Erbil: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Mordfall Susanna F. Die Haftrichterin erwartet Ali B.

Der Tatverdächtige im Mordfall Susanna F. hat die erste Nacht nach seiner Rückkehr aus dem Irak in Wiesbaden verbracht. Heute wird er der Haftrichterin vorgeführt. In Mainz werden weitere Demonstrationen erwartet. Mehr

10.06.2018, 09:48 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Erbil

1
   
Sortieren nach

Kampf gegen IS Alle wollen dabei sein, wenn Mossul fällt

Eint das gemeinsame Ziel die Allianz, die den „Islamischen Staat“ aus dem Irak vertreiben will? Es geht offenbar nicht darum, wann Mossul eingenommen wird, sondern wie. Vor allem eine Gruppe fürchtet die Anti-IS-Koalition. Mehr Von Christian Meier, Kalak

23.10.2016, 17:23 Uhr | Politik

Kampf gegen den IS Christen feiern Befreiung vom „Islamischen Staat“

Einst war Karakosch die größte christliche Stadt im Irak. Nach dem Einmarsch des IS vor zwei Jahren flohen Zehntausende. Jetzt feiern die Bewohner die Ankunft der irakischen Truppen. Mehr

19.10.2016, 07:42 Uhr | Politik

Hilfe für die Kurden Bundeswehr schickt Team in den Irak

Deutsche Soldaten fliegen heute ins Krisengebiet und prüfen, wie sie den Kampf gegen den IS weiter unterstützen können. Die Terrorgruppe hat derweil entführte Schüler freigelassen. Aber nicht Kinder ihrer Gegner. Mehr

30.10.2014, 07:21 Uhr | Politik

Kampf gegen IS im Nordirak Bundeswehr soll auch irakische Soldaten ausbilden

Verteidigungsministerin von der Leyen (CDU) prüft Möglichkeiten, wie Deutschland sich stärker gegen den IS im Nordirak einsetzen könnte. Auch militärische Maßnahmen werden erwogen. Mehr

04.10.2014, 12:13 Uhr | Politik

Irak Deutschland entsendet Soldaten nach Arbil

Eine Entscheidung über deutsche Waffenlieferungen für den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) gibt es noch nicht. Zur Koordination sind aber schon deutsche Soldaten in Arbil eingetroffen. Mehr

28.08.2014, 10:03 Uhr | Politik

Nordirak Steinmeier lehnt unabhängigen Kurdenstaat ab

Außenminister Steinmeier spricht sich gegen einen selbständigen Kurdenstaat im Nordirak aus. Eine neue Regierung in Bagdad sieht er als möglicherweise letzte Chance für den Zusammenhalt des irakischen Staates. Mehr

17.08.2014, 06:03 Uhr | Politik

Kampf gegen IS-Terroristen Frankreich bewaffnet die Kurden im Irak

Angesichts des Vormarschs der Terrorgruppe Islamischer Staat wird Frankreich die Kurden im Irak mit zusätzlichen Waffen ausrüsten. Die Lieferungen sollen laut Präsident Hollande noch heute beginnen. Mehr

13.08.2014, 15:33 Uhr | Politik

Kämpfe im Irak Amerikanische Luftwaffe weitet Angriffe aus

Die amerikanischen Streitkräfte setzen die Angriffe auf Stellungen der Terrorgruppe Islamischer Staat im Nordirak fort. Auch Drohnen sind im Einsatz. Das Eingreifen soll laut Präsident Obama einen „möglichen Völkermord“ verhindern. Mehr

09.08.2014, 06:45 Uhr | Politik

Kämpfe im Nordirak Amerikanische Luftwaffe greift Dschihadisten an

Die amerikanischen Streitkräfte haben damit begonnen, Stellungen der Terrorgruppe Islamischer Staat im Nordirak zu bombardieren. Präsident Obama hatte den Einsatz genehmigt, um einen „möglichen Völkermord“ zu verhindern. Mehr

08.08.2014, 15:12 Uhr | Politik

Nach MH17-Absturz Lufthansa umfliegt Iraks Luftraum

Die Lufthansa spricht von einer vorsorglichen Sicherheitsmaßnahme und meidet zumindest zwei Tage lang den Irak. Haben die islamistischen IS-Rebellen dort Boden-Luft-Raketen? Mehr

02.08.2014, 03:10 Uhr | Wirtschaft

Nach der Soldaten-Freilassung Teheran fordert Londons Unterstützung an

Wir haben guten Willen gezeigt, sagte der iranische Botschafter Movahedian. Jetzt sei es an der britischen Regierung, in positiver Weise fortzufahren. Teheran hofft auf Unterstützung zur Freilassung von fünf im Irak inhaftierten Iranern. Mehr

07.04.2007, 18:55 Uhr | Politik

Irak Neue Gewalt vor Machtübergabe im Irak

Wenige Tage vor der Machtübergabe im Irak sind am Samstag bei neuen Anschlägen in Hilla, Erbil und Baquba über zwanzig Iraker und ein amerikanischer Soldat getötet worden. Mehr

26.06.2004, 14:17 Uhr | Politik

Irak Mindestens 10 Tote bei Anschlägen an Weihnachtstagen

Während der Weihnachtsfeiertage sind im Irak mindestens zehn Menschen bei Anschlägen ums Leben gekommen und Dutzende zum Teil schwer verletzt worden. Auch amerikanische Soldaten waren unter den Opfern. Mehr

26.12.2003, 15:50 Uhr | Politik

Terror Neue Serie von Anschlägen im Irak

Zu Weihnachten ist die Gewalt im Irak abermals eskaliert. An mehreren Orten kam es zu Anschlägen mit Opfern. In Bagdad wurde ein Minister verletzt. Mehr

24.12.2003, 16:58 Uhr | Politik

Autobombe Amerikanischer Soldat stirbt bei Anschlag im Norden Iraks

Auch im Irak endet die Gewalt nicht: Bei zwei Anschlägen kamen ein amerikanischer Soldat und ein Iraker ums Leben. Erstmal gab es dabei auch ein Attentat im von den Kurden kontrollierten Norden. Mehr

10.09.2003, 08:30 Uhr | Politik
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z