Fethullah Gülen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Fethullah Gülen

  2 3 4 5 6 ... 8  
   
Sortieren nach

Aus politischen Gründen Galatasaray schließt Sükür und Erdem aus

Weil sie angeblich die Gülen-Bewegung unterstützen, hat Galatasaray Istanbul zwei seiner Klublegenden die Mitgliedschaft entzogen. Für den Ausschluss von Hakan Sükür und Arif Erdem erhält der türkische Rekordmeister Lob von der Regierung. Mehr

27.03.2017, 17:42 Uhr | Sport

Vor Referendum in der Türkei Wer nicht verdächtig ist, ist für Erdogan verdächtig

Vor dem Referendum im April schaltet die türkische Regierung gezielt Gegner aus, die ihr gefährlich werden könnten. Das trifft auch die Kurden, wie die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch berichtet. Mehr Von Michael Martens

20.03.2017, 10:11 Uhr | Politik

Konflikt mit der Türkei Erdogan-Sprecher: Deutschland unterstützt Gülen-Bewegung

Der Präsident des Bundesnachrichtendienstes hat angezweifelt, dass die Gülen-Bewegung für den Putschversuch in der Türkei verantwortlich ist. Das sorgt in Ankara für Verärgerung. Mehr

19.03.2017, 12:16 Uhr | Politik

Deutschtürken im Zwiespalt „Ich liebe Erdogan!“

Immer mehr Deutschtürken werben für ein „Nein“ beim türkischen Verfassungsreferendum. Von Erdogan-Befürwortern werden sie im Netz und auf der Straße beschimpft. Mehr Von Leonie Feuerbach, Frankfurt

18.03.2017, 22:14 Uhr | Politik

Der Fall Yücel In den Fängen einer unfreien Justiz

Der Journalist Deniz Yücel war schon lange im Visier der türkischen Regierung. Nun wird ihm Terrorpropaganda vorgeworfen. Doch eigentlich geht es um einen Verwandten Erdogans. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

28.02.2017, 23:04 Uhr | Politik

Enteignungen in der Türkei Plötzlich vogelfrei

Der türkische Staat enteignet systematisch zehntausende Menschen. AKP-Funktionäre bereichern sich vorübergehend daran. Das hat verheerende Folgen – nicht nur für die Betroffenen. Mehr Von Rainer Hermann

23.02.2017, 21:23 Uhr | Politik

Nach Putschversuch Zahl der türkischen Asylbewerber wächst rasant

Die zunehmende Repression in ihrer Heimat lässt immer mehr Türken Asyl in Deutschland beantragen. Die Linke gibt der Bundesregierung eine Mitverantwortung für die zahlreichen Flüchtlinge. Mehr

18.02.2017, 05:33 Uhr | Politik

Nach Spitzel-Vorwürfen Türkische Religionsbehörde zieht Imame aus Deutschland ab

Die Bundesanwaltschaft hat die Wohnungen mehrerer Imame durchsucht. Jetzt reagiert die türkische Religionsbehörde und beordert Imame zurück. Hinter den Durchsuchungen wittert sie aber eine Kampagne. Mehr

17.02.2017, 15:40 Uhr | Politik

Merkel-Reise in die Türkei De Maizière: Die Kanzlerin weiß, was sie dort zu tun hat

Es ist eine schwierige Reise für Kanzlerin Merkel in die Türkei. Präsident Erdogan regiert zunehmend autoritär. Doch zu viel Kritik könnte den Partner vom Bosporus verprellen. Nicht nur in der Flüchtlingsfrage ist Merkel auf die Türkei angewiesen. Mehr

02.02.2017, 08:36 Uhr | Politik

Türkei Schon fast 100.000 Beamte entlassen

Die Zahl der nach dem Putschversuch in der Türkei entlassenen Beamten ist auf 95.000 gestiegen. 40.000 sitzen in Haft. Der Umsatz der Tourismusbranche ist dramatisch eingebrochen. Mehr

31.01.2017, 14:58 Uhr | Politik

Türkei Zwei Haftbefehle nach Mord an russischem Botschafter

Vor einem Monat wurde der russische Botschafter Andrej Karlow in Ankara erschossen. Jetzt haben die türkischen Behörden zwei mögliche Komplizen des Attentäters in Haft genommen. Sie sollen der Gülen-Bewegung angehören. Mehr

19.01.2017, 13:55 Uhr | Politik

Vorwurf der Bespitzelung Özoguz: Ditib muss sich von Ankara lösen

Der Islamverband Ditib hat eingestanden, dass Imame des Verbandes in Deutschland Informationen über mutmaßliche Anhänger des Predigers Gülen gesammelt haben. Die Integrationsbeauftragte fordert den Verband nun zur Emanzipation auf. Mehr

12.01.2017, 15:48 Uhr | Politik

Börse Istanbul Türkischer Finanzplatz zwischen Putsch und Scharia

Die Börse Istanbul steht für das Dilemma des Finanzplatzes Türkei: Seit dem Putschversuch hat der Leitindex gut 8 Prozent verloren, die Wirtschaft schrumpft. Und dann gibt es noch diesen Vorwurf: Hat die Börse „Staatsfeinde“ in ihren Reihen? Mehr Von Christian Geinitz, Istanbul

07.01.2017, 18:57 Uhr | Wirtschaft

Gegen Gülen-Bewegung Türkische Ermittler nehmen Doğan-Mitarbeiter fest

Die türkische Regierung hat zwei führender Mitarbeiter eines großen Medienunternehmens verhaften lassen. Die Gruppe steht geschäftlich auch in einer Beziehung zu Donald Trump. Mehr

05.01.2017, 11:56 Uhr | Wirtschaft

Erdogans Verfolgungswahn Hast du einen Dollar, giltst du als Verräter

Erst konnte jeder, bei dem ein Dollar gefunden wurde, mit der Gülen-Bewegung in Verbindung gebracht werden. Jetzt trifft Erdogans Verfolgungswahn jeden, der überhaupt Devisen besitzt. Mehr Von Bülent Mumay

08.12.2016, 12:09 Uhr | Feuilleton

Türkei Wirtschaftlich backt Erdogan kleine Brötchen

Politisch ist der Westen auf die Türkei weiter angewiesen. Ökonomisch sieht die Lage ganz anders aus. Die Türkei ist vor allem von Deutschland abhängig. Mehr Von Christian Geinitz

17.11.2016, 22:09 Uhr | Wirtschaft

Cumhuriyet Angriff auf die letzte unabhängige Stimme

Erdogan hatte dem Chefredakteur von Cumhuriyet schon vor knapp drei Jahren gedroht. Nun hat er ernst gemacht: 13 Redakteure der Zeitung wurden verhaftet. Was bezweckt der türkische Präsident damit? Mehr Von Rainer Herrmann

31.10.2016, 21:53 Uhr | Politik

Kemal Kilicdaroglu im Gespräch Die AKP macht ihren eigenen Putsch

Der türkische Präsident Erdogan setzt das Recht außer Kraft und lässt Oppositionelle und Journalisten als Terroristen verhaften. Dafür wird die Türkei einen hohen Preis bezahlen, sagt der türkische Oppositionsführer. Mehr

28.10.2016, 15:54 Uhr | Feuilleton

Nach Putschversuch in Türkei Mehr als 35.000 Menschen in Untersuchungshaft

Mehr als 35.000 Verdächtige sind drei Monate nach dem Putschversuch in der Türkei in Untersuchungshaft. Gegen mehr als doppelt so viele wird ermittelt. Mehr

23.10.2016, 16:08 Uhr | Politik

Verlängerter Ausnahmezustand 13.000 türkische Polizisten suspendiert

Wegen angeblicher Verbindungen zum Prediger Gülen hat die Türkei Zehntausende Beamte vorübergehend aus dem Dienst entlassen. Auch die Kurden geraten immer stärker ins Visier von Erdogans Regierung. Mehr

04.10.2016, 12:10 Uhr | Politik

Türkei Bruder von Fethullah Gülen festgenommen

Die türkischen Behörden setzen ihren Kampf gegen die Gülen-Bewegung fort: Nun wurde ein Bruder des im Exil lebenden Predigers festgesetzt. Mehr

02.10.2016, 16:41 Uhr | Politik

Fethullah Gülen Bereit in die Türkei zurückzukehren

Der im Exil lebende türkische Prediger Fethullah Gülen hat den türkischen Präsidenten für den Putschversuch im Juli verantwortlich gemacht. Erdogan geht seitdem gegen Gülen-Anhänger vor, doch der Prediger würde zurückkehren. Mehr

23.09.2016, 14:06 Uhr | Politik

Alternativer Nobelpreis für Cumhuriyet In Stockholm geehrt, in der Türkei verfolgt

Die türkische Tageszeitung Cumhuriyet zählt zu den Trägern des Alternativen Nobelpreises. In Istanbul wird ihrem ehemaligen Chefredakteur der Prozess gemacht. Der Journalist Mehmet Altan bleibt in Haft. Mehr

22.09.2016, 13:56 Uhr | Feuilleton

Brief aus Istanbul Die Festnahme von zwölf Salzstreuern

Die ständigen Nachrichten vom Terror, von Krieg und Zerstörung zerreißen uns das Herz, wir wollen uns nicht an sie gewöhnen. Bisweilen hilft nur bitterer Humor. Mehr Von Bülent Mumay, Istanbul

29.08.2016, 22:48 Uhr | Feuilleton

Islamische Bewegung Evangelischer Experte hält Gülen für problematisch

Die in der Türkei nach dem Putschversuch verfolgte Bewegung des islamischen Predigers Gülen wird auch in Deutschland kritisch bewertet. Der in Amerika lebende Gülen sei kein Reformtheologe, sagt ein evangelischer Experte im Gespräch mit der F.A.S. Mehr

28.08.2016, 15:28 Uhr | Politik
  2 3 4 5 6 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z