nachrichtenprogramm mit Realityformaten auflockern. Der Sender entfernt sich deutlich von seinem Informationsprofil. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

16.08.2012, 18:50 Uhr | Feuilleton

Mit Twitter auf Psychopathensuche Jagd nach dem Attentäter

Wäre James Homes auf Twitter aktiv gewesen, hätte die Tragödie in Aurora angeblich verhindert werden können. Führt der Kurznachrichtendienst auf die Spur von Psychopathen? Mehr Von Oliver Kühn

26.07.2012, 19:20 Uhr | Feuilleton

Nach Amoklauf Obama wagt vorsichtige Kritik an Waffengesetzen

Vor seinem Amoklauf in Aurora soll der Attentäter Notizen mit Mordgedanken an einen Psychiater geschickt haben. Medienberichten zufolge blieb das Päckchen tagelang ungeöffnet. Mitt Romney verteidigt auch nach der Tat die Waffengesetze, Obama fordert vorsichtig eine Verschärfung. Mehr

26.07.2012, 07:43 Uhr | Gesellschaft

London Calling Fox News

Wurftaubenschießen ist olympische Disziplin. Fuchsjagd dagegen verboten. Entsprechend mutig sind Londons Stadtfüchse geworden - und stören ausgerechnet den Weltcup der Sportschützen. Mehr Von Achim Dreis

26.04.2012, 15:48 Uhr | Sport

Todesfall Trayvon Martin Anwälte des Schützen legen Mandat nieder

George Zimmerman, der Ende Februar in Florida einen schwarzen Jugendlichen erschossen hatte, muss sich nach neuen Anwälten umsehen: Seine bisherigen Verteidiger fühlen sich hintergangen. Mehr

11.04.2012, 10:36 Uhr | Gesellschaft

„Super-Dienstag“ Weiter alles offen

Der wichtigste Tag im Vorwahlkampf der Republikaner ist vorbei: Mitt Romney gewinnt in Ohio, Alaska, Idaho, Massachusetts, Vermont und Virginia, Rick Santorum in North Dakota, Oklahoma und Tennessee, Newt Gingrich in Georgia. Entschieden ist aber auch nach dem „Super Dienstag“ noch nichts. Mehr

07.03.2012, 06:51 Uhr | Politik

Schlag gegen Hacker Anonymous und LulzSec ausgehoben

Führende Köpfe der Hackerbewegung sind amerikanischen Ermittlern ins Netz gegangen - verraten wurden die Mitglieder der Gruppierungen Anonymous und LulzSec offenbar von einem ehemaligen Mitstreiter. Mehr

06.03.2012, 22:47 Uhr | Technik-Motor

Fußball-Nationalelf Klinsmann zu unamerikanisch?

Der frühere deutsche Bundestrainer eckt in den Vereinigten Staaten durch seine Suche nach Spielern mit ausländischen Wurzeln an. Auch vier in Deutschland geborene Kandidaten stehen auf der Liste. Mehr Von Michael Horeni, Berlin

08.01.2012, 12:04 Uhr | Sport

„Occupy Wall Street“ Ideen kann man nicht räumen

Wie geht es mit der „Occupy Wall Street“-Bewegung nach der Schließung mehrerer Zeltlager weiter? Ein Blick in die amerikanische Vergangenheit zeigt: Es muss noch nicht vorbei sein. Mehr Von Jordan Mejias, New York

20.11.2011, 18:00 Uhr | Feuilleton

Herman Cain Nicht-Politiker in Not

Herman Cain war trotz vieler politischer Fehler einer der aussichtsreichen Kandidaten für die Vorwahlen der Republikaner. Nun macht ihm der Vorwurf privater Verfehlungen zu schaffen. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

01.11.2011, 18:21 Uhr | Politik
  10 11 12 13 14 ... 16  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z