Europäische Union: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Europäische Union

   
Sortieren nach

Stichtag 1. August EU-Staaten billigen längere Sepa-Umstellungsfrist

Die Frist für die Umstellung auf das neue europäische Zahlungssystem SEPA wird nun sicher auf den 1. August verschoben. Vertreter der EU-Mitgliedsstaaten und des Europaparlaments wollen dem Vorschlag der EU-Kommission zustimmen. Mehr

22.01.2014, 15:39 Uhr | Finanzen

EU-Kommission fordert Europa soll seine Industrie stärken

Europa müsse mehr für seine Industrie tun, findet EU-Kommissar Tajani. Die Wettbewerbsfähigkeit solle bei allen politischen Entscheidungen berücksichtigt werden. Zum Beispiel bei den Energiepreisen. Mehr

22.01.2014, 15:26 Uhr | Wirtschaft

CO2-Ausstoß soll bis 2030 um 40 Prozent sinken EU-Kommission erntet viel Kritik für Klimapläne

40 Prozent weniger Ausstoß von Kohlendioxid bis 2030, aber weniger Förderung für erneuerbare Energien: Umweltverbände zerreißen die Klimaschutz-Pläne der EU-Kommission in der Luft. Ende 2015 soll ein neues internationales Klimaschutzabkommen in Kraft treten. Mehr

22.01.2014, 14:41 Uhr | Wirtschaft

Gewerbestadtteil am Flughafen EU fördert Bahnanschluss für Gateway Gardens

Die EU fördert den S-Bahnanschluss des Büro- und Gewerbestadtteils Gateway Gardens am Frankfurter Flughafen. Die Summe deckt die Hälfte der Planungskosten ab. Mehr

22.01.2014, 14:12 Uhr | Rhein-Main

Klage Großbritanniens abgewiesen EU darf Leerverkäufe verbieten

Das europaweite Verbot bestimmter Leerverkäufe verstößt nicht gegen EU-Recht. Mit diesem Urteil überrascht der Europäische Gerichtshof die Börsianer. Die britische Regierung fürchtet Nachteile für den Finanzplatz London. Mehr

22.01.2014, 12:49 Uhr | Finanzen

Citigroup & Co. Geldhäuser warnen Großbritannien vor EU-Austritt

Die britische Regierung will über die Mitgliedschaft in der EU abstimmen lassen. Nun warnt die wichtige Finanzbranche vehement vor einem Austritt: London soll sich - im Gegenteil - stärker einbringen. Mehr

22.01.2014, 10:44 Uhr | Wirtschaft

Termine des Tages Erster voller Tag des Weltwirtschaftsforums

Auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos verhandeln Politiker und Manager über die „Neugestaltung der Welt“. Die deutschen Arbeitsrechtler diskutieren über sichere Arbeitsbedingungen. Mehr

22.01.2014, 06:09 Uhr | Wirtschaft

Deutschland und Frankreich Freundschaft ist nur der Anfang

Steinmeier ist in Paris, schon wieder, und von der Leyen kann sogar französisch: Paris und Berlin wollen enger zusammenarbeiten. Nicht nur bei den Auslandsreisen. Mehr Von Majid Sattar und Michaela Wiegel

22.01.2014, 03:40 Uhr | Politik

Bruttoinlandsprodukt Neue Statistik lässt Staatsschuldenquoten sinken

Die neue Berechnung des BIP wertet Forschung und Militärausgaben als Investitionen. Die Methode, die ab 2014 in der EU angewendet wird, lässt das Defizitpegel der Eurozone um zwei Prozent sinken. Mehr Von Philip Plickert

21.01.2014, 20:40 Uhr | Wirtschaft

Besuch in Brüssel EU ermahnt Erdogan

Ministerpräsident Erdogan will mit seinem Besuch in Brüssel den Beitrittsambitionen der Türkei deutlich machen. Doch die EU ermahnt den türkischen Ministerpräsidenten zu mehr Rechtsstaatlichkeit im Streit mit der Justiz. Mehr Von Nikolas Busse, Brüssel

21.01.2014, 19:50 Uhr | Politik

Außen- und Verteidigungspolitik Berlin und Paris vereinbaren engere Zusammenarbeit

Deutschland und Frankreich wollen ihre außen- und verteidigungspolitischen Zusammenarbeit ausbauen. Bei einem Besuch Steinmeiers und von der Leyens in Paris hieß es, ein Einsatz der deutsch-französischen Brigade in Mali werde geprüft. Mehr

21.01.2014, 17:34 Uhr | Politik

Wegen Investitionsschutz Freihandelsgespräche mit Amerika vorerst gestoppt

Die EU-Kommission unterbricht ihre Freihandelsgespräche mit den Vereinigten Staaten in Teilen. Es geht darum, ob Staaten vor nicht-öffentlichen Schiedsgerichten verklagt werden können. Mehr

21.01.2014, 14:14 Uhr | Wirtschaft

Beitrittverhandlungen Serbien drängt es in die europäische Familie

Der serbische Ministerpräsident Dacic spricht vom wichtigsten Tag für sein Land seit Ende des Zweiten Weltkriegs: Die EU hat die Beitrittsverhandlungen mit Serbien offiziell aufgenommen. Mehr Von Nikolas Busse, Brüssel

21.01.2014, 14:07 Uhr | Politik

Konflikt in der Ukraine Die Gewalt nutzt Janukowitsch

Wer sie sind, weiß keiner genau: Seit Sonntag attackieren in Kiew radikalisierte Janukowitsch-Gegner Polizeieinheiten mit Brandsätzen und Steinen. Der Gewaltausbruch kommt dem ukrainischen Präsidenten zupass. Mehr Von Konrad Schuller, Kiew

21.01.2014, 12:34 Uhr | Politik

Späh-Affäre Das kann die NSA wirklich

Die Enthüllungen des ehemaligen Geheimdienstmitarbeiters Edward Snowden haben gezeigt, wozu der mächtigste Geheimdienst der Welt technisch in der Lage ist. FAZ.NET erklärt die wichtigsten Werkzeuge der NSA. Mehr Von Paul Middelhoff

21.01.2014, 10:24 Uhr | Politik

Europäische Zentralbank Paradies für Finanzspezialisten

Die Europäische Zentralbank baut ihre Finanzaufsicht auf und sucht händeringend Personal. Das bietet auch Chancen für Beamte der spanischen oder portugiesischen Finanzaufsicht, die daheim kaum mehr Perspektive haben. Mehr Von Meike Schreiber

21.01.2014, 08:48 Uhr | Beruf-Chance

Atomstreit EU und Amerika lockern Iran-Sanktionen

Im jahrelangen Atomstreit mit Iran gibt es konkrete Schritte zur Entspannung. Die EU und Amerika setzen einen Teil ihrer Strafmaßnahmen gegen Teheran aus. Mehr

21.01.2014, 04:30 Uhr | Politik

Volksentscheid in der Schweiz 4000 Franken Mindestlohn

Im Mai stimmen die Schweizer über eine Lohnuntergrenze ab. Was in der Schweiz der Mindestlohn sein soll, wäre in Deutschland für viele ein Traumgehalt. Mehr

20.01.2014, 21:09 Uhr | Wirtschaft

Europawahl Verhofstadt und Rehn Spitzenkandidaten der Liberalen

Die europäischen Liberalen haben Guy Verhofstadt und den früheren EU-Währungskommissar Olli Rehn als Spitzenkandidaten für die Europawahl nominiert. Die Spitzenkandidaten gelten auch als Bewerber für den Posten des Kommissionspräsidenten. Mehr

20.01.2014, 20:37 Uhr | Politik

Serbien „Ich fürchte mich vor unserer Mentalität“

Aleksandar Vučić ist für ein europäisches Serbien. Vor den EU-Beitrittsverhandlungen spricht der stellvertretende Ministerpräsident über Selbstkritik, heikle Reformen und wirtschaftliche Probleme. Mehr

20.01.2014, 18:08 Uhr | Politik

Arbeitnehmerfreizügigkeit London streicht Wohngeld für arbeitslose EU-Einwanderer

Arbeitssuchende Einwanderer in Großbritannien sollen künftig kein Wohngeld mehr erhalten. Das kündigten der britische Arbeitsminister Smith und Innenministerin May an. Mehr

20.01.2014, 14:04 Uhr | Politik

Zentralafrika EU entsendet Militärmission

Die EU-Außenminister haben auf ihrem Gipfeltreffen in Brüssel beschlossen, eine Militärmission in die Zentralafrikanische Republik zu entsenden. Über Details muss noch verhandelt werden. Mehr

20.01.2014, 13:01 Uhr | Politik

Maltas Küche Wo Perlen an den Bäumen wachsen

Maltas Landschaft ist karg, doch seine Küche ist überreich. Aus Bäckereien, Tausenden von Gärten oder aus dem Meer stammen die kulinarischen Spezialitäten der drei kleinen Inseln. Mehr Von David Klaubert

20.01.2014, 10:23 Uhr | Stil

Digitalkonferenz DLD Der NSA-Skandal als Werbung für Europa

Am ersten Tag der Digitalkonferenz DLD in München werden der NSA-Skandal und seine Folgen erst spät zum Thema. Ein Internet-Pionier ist überzeugt: Die Datenschutz-Debatte kann Europa nutzen. Mehr Von Ursula Scheer, München

19.01.2014, 19:39 Uhr | Feuilleton

Bundeswehreinsätze in Afrika Steinmeier: Dürfen Frankreich nicht alleine lassen

Frankreich habe Mali davor gerettet, von islamistischen Fundamentalisten „überrannt“ zu werden, sagte Außenminister Steinmeier (SPD) der F.A.S. Nun prüfe die Regierung ein stärkeres militärisches Engagement in Afrika. Mehr

18.01.2014, 17:39 Uhr | Politik

24 Tote in Kabul Entsetzen nach Taliban-Anschlag

Mindestens 24 Menschen haben die Taliban bei dem Anschlag auf ein Restaurant in Kabul getötet. Unter den Opfern sind mehrere Ausländer, nach Berliner Angaben aber keine Deutschen. Mehr

18.01.2014, 14:43 Uhr | Politik

Vorratsdatenspeicherung Die Angst des Ministers vorm Internet

Thomas de Maizière und Heiko Maas haben sich geeinigt: Die Vorratsdatenspeicherung soll kommen. Oder doch nicht? Die Analyse einer Sprachregelung. Mehr Von Jasper von Altenbockum

18.01.2014, 09:14 Uhr | Politik

Skifahren exotisch (2) Sie fürchten nur Neid und Föhn

Die Steueroase Liechtenstein kann sich mit vielen skurrilen Superlativen schmücken. Ein olympischer Ski-Rekord ist auch darunter - und das bei nur drei Sesselliften. Mehr Von Uwe Ebbinghaus

18.01.2014, 08:53 Uhr | Reise

Serie „Der kosmopolitische Blick“ Ist Kosmopolitismus nur eine Intellektuellen-Idee?

Thomas Mann wurde Kosmopolit, weil ihm nichts anderes übrigblieb. Was ist geblieben von den kosmopolitischen Ideen der Literaten? Ein Gespräch mit der Germanistin Sigrid Thielking und dem Soziologen Ulrich Beck. Mehr Von Edo Reents

17.01.2014, 21:36 Uhr | Feuilleton

Fischfreundlicher Main Seichtes Wasser für die Mainfische

Am Main sind die Stellen rar, die die Stadt renaturieren könnte. Fünf sind nun vom Regierungspräsidium genehmigt worden, damit die durchaus zahlreichen Fische im Main künftig mehr seichte Stellen zum Laichen finden können. Mehr Von Mechthild Harting, Frankfurt

17.01.2014, 20:47 Uhr | Rhein-Main

Christian Fuchs und John Goetz: Geheimer Krieg Die Drohnen fliegen, und die Verfassung ist geduldig

Doch Polizeieinsätze werden nicht helfen: Die Reporter Christian Fuchs und John Goetz spüren dem deutschen Beitrag zum amerikanischen „Krieg gegen den Terror“ nach. Mehr Von Michael Hochgeschwender

17.01.2014, 15:13 Uhr | Feuilleton

Deutschland will sich nicht beteiligen EU bereitet Militärmission für Zentralafrika vor

Auf Drängen Frankreichs wird sich die EU militärisch an der Einhegung der Krise in Zentralafrika beteiligen. Im Gespräch ist die Entsendung eines Infanteriebataillons von bis zu 1000 Soldaten. Mehr Von Nikolas Busse, Brüssel

17.01.2014, 14:02 Uhr | Politik

NSA Obama, Merkel, and the Bridge to an Information Civilization

On Friday Barack Obama will talk about the future of the NSA. He will have to restore public trust in government. But what will happen if he fails? Mehr Von Shoshana Zuboff

17.01.2014, 10:39 Uhr | Feuilleton

Nach Kritik am Siedlungsbau Israel bestellt europäische Botschafter ein

Die EU ist besorgt über den Bau weiterer Siedlungen in den Palästinensergebieten. Israel hat nun mehrere europäische Botschafter einbestellt: Ministerpräsident Netanjahu bezeichnet die Kritik als heuchlerisch. Mehr

17.01.2014, 09:47 Uhr | Politik

Umstrittene Förderung EU will Agrarexporte nach Afrika nicht mehr subventionieren

Afrikanische Bauern leiden unter billigen Lebensmitteln aus Europa. EU-Landwirtschaftskommissar Ciolos will die Agrarexporte nach Afrika nun nicht mehr länger subventionieren. Mehr

17.01.2014, 09:02 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z