EU-Gipfel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: EU-Gipfel

  36 37 38 39 40 ... 75  
   
Sortieren nach

EU-Parlament Angst vor Schwächung durch Fiskalunion

Führende EU-Politiker wollen demnächst Vorschläge für eine Banken- und Fiskalunion vorlegen. Während Abgeordnete eine Schwächung des Parlamentarismus fürchten, plädiert die EZB angeblich für eine Umgehung Straßburgs. Mehr

22.06.2012, 20:01 Uhr | Politik

Bundesverfassungsgericht Im Hauruckverfahren

Eilige Gesetzesvorhaben haben bei der Rettung des Euros mittlerweile Tradition. Diesmal sorgen Gauck und Karlsruhe für eine Entschleunigung. Mehr Von Reinhard Müller

22.06.2012, 16:54 Uhr | Politik

Vierergipfel Regierungschefs verkünden Milliarden-Wachstumsprogramm

Europas Wirtschaft soll mit 130 Milliarden Euro angeschoben werden. So verkünden es die Staats- und Regierungschefs der vier größten Eurostaaten. Gut möglich, dass dafür kaum neues Geld fließt. Mehr Von Jörg Bremer und Werner Mussler

22.06.2012, 16:26 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise IWF fordert „kreative Geldpolitik“ der EZB

IWF-Chefin Christine Lagarde hat die Europäische Zentralbank zu einem stärkeren Eingreifen in die Schuldenkrise aufgefordert. Eine „kreative, innovative Geldpolitik“ sei nötig. Mehr

22.06.2012, 06:39 Uhr | Wirtschaft

Dreier-Koalition beschlossen Samaras als griechischer Ministerpräsident vereidigt

Griechenland hat eine neue Regierung: Der Vorsitzende der Nea Dimokratia, Antonis Samaras, ist in Athen als Ministerpräsident vereidigt worden. Zuvor hatten sich die Konservativen unter Samaras, die sozialistische Pasok und die Demokratische Linke auf die Bildung einer Regierung verständigt. Mehr Von Michael Martens

20.06.2012, 17:16 Uhr | Politik

Initiative Westerwelles Erster Bericht der „Zukunftsgruppe“

Die Außenminister von zehn EU-Ländern fordern eine Stärkung der europäischen Institutionen: dazu gehört die Weiterentwicklung des ESM zu einem Europäischen Währungsfonds. Die Bundeskanzlerin dürfte diese Diskussion nicht nur als hilfreich empfinden. Mehr Von Nikolas Busse und Majid Sattar, Brüssel / Berlin

19.06.2012, 19:13 Uhr | Politik

Rumänien Ministerpräsident Ponta bestreitet Plagiat

Hat Rumäniens Ministerpräsident seine Doktorarbeit abgeschrieben? Victor Ponta sieht sich als Opfer einer Intrige durch Präsident Basescu. Der Vorwurf des Plagiats stützt sich indes auf einen Vergleich von Texten, die der F.A.Z. vorliegen. Mehr Von Karl-Peter Schwarz, Wien

19.06.2012, 18:21 Uhr | Politik

Spanien Renditen steigen auf Rekordhoch

Nach der Griechenland-Wahl klettern die Anleiherenditen in Ländern wie Spanien und Italien. Besonders die Probleme Spaniens rücken wieder verstärkt in den Blick der Anleger. Mehr Von Tim Höfinghoff

18.06.2012, 20:58 Uhr | Finanzen

G-20-Gipfel Barroso: Müssen uns nicht belehren lassen

Nach der Wahl in Griechenland steigt der Druck auf Europa, einen raschen Ausweg aus der Schuldenkrise zu finden. Auf dem G-20-Gipfeltreffen in Mexiko wies EU-Kommissionspräsident Barroso Kritik anderer Länder am europäischen  Krisenmanagement scharf zurück. Mehr Von Ralph Bollmann und Patrick Welter, Los Cabos

18.06.2012, 18:02 Uhr | Wirtschaft

EU und Athen Allzu gute Bekannte

Die EU bleibt nach der Wahl in Griechenland skeptisch. Schließlich machte Wahlsieger Samaras bis vor einem Jahr noch Stimmung gegen jeden Sparbeschluss. Auch Pasok-Chef Venizelos hat in Brüssel nicht den besten Ruf. Mehr Von Nikolas Busse, Brüssel

18.06.2012, 16:48 Uhr | Politik

Euro Spanien-Sorgen verdrängen Griechenland-Freuden

Auch wenn der Wahlausgang in Griechenland für den Euro gut ist: Die Renditen spanischer Anleihen steigen auf das Rekordniveau von mehr als sieben Prozent. Die Anleger sind in großer Sorge. Mehr Von Martin Hock

18.06.2012, 10:48 Uhr | Finanzen

Internationaler Finanzmarkt Das Denken der anderen

Politiker, Anleger und Zentralbanker können mit einem Ereignis wie der Wahl in Griechenland nur schwer umgehen. Der Bericht vom internationalen Finanzmarkt. Mehr Von Alexander Armbruster

17.06.2012, 19:00 Uhr | Finanzen

Griechenland Hello oder Goodbye?

An diesem Sonntag wählen die Griechen. Gewinnt die radikale Linke, könnte das Land den Euro verlieren. Darauf sind alle vorbereitet. Unsere Korrespondenten berichten aus Berlin, Frankfurt, Paris, Brüssel, Washington und Athen. Mehr

17.06.2012, 13:43 Uhr | Politik

Machtzuwachs EZB soll Bankenaufsicht übernehmen

Die Europäische Zentralbank könnte bald die Bankenaufsicht in der Europäischen Union übernehmen. Dabei wurde erst im vergangenen Jahr die Europäische Bankenaufsichtsbehörde EBA in London geschaffen - doch sie scheint vielen zu schwach. Mehr

15.06.2012, 13:36 Uhr | Wirtschaft

Fiskalpakt Abstimmung noch vor dem EU-Gipfel

Bundestag und Bundesrat sollen bis Ende Juni den Fiskalpakt ratifizieren. Darauf haben sich Koalition und Opposition verständigt. Die Länder stellen für ihre Zustimmung noch Bedingungen. Die FDP zweifelt weiter an der Finanztransaktionssteuer. Mehr

14.06.2012, 14:33 Uhr | Politik

Regierungserklärung der Kanzlerin „Auch Deutschlands Kräfte sind nicht unbegrenzt“

Wenige Tage vor dem G20-Gipfel der wichtigsten Wirtschaftsmächte hat Kanzlerin Merkel internationale Anstrengungen im Kampf gegen die Finanzkrise gefordert. Sie warnte vor „einfachen Lösungen“ in der Schuldenkrise. Mehr

14.06.2012, 10:22 Uhr | Politik

Schuldenkrise Hollande will EU-Geld für Banken

Das Rettungspaket für Spanien hat nicht viel geholfen - jetzt fordert der französische Präsident abermals, dass Banken künftig direkt Geld vom Rettungsschirm bekommen. Mehr

14.06.2012, 08:08 Uhr | Wirtschaft

Spitzentreffen „Fiskalpakt und ESM werden noch im Juni ratifiziert“

Regierung und Opposition haben eine Annäherung in den Verhandlungen über die Ratifizierung des Fiskalpakts und des ESM verkündet. Laut SPD-Fraktionschef Steinmeier stehen Union und FDP einer Finanztransaktionssteuer nicht im Wege. Mehr

13.06.2012, 16:49 Uhr | Politik

Schuldenkrise Barroso: Bankenunion auch ohne Vertragsänderung

EU-Kommissionspräsident Barroso werkelt an einer Bankenunion mit europäischer Bankenaufsicht. Bisher dachten die meisten: Das wird Jahre dauern, weil erst die EU-Verträge geändert werden müssen. Doch jetzt will Barroso seine Vorstellungen durch die Hintertür umsetzen – ohne Vertragsänderungen und gegen heftigen Widerstand aus Deutschland. Mehr Von Christoph Schäfer

12.06.2012, 12:50 Uhr | Wirtschaft

Pläne für Fiskalunion EU will Schulden verbieten können

Die EU erarbeitet gerade Pläne für eine vertiefte Union. Jetzt nehmen sie langsam Gestalt an: Offenbar will die EU den Mitgliedsstaaten neue Schulden verbieten können. Im Gegenzug sollen die Schulden vergemeinschaftet werden. Mehr

10.06.2012, 12:10 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Zerbricht jetzt der Euro?

Spanien ist am Boden. Griechenland will nicht mehr sparen. Europa steht vor der Grundsatzfrage: Mehr Macht für Brüssel - oder weg mit dem Euro. Mehr Von Ralph Bollmann und Christian Siedenbiedel

09.06.2012, 19:22 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Merkel zeigt sich offen für Bankenunion

Bundeskanzlerin Merkel will eine EU-Aufsicht über Großbanken in der EU prüfen. Im Euroraum sei mehr, nicht weniger Europa nötig, sagte sie bei einem Treffen mit Kommissionspräsident Barroso. Mehr

05.06.2012, 10:43 Uhr | Wirtschaft

Gipfeltreffen mit EU Russland beharrt auf seiner Haltung zu Syrien

Während Deutschland und Frankreich im Syrienkonflikt Einigkeit demonstrieren, finden Russland und die EU weiter keine gemeinsame Strategie: Der russische Präsident Putin beklagte nach einem Treffen mit EU-Ratspräsident Van Rompuy die „einseitige Position“ der Europäer. Mehr

04.06.2012, 17:15 Uhr | Politik

Schuldenkrise EU-Spitzen hoffen auf Zukunftsplan

Die Arbeitsgruppe ist prominent: Niemand geringeres als die Chefs der europäischen Institutionen denken sich aus, wie Europa in zehn Jahren aussehen soll. Ende Juni soll der Plan vorgestellt werden. Mehr

03.06.2012, 15:06 Uhr | Wirtschaft

Ostseerat Merkel plädiert für Ausbau von Ostsee-Gasleitung

Kanzlerin Merkel hat sich für eine Erweiterung einer Gasleitung von Russland nach Deutschland ausgesprochen. Mit Unbehagen blickt Berlin derweil auf die Pläne Polens, Kernkraftwerke zu bauen. Mehr Von Frank Pergande, Stralsund

31.05.2012, 21:31 Uhr | Politik
  36 37 38 39 40 ... 75  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z