Europol: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Sperren von Terrorvideos Baby-Taliban mit bösem Gesicht

Bisher versagen Algorithmen bei der Terrorbekämpfung im Netz. Doch die Politik dringt auf Lösungen. Die Suche danach gestaltet sich schwierig. Mehr

31.07.2019, 11:37 Uhr | Technik-Motor

Alle Artikel zu: Europol

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Doping im Sport „Das Ganze hat suchtähnliche Züge“

Doping gibt es nicht nur im Spitzensport. Mischa Kläber ist Sportsoziologe und spricht im F.A.Z.-Interview über Körperoptimierung im Fitness-Studio, Bodybuilder, die in Richtung Doping abdriften, und eine entgleiste Selbstwahrnehmung. Mehr Von Evi Simeoni

18.07.2019, 13:52 Uhr | Sport

Doping im Sport Böse Lumpen und ödes Pumpen

Auch jenseits des Profi-Sports wächst die Nachfrage nach Doping-Mitteln. Ist es wirklich nötig, wie Ronaldo auszusehen, um ein glückliches Leben zu führen? Sport ist super. Aber wer schluckt, hat die falschen Vorbilder. Mehr Von Evi Simeoni

13.07.2019, 08:41 Uhr | Sport

Internationale Doping-Razzia Tonnenweise Stoff zum Nachdenken

Diesmal muss der Spitzensport wohl nicht zittern: Bei der „Operation Viribus“ hat Europol den Freizeitbereich im Visier. Die Zahlen sind erschreckend. Auch die Welt-Anti-Doping-Agentur spielt eine Rolle. Mehr Von Evi Simeoni

09.07.2019, 15:43 Uhr | Sport

In Deutschland und Italien 150.000 Liter falsches Olivenöl beschlagnahmt

Eine Bande soll in Süditalien minderwertiges Sonnenblumen- oder Sojaöl eingefärbt und anschließend als „Olivenöl Extra Vergine“ verkauft haben – vor allem an Restaurantbesitzer in Deutschland. Mehr

14.05.2019, 16:50 Uhr | Gesellschaft

Sicherheitszusammenarbeit Wie geht es nach dem Brexit weiter?

Endet mit dem Ausscheiden Großbritanniens aus der EU auch der Austausch zwischen den britischen und europäischen Sicherheitsbehörden? Während die EU sich optimistisch gibt, zeichnet der britische Innenminister ein düsteres Bild. Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

05.03.2019, 06:27 Uhr | Brexit

Europol-Kampf gegen Verbrechen Wie die Unterwelt ihr Geld verdient

Früher kassierten Verbrecherbanden Schutzgeld, heute machen sie noch ganz andere Geschäfte. Bei Europol kämpfen Ermittler aus ganz Europa gemeinsam dagegen an. Wie erfolgreich sind sie? Mehr Von Lydia Rosenfelder

05.02.2019, 18:19 Uhr | Politik

Zehn Millionen Euro erbeutet Polizei fasst mutmaßlichen Dieb von Kryptowährung

Ein Dieb hat Kryptowährung in Millionenhöhe erbeutet. Nun hat das Hessische Landeskriminalamt einen Tatverdächtigen im britischen Oxford ausgemacht. Mehr

24.01.2019, 12:36 Uhr | Rhein-Main

Aktion gegen die Mafia Ein europäischer Schlag

Inwieweit der italienischen, besser gesagt europäischen Mafia, ein wirklicher Schlag versetzt wurde, lässt sich nach Durchsuchungen und Festnahmen noch nicht sagen. Die Größe der Operation ist aber ein deutliches Zeichen. Mehr Von Reinhard Müller

05.12.2018, 22:08 Uhr | Politik

Marcel Beyer über Gewalt Hooligan-Moral

Wenn man will, kann man anderen mit Sprache schaden. Auch in alltäglichen Situationen. Der Dichter Marcel Beyer begibt sich in eine Kneipe und notiert, welche Gewalt vom gegenwärtigen Diskurs ausgeht. Mehr

25.11.2018, 08:24 Uhr | Feuilleton

Europol Ermittler identifizierten 241 missbrauchte Kinder

In den vergangenen fünf Jahren haben internationale Ermittler mehr als 200 Opfer von Kinderpornografie ausfindig machen und in Sicherheit bringen können. Knapp 100 Täter in zahlreichen Ländern wurden festgenommen. Mehr

26.10.2018, 15:16 Uhr | Gesellschaft

Britischer Innenminister „Wir wollen, dass alle EU-Bürger bei uns bleiben“

Im Interview spricht Sajid Javid über den anstehenden EU-Austritt Großbritanniens und mögliche Sicherheitsbedenken. Die internationale Zusammenarbeit dürfe in dieser Hinsicht auf keinen Fall leiden. Mehr Von Helene Bubrowski

28.09.2018, 23:05 Uhr | Brexit

Cyberattacke Nordkorea im Wannacry-Visier

Vor etwas mehr als einem Jahr legte ein Cyberangriff 150 Länder lahm. Jetzt klagt Amerika einen Nordkoreaner wegen des Hackerangriffs an. Mehr Von Jonas Jansen

07.09.2018, 17:14 Uhr | Wirtschaft

Gefährliche Droge Zwei Milligramm Tod

Fentanyl ist bis zu 50 Mal stärker als Heroin. Zehntausende sterben jedes Jahr in den Vereinigten Staaten daran. Droht auch Europa eine Epidemie? Mehr Von David Klaubert, Den Haag

25.06.2018, 06:58 Uhr | Gesellschaft

Drogenring zerschlagen Deutsche Rauschgiftkuriere weltweit im Einsatz

Drogenkuriere aus Deutschland haben Süchtige weltweit mit Rauschgift versorgt. Nun kam die Polizei zwanzig mutmaßlichen Kurieren auf die Schliche – der erste Hinweis kam aus Australien. Mehr

27.04.2018, 15:01 Uhr | Gesellschaft

Europol IS-Propaganda-Kanäle in mehreren Ländern zerschlagen

Europol hat es geschafft, wichtige Propaganda-Kanäle des „Islamischen Staates“ zu zerschlagen. Es handelt sich um eine international geplante und durchgeführte Aktion. Mehr

27.04.2018, 11:43 Uhr | Aktuell

Ermordete Journalistin Ihre Botschaft könnt ihr nicht töten

Vor einem halben Jahr wurde Daphne Caruana Galizia auf Malta ermordet: Die Reporterin hatte dem Regierungschef Korruption vorgehalten. Die Hintermänner des Verbrechens sind weiter unbekannt. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

18.04.2018, 12:02 Uhr | Feuilleton

Mafia in Deutschland Paten der Provinz

Hunderte Mitglieder der ’ndrangheta leben in Deutschland. Sie zwingen Wirten überteuerten Wein auf und bedrohen Konkurrenten. In Nordhessen zeigt sich, wie schwer es den Ermittlern fällt, gegen einen Clan vorzugehen. Mehr Von David Klaubert

19.03.2018, 08:49 Uhr | Politik

Zahlmittel im Darknet Wie die Internetkriminalität dank Bitcoin floriert

Bitcoin ist die bevorzugte Zahlungsart von Kriminellen. Mit der Kryptowährung kaufen sie Waffen, Drogen und waschen Geld. Die Ermittler kommen kaum noch hinterher. Mehr Von Thomas Klemm

16.03.2018, 13:14 Uhr | Finanzen

Britische Premierministerin May wirbt für enge Sicherheitspartnerschaft

Großbritannien steckt mitten in den Brexit-Verhandlungen. Bei der Münchner Sicherheitskonferenz tritt die britische Premierministerin selbstbewusst auf – und macht der EU Angebote. Mehr

17.02.2018, 13:32 Uhr | Politik

Spur führt nach Frankfurt Drei Schiffe, vier Tonnen Kokain und 13 Millionen Euro

Ein Segelschiff voll Kokain hat die spanische Polizei auf die Spur eines internationalen Drogen- und Geldwäscherings geführt. Einer der Bosse soll ein spanischer Autohändler in Frankfurt sein. Mehr Von David Klaubert

19.11.2017, 17:16 Uhr | Gesellschaft

Zwangsprostitution Sie landen auf der Straße

Frauen aus Nigeria suchen ein besseres Leben in Europa. Stattdessen werden sie zur Prostitution gezwungen. Ein Ritual hält den psychischen Druck aufrecht. Es ist ein Milliardengeschäft. Mehr Von Lydia Rosenfelder

18.09.2017, 16:22 Uhr | Politik

Fleischbetrüger-Ring gesprengt Europol nimmt Hintermänner des Pferdefleisch-Skandals fest

Der Pferdefleisch-Skandal erschütterte 2013 Europa. Auch Deutschland war betroffen, hier wurde Tiefkühl-Lasagne zurückgerufen. Ermittler haben jetzt einen Ring von Betrügern zerschlagen. Mehr

16.07.2017, 17:57 Uhr | Gesellschaft

Sexueller Missbrauch 14 Festnahmen bei Schlag gegen internationale Kinderporno-Szene

Bei einem europaweiten Einsatz gegen die Betreiber und Mitglieder einer Plattform zum Austausch von Kinderpornographie sind 14 Verdächtige verhaftet worden. Die „Elysium“ genannte Plattform hatte 87.000 Mitglieder. Mehr

07.07.2017, 11:56 Uhr | Rhein-Main

Europol kritisiert Konzerne „Das war kein High-Tech-Angriff“

Nach dem jüngsten Cyber-Angriff mit Erpressungs-Software schlägt Europas Polizeichef Alarm. Er macht gerade großen Konzernen einen Vorwurf. Mehr

29.06.2017, 07:38 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z