Emmanuel Macron: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Emmanuel Macron

  22 23 24 25 26 ... 50  
   
Sortieren nach

Erholungsbedürftiger Präsident Was Merkels Rückzug für Macron bedeutet

Nach den Neuigkeiten aus Deutschland braucht Macron ein paar Tage frei. Mit Merkel wird er eine Verbündete verlieren. Front-National-Chefin Marine Le Pen freut sich. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

30.10.2018, 18:26 Uhr | Politik

Macron bewundert Merkel „Sie hat niemals vergessen, was Europas Werte sind“

Frankreichs Präsident würdigt die Ankündigung von Angela Merkel zum schrittweisen Rückzug aus der Politik als „äußerst würdevoll“ – und warnt zugleich vor der AfD. Ziemlich kühl fällt dagegen die Reaktion von Donald Trump aus. Mehr

29.10.2018, 21:03 Uhr | Politik

CDU nach Hessen-Absturz Ein bisschen Kritik und ein Blick in die Zukunft

Nach der Hessen-Wahl will die CDU nicht um das schlechte Ergebnis „drum herumreden“. Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer möchte der Partei mit drei konkreten Projekten aus dem Tief helfen. Die Zukunft von Kanzlerin Merkel kommentiert sie nüchtern. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

28.10.2018, 22:59 Uhr | Politik

Türkei und Saudi-Arabien Katz und Maus mit Riad

Die Türkei setzt den saudischen Kronprinzen im Mordfall des getöteten Journalisten Khashoggi mächtig unter Druck. Die Widersacher im Königshaus bringen sich schon in Stellung. Mehr Von Livia Gerster

28.10.2018, 08:31 Uhr | Politik

Treffen in Istanbul Vierer-Gipfel plant Neustart für Syrien

Seit mehr als sieben Jahren herrscht in Syrien Bürgerkrieg. Die Türkei, Russland, Frankreich und Deutschland wollen den Friedensgesprächen wieder Leben einhauchen. Zum Ende halten die vier Staatschefs sogar Händchen. Mehr

27.10.2018, 20:31 Uhr | Politik

Fall Khashoggi Macron lehnt Waffenembargo gegen Saudi-Arabien ab

Frankreichs Präsident kritisiert Forderungen nach einem Waffenembargo gegen Saudi-Arabien als „Demagogie“ - und positioniert sich damit anders als Bundeskanzlerin Merkel. Mehr

26.10.2018, 16:33 Uhr | Politik

Gemeinsames Projekt Frankreich droht Deutschland mit Aus von Kampfflugzeug

Paris hat keine Lust auf deutsche Rüstungsexportauflagen. Darum droht der westliche Nachbar nun mit dem Ende eines ambitionierten Projektes. Mehr

26.10.2018, 13:37 Uhr | Politik

Fall Khashoggi Macron droht Saudis mit Sanktionen

Der französische Präsident hat in einem Gespräch mit dem saudischen Kronprinzen die vollständige Aufklärung des Mordes an dem Journalisten Khashoggi gefordert. Waffengeschäfte scheinen noch nicht gefährdet. Mehr

25.10.2018, 08:41 Uhr | Politik

Martin Schulz Weiter geht’s

Aber wie? Seit seiner Kanzlerkandidatur ist es um Martin Schulz relativ ruhig geworden. Dann bietet sich ihm die Chance im Bundestag zu reden. Seine acht Minuten Sprechzeit sind ihm wichtig – da schauen alle zu. Mehr Von Friederike Haupt

24.10.2018, 09:13 Uhr | Politik

TV-Kritik „Anne Will“ Wie der Brexit zu einem Neuanfang werden könnte

Europa ist das, was sich die Deutschen darunter vorstellen. Wirklich? Anne Will zeigt in ihrer Sendung, dass die vermeintliche Katastrophe Brexit ganz anders ausgehen könnte. Mehr Von Frank Lübberding

22.10.2018, 06:12 Uhr | Feuilleton

Krieg in Syrien Ein neues Gespräch unter Vier für den Frieden

Ein neues Gesprächsformat soll die Friedensbemühungen in Syrien weiter vorantreiben. Dazu eingeladen hat Erdogan. Merkel, Macron und Putin sollen mit ihm verhandeln. Mehr Von Rainer Hermann

21.10.2018, 22:19 Uhr | Politik

Idlib und Friedensprozess Merkel, Macron und Putin kommen zu Syrien-Gipfel nach Istanbul

Nachdem sich Russland, Iran und die Türkei auf eine entmilitarisierte Zone im umkämpften Idlib geeinigt hatten, soll der Friedensprozess für Syrien weiter vorangebracht werden. Die Türkei lädt hierfür zu Gesprächen. Mehr

19.10.2018, 14:48 Uhr | Politik

Force Ouvrière Frankreichs Gewerkschaften in der Defensive

Der Generalsekretär der französischen Gewerkschaft Force Ouvrière tritt zurück. Mit ihm scheitert der Macron-kritische Kurs der Gewerkschaft. Mehr Von Christian Schubert

18.10.2018, 16:40 Uhr | Wirtschaft

Zukunft Europas „Der alte Westen ist tot“

Europa kann nicht neutral werden. Es muss aber ehrlicher werden: Eine liberale Ordnung kann es anderswo jetzt erst recht nicht mehr durchsetzen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Jürgen Trittin

18.10.2018, 06:29 Uhr | Feuilleton

Frankreichs neuer Minister Autohändler für die Kultur

Bevor sie zur Zielscheibe öffentlicher Häme wurde, galt die Verlegerin Françoise Nyssen als Glücksfall der französischen Regierung. Jetzt übernimmt der Peugeot-Werkstätten-Besitzer Franck Riester das Amt des Kulturministers. Mehr Von Jürg Altwegg

17.10.2018, 12:40 Uhr | Feuilleton

Neuer CDC-Chef: Eric Lombard Der lange Arm der französischen Staatsbank

Die Caisse des Dépôts et Consignations ist ähnlich der deutschen KfW-Bank ein einflussreiches Werkzeug des Staates. Ein neuer Chef soll jetzt für frischen Wind sorgen. Eric Lombard erklärt, wie er das anstellen will. Mehr Von Christian Schubert, Paris

16.10.2018, 21:12 Uhr | Wirtschaft

Nachfolger für Innenminister Macron bildet französisches Kabinett um

Der enge Vertraute von Frankreichs Präsident Macron, Christophe Castaner, soll das Innenministerium übernehmen. Die Umbildung war nötig geworden, weil der frühere Innenminister Collomb aus dem Kabinett ausgeschieden war. Mehr

16.10.2018, 11:48 Uhr | Politik

Nachfolger für Collomb Macron sucht weiter nach einem Innenminister

Das Amt des Innenministers ist in Frankreich wegen der anhaltend hohen Terrorbedrohung ein Schlüsselposten. Nach dem Rücktritt Gérard Collombs tut sich Ministerpräsident Macron mit der Kabinettsumbildung schwer. Mehr

10.10.2018, 11:53 Uhr | Politik

Trauerfeier in Paris Frankreich ehrt verstorbenen Sänger Aznavour

In einem feierlichen Staatsakt haben sich die Franzosen von dem Meister des Chanson verabschiedet. Die Zeremonie in dem normalerweise militärischen oder politischen Würdenträgern vorbehaltenen Invalidenhof stieß aber auch auf Kritik. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

05.10.2018, 14:38 Uhr | Gesellschaft

Politologin Chantal Mouffe Wenn die Linke doch nur populistischer wäre

Chantal Mouffe versteht sich als Radikaldemokratin, antikapitalistisch, aber auch sozialistisch und irgendwie liberal. In Kreuzberg verteidigt die Politologin den Führergedanken: Müssen wir einfach nur mehr Volk wagen? Mehr Von Gerald Wagner

05.10.2018, 07:35 Uhr | Feuilleton

Macron empört abermals „Das einzige, was man nicht machen darf, ist sich zu beschweren“

Er sei ein Präsident der Reichen und arrogant: Mit seinen Äußerungen zu Rentnerinnen löst Emmanuel Macron abermals Empörung aus. Die Frauen hatten sich über die Höhe ihrer Rente beklagt. Mehr

04.10.2018, 16:36 Uhr | Politik

Tempo bei EU-Reformen Le Maire: Wir können nicht länger auf Deutschland warten

Frankreich will die EU schneller reformieren. Als Grund für das schleppende Tempo hat man Deutschland ausgemacht. Frankreichs Finanzminister wirft Berlin vor, sich hinter der Innenpolitik zu verstecken – und warnt vor den Folgen. Mehr

04.10.2018, 03:06 Uhr | Politik

Frankreich Macron akzeptiert Rücktritt seines Innenminister nun doch

Collomb beharrte gegen den Willen des Präsidenten auf sein Ausscheiden aus dem Kabinett. Nach dem Rückzug des Umweltministers Hulot ist dies ein weiterer Schlag für die Regierung Macron. Mehr

03.10.2018, 02:47 Uhr | Politik

Börsen unter Druck Italien eskaliert Haushaltsstreit mit EU

Italien will sein Defizitziel von 2,4 Prozent für 2019 nicht herabsetzen - und provziert damit die anderen EU-Länder. An den Finanzmärkten sorgte das bei den Börsianern für Sorgen. Mehr

02.10.2018, 13:24 Uhr | Finanzen

Befragung von 26.000 Menschen Merkel vertrauen weltweit deutlich mehr Menschen als Trump und Putin

Die Bundeskanzlerin ist auf der ganzen Welt deutlich angesehener als die Staatschefs aus Amerika und Russland. Vor allem Donald Trump kommt in der Umfrage sehr schlecht weg – nur in einem Land nicht. Mehr

02.10.2018, 08:21 Uhr | Politik

Frankreich Le Pen empört sich über Stinkefingerfoto mit Macron

EIn junger Mann zeigt auf einem Foto mit Frankreichs Präsident Emmanuel Macron den Stinkefinger. Die Rechtspopulistin Marine Le Pen zeigt sich schockiert. Macron reagiert gelassen. Mehr

01.10.2018, 03:48 Uhr | Politik

Unionsfraktionschef Brinkhaus Mehr Wir, mehr Team

Wie konnte Ralph Brinkhaus den Favoriten Volker Kauder stürzen? Bei der Nachbetrachtung wird klar: Eine Revolte hatte der neue Mann an der Spitze der Unionsfraktion nie geplant. Mehr Von Thomas Gutschker, Frank Pergande, Lydia Rosenfelder und Konrad Schuller

30.09.2018, 08:16 Uhr | Politik

„Was ihr wollt“ in Paris So möchte man fühlen können

Schiffbrüchige, süchtig nach Spiel und Erregung: Thomas Ostermeier inszeniert William Shakespeares „Was ihr wollt“ mit viel Takt und feinem Sinn an der Comédie Française. Mehr Von Jürgen Kaube, Paris

28.09.2018, 12:23 Uhr | Feuilleton

Anhaltende Eskalation Iranischer Spaltpilz für den Westen

Der Konflikt zwischen Europa und den Vereinigten Staaten eskaliert – vor allem das Thema Iran erhitzt die Gemüter. Die Entwicklungen lassen auf kein baldiges Ende der Krise hoffen. Mehr Von Majid Sattar, Washington

26.09.2018, 20:08 Uhr | Politik

Rohani kontert Trump „Ein Symbol der Schwäche des Intellekts“

Nachdem der amerikanische Präsident die iranische Regierung scharf angegriffen hat, schlägt Präsident Rohani zurück. Der französische Präsident Macron bricht derweil eine Lanze für das Klimaabkommen. Mehr

26.09.2018, 11:30 Uhr | Politik

Frankreich Macron so unbeliebt wie nie

Nur noch 29 Prozent der Franzosen sind mit ihrem Präsidenten zufrieden. Emmanuel Macron ist in der Gunst der Wähler so tief gesunken wie nie zuvor seit seiner Wahl vor eineinhalb Jahren. Mehr

23.09.2018, 12:40 Uhr | Politik

EU-Gipfel in Salzburg EU spricht sich fast einhellig für zweites Brexit-Votum aus

Die britische Premierministerin May beharrt auf ihrem Brexit-Plan und fordert ein Einlenken der EU. Stattdessen unterstützen die meisten EU-Staatschefs laut einem Medienbericht die Idee eines zweiten Referendums. Mehr

20.09.2018, 10:59 Uhr | Politik

EU-Gipfel in Salzburg Kurz wünscht sich Signale

Beschlüsse sind auf dem informellen EU-Gipfel in Salzburg noch nicht vorgesehen. Doch der österreichische Bundeskanzler will eine ganz bestimmte Botschaft in die Welt senden. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

19.09.2018, 14:26 Uhr | Politik

Frankreichs Innenminister Gérard Collomb will die Regierung verlassen

Der französische Innenminister Gérard Collomb plant seinen Rücktritt aus der französischen Mitte-Regierung im kommenden Jahr. Ein Abschied aus der Politik soll es aber nicht sein. Mehr

18.09.2018, 09:49 Uhr | Politik

Präsident im Umfragetief Macron erlaubt sich wieder Fauxpas

Helfen T-Shirts und Selfies gegen sinkende Beliebtheitswerte? Am „Tag des offenen Denkmals“ startet Macron einen Versuch – und leistet sich im Gespräch mit einem arbeitslosen Gärtner prompt den nächsten Fauxpas. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

17.09.2018, 16:54 Uhr | Politik
  22 23 24 25 26 ... 50  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z