Emmanuel Macron: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Emmanuel Macron

  1 2 3 4 ... 25 ... 50  
   
Sortieren nach

Ankündigung von Macron Die EU macht die Außengrenzen dicht

Die Linie der EU-Kommission war seit Beginn der Coronavirus-Krise eindeutig: Einreisesperren im Schengenraum sind kein zweckmäßiges Mittel. Doch sie wurde von den Mitgliedstaaten vor vollendete Tatsachen gestellt. Mehr Von Thomas Gutschker, Brüssel

16.03.2020, 22:43 Uhr | Gesellschaft

Türkei Steinmeiers Mahnung an Merkel und Macron

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wirft der Türkei Erpressung vor. Das ist eine starke Wortwahl – und Rückenstärkung für Merkel. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

16.03.2020, 16:01 Uhr | Politik

Angst vor Ausgangssperre Lange Schlangen vor Supermärkten in Paris

Vor einer für den Abend geplanten Ansprache von Präsident Macron bilden sich lange Schlangen vor Supermärkten in Paris. Viele Menschen befürchten, dass Macron Ausgangssperren verhängen wird oder dass auch noch die letzten Geschäfte schließen. Mehr

16.03.2020, 16:00 Uhr | Gesellschaft

Kontrollen an der Grenze Französische Irritationen

Eigentlich wollte die französische Regierung ein einheitliches europäisches Vorgehen in der Corona-Krise. Die deutschen Grenzkontrollen kamen dazwischen. Nun bemüht sich Paris um Koordination. Mehr Von Stephan Löwenstein, Rüdiger Soldt und Michaela Wiegel

16.03.2020, 13:10 Uhr | Gesellschaft

Steinmeier zu Türkei „Europa darf sich nicht erpressen lassen“

Europa könne nicht darauf verzichten, Einreisen zu kontrollieren, sagt der Bundespräsident. Kinder aufzunehmen, sei richtig. Bei den Bürgern wirbt er um Verständnis für Einschränkungen wegen des Coronavirus. Mehr

16.03.2020, 11:35 Uhr | Gesellschaft

Kommunalwahlen in Frankreich In „Phase 3“ der Seuchenbekämpfung wählen gehen

Die Republikaner warnten vor einem „Staatsstreich“, sollten die Kommunalwahlen verschoben werden – deswegen blieb es trotz der Corona-Krise bei dem Termin. Über einen Ausnahme-Wahlsonntag in Frankreich. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

15.03.2020, 19:33 Uhr | Politik

Kampf gegen das Coronavirus Frankreich schließt fast alle öffentlichen Einrichtungen

Nach der Rede von Präsident Macron seien in Frankreich immer noch zu viele Menschen in Restaurants oder Cafés gegangen, moniert Premier Philippe. Er kündigt drastische Maßnahmen an und ruft zu mehr Disziplin auf. Mehr

14.03.2020, 20:50 Uhr | Gesellschaft

Armin Laschet im Gespräch „Hamstern ist unsolidarisch“

Armin Laschet ist Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen und will Vorsitzender der CDU werden. Ein Gespräch über europäische Solidarität in Zeiten der Pandemie, Klopapier, Flüchtlinge und den Umgang mit Erdogan. Mehr Von Reiner Burger und Konrad Schuller

14.03.2020, 16:08 Uhr | Gesellschaft

TV-Kritik „Maybrit Illner“ Im Griff der Pandemie

Das Coronavirus dominiert verständlicherweise die Berichterstattung. Sind die Politiker und ihre wissenschaftlichen Berater ausreichend vorbereitet auf die Situation? Mehr Von Frank Lübberding

13.03.2020, 07:16 Uhr | Feuilleton

Präsident Macron „Schlimmste Gesundheitskrise seit einem Jahrhundert“

In Frankreich bleiben ab Montag alle Schulen, Universitäten und Kindergärten geschlossen. Präsident Macron sagt, das Land stehe erst am Anfang einer Pandemie. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

12.03.2020, 21:44 Uhr | Politik

Coronavirus in Frankreich Sprechstunden per Whatsapp

In Frankreich will die Regierung von Fehlern in Italien im Umgang mit dem Coronavirus lernen. Virtuelle Angebote sollen einer Überlastung der Hausärzte und Krankenhäuser vorbeugen. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

12.03.2020, 12:44 Uhr | Politik

Pariser Wahlkampf mit Sarkozy Zurück in die gelbwestenfreie Ära

Unter den rechtsbürgerlichen Wählern gibt es eine Sehnsucht nach einer Hauptstadt ohne allwöchentliche Randale. Die republikanische Kandidatin Rachida Dati versucht, sich das im Kampf um das Rathaus zunutze zu machen. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

12.03.2020, 11:53 Uhr | Politik

Bürgermeisterwahl an der Seine Drei Frauen kämpfen um Paris

Die französische Hauptstadt Paris befindet sich mitten im Umbau – jetzt wird gewählt. Bleibt „Auto-Feindin“ Anne Hidalgo Bürgermeisterin der Metropole? Ihre grüne Wende will jedenfalls niemand zurückdrehen. Mehr Von Christian Schubert

12.03.2020, 10:38 Uhr | Wirtschaft

Partei im Aufwind Leben wie die Grünen in Frankreich

In Frankreich werden die Grünen immer beliebter. Bei den anstehenden Kommunalwahlen könnte die Partei einige Erfolge verbuchen. Ein Tag auf Wahlkampftour mit dem Spitzenkandidaten in Lyon. Mehr Von Michaela Wiegel, Lyon

08.03.2020, 08:29 Uhr | Politik

EU und syrische Flüchtlinge Helfen, ohne Erdogan zu belohnen

Die EU-Außenminister ringen um eine Haltung gegenüber dem türkischen Präsidenten. Sollen sie mehr Geld für syrische Flüchtlinge in der Türkei bereitstellen? Paris zeigt sich hart, Berlin denkt über ein Hilfsprogramm nach. Mehr Von Thomas Gutschker, Michaela Wiegel

06.03.2020, 21:21 Uhr | Politik

Koloniale Raubkunst Wie neugierig war Hernán Cortés?

Die Kolonialismusdebatte als Chance: Nanette Snoep und Hermann Parzinger reden über das Humboldt-Forum und die Zukunft ethnologischer Museen. Mehr

04.03.2020, 06:57 Uhr | Feuilleton

Zukunft der EU Zeit für ein geopolitisches Europa

Wie kann die EU in einer sich radikal wandelnden Welt bestehen? Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses des Bundestags will die Impulse des französischen Präsidenten Macron aufgreifen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Norbert Röttgen

02.03.2020, 18:01 Uhr | Politik

Ankaras Krieg in Syrien Die höfliche Zurückhaltung der Nato

Nach syrischen Angriffen in der Provinz Idlib hofft die Türkei auf die Solidarität der Nato. Die Verärgerung unter den westlichen Alliierten aber ist groß – und mit Russland will sich niemand anlegen. Mehr Von Thomas Gutschker, Rainer Hermann, Johannes Leithäuser, Friedrich Schmidt

28.02.2020, 19:21 Uhr | Politik

Prozess gegen François Filllon Die eigene Ehefrau scheinbeschäftigt?

Weil er seine Ehefrau in seinem Abgeordnetenbüro nur zum Schein beschäftigt haben soll, muss sich der frühere französische Präsidentschaftsbewerber Fillon nun vor Gericht verantworten. Nicht nur er sieht sich als Opfer einer Kampagne. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

27.02.2020, 16:36 Uhr | Politik

Macron zu Corona-Ausbreitung „Die Epidemie kommt"

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat vor einer rasanten Ausbreitung des Coronavirus gewarnt. „Wir stehen vor einer Krise, die Epidemie kommt", sagte der Staatschef bei einem Besuch in einem Pariser Krankenhaus. Mehr

27.02.2020, 14:45 Uhr | Politik

Russische Offensive in Idlib Putin ignoriert Forderung von Merkel und Macron

Angela Merkel und Emmanuel Macron fordern von Wladimir Putin eine sofortige Waffenruhe in Syrien. Doch Russlands Präsident sieht sein Land im Kampf gegen Terroristen. Mehr Von Friedrich Schmidt, Thomas Gutschker und Rainer Hermann

21.02.2020, 21:00 Uhr | Politik

Große Differenzen EU-Gipfel endet ohne neuen Haushalt

Der Sondergipfel in Brüssel hat auch nach mehr als 28 Stunden voller Verhandlungen keine Lösung im Haushaltsstreit der EU gebracht. Ein neuer Anlauf ist nötig. Mehr Von Hendrik Kafsack und Werner Mussler, Brüssel

21.02.2020, 20:17 Uhr | Wirtschaft

Europas Geld Gibt es doch noch einen Durchbruch beim EU-Haushalt?

Ratspräsident Michel arbeitet an neuem abgespeckten Kompromissvorschlag. Diplomaten sehen in einer Reihe von „Beichtstuhlgesprächen“ eine neue Dynamik. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

21.02.2020, 14:37 Uhr | Wirtschaft

EU-Haushalt Kaum Hoffnung auf einen Durchbruch beim EU-Haushalt

Die EU-Staats- und Regierungschefs stellen sich auf ein langes Ringen um den EU-Haushalt 2021 bis 2027 ein. Sie hoffen während ihres Gipfels von diesem Donnerstag an auf Fortschritte. Eine Einigung scheint ausgeschlossen. Mehr Von Hendrik Kafsack und Werner Mussler, Brüssel

20.02.2020, 18:35 Uhr | Wirtschaft

Wahlkampf in Paris Die spinnen, die Gallier

Sex und Verrat, tragische Helden und späte Profiteure: Der Wahlkampf um die französische Hauptstadt ist ganz großes Boulevardtheater. Mehr Von Jürg Altwegg, Paris

19.02.2020, 21:49 Uhr | Feuilleton

Macron über politischen Islam Unser Feind ist der Separatismus

Frankreichs Präsident besucht eine islamistische Hochburg: Er wolle nicht akzeptieren, dass die Werte und Gesetze der Republik im Namen des politischen Islams abgelehnt werden – und stellt einen Plan im Kampf gegen Separatismus vor. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

18.02.2020, 19:51 Uhr | Politik

Affäre um intime Videos Pariser Justiz ermittelt gegen Pawlenskij

Gegen den russischen Künstler Pjotr Pawlenskij wird wegen Verletzung der Privatsphäre und der unerlaubten Veröffentlichung sexueller Bilder ermittelt. Die Staatsanwaltschaft forderte, ihn unter Aufsicht zu stellen. Mehr

18.02.2020, 12:23 Uhr | Politik

Affäre um Sexvideos in Paris Mit KGB-Methoden gegen Macrons Kandidaten

Warum veröffentlicht ein russischer Aktionskünstler in Frankreich Videos, die Macrons Kandidaten für das Pariser Rathaus kompromittieren? Zumindest seine Methoden erinnern an den KGB. Mehr Von Friedrich Schmidt und Michaela Wiegel

17.02.2020, 21:13 Uhr | Politik

Für Macrons Partei Gesundheitsministerin tritt bei Pariser Bürgermeisterwahl an

Agnès Buzyn tritt als Bürgermeisterkandidatin an die Stelle von Benjamin Griveaux, der nach der Veröffentlichung eines angeblichen Sex-Videos zurückgetreten ist. Ihr Nachfolger im Gesundheitsministerium steht bereits fest. Mehr

17.02.2020, 11:44 Uhr | Politik

Neuwahl in Nordmazedonien Von der Leyen will Balkanstaaten „so eng wie möglich“ an EU binden

Albanien und Nordmazedonien wollen EU-Mitglieder werden. Dies ist bislang am „Non“ des französischen Präsidenten gescheitert, jetzt hofiert die EU die Länder wieder. In Skopje hat dieses Hin und Her bereits zur Regierungskrise geführt. Mehr

17.02.2020, 06:37 Uhr | Politik

F.A.Z.-Newsletter Nebenrolle für AKK, Vorhang auf für Laschet

Die CDU sucht weiter nach einem Nachfolger für Annegret Kramp-Karrenbauer. Einer ihrer potentiellen Nachfolger kann derweil zeigen, was er unter Humor versteht. Was sonst wichtig wird, steht im Newsletter für Deutschland. Mehr Von Oliver Georgi

17.02.2020, 06:17 Uhr | Aktuell

Laschet und Baerbock Schwarz-grüne Schelte für Merkel

In München macht Armin Laschet deutlich, wie er gegen die Populisten gewinnen will: mit großen Ideen für mehr Europa. Neben ihm sitzt Annalena Baerbock. Die beiden sind sich ziemlich einig. Mehr Von Andreas Ross und Lorenz Hemicker, München

16.02.2020, 11:50 Uhr | Politik

Münchner Sicherheitskonferenz Keine Geduld mehr mit Deutschland

Vor sechs Jahren forderten Frank-Walter Steinmeier und Joachim Gauck in München eine neue deutsche Rolle in der Welt: mutiger, engagierter, solidarischer, auch militärisch. Passiert ist nichts. Mehr Von Peter Carstens

16.02.2020, 07:49 Uhr | Politik

Macron auf Münchner SiKo „Europa muss über eigenen atomaren Schutz diskutieren“

Am zweiten Tag der Münchner Sicherheitskonferenz sprachen unter anderem der US-Außenminister Mike Pompeo sowie der französische Präsident Emmanuel Macron. Mehr

15.02.2020, 13:38 Uhr | Politik

Münchner Sicherheitskonferenz Macron „ungeduldig“ mit Deutschland

Frankreichs Präsident will Europa in zehn Jahren sicherheitspolitisch auf eigene Beine stellen. Amerikas Außenminister Pompeo will von Zerfallserscheinungen des Westens nichts wissen. Mehr

15.02.2020, 11:51 Uhr | Politik
  1 2 3 4 ... 25 ... 50  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z