Europäisches Parlament: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Europäisches Parlament

  1 2 3 4 ... 43 ... 87  
   
Sortieren nach

Nun in Brüssel Diese Prominenten ziehen ins Europaparlament

Ein ehemaliger Priester, eine Spitzenköchin und ein früherer Astronaut – sie alle waren als Kandidaten zur Europawahl angetreten. Diese sechs haben es geschafft. Mehr Von Maria Wiesner

27.05.2019, 14:36 Uhr | Gesellschaft

Europawahl-Liveblog AKK bestreitet Rechtsruck in der JU

Tories und Labour wollen sich zum Brexit positionieren +++ JU-Chef Kuban: „Schlag ins Gesicht“ +++ Gauland erklärt Grüne zum „Hauptgegner“ für die AfD +++ Alle Informationen im FAZ.NET-Liveblog: Mehr Von Julia Anton, Oliver Georgi und Lorenz Hemicker

27.05.2019, 14:30 Uhr | Politik

Die Partei im EU-Parlament Spaßmacher ernst genommen

Wenn die Erstwähler witzig wählen und damit „Die Partei“ wieder in das Europaparlament schicken, ist auch das Freiheit. Denn jede zugelassene Partei ist wählbar. Mehr Von Reinhard Müller

27.05.2019, 13:02 Uhr | Politik

Gestiegene Wahlbeteiligung Primat der Klimapolitik

Die gestiegene Wahlbeteiligung sorgt für Freude bei allen Politikern. Für die Koalitionsparteien hat die gute Nachricht aber auch eine Schattenseite. Mehr Von Matthias Alexander

27.05.2019, 13:00 Uhr | Rhein-Main

Fridays-for-Future-Aktivisten Was ist los mit den Schülern?

Sie gehen zum Klimastreik – und halfen, die Umweltpolitik vor der Europawahl zum Thema zu machen. Gleichzeitig tun sie Sachen, die dem Klima schaden: in die Ferien fliegen, Fleisch essen, Auto fahren. Vier Klimaaktivisten erklären sich. Mehr Von Friederike Haupt

27.05.2019, 11:43 Uhr | Politik

Presseschau zur Europawahl Die Pro-Europäer haben sich Zeit gekauft

Die Rechtspopulisten seien hinter den Erwartungen zurückgeblieben, kommentieren europäische Medien den Ausgang der Europawahl. Doch damit seien die Herausforderungen für die gemäßigten Kräfte nicht kleiner geworden. Mehr

27.05.2019, 10:38 Uhr | Politik

Italien „Lega“ laut Hochrechnungen vorn

Erstmals wird bei der Wahl zum EU-Parlament die deutlich rechtsgerichtete Partei von Innenminister Matteo Salvini offenbar landesweit stärkste Kraft. Mehr

27.05.2019, 10:35 Uhr | Politik

Starke AfD im Osten Ein Alarmsignal für die Landtagswahl

Bei der Europawahl liegt die AfD in Sachsen vorn, bei den Kommunalwahlen ist das Bild nicht so eindeutig. Klar ist jedoch: Die Skepsis gegenüber dem „Raumschiff“ Brüssel ist in Ostdeutschland weit verbreitet. Das liegt auch an der Struktur der Wähler. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

27.05.2019, 10:03 Uhr | Politik

TV-Kritik: Anne Will Lieber Klimakrise als Flüchtlingskrise

Union und SPD fehlte bei der Europawahl die Kraft zur harten Auseinandersetzung. Bei Anne Will machen Armin Laschet und Sigmar Gabriel die Hilflosigkeit ihrer Parteien sichtbar. Insgesamt ähnelt Deutschland in einem Punkt dem restlichen EU-Europa. Mehr Von Frank Lübberding

27.05.2019, 06:50 Uhr | Feuilleton

Carles Puigdemont Bei Amtsantritt droht ihm die Festnahme

Der ins Exil geflohene katalanische Separatistenführer Carles Puigdemont hat einen Sitz im Europaparlament errungen. Um das Mandat anzunehmen müsste er aber erst nach Madrid. Dort droht ihm ein Prozess. Mehr

27.05.2019, 02:34 Uhr | Politik

Die EU hat gewählt Europas Ängste

Zu wenig Klimaschutz, zu viel Nationalismus: Wegen dieser Sorgen haben sich viel mehr Bürger an der Europawahl beteiligt. Nicht in allen Ländern wurden die Rechtspopulisten jedoch ausgebremst. Mehr Von Andreas Ross

26.05.2019, 23:45 Uhr | Politik

Europawahl 2019 Grüne in Frankfurt stärkste Kraft

Bei der Europawahl bestätigt sich der Höhenflug der Grünen auch in Frankfurt. SPD und CDU fahren schlechte Werte ein. Mehr Von Tobias Rösmann

26.05.2019, 23:03 Uhr | Rhein-Main

Europawahl Volksparteien verlieren Mehrheit im Parlament

Im Europaparlament werden Christ- und Sozialdemokraten sich erstmals einen Partner suchen müssen. Die Rechte geht aus der Wahl gestärkt hervor, aber die eigentliche Überraschung liegt woanders. Mehr

26.05.2019, 22:04 Uhr | Politik

Trauer und Jubel in Berlin Den Grünen gehen die Superlative aus

Während bei den Grünen die Freude über die Wahlergebnisse in Europa und in Bremen „wahnwitzig“ groß ist, ist die Stimmung bei der Union schon vor der Verkündung der Prognosen auf dem Tiefpunkt. Und bei der SPD wackelt die Parteichefin nach dem Doppeltiefschlag. Mehr

26.05.2019, 20:31 Uhr | Politik

Europawahl in Deutschland Grüne verdoppeln Ergebnis – Union trotz Verlusten stärkste Kraft

CDU/CSU und SPD sind so schwach wie noch nie bei einer Europawahl. Die Grünen können jedoch triumphieren. Auch die AfD gewinnt deutlich hinzu. Mehr

26.05.2019, 19:39 Uhr | Politik

Karriereende Die AfD-Opas in Brüssel

„Die Landschaft ist voller älterer Männer, die denken, ohne sie geht’s nicht“, sagt AfD-Mitgründer Hans-Olaf Henkel. Mit der Europawahl verlassen die letzten Abgeordneten aus der Gründergeneration der Partei das Europaparlament. Was bleibt? Mehr Von Ralph Bollmann, Berlin

26.05.2019, 09:11 Uhr | Wirtschaft

Europawahl 2019 Die wichtigsten Fragen am Wahltag

Am Sonntag findet auch in Deutschland die Europawahl statt. Doch wer wird dabei überhaupt gewählt? Wie funktioniert das Wahlsystem? Und wann werden Ergebnisse veröffentlicht? Wir beantworten die wichtigsten Fragen. Mehr Von Jakob Gutmann

26.05.2019, 08:59 Uhr | Politik

Die SPD vor den Wahlen Die alte Tante ist hochnervös

Was tun gegen die schlechte Stimmung und miese Wahlergebnisse? Andrea Nahles will weiterregieren. Und der gescheiterte Kanzlerkandidat Martin Schulz lotet dagegen schon sein Comeback aus. Mehr Von Frank Pergande

26.05.2019, 08:49 Uhr | Politik

Finale der Europawahl SPD-Linke stellt sich trotz befürchteter Verluste hinter Nahles

Gut 400 Millionen Wahlberechtigte in 28 Staaten: Die Superwahl in Europa geht zu Ende. Union und SPD drohen historisch schlechte Ergebnisse. Die Chefin der Sozialdemokraten bekommt laut F.A.S. dennoch Unterstützung. Mehr

26.05.2019, 06:41 Uhr | Politik

Was Europa fehlt Das Ende der sanft lächelnden Technokraten

„Mehr Europa“ ist jahrelang der Konsens des Kontinents gewesen. Seit aber der Universalitätsanspruch des westlichen Liberalismus für viele Europäer diskreditiert ist, taumelt die Union. Dabei gibt es einen Weg aus der Krise. Mehr Von Paul Ingendaay

25.05.2019, 20:35 Uhr | Feuilleton

Europawahl in Italien Ein zweiter Südtiroler in Brüssel?

Die italienischen Grünen spielen bei der Europawahl keine große Rolle – von der Klima-Debatte profitieren sie kaum. In Südtirol sieht die Sache anders aus. Doch dort müssen sich die Grünen einen anderen Vorwurf gefallen lassen – mangelnden Patriotismus. Mehr Von Anna-Lena Ripperger, Bozen

25.05.2019, 20:06 Uhr | Politik

Vor der Europawahl Die vermutlich letzte Chance für die ganz Kleinen

Eine Fünf-Prozent-Hürde gibt es bei den anstehenden Europawahlen nicht. Die kleinen Parteien könnten damit so erfolgreich sein wie noch nie – schaffen Piraten, Tierschützer, ÖDP und „Die Partei“ den Einzug ins Parlament? Mehr Von Timo Steppat

25.05.2019, 08:19 Uhr | Politik

Politologe im Interview Die Rechten mäßigen sich

Der Politologe Simon Hix stellt fest, dass die Euroskeptiker ihre Strategie verändern. Ein Gespräch über den Weg der Populisten in den Mainstream und den Kampf um die Ausrichtung der EU. Mehr Von Andreas Ross

24.05.2019, 18:21 Uhr | Politik

Frans Timmermans Spitzenkandidat ohne Plan B

Mit Frans Timmermans stehen die europäischen Sozialdemokraten bei der Europawahl besser da als erwartet. An Selbstbewusstsein mangelt es dem Spitzenkandidaten auf jeden Fall nicht. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

24.05.2019, 15:54 Uhr | Politik

Fridays-for-Future-Demo Schüler protestieren vor der EZB

Zwei Tage vor der Europawahl setzen sich mehrere tausend Demonstranten in Frankfurt für eine bessere Klimapolitik ein. Die Protestierenden wollen damit weltweit ein Zeichen setzen. Mehr

24.05.2019, 15:31 Uhr | Rhein-Main

Spitzenkandidat zur Europawahl Ein Öko kämpft gegen die EU-Agrarpolitik

Martin Häusling, Spitzenkandidat der hessischen Grünen für die Europawahl, hofft auf ein Ende der „desaströsen“ Agrarpolitik in Brüssel. Dabei ist er von Europa überzeugt. Mehr Von Mechthild Harting

24.05.2019, 14:41 Uhr | Rhein-Main

Nächster Kommissionspräsident Rechenexempel

Eine links-liberale Allianz könnte Frans Timmermans vielleicht das Amt des Kommissionspräsidenten sichern. Dafür müsste er aber eine sehr große und bunte Koalition finden. Mehr Von Nikolas Busse

24.05.2019, 14:32 Uhr | Politik

Reaktionen auf Mays Rücktritt Irland erwartet keinen besseren Brexit-Deal

Nach Mays Rücktrittsankündigung fürchtet der irische Außenminister Coveney, dass ein No-Deal-Brexit wahrscheinlicher ist als je zuvor. Labour-Chef Corbyn teilt derweil noch einmal gegen sie aus. Mehr

24.05.2019, 13:29 Uhr | Brexit

Erste Prognosen bei EU-Wahl Sozialdemokraten liegen in Niederlanden vorne

Laut Nachwahlbefragung holt Timmermans Arbeiterpartei mehr Sitze als die regierende VVD und die rechtspopulistische FvD. Die Prognosen aus den Niederlanden gelten als erster Gradmesser für den Erfolg der Rechtspopulisten bei der EU-Wahl. Mehr

24.05.2019, 06:17 Uhr | Politik

Le Pen-Ideologe Hervé Juvin Der Denker unter den Hardlinern

Der Unternehmer und Publizist Hervé Juvin ist Marine Le Pens Chefideologe, doch mit der rechtsextremen Renaissance hat er nichts zu tun. Jetzt kandidiert er für das Europaparlament. Eine Begegnung in Paris. Mehr Von Jürg Altwegg, Paris

24.05.2019, 06:15 Uhr | Feuilleton

EU-Wahl Chance für Timmermans?

Das sozialdemokratische Parteienbündnis S&D hofft, dass mögliche Verluste der deutschen SPD durch gute Ergebnisse in anderen EU-Ländern kompensiert werden können. Zudem wird die Lücke zu den Christdemokraten mit Spitzenkandidat Weber immer kleiner. Mehr

24.05.2019, 05:25 Uhr | Politik

Dolmetscherin und Kandidatin „Ich habe gebetet, dass ich das nicht übersetzen muss“

Die Grünen-Politikerin Alexandra Geese kandidiert erstmals bei der Europawahl – und hat doch schon Erfahrung mit dem EU-Parlament. Seit 2015 arbeitet sie dort als Dolmetscherin. Mehr Von Sebastian Scheffel

23.05.2019, 22:14 Uhr | Politik

Auf Youtube CDU benutzte ungefragt Videomaterial von ARD und ZDF

Auf ihren Youtube-Kanal warb die CDU mit Videos ihrer Politiker aus Talkshow-Auftritten in den öffentlichen Kanälen. Abgesprochen hatte sie das nicht – und damit offenbar gegen Urheberrecht verstoßen. Aufgefallen ist das einem Satiriker und Politiker. Mehr Von Frederic Zauels

23.05.2019, 19:47 Uhr | Feuilleton

Portugal Die europäische Ausnahme

Durch einen strikten Sparkurs hat Portugal aus der Krise gefunden. Die Forderungen der Bürger nehmen wieder zu – und doch finden Euroskeptiker in dem Land wenig Zuspruch. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Lissabon

23.05.2019, 12:40 Uhr | Politik

Erklärvideo So arbeitet das EU-Parlament

Was genau macht eigentlich das Parlament der Europäischen Union, das jetzt neu gewählt wird? Unser Erklärvideo gibt einen Überblick. Mehr

23.05.2019, 10:02 Uhr | Politik
  1 2 3 4 ... 43 ... 87  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z