Europäische Union: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Europäische Union

   
Sortieren nach

Neue EU-Kommission Orban empört über Blockade seines Kandidaten

Einen „feigen Angriff aus dem Hinterhalt“ beklagt Ungarns Präsident Viktor Orban. Vorher hatte der Rechtsausschuss des EU-Parlaments seinen Kandidaten für die neue Kommission abgelehnt. Mehr

27.09.2019, 14:22 Uhr | Politik

Satire zum Brexit Ähnlichkeiten mit echten Kakerlaken sind rein zufällig

Wer sein Land und sein Volk liebe, müsse die bestehende Ordnung auf den Kopf stellen, lautet die Devise in Ian McEwans neuer Erzählung. Das Ergebnis ist eine fast zu realistische Satire. Mehr Von Gina Thomas

27.09.2019, 13:56 Uhr | Feuilleton

Britisches Unterhaus Johnson unter Kontrolle

Im Schach würde man sagen, dass Boris Johnson matt gesetzt wurde. Dass er den Abgeordneten nun „Verrat“ und „Kapitulation“ vorwirft, zeigt, dass er nicht verstanden hat, was ihm das höchste Gericht in dieser Woche gesagt hat. Mehr Von Nikolas Busse

27.09.2019, 11:01 Uhr | Politik

Nach zwei Monaten Iran gibt britischen Tanker „Stena Impero“ frei

Der britische Öltanker hat den Hafen von Bandar Abbas am Freitag verlassen. Iranische Revolutionsgarden hatten das Schiff im Juli unter dem Vorwurf festgesetzt, Vorschriften des Seerechts im Persischen Golf missachtet zu haben. Mehr

27.09.2019, 09:38 Uhr | Politik

„Sehr geschmacklos“ Eigene Schwester kritisiert Wortwahl von Boris Johnson

Die Rhetorik ihres Bruders vor dem Parlament sei verwerflich, sagte die Journalistin Rachel Johnson. Der britische Premierminister klinge, als ob Brexit-Gegner für ihre Meinung „gehängt, ausgeweidet und gevierteilt“ werden sollten. Mehr

27.09.2019, 09:26 Uhr | Politik

EU-Urheberrecht Verlage gegen Google

Die Ankündigung des Google-Konzerns, nicht für Links zu Presseinhalten zu zahlen, schlägt Wellen. Deutsche Verleger monieren nun einen Angriff auf die Pressefreiheit. Mehr Von Hendrik Wieduwilt

26.09.2019, 19:50 Uhr | Wirtschaft

EU-Kommission Zwei Kandidaten von der Leyens vor dem Aus

Die künftige EU-Kommissionspräsidentin hat 26 Kandidaten für ihr Team vorgeschlagen – einen aus jedem EU-Staat. Die sollen sich von nächster Woche an in Anhörungen beweisen. Aber für zwei Anwärter ist womöglich schon vorher Schluss. Mehr

26.09.2019, 19:34 Uhr | Politik

Mittelmeermission „Sophia“ EU verlängert umstrittenen Libyen-Einsatz

Die EU arbeitet weiterhin mit der libyschen Küstenwache zusammen, um Schleuserbanden zu zerschlagen. Flüchtlinge retten werden sie jedoch weiterhin nicht. Grund dafür ist ein Veto Italiens. Mehr

26.09.2019, 18:15 Uhr | Politik

Reaktionen auf Trump-Telefonat „House of Cards“ oder „Diener des Volkes“?

Nach der Veröffentlichung des Gesprächs zwischen Donald Trump und dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj und der Kritik an der Kanzlerin hagelt es aus Berlin scharfe Kritik – und Verständnis. Mehr Von Markus Wehner

26.09.2019, 17:55 Uhr | Politik

Ermittlungen Brexit-Finanzier Arron Banks entlastet

Die Ermittlungen gegen den Hauptfinanzier der Brexit-Referendumskampage sind eingestellt worden. Es gebe keine Belege dafür, dass es sich dabei um Geld aus russischen Quellen handele. Mehr Von Philip Plickert

26.09.2019, 17:48 Uhr | Wirtschaft

EuGH-Gutachter Airlines sollen bei Verletzungen durch Kaffee haften

Wer haftet dafür, wenn während eines Fluges heißer Kaffee verschüttet wird und ein Passagier Verbrennungen erleidet? Ein Gutachter des Europäischen Gerichtshofes hat dazu eine klare Einschätzung abgegeben. Mehr

26.09.2019, 16:58 Uhr | Gesellschaft

„Aus Fehlern gelernt“ Deutsche-Bank-Chef verspricht mehr Anstand

Christian Sewings Auftritt auf dem F.A.Z.-Kongress: Warum ihm die Hysterie über den Abschwung zu groß ist, die Geschwindigkeit in Europa zu langsam und warum sich seine Investmentbanker mit einer anständigen Haltung so schwer tun. Mehr Von Hanno Mußler

26.09.2019, 14:30 Uhr | Wirtschaft

Rede im Unterhaus Boris Johnson empört mit Aussage über ermordete Abgeordnete

„Respektlos“ und „abstoßend“: Eine abfällige Anspielung Boris Johnsons auf die ermordete Abgeordnete Jo Cox schockiert das britische Parlament. Auch ihr Witwer attackiert den Premier scharf. Mehr

26.09.2019, 12:11 Uhr | Politik

Urteil des Supreme Court Wer im Ausnahmezustand entscheidet, ist nicht souverän

Mehrheiten dringend gesucht: Das Urteil des Londoner Supreme Court verschärft den Grundkonflikt im britischen Verfassungsrecht. Mehr Von Florian Meinel

26.09.2019, 09:34 Uhr | Feuilleton

Debatte im Unterhaus Johnson fordert Opposition zu Misstrauensvotum auf

Boris Johnson wirft der Opposition im britischen Unterhaus Feigheit vor. Diese beruft sich jedoch darauf, dass man dem Premierminister nicht trauen könne. Mehr

26.09.2019, 07:37 Uhr | Brexit

EU-Kommission besorgt Wie auf Malta mit EU-Pässen gehandelt wird

Selbst solche Bewerber, die vorbestraft oder zuvor schon abgelehnt worden waren, hatten mit einer maltesischen Anwaltskanzlei gute Chancen auf einen EU-Pass – weil die Anwälte alte Schulfreundschaften pflegten. Mehr Von Matthias Rüb, Valletta

26.09.2019, 06:43 Uhr | Politik

Intersexuelle Leichtathletin Wie Caster Semenya wieder Weltmeisterin werden könnte

Bei der WM im qatarischen Doha wird Caster Semenya ihren Titel nicht verteidigen können – weil der Leichtathletikverband eine Testosteronregel aufstellte. Ein Gastbeitrag des Sportrechtlers Ronald S. Katz. Mehr Von Ronald S. Katz

26.09.2019, 06:28 Uhr | Sport

Fehlende Vermittlungsstandards Au-pair in Not

Pass und Geld geklaut, Schläge ins Gesicht: Deutsche Familien, die ihre jungen Gäste schlecht behandeln und ausbeuten – gibt es das wirklich oder handelt es sich um krasse Einzelfälle? Mehr Von Katrin Hummel

26.09.2019, 06:23 Uhr | Gesellschaft

Der ewige Brexit-Streit Trügerische Hoffnung

Eine Neuwahl ändert noch nichts am Riss, der Großbritannien spaltet. Denn das Problem liegt nicht am Referendum an sich. Sondern an Abgeordneten, die nicht mit offenen Karten gespielt haben. Mehr Von Jochen Buchsteiner

25.09.2019, 23:56 Uhr | Politik

Nachfolgerin von Lagarde Bulgarin wird Chefin des Währungsfonds

Kristalina Georgiewa übernimmt die Nachfolge von Christine Lagarde an der Spitze des Internationalen Währungsfonds. Die Bulgarin ist damit die erste Osteuropäerin im Amt. Mehr Von Winand von Petersdorff

25.09.2019, 20:50 Uhr | Wirtschaft

EU-Beitritt Für Skopje und Tirana?

Der Bundestag dürfte den EU-Beitrittsgesprächen mit den Balkan-Staaten Nordmazedonien und Albanien zustimmen. Viele Hürden sind aber noch nicht genommen. Mehr Von Michael Martens

25.09.2019, 20:26 Uhr | Politik

EU-Personal Verständigung auf Kövesi

Die Entscheidung ist gefallen: Die Rumänin Laura Kövesi wird Chefin der Europäischen Staatsanwaltschaft. Mehr Von Michael Stabenow

25.09.2019, 20:25 Uhr | Politik

Insolvenz des Reisekonzerns Der Zerfall von Thomas Cook belastet die Politik

Nun ist auch der deutsche Ableger insolvent, Condor fliegt mit Staatshilfe weiter. Beide kämpfen nun allein um ihre Zukunft. Mehr Von Timo Kotowski

25.09.2019, 20:23 Uhr | Wirtschaft

Entscheidung des Supreme Court Revolutionäre Richter

Der Supreme Court erklärt Johnsons Parlamentspause für illegitim. Damit machen die Richter Großbritannien zu einem europäischen Verfassungsstaat. Mehr Von Reinhard Müller

25.09.2019, 20:21 Uhr | Politik

Leistungsschutzrecht Anzeigetafel

Google will den Verlagen auch nach der Umsetzung der EU-Urheberrechtsreform nichts zahlen - und weiß den Weg dafür. Mehr

25.09.2019, 20:06 Uhr | Feuilleton

Vorratsdatenspeicherung Entschlüsseln der Vergangenheit?

Seit mehr als zwei Jahren liegt die Vorratsdatenspeicherung auf Eis. Auf der Suche nach Klarheit hat das Bundesverwaltungsgericht sie nun dem EuGH vorgelegt. Mehr Von Marlene Grunert, Leipzig

25.09.2019, 19:49 Uhr | Politik

Ukraine-Protokoll Wie Trump und Selenskyj über Merkel lästern

In ihrem Telefonat sprechen der amerikanische und der ukrainische Präsident auch über Bundeskanzlerin Angela Merkel. Sie kommt dabei nicht besonders gut weg. Mehr Von Reinhard Veser

25.09.2019, 17:45 Uhr | Politik

Einziger Förster im Bundestag „Der Zustand der Wälder ist dramatisch“

Christoph Hoffmann ist FDP-Politiker und der einzige Förster im Deutschen Bundestag. Im Interview schildert er die „verzweifelte“ Lage der Waldbesitzer und kritisiert das Klimapaket der Bundesregierung als zu zaghaft. Mehr Von Jessica von Blazekovic

25.09.2019, 17:32 Uhr | Wirtschaft

FDP-Chef Lindner im Interview „Das Klimapaket ist Stückwerk, um Greta Thunberg zu besänftigen“

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner im F.A.Z.-Interview über die Klimapolitik, „cremige Auftritte“ der Grünen, die Lust am Untergang der Automobilwirtschaft und Politik „im Panikmodus“. Mehr Von Jasper von Altenbockum und Johannes Leithäuser

25.09.2019, 16:08 Uhr | Politik

Thomas-Cook-Chefin im Gespräch „Das Geld wird reichen, um alle Kunden zurückzubringen“

Die Deutschland-Tochter des insolventen Reiseveranstalters Thomas Cook hat nun ebenfalls Insolvenz angemeldet. Im Interview mit der F.A.Z. erklärt Chefin Stefanie Berk, wie es weitergeht. Mehr Von Timo Kotowski

25.09.2019, 14:06 Uhr | Wirtschaft

Britischer Generalstaatsanwalt „Gericht hat neues Recht geschaffen“

Der britische Generalstaatsanwalt hat im Unterhaus klar gemacht, dass die Regierung das Urteil des Supreme Court akzeptiert. Es sei jedoch zu der Zeit vertretbar gewesen, zu einem anderen Schluss gekommen. Mehr

25.09.2019, 13:45 Uhr | Politik

Presseschau zum Brexit-Urteil „Beim Dribbeln den Ball verloren“

Nachdem das britische Supreme Court die von Boris Johnson verordnete Zwangspause des Parlaments für unrechtmäßig erklärt hat, spotten europäische und britische Zeitungen über den Premierminister. Mehr

25.09.2019, 11:24 Uhr | Brexit

IG-Metall-Chef im Interview „An uns zeigt sich, ob Klimaschutz Wohlstand oder Arbeitslosigkeit mit sich bringt“

Jörg Hofmann ist der mächtigste Gewerkschafter des Landes. Im Gespräch mit der F.A.Z. kommentiert er das neue Klimapaket, wie bedroht die Arbeitsplätze in der Autoindustrie sind – und wie er junge Kollegen auf schwere Zeiten einstimmt. Mehr Von Sven Astheimer und Niklas Záboji

25.09.2019, 08:40 Uhr | Wirtschaft

Finanztechnologie Alle gegen London

Noch ist London das Zentrum der europäischen Fintech-Szene. Berlin und andere Städte Europas könnten aber vom Brexit profitieren und die Führungsrolle übernehmen. Mehr Von Antonia Mannweiler

25.09.2019, 07:35 Uhr | Finanzen

Unter Bolsonaro Brasiliens Demokratie schützt sich selbst

Der brasilianische Präsident Bolsonaro steht zu Recht wegen der Amazonasbrände am Pranger. Aber seine EU-Kritiker fordern die falschen Sanktion – denn im Hintergrund zeigt das Land sein wahres Gesicht. Mehr Von Carl Moses, Buenos Aires

25.09.2019, 06:36 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z