Erwin Sellering: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Erwin Sellering

  1 2 3 4 5  
   
Sortieren nach

Wahl in Mecklenburg-Vorpommern Ein Sieg auch für Gabriel

Für Sigmar Gabriel lief die Wahl in Mecklenburg-Vorpommern gut. Bedanken kann er sich bei dem beliebten Ministerpräsidenten Sellering. Doch die Bundestagswahl muss der SPD-Chef alleine bestehen. Mehr Von Jasper von Altenbockum

05.09.2016, 05:37 Uhr | Politik

Wahl in Mecklenburg-Vorpommern Überrollt von der Walze AfD

Der Erfolg der AfD in der politischen Heimat der CDU-Vorsitzenden und Bundeskanzlerin lässt nicht nur die Union ratlos zurück. Dass die SPD mit Erwin Sellering weiterregieren kann, wird zur Randnotiz. Mehr Von Mona Jaeger und Frank Pergande, Schwerin

05.09.2016, 05:16 Uhr | Politik

Landtagswahl im TV Alle gegen eine!

Wer hat die Wahl in Mecklenburg-Vorpommern gewonnen? Die SPD. Wer hat verloren? Angela Merkel. So sieht das im Fernsehen aus. Und die AfD? Das weiß man nicht so genau, denn sie erscheint nur am Rande. Mehr Von Michael Hanfeld

05.09.2016, 00:41 Uhr | Feuilleton

Wahlreaktionen aus Berlin „Dieses Ergebnis ist bitter“

Alle etablierten Parteien haben nach ersten Hochrechnungen in Mecklenburg-Vorpommern starke Verluste hinnehmen müssen. Die AfD ist dagegen der große Gewinner. Nun gibt es erste Reaktionen aus der Hauptstadt. Mehr

04.09.2016, 21:58 Uhr | Politik

Sellering kann weiter regieren Wahlauftrag klar erfüllt

Zum dritten Mal wird Erwin Sellering trotz herber Verluste für seine Partei als Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern vereidigt. Für die SPD im Nordosten, aber auch für Sigmar Gabriel ist der Politimport aus Westfalen Gold wert, wie der Wahlabend zeigt. Mehr Von Frank Pergande, Schwerin und Thomas Holl, Frankfurt

04.09.2016, 20:59 Uhr | Politik

Wahl in Mecklenburg-Vorpommern SPD kann weiterregieren, AfD zweitstärkste Kraft vor CDU

Bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern hat die SPD nach trotz starker Verluste einen klaren Sieg erzielt. Die rechtspopulistische AfD liegt als zweitstärkste Kraft vor der CDU, die Verluste hinnehmen muss. Mehr

04.09.2016, 20:00 Uhr | Politik

Mecklenburg-Vorpommern Schaut auf dieses Land!

Vier Gründe, wieso es am Sonntagabend spannend wird – und warum die Wahl in Mecklenburg-Vorpommern richtungsweisend bis weit über Schwerin hinaus ist. Mehr Von Timo Steppat

04.09.2016, 11:51 Uhr | Politik

Wahl in Mecklenburg-Vorpommern Die Wähler bewegt nur das Flüchtlingsthema

Vor der Landtagswahl versucht die Regierung mit ihren wirtschaftlichen Erfolgen zu punkten. Die sind auch durchaus beachtlich - doch die Wähler interessiert das nicht. Mehr Von Carsten Germis, Schwerin

03.09.2016, 16:03 Uhr | Wirtschaft

SPD-Wahlkämpfer Sellering Der Rosenkavalier von Schwerin

Die Umfragen für die in Mecklenburg-Vorpommern regierende SPD sind nicht berauschend. Ihr Ministerpräsident will die Wahl aber mit Hilfe seiner Beliebheit gewinnen. Die Aussichten stehen nicht schlecht. Mehr Von Frank Pergande, Schwerin

02.09.2016, 18:07 Uhr | Politik

Wahl in Mecklenburg-Vorpommern Warum Merkels CDU ein Debakel droht

Lange Zeit schien nur einer als großer Verlierer der Wahl in Mecklenburg-Vorpommern festzustehen: Sigmar Gabriel und die SPD. Doch weitaus mehr müssen inzwischen die CDU und Angela Merkel den Wahlsonntag fürchten. Eine Analyse. Mehr Von Thomas Holl

02.09.2016, 14:53 Uhr | Politik

Landtagswahl Steuert Mecklenburg-Vorpommern auf eine politische Blockade zu?

Es ist immer wahrscheinlicher, dass die AfD am Sonntag in Mecklenburg-Vorpommern viele Wählerstimmen für sich gewinnt. Welche Koalitionsmöglichkeiten ergeben sich? Wie hoch ist die Gefahr, dass sich das Bundesland in eine Blockade manövriert? Mehr Von Frank Pergande, Schwerin

01.09.2016, 16:50 Uhr | Politik

Mecklenburg-Vorpommern AfD in Umfrage erstmals vor CDU

Beide Parteien haben sich zuletzt angenähert: Jetzt überholt die AfD die CDU in einer Umfrage knapp. Das könnte in Mecklenburg-Vorpommern auch Auswirkungen auf die Regierungsbildung haben. Mehr

31.08.2016, 18:28 Uhr | Politik

Mecklenburg-Vorpommern SPD festigt Spitzenplatz in Umfragen

Wenige Tage vor der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern kann Ministerpräsident Sellering laut jüngster Umfrage auf eine weitere Amtszeit hoffen. Seinem Koalitionspartner CDU droht am Wahlabend jedoch ein Debakel. Mehr

26.08.2016, 15:08 Uhr | Politik

Wahlkampf der AfD Erregungsabend in Schwarzrotgold

Die AfD empfängt den früheren tschechischen Staatspräsidenten Vaclav Klaus in Schwerin. Sie will ihn im Wahlkampf vor ihren Karren spannen. Doch was passiert? Das Gegenteil. Mehr Von Paul Ingendaay

24.08.2016, 22:42 Uhr | Feuilleton

Landtagswahlen Halb Wahlkampf, halb Urlaub

Linkspartei, Grüne und FDP in Mecklenburg-Vorpommern würden nach der Landtagswahl gerne Koalitionspartner werden. Helmut Holter, Spitzenkandidat der Linken, geht in Schwerin auf Stimmenfang. Mehr Von Frank Pergande, Schwerin

15.08.2016, 15:31 Uhr | Politik

Landtagswahlkampf Wie Schwerin auf eine politische Blockade zusteuert

Im September sind Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern und vieles deutet darauf hin, dass es für keine Koalition reichen könnte. Dafür ist vor allem die AfD verantwortlich. Mehr Von Frank Pergande, Schwerin

16.07.2016, 18:25 Uhr | Politik

Mecklenburg-Vorpommern AfD vor Landtagswahlen bei 19 Prozent

Laut einer Umfrage liegen die Rechtspopulisten derzeit auf dem dritten Platz hinter CDU und SPD. Der beliebte Ministerpräsident Sellering muss um seine Regierung fürchten. Mehr

01.07.2016, 12:26 Uhr | Politik

Künstlerpaar in Jamel Hoher Preis für Engagement im „braunen Dorf“

Im mecklenburgischen Jamel, das die Rechtsextremen für sich beanspruchen, brannte die Scheune eines Paares, das gegen Rechtsextremisten kämpft. „Der Preis ist hoch“, sagen sie nun. Weichen sei aber keine Option für sie. Mehr Von Frank Pergande, Jamel

04.09.2015, 14:53 Uhr | Politik

Kretschmann-Vorschlag Ostdeutsche Regierungschefs lehnen zusätzliche Flüchtlinge ab

Aus Ostdeutschland kommt Widerstand gegen den Vorschlag Baden-Württembergs, dass die neuen Bundesländer gegen Bezahlung zusätzliche Flüchtlinge aufnehmen sollten. Gleich drei Ministerpräsidenten stellen klar: Das geht so nicht. Mehr

04.08.2015, 08:58 Uhr | Politik

Kritikfähigkeit Die Justiz und die Rabauken

Die Nordkurier-Posse und ihre Folgen: Wer hat wen beleidigt und wer fühlt sich nur so? Ministerpräsident Sellering geht jetzt auf Distanz zum Generalstaatsanwalt. Mehr Von Jochen Zenthöfer

01.07.2015, 01:20 Uhr | Feuilleton

Mecklenburg-Vorpommern Geteiltes Land

Deutschlands Nordosten ist gespalten: Mecklenburg blüht - und Vorpommern darbt. Gleichwertige Lebensverhältnisse sollen nun Vorschrift werden. Ob das hilft? Mehr Von Mona Jaeger, Schwerin/Törpin

05.06.2015, 15:56 Uhr | Politik

Tornado in Bützow Die Ziegel flogen wie Geschosse

Das Unwetter hat in Bützow eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Der Schaden beläuft sich auf mehr als zehn Millionen Euro – dabei war die Altstadt gerade erst für viele Millionen saniert worden. Mehr Von Frank Pergande, Bützow

06.05.2015, 13:16 Uhr | Gesellschaft

Unrechtsstaat DDR Merkel nennt Debatte „beklemmend“

Einen Tag nach der Attacke Wolf Biermanns auf die Linkspartei bezieht auch die Kanzlerin klar Stellung. Pünktlich zum Mauerfall-Jubiläum rechnet sie mit dem SED-Regime in der DDR ab. Mehr

08.11.2014, 14:22 Uhr | Politik

Mecklenburg-Vorpommern Auf Abstand zu Facebook und Twitter 

Die meisten Landesregierungen nutzen die sozialen Medien kaum. Es bringe nichts, heißt es aus Mecklenburg-Vorpommern. Stimmt das? Mehr Von Julian Trauthig

15.10.2014, 21:58 Uhr | Wirtschaft

DDR Das Recht der Diktatur

Vor 65 Jahren wurde die DDR gegründet. Seit einem Vierteljahrhundert ist sie Geschichte. Da legt sich freundliche Patina über die Erinnerung. Doch zu bestreiten, dass die DDR ein Unrechtsstaat war, ist nicht mehr als wohlfeile Stimmungsmache. Mehr Von Frank Pergande

07.10.2014, 16:27 Uhr | Politik
  1 2 3 4 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z