ETA: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: ETA

  5 6 7 8
   
Sortieren nach

Eta-Terror Separatismus und Mordgeschäft

Die Anschläge auf vier Pendlerzüge in Madrid ist die bislang blutigste Tat, die der militanten baskischen Untergrundorganisation Eta zugeschrieben wird. Mehr Von Paul Ingendaay, Madrid

11.03.2004, 18:55 Uhr | Politik

Trauer Eta no: Spanier gehen auf die Straße

Mit spontaner Hilfsbereitschaft für die Opfer und Demonstrationen gegen die baskische Untergrundbewegung Eta haben die Menschen in ganz Spanien auf die Bombenserie in Madrid reagiert. Mehr

11.03.2004, 18:24 Uhr | Politik

Anschläge in Madrid Ein Massaker

Der elfte März ist Spaniens elfter September. Madrid reagiert mit Ruhe, Kaltblütigkeit und Anteilnahme auf die brutalen Anschläge auf die Hauptstadt. Niemals hatte das Wort Morgengrauen an diesem Ort eine so düstere Bedeutung. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

11.03.2004, 18:06 Uhr | Politik

Chronik Mehr als drei Jahrzehnte Eta-Terror

Bei Anschlägen der baskischen Untergrundorganisation sind seit 1968 mehr als 800 Menschen ums Leben gekommen. Die Anschlagsserie auf die Bahnhöfe in Madrid wäre aber eine neue Dimension des Eta-Terrors. Mehr

11.03.2004, 15:08 Uhr | Politik

Anschläge in Madrid „Kriegserklärung an die Demokratie"

Nach den Bombenanschlägen in Madrid hat der konservative Spitzenkandidat Mariano Rajoy den Wahlkampf der Volkspartei (PP) für beendet erklärt. Weltweit haben die Anschläge Trauer und Entsetzen ausgelöst. Mehr

11.03.2004, 14:08 Uhr | Politik

Eta Militanter Kampf für ein unabhängiges Baskenland

Seit Jahrzehnten kämpft die baskische Untergrundorganisation Eta für die Unabhängigkeit des Baskenlandes. Der schwerste Anschlag war eine Autobombenexplosion vor einem Supermarkt in Barcelona im Jahr 1987. Mehr

11.03.2004, 13:46 Uhr | Politik

Spanien Eta kündigt im Wahlkampf Terrorpause für Katalonien an

Die baskische Terrororganisation Eta hat in einem Kommuniqué eine auf die spanische Autonome Region Katalonien begrenzte Attentatspause angekündigt. Mehr

11.03.2004, 11:16 Uhr | Politik

EU-Verfassung Aznar hofft auf einen Kompromiß

„In Brüssel fehlte der Wille zur Einigung über eine EU-Verfassung“, sagt der spanische Ministerpräsident Aznar in einem Gespräch mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

01.02.2004, 22:33 Uhr | Politik

Festival San Sebastián Basken und andere Separatisten machen von sich reden

Nichts weiter als ein Dokumentarfilm hat die spanische Kulturwelt fünf Tage lang in Atem gehalten, aber es ist schwer zu begreifen, warum. Da kommt das Festival in San Sebastián gerade recht. Mehr Von Paul Ingendaay

24.09.2003, 19:47 Uhr | Feuilleton

Segelfliegen Mit viel Gefühl im Zentrum der "Bärte" nach oben

Holger Karow kann vom Fliegen nicht lassen: Der Berufspilot ist im Segelflugzeug zum zweiten Mal Weltmeister. Mehr Von Leonhard Kazda

09.08.2003, 21:55 Uhr | Sport

Spanien Eta-Anschlag in Santander

Die baskische Untergrundorganisation Eta hat am Sonntag den vierten Bombenanschlag innerhalb einer Woche verübt. Bei der Detonation einer Autobombe am Flughafen der nordspanischen Hafenstadt Santander wurde niemand verletzt. Mehr

27.07.2003, 20:07 Uhr | Gesellschaft

Spanien Mindestens dreizehn Verletzte bei Eta-Anschlägen auf Hotels

Bei zwei Bombenanschlägen, zu denen sich die baskische Eta bekannt hat, sind an der Costa Blanca mindestens 13 Menschen zum Teil schwer verletzt worden, darunter auch ein Deutscher. Mehr

22.07.2003, 18:32 Uhr | Politik

Spanien Eta droht erneut mit Anschlägen in Ferienorten

Die baskische Untergrundorganisation Eta hat mit Anschlägen in spanischen Feriengebieten gedroht. Zwar gilt die Eta nach Fahndungserfolgen als geschwächt, doch hat sie in jüngster Zeit vermehrt Anschläge verübt. Mehr

12.07.2003, 18:02 Uhr | Politik

Tourismus "Viele Fälle werden nun von Schnellgerichten erledigt"

Germán Porras, spanischer Generalsekretär für Tourismus, zu Straßenraub, Taschendiebstahl und bewaffneten Überfällen, Einbrüchen und Drohungen der baskischen Terrororganisation Eta. Mehr

06.07.2003, 17:22 Uhr | Gesellschaft

Anschläge Briefbombe in Valencia verletzt vier Menschen

Ersten Ermittlungen zufolge könnte eine anarchistische oder linksextremistische Gruppe hinter der Briefbombe in Valancia stecken. Der Anschlag scheint nicht das Werk der baskischen Untergrundorganisation ETA zu sein. Mehr

24.05.2003, 14:46 Uhr | Gesellschaft

Spanien Das kalte Herz des Baskenlandes

An den Kommunalwahlen im Baskenland am 25. Mai darf die verbotene Batasuna-Partei, der politische Arm der Terror-Organisation Eta, nicht teilnehmen. Überall in Spanien spricht man deshalb von der "ersten freien Wahl" in der seit Jahrzehnten vom Terror geplagten Region. In den Dörfern des Baskenlandes werden aber noch immer Autos demoliert, Häuser angezündet und Mißliebige ermordet. Ein Bericht aus Andoain. Mehr Von Leo Wieland, Andoain

23.05.2003, 13:03 Uhr | Politik

Terrorismus Polizei nimmt ETA-Chefin fest

Die französische Polizei hat vier mutmaßliche Terroristen der baskischen ETA festgenommen, unter ihnen die als gegenwärtige Anführerin der ETA-Terrorkommandos geltende Ainhoa García Montero alias Laia. Mehr

10.05.2003, 22:07 Uhr | Politik

ETA Bombenanschlag in Nordspanien

Im Zentrum der nordspanischen Hafenstadt Santander ist am Dienstag eine Autobombe explodiert. Menschen wurden nicht verletzt. Mehr

03.12.2002, 18:17 Uhr | Politik

Frankreich Zwei mutmaßliche ETA-Führer festgenommen

Zwei mutmaßliche hohe Führer der baskischen Untergrundorganisation ETA sind nahe Bordeaux gefasst worden. Mehr

17.09.2002, 10:36 Uhr | Politik

Spanien Zwei Tote bei Autobomben-Explosion an der Costa Blanca

Bei der Explosion einer Autobombe im Badeort Santa Pola sind zwei Menschen getötet worden, darunter ein kleines Mädchen. Mehr

05.08.2002, 09:06 Uhr | Politik

ETA-Terror Neuer Bombenanschlag an der Costa del Sol

Bei der Explosion zwischen zwei Hotels in Südspanien wurde niemand verletzt. Die ETA bekannte sich erneut. Mehr

22.06.2002, 15:04 Uhr | Politik

Champions League Real Madrid trotzt dem Bombenterror und Barca

Zum 100. Geburtstag kann Real Madrid auf den Champions-League-Titel spekulieren. Gegen Leverkusen sind die Spanier Favorit. Mehr

02.05.2002, 16:23 Uhr | Sport

Champions League Attentat überschattet Reals Erfolg gegen Barcelona

Bayer Leverkusen trifft im Finale der Champions League auf Real Madrid. Vor dem Spiel gegen Barcelona (1:1) explodierte in Nähe des Bernabeu-Stadions eine Autobombe. Mehr

02.05.2002, 00:55 Uhr | Sport

Spanien ETA bekennt sich zu Polizistenmorden

Die baskische Untergrundgruppe ETA hat sich zu einem Anschlag bekannt, bei dem im November zwei Polizisten getötet wurden. Mehr

02.12.2001, 19:27 Uhr | Politik

Eta Mutmaßliche Motive mutmaßlicher Terroristen

Zwei Anschläge kurz hintereinander verübt von mutmaßlichen Eta-Aktivisten. Warum machen die baskischen Seperatisten gerade jetzt mobil? Mehr Von Torsten Weigelt

07.11.2001, 18:52 Uhr | Politik
  5 6 7 8
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z